roki100
Beiträge: 6781

Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 10 Jan, 2021 17:58

Hallo G9ler,

in diesem Thread kann alles rein was mit der G9 Kamera zu tun hat. Von Tipps und Tricks, aber auch Fragen...Gerne kannst Du auch deine Bilder/Videos zeigen die Du mit der G9 gemacht hast und toll findest.

VLOG vs "Cinema-like Dynamisch"

Ich finde VLOG schon toll, doch wenn man genau hinsieht, ist VLOG im schatten (auch bei ISO400) etwas rötlich und gut sichtbar, wenn man nachträglich z.B. in DaVinci Resolve die schatten hochzieht. Es lässt sich zwar reduzieren aber nicht ganz entfernen. Wenn man aber "Cinema-like Dynamisch" benutzt, ist das rötliche/bräunliche weg, selbst bei ISO400.

Hier ein Beispiel.
Selben Kamerainterne Einstellungen (gleiche WB/ColorTemp usw.)....in RAW aufgenommen und nachträglich in Affinity Photo unter RAW Eigenschaften die selben Parameter eingestellt.

VLOG
Bildschirmfoto 2021-01-10 um 17.35.34.png
(Zoom in Affinity auf 46%)

Cine-D
Bildschirmfoto 2021-01-10 um 17.36.46.png
(Zoom in Affinity auf 46%)

Außerdem finde ich die Farben mit Cinema-like Dynamisch besser, als wenn man VLOG nachträglich in Rec709 umwandelt. Mit "Cinema-like Dynamisch" lässt sich auch niedrigere ISO (z.B. ISO200) benutzen und kann nachträglich schatten hochziehen ohne das es im schatten Bereich rötlich/bräunlich wird. Ergebnis: ein besserer Dynamikumfang.

Was ich damit sagen will: VLOG für G9 zu kaufen, lohnt sich nicht wirklich. Es ist besser Cine-D zu benutzen und wer VLOG möchte, weil bestimmte LUTs nur für VLOG erstellt wurden, dafür gibt es Cine-D_to_VLOG LUT, z.B. von GHAlex.

VG
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 6781

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Do 25 Feb, 2021 14:12

Dank Frank und Freezer ist eine Tolle LUT auch für VLOG entstanden. Ich habe diese für VLOG ein bisschen angepasst. Nicht perfekt, aber gut...mir gefällt es... :)

3 Nodes in DaVinci Resolve erstellen:

Node 1: NR nur Chroma auf 10.00
Node 2: WB/ColorTemp anpassen
Node 3: LUT drauf und dann noch ALT+L Tastenkombination, um Layer Node zu erstellen, Composite Mode auf Softligt.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




videofreund23
Beiträge: 191

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von videofreund23 » Do 25 Feb, 2021 21:03

kannst du bitte probieren ob du mit Pixel Shift Blitzen kannst. Danke




roki100
Beiträge: 6781

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Do 25 Feb, 2021 22:18

geht nicht.Wollte letztens schöne Makro Bilder mit hi res machen und dann höre ich diesen digitalen Geräusch statt mechanischen... :/
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




roki100
Beiträge: 6781

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 21 Mär, 2021 18:36

Ich habe eine LUT für VLOG gebastelt. Vll. gefällt es euch ;)
TO.zip
Node 1, ich nenne es Korrektur Node: WB anpassen, ev. noch Lift / Belichtung runterziehen, z.B. so:
Bildschirmfoto 2021-03-21 um 18.35.10.png
Node 2 erstellen und die LUT drauf.

Wenn es euch zu grün ist, dann auf die Korrektur Node z.B. Lift nur grün, minimal runterziehen von 0.00 auf -0.01

So sieht das aus:
Bildschirmfoto 2021-03-21 um 20.23.46.png
Bildschirmfoto 2021-03-21 um 19.00.06.png
Bildschirmfoto 2021-03-21 um 20.58.19.png
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 6781

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Sa 27 Mär, 2021 14:38

Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




roki100
Beiträge: 6781

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 11 Apr, 2021 10:11

Kodak 2383 (D55) modifiziert/angepasst für VLOG
Bildschirmfoto 2021-04-11 um 10.04.50.png
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Dual Receiver Funkstrecke "WE10 Pro" mit Record Funktion von Mirfak Audio (Gudsen)
von rush - So 11:38
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ksingle - So 11:25
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von MrMeeseeks - So 11:19
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von Darth Schneider - So 10:55
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 10:51
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 6:21
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von slashCAM - Sa 13:06
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von mash_gh4 - Sa 10:10
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von klusterdegenerierung - Sa 9:44
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Sa 9:19
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 1:55
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
» Speed Rail Größen
von pillepalle - Fr 21:57
» Premiere Pro export nur halben Clip, keine Fehlermeldung
von TomStg - Fr 19:38
» Ovale Maske in After Effects 18.0.1
von TomStg - Fr 19:30
» Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light für EOS R5, 1-D X III sind da - für EOS R6 auch bald LOG 3
von iasi - Fr 19:23
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von klusterdegenerierung - Fr 18:05
» Feldrekorder Beratung
von Jost - Fr 17:11
» Zhiyun Crane 2 - Gimbal für DSLR - DLSM Kameras
von highklaas - Fr 15:30
» Premiere Pro CC - Problem mit Spurmaske-Key
von greenlightvision - Fr 14:09
» Clean HDMI Out G91 - Einblendungen geht nicht weg =(
von roki100 - Fr 13:31
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 11:14
» Sony: Stilles Hardware Update Alpha 7R III und Alpha 7R IV Kameras
von slashCAM - Fr 10:36
» Red DSMC 3, Arri 4k-S35 ...
von iasi - Fr 10:24
» Neues Richtrohrmikrofon für Smartphones und DSLMs - Sennheiser MKE 400
von Jominator - Fr 9:34
» Motion Control Baukasten für Product Shots
von Darth Schneider - Fr 7:16
» Kann die HDC-SD707 auch mit 256-GB-Karten arbeiten?
von StanleyK2 - Do 21:51
» rollei funkstrecke
von carstenkurz - Do 20:09
» Sony a7R III: 4K HLG, Slog 3, Dual Card Slots, besserer Akku - kein 10 Bit Video
von Jan - Do 19:52
» Field review: Fujifilm XF 70-300 F4-5.6 R LM OIS WR
von Jörg - Do 19:42
 
neuester Artikel
 
Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

Canon EOS R5 + Canon Log 3

Wir hatten bereits Gelegenheit, das neue Firmwareupdate 1.3.0 für die Canon EOS R5 in der Praxis zu testen. Mit diesem 1.3.0 Update erhält die Canon EOS R5 gewichtige neue Videofunktionen wie Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light. Hier unser dazugehöriger Test inkl. Hauttönen in Canon Log3 in RAW, RAW Light, IPB Light sowie Belichtungs- und Postproduktionstips ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...