Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
Jan
Beiträge: 9677

Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr

Beitrag von Jan » Di 26 Jan, 2021 18:58

Heute war Sony an der Reihe, morgen gibt es 14Uhr Neuigkeiten bei Fuji. Es handelt sich wohl um neue Kameras und Zubehör.




https://fujifilm-x.com/de-de/




Jörg
Beiträge: 8821

Re: Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr

Beitrag von Jörg » Di 26 Jan, 2021 19:06

Es werden die Neuheiten


Fujifilm GFX100S
Fujifilm X-E4
Fujinon GF80mm f/1.7
Fujinon XF70-300mm f/4-5.6
Fujinon XF27mm f/2.8 MK II

vorgestellt.




cantsin
Beiträge: 8704

Re: Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr

Beitrag von cantsin » Di 26 Jan, 2021 19:11




Valentino
Beiträge: 4765

Re: Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr

Beitrag von Valentino » Di 26 Jan, 2021 22:55

Leider keine wirklich "bahnbrechenden" Neuigkeiten, wobei die X-T4 und die X-S10 recht schöne "Neuerungen" sind.
Die X-Serie finde ich gerade als Brillenträger und Sucherfan leider zu unpraktisch.

*träum* Das Fuji bis heute keine Kamera in Cinecamformat herausbringt ist echt schade. Auch wenn ich als Besitzer die X-T3 für Standbilder total zufrieden bin, wäre ein etwas länglicher Body,Build-IN-NDs, XLR-Anschlüsse und 6K@422 eine echt feine Sache *träum*.

Was ich für wahrscheinlicher halte ist ein Mittelformat Einsteigermodell für 2.500-3.000 € inkl. Standard-Zoom. Da gibt es bestimmt einige Kunden, die dann von 24x36 Vollformat zu Fuji wechseln würden. Die angekündigte GFX100S wird im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.

Bis dahin spare ich weiter für die X-T5 zusammen, die wahrscheinlich Ende 2021 angekündigt wird. Eine X-S20 mit etwas mehr Video und einem zweiten SD-Karten-Slot wäre aber auch was schönes :-)
Zuletzt geändert von Valentino am Di 26 Jan, 2021 23:02, insgesamt 2-mal geändert.




Jörg
Beiträge: 8821

Re: Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr

Beitrag von Jörg » Di 26 Jan, 2021 22:56

Die angekündigte GFX100S wird im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.
knapp 6000.- $




pillepalle
Beiträge: 3619

Re: Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr

Beitrag von pillepalle » Mi 27 Jan, 2021 14:13

Schick die neue Fuji GFX100s. Einziger Wermutstropfen ist, das sie wohl von CaptureOne nicht unterstützt wird, und die Bilder vermutlich über eine Fuji Software Konvertieren muss.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




cantsin
Beiträge: 8704

Re: Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr

Beitrag von cantsin » Mi 27 Jan, 2021 14:43

pillepalle hat geschrieben:
Mi 27 Jan, 2021 14:13
Schick die neue Fuji GFX100s. Einziger Wermutstropfen ist, das sie wohl von CaptureOne nicht unterstützt wird, und die Bilder vermutlich über eine Fuji Software Konvertieren muss.
Die GFX-Kameras haben aber ganz normale Bayer- (keine XTrans-) Sensoren, insofern sollte da die zeitnahe Unterstützung durch die gängigen Raw-Konverter nicht so ein Problem sein...




pillepalle
Beiträge: 3619

Re: Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr

Beitrag von pillepalle » Mi 27 Jan, 2021 14:46

Denkt man, aber Mittelformat Kameras sind direkte Mitbewerber von Phase One. Das hat eher politische Gründe. Auch eine Hasselblad wird da glaube ich nicht unterstützt und geht über die eigene Focus Software. Selbst für die Fuji APS-C Kameras hat es lange gedauert, bis sie unterstützt wurden.

VG

PS: Ich habe gerade nochmal nachgeschaut. Mittlerweile werden auch die Fuji Mittelformat-Kameras unterstützt, also sollte auch die hier unterstützt werden. Das macht sie gleich viel attraktiver :)
Eigene Gedanken müsste man haben...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT
von iasi - Mo 14:25
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von jogol - Mo 14:02
» Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio
von rush - Mo 13:41
» Motion Tracking am Pantoffeltier
von Lorbass - Mo 13:33
» Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2
von s.holmes - Mo 13:21
» Meine Fränkische
von Jörg - Mo 13:18
» BMPCC 6k pro und MFT- Objektive
von dosaris - Mo 12:27
» Wie unbedeutend...
von 7River - Mo 11:43
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mo 11:21
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von marty_mc - Mo 11:00
» Atomos Ninja Bild drehen und mit Dauerstrom
von Mediamind - Mo 10:54
» DPReviewTV Fujifilm X-S10 vs Sony a6400
von Funless - Mo 10:03
» Rodelink Lav mit Kabelschaden, reparierbar?
von Mediamind - Mo 9:59
» Aufbau VR-Studio / 3D-Visualisierung
von VRStudioFranken - Mo 9:55
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von andieymi - Mo 9:51
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von Jalue - Mo 9:34
» How a Film Camera works in Slow Motion
von Axel - Mo 9:01
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von rush - Mo 7:42
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Mo 1:35
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von Mantas - So 21:50
» Neue Phantom TMX Ultrahigh-Speed Kamera mit BSI Sensor: 1.280 x 800 HD mit 76.000 FPS
von medienonkel - So 19:25
» BenQ SW271C: 27" 4K Profi-Monitor mit 99% AdobeRGB und nativen 24P/25P/30P
von Borke - So 18:43
» Multikamera/Synchron mit 7 Kameras ca. 5 Std. am Stück aufzeichnen mit 50fps
von videofreund23 - So 18:28
» Canon EOS R1 Specifications
von iasi - So 18:03
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - So 17:30
» Sony Alpha S-Cinetone ähnlich
von sim - So 17:04
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - So 16:07
» YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …
von r.p.television - So 16:05
» KEP 59 1A Wölfe in Berlin
von Heinrich123 - So 13:49
» HD Camcorder mit 24p
von Jott - So 11:54
» Aufschlussreiches Golem-Interview zu 20 Jahren VLC-Player
von medienonkel - So 11:41
» Umfrage: In RAW filmen, Deine Meinung?
von pillepalle - So 10:34
» Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support
von pillepalle - So 1:54
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von iMac27_edmedia - Sa 23:06
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von roki100 - Sa 21:29
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...