slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von slashCAM » Di 13 Okt, 2020 16:03


Bei der DC-BGH1 packt Panasonic viel Technik in einen kompakten Kamerawürfel mit MFT-Sensor. Dieser soll sowohl für szenische Arbeit und Vlogging, aber auch für Studio- und Streamingeinsätze gleichermaßen gerüstet sein..



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
News: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor




MrMeeseeks
Beiträge: 1147

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von MrMeeseeks » Di 13 Okt, 2020 16:07

Hier gleich das passende ausführliche Video.




Axel
Beiträge: 13685

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von Axel » Di 13 Okt, 2020 16:15

Geile und sehr originelle Idee, die von BM Micro und Z-Cam gar nicht beeinflusst ist. Nur leider:
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Funless
Beiträge: 4306

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von Funless » Di 13 Okt, 2020 16:28

Und die nächsten Influencer Videos trudeln nach und nach ein ...

MfG
Funless

Leonidas hat geschrieben:THIS!! IS!! SPARTA!!




Darth Schneider
Beiträge: 6984

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von Darth Schneider » Di 13 Okt, 2020 16:42

Coole Kamera, aber für mich ein absolutes no go, wegen der Bedienung.
Mit dem Laptop ? Wirklich ? Schon wirklich nützlich die Option fürs Studio, aber dann halt auch nur fürs Studio, das ist so, eine sehr einseitige Kamera.
Gar nicht, eine für alle.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 13 Okt, 2020 17:03

Solange die selbst bei so einer Cam immernoch mit MFT rumhampeln wird nie der große Durchbruch kommen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




marcszeglat
Beiträge: 291

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von marcszeglat » Di 13 Okt, 2020 17:26

In der Tat nichts für Leute, die draußen Arbeiten und sehen wollen, was sie filmen. Sicher, mann kann ein externen Sucher anflanschen, aber solche Teile sind für gewöhnlich ziemliche Brocken... also, Panasonic bräuchte da was aus einem Guss!
Mit beiden Augen sieht man besser!
http://www.volcano-footage.com




groover
Beiträge: 633

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von groover » Di 13 Okt, 2020 17:31

Nix mit IS und ND.....
Schade.
Ali




ruessel
Beiträge: 7082

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von ruessel » Di 13 Okt, 2020 17:43

Schaut doch "cool" aus:

Bild

Bild
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




srone
Beiträge: 9662

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von srone » Di 13 Okt, 2020 17:48

ruessel hat geschrieben:
Di 13 Okt, 2020 17:43
Schaut doch "cool" aus:

Bild
vor allem das kabel-gebämbel am mikro der vermeintlichen reporterin...:-)))

lg

srone
"x-log is the new raw"




ruessel
Beiträge: 7082

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von ruessel » Di 13 Okt, 2020 17:49

vor allem das kabel-gebämbel am mikro der vermeintlichen reporterin
.....führt in ihre linke Socke, nicht in die Kamera.
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




srone
Beiträge: 9662

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von srone » Di 13 Okt, 2020 17:51

ruessel hat geschrieben:
Di 13 Okt, 2020 17:49
vor allem das kabel-gebämbel am mikro der vermeintlichen reporterin
.....führt in ihre linke Socke, nicht in die Kamera.
eben...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




ruessel
Beiträge: 7082

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von ruessel » Di 13 Okt, 2020 17:53

Bild

Bild
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




srone
Beiträge: 9662

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von srone » Di 13 Okt, 2020 17:55

multicam in zeiten von corona...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




ruessel
Beiträge: 7082

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von ruessel » Di 13 Okt, 2020 17:56

Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




Franky3000
Beiträge: 44

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von Franky3000 » Di 13 Okt, 2020 20:34

Da würde ich lieber die Z-Cam nehmen, die hat mehr Frameraten drauf. Wieso sich Panasonic nicht vorher Gedanken macht ob man ProRes RAW bereitstellen kann ist schon seltsam, das hätte man gleich werbewirksam verkünden können.




rush
Beiträge: 11442

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von rush » Di 13 Okt, 2020 20:41

Sidenote @ruessel: Ich finde es - als leidenschaftlicher Fotograf - ehrlich gesagt etwas befremdlich wenn hier ohne jegliche Quellenangabe Bilder eingebunden werden die zudem noch auf "fremden Servern" liegen, selbst wenn es sich wahrscheinlich um freigegebene Pressebilder handeln sollte die dort eingebunden wurden. Dennoch hat das für mich einen etwas faden Beigeschmack.

Eingebundene Youtube Videos und Co sind ja i.d.R. immer sofort anklickbar und man sieht "woher" sie kommen - aber bei solch nativ eingebundenen Bildern wird's schwierig bzw. man muss da schon genauer hinsehen. Nichts für ungut - aber musste mal raus ;-)
keep ya head up




hellcow
Beiträge: 157

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von hellcow » Di 13 Okt, 2020 21:35

von etwas in der Art habe ich geträumt
aber die Umsetzung ist ziemlich scheiße, das evtl. einzig gute ist der Forfaktor.
- mehr hass -




fth
Beiträge: 62

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von fth » Di 13 Okt, 2020 21:54

ruessel hat geschrieben:
Di 13 Okt, 2020 17:49
vor allem das kabel-gebämbel am mikro der vermeintlichen reporterin
.....führt in ihre linke Socke, nicht in die Kamera.
Klar, die 48V-Phantomspeisung fürs Mikro macht die Socke zur Power Socke(t). ;-)




Jalue
Beiträge: 985

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von Jalue » Sa 17 Okt, 2020 15:50

Okay, für Studios mag die Kamera Sinn machen. Aber wenn ich mit dem Ding nun so arbeiten möchte, wie gefühlt 80 Prozent der Leute hier, d.h. im (sehr) kleinen Team und bei im weitesten Sinne dokumentarischen Produktionen: Dann liegt der Vorteil gegenüber der GH5 ... genau wo?




Darth Schneider
Beiträge: 6984

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von Darth Schneider » Sa 17 Okt, 2020 16:10

Ich denke, für mich, lieber mit einer Gh5...oder einer G4...;D..
und in einem Low Budget Studio, viel lieber diese, viel bequemer zum arbeiten mit dem schön grossen Bildschirm...

https://www.blackmagicdesign.com/produc ... udiocamera

https://shop.eventag.ch/produkt/blackma ... mft-uhd-2/

Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




hellcow
Beiträge: 157

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von hellcow » Mo 19 Okt, 2020 01:16

Jalue hat geschrieben:
Sa 17 Okt, 2020 15:50
Okay, für Studios mag die Kamera Sinn machen. Aber wenn ich mit dem Ding nun so arbeiten möchte, wie gefühlt 80 Prozent der Leute hier, d.h. im (sehr) kleinen Team und bei im weitesten Sinne dokumentarischen Produktionen: Dann liegt der Vorteil gegenüber der GH5 ... genau wo?
Mehr Kabel gewirr
Mehr fehlerquellen
Komplexere Bedienung
👌
- mehr hass -




Jott
Beiträge: 18935

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von Jott » Mo 19 Okt, 2020 06:09

Kurz: professioneller! :-)

Im Ernst: da wird seit geraumer Zeit von China-Würfelcams geschwärmt - jetzt gibt’s so was von einem A-Hersteller mit bewährten Innereien, und schon passt’s auch wieder nicht. Oh je!




roki100
Beiträge: 6321

Re: Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor

Beitrag von roki100 » Mo 19 Okt, 2020 06:54

Der unterschied ist nur, dass die BGH1 für Broadcast, Streaming, Steuerung per LAN usw. konstruiert ist, das ist der eine Teil. Und der andere Teil ist quasi eine GH5s... all this in one cube.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 10:44
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von iasi - Do 10:38
» PL Mount Adapter / Umbau
von Frank Glencairn - Do 10:34
» Wie unbedeutend...
von Funless - Do 10:31
» Mikrofon-Adapterring für Camcorder gesucht
von pixelschubser2006 - Do 9:43
» Lagerung der Akkus, brandgefährlich?
von freezer - Do 9:40
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Frank Glencairn - Do 9:39
» TBC von Electronic Design
von MK - Do 7:44
» SUCHE - Black Flags, Floppies etc.
von Pride - Do 7:19
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Do 6:42
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Do 1:54
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von rush - Mi 22:06
» Ich hoffe, Netflix versaut das nicht
von Benutzername - Mi 20:41
» Media Offline
von oove2 - Mi 20:08
» Neu von AJA: T-TAP Pro fürs Monitoring per Thunderbolt und Desktop-Software v16
von slashCAM - Mi 19:30
» Aja kündigt T-Tap Pro an
von ruessel - Mi 18:22
» Sand für (billige) Sandsäcke
von roki100 - Mi 17:51
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von prime - Mi 17:51
» Studio: Greenscreen oder Beamer?
von Jott - Mi 17:47
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von Jott - Mi 17:42
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von cantsin - Mi 16:12
» Frame Sampling, Frame Überblendung oder Optischer Fluss
von Jott - Mi 16:08
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von rush - Mi 13:50
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Mediamind - Mi 12:24
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von carstenkurz - Mi 12:19
» Sony a7sIII - PP Profile einen Namen geben?
von marty_mc - Mi 12:14
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:06
» Livestream: Software für externe Redner
von mash_gh4 - Di 22:53
» Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent?
von iasi - Di 19:01
» DIJ teasert neue Drohne
von srone - Di 19:00
» Produktvideo "Kettenaufzüge"
von ksingle - Di 18:15
» FiLMiCs Cubiform soll Videoeffekte deutlich beschleunigen
von TheBubble - Di 16:06
» Die 50 besten Filme 2020 - von über 230 Filmkritikern gewählt
von 7River - Di 10:44
» Rosco DMG DASH: Komapktes mobiles 6-farbiges LED-Softlight
von slashCAM - Di 10:27
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - Di 10:02
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...