slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von slashCAM » Sa 24 Okt, 2020 10:36


Two Minute Papers hat ein weiteres mal eine wichtige aktuelle KI-Entwicklung auf visuell ansprechende Weise für jedermann zusammengefasst. Dieses mal geht es um semantisc...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation




Franky3000
Beiträge: 40

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von Franky3000 » Sa 24 Okt, 2020 17:05

Man stelle sich mal vor man macht ein Portrait aber es sind zig Personen im Hintergrund. Ein klick auf "AI Morph" Tool in Lightroom und alle Gesichter außer dem Hauptmotiv werden gemorpht. Man bekommt keine Probleme mehr mit der DGSVO und Persönlichkeitsrechten da die abgebildeten Personen im Hintergrund nicht existieren.

Euer Hautpdarsteller im Footage ist nicht ideal? Ein Klick auf den AI Button in Premiere Pro CC 2040 und das Gesicht des Hauptdarsteller wird in Echtzeit hübscher/jünger/älter/hässlicher gemorpht - Konsisent über alle Frames.

Die Zukunft wird spannend.




cantsin
Beiträge: 8230

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von cantsin » Sa 24 Okt, 2020 18:29

Franky3000 hat geschrieben:
Sa 24 Okt, 2020 17:05
Man stelle sich mal vor man macht ein Portrait aber es sind zig Personen im Hintergrund. Ein klick auf "AI Morph" Tool in Lightroom und alle Gesichter außer dem Hauptmotiv werden gemorpht. Man bekommt keine Probleme mehr mit der DGSVO und Persönlichkeitsrechten da die abgebildeten Personen im Hintergrund nicht existieren.
Bin mir ziemlich sicher, dass das in naher Zukunft ein Standardverfahren wird (und das bisherige Verpixeln von Gesichtern ersetzen wird). Und dass damit auch die juristische Beweiskraft von Bildern endgültig vorbei sein wird,




ChillClip
Beiträge: 213

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von ChillClip » So 25 Okt, 2020 17:01

Was, wen ein so erzeugtes Gesicht zufällig über eine Gesichtserkennung einer realen Person zugeordnet, getaggt wird, usw.?
Oder überhaupt Leute sich wegen zufälliger Ähnlichkeiten im Bildkontext diffamiert fühlen oder gemobbt werden?
Wer hat die Urheberrechte an den gemorphten Gesichtern und unter welchen Voraussetzungen dürfen sie wo und wie veröffentlicht werden?
Welche Fotos dürfen überhaupt als Urquelle für Morphing genutzt werden? Benötigt man hierfür die Einverständniserklärung der Personen hinter den Gesichtern?
Meine Fantasie ist grad spontan noch begrenzt, aber da gibt's bestimmt noch mehr Problematisches.

Ich glaube, da werden dann einige neue juristische Fässer aufgemacht werden.
Technisch ist ja immer viel möglich, nur rechtlich geht ja bei Neurungen grundsätzlich immer der K(r)ampf los.
Bin gespannt, was da wieder mal alles Mögliche unerwartet auf uns zukommen wird ...
Zuletzt geändert von ChillClip am So 25 Okt, 2020 17:08, insgesamt 2-mal geändert.




srone
Beiträge: 9388

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von srone » So 25 Okt, 2020 17:04

wenn man diverse parameter ausgehend von mehreren personen zufällig mischt wäre die chance äusserst gering.

lg

srone
"x-log is the new raw"




ChillClip
Beiträge: 213

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von ChillClip » So 25 Okt, 2020 17:08

srone hat geschrieben:
So 25 Okt, 2020 17:04
wenn man diverse parameter ausgehend von mehreren personen zufällig mischt wäre die chance äusserst gering.

lg

srone
Ich sag mal so: der Anwalts-Zunft fällt garantiert etwas ein, um neue Verdienstmöglichkeiten zu schaffen.




srone
Beiträge: 9388

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von srone » So 25 Okt, 2020 17:14

das sowieso...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Kilo81
Beiträge: 6

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von Kilo81 » Mo 26 Okt, 2020 13:11

Am besten man hat keine fremde Person auf dem Bild! :D




Frank Glencairn
Beiträge: 12335

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 26 Okt, 2020 15:40

https://thispersondoesnotexist.com

Bei jedem refresh ein neues Gesicht, daß es nicht gibt.




ruessel
Beiträge: 6810

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von ruessel » Mo 26 Okt, 2020 15:58

Bei jedem refresh ein neues Gesicht, daß es nicht gibt.
Den einen, kenne ich.....
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




Franky3000
Beiträge: 40

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von Franky3000 » Mo 26 Okt, 2020 16:05

Ich warte auf die Selfie app die jedes Selfie von mir hübscher morpht. Der Schock beim nächsten Tinderdate wird groß sein :D




Frank Glencairn
Beiträge: 12335

Re: Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 26 Okt, 2020 16:30





Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Ziggy Tomcat - Do 7:20
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von Darth Schneider - Do 6:52
» Was denken sie über Matrix 4?
von Darth Schneider - Do 6:40
» Premiere Fehler: Motion Graphics template currupt?
von StephanEarthling - Do 0:24
» "Komm und sieh" - auf BD
von neo-the-one - Mi 23:25
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 23:01
» Biete neuw. Panasonic GH5 V-Log mit Garantie & Zubehör (nur 108 Auslösungen)
von srone - Mi 22:43
» Video "smoother" gestalten
von srone - Mi 22:27
» SONY SELP18200 18 mm - 200 mm f/3.5-6.3 OSS, E-Mount, 22 Monate Restgarantie
von srone - Mi 21:53
» 2x Ricoh super 8 800Z und 1x Sankyo super cm 300
von Jamiel - Mi 21:52
» Welchen Fernseher habt ihr?
von klusterdegenerierung - Mi 21:37
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von motiongroup - Mi 21:10
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von neo-the-one - Mi 21:09
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von rush - Mi 21:08
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von srone - Mi 21:07
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von Elsalvador - Mi 20:55
» Was schaust Du gerade?
von neo-the-one - Mi 20:41
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von Jan - Mi 18:45
» f0.7 – Ultraschnelle Objektive – Legenden, Preiswertes, Modding, und Tests
von StanleyK2 - Mi 17:38
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen
von iasi - Mi 17:25
» Neuer Apple Mac Mini für Videoschnitt empfehlenswert?
von Jott - Mi 16:53
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Mi 14:46
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - Mi 14:32
» Mavic 2 Pro: kein Bild...???
von carstenkurz - Mi 13:55
» Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von pillepalle - Mi 4:37
» Synchro Scan / Clear Scan gesucht
von arf - Mi 1:07
» Fujifilm X-S10 mit IBIS und 10bit extern vorgestellt für unter 1000 Euro
von Jörg - Mi 0:26
» Sigmas Mirrorless Lineup
von srone - Mi 0:06
» Kaufberatung Objektiv
von cantsin - Di 22:56
» instagram zickt beim video upload.
von nachtaktiv - Di 22:43
» Texte unleserlich bei Bewegungen
von TheCrow - Di 21:57
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.1 Beta 2
von srone - Di 21:47
» Ghosting - Nocticron
von Bildlauf - Di 21:34
» Ich brauche mal Hilfe.
von klusterdegenerierung - Di 17:00
» Rechtsform - Wir wollen eine Firmierung
von klusterdegenerierung - Di 16:44
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...