Jost
Beiträge: 1648

Genialer Webcam-Hack gegen hängende Köpfe im Bild

Beitrag von Jost » Sa 20 Jun, 2020 01:06

Sie befinden sich im Forum für Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte

ruessel hat schuld und mich auf die Spur von DIY Perks gesetzt.

Die haben sich die Frage gestellt: Wie macht man eigentlich in der Videokonferenz eine gute Figur?
Antwort: Garantiert nicht, wenn man auf den Notebook-Monitor starrt. Denn der Monitor ist keine Kamera. Die sitzt oberhalb davon.
Weil wir bescheuert sind und das nicht kapieren, sieht man uns mit hängende Köpfen.
Kein Augenkontakt mit dem Gesprächspartner, darum macht man das:



Kurze Frage: Habe kein Notebook zum Ausschlachten. Weiß jemand, wo man ein Modul mit guten optischen Eigenschaften kaufen kann?




carstenkurz
Beiträge: 4878

Re: Genialer Webcam-Hack gegen hängende Köpfe im Bild

Beitrag von carstenkurz » Sa 20 Jun, 2020 03:14

Hol dir noch ne x-beliebige kleine Webcam. Das Ding muss nicht so flach sein wie im Video.

Es gibt bei eBay auch massig Module aus Notebooks, die sind aber oft nicht sauber dokumentiert was die Belegung der USB Signale angeht. Mit ner kompletten Webcam bist Du da eher auf der sicheren Seite und musst bestenfalls das Gehäuse etwas abspecken.

- Carsten
and now for something completely different...




dosaris
Beiträge: 1392

Re: Genialer Webcam-Hack gegen hängende Köpfe im Bild

Beitrag von dosaris » Sa 20 Jun, 2020 09:56

Jost hat geschrieben:
Sa 20 Jun, 2020 01:06

Die haben sich die Frage gestellt: Wie macht man eigentlich in der Videokonferenz eine gute Figur?
Antwort: Garantiert nicht, wenn man auf den Notebook-Monitor starrt. Denn der Monitor ist keine Kamera. Die sitzt oberhalb davon.
das ist halt n normales Teleprompter-Prinzip.

Aber der Ansatz ist sinnvoll:

Bei unseren Reportagen muss ich einzelnen Protagonisten fast bei jedem shot wieder sagen,
dass die nicht mich sondern die cam ansehen sollen.

Macht also schon Sinn.




Jost
Beiträge: 1648

Re: Genialer Webcam-Hack gegen hängende Köpfe im Bild

Beitrag von Jost » Fr 10 Jul, 2020 20:42

Der Notebook-Webcam-Umbau ist mir zu aufwendig. Aber es gibt eine Lösung: Das IPhone zur Webcam machen. Per NDI.

NDI Virtual Input
Designate an available NDI source as the video input for popular software applications that support a webcam. With NDI Virtual Input, NDI sources are recognized as standard Microsoft® Windows® video and audio sources, making it possible to elevate your video communications without increasing the complexity of your setup.

Compatible with Google Hangouts, GoToMeeting, Skype, Zoom, and more
Supports full frame rate video and audio up to 1080p and 4K UHD at 60 fps

Hier der NDI-Wikipedia-Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Network_Device_Interface

So geht es:




Es lohnt sich ein Blick hier:
http://www.sienna-tv.com/ndi/overview.html
Nicht clicken Foto
Bild




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Orson Welles "The Trial"; Kafka "Der Prozeß"
von iasi - Sa 17:08
» Adobe Premiere Transition Packs
von 3Dvideos - Sa 16:48
» Deckenstrahler als Spitzlicht bei der 3-Punkt-Beleuchtung?
von nicecam - Sa 14:50
» Rhino ROV PRO Traveler (neuwertiger Zustand)
von wkonrad - Sa 14:49
» Anfrage Avid Media Composer 5.3 oder 5.5
von Marifu - Sa 14:32
» Mein allererster Film
von 3Dvideos - Sa 10:39
» Ersatz-Akku für Panasonic HC-X1500E
von ice - Sa 10:31
» ARTE - Making Waves: The Art of Cinematic Sound
von ruessel - Sa 9:12
» 4 weitere Laowa-Objektive für L-Mount: 2 Weitwinkel und 2 Makrolinsen inkl.Makrosonde
von Axel - Sa 7:02
» Verkaufe: Nikon Nikkor Ai-S 50 mm f/1.2, Guter Zustand
von Hardrain30 - Fr 21:59
» Sankor 16-D Anamorph + 85mm Nikon Nikkor 85mm f 2,0 + Adapter
von Hardrain30 - Fr 20:15
» KOWA 8mm auf BMPCC 4k nicht unendlich
von cantsin - Fr 15:50
» Color Management in Resolve
von carstenkurz - Fr 15:39
» DSLM vs Henkelcam
von Pianist - Fr 12:07
» AF-Adapter Nikon-F auf Fuji-X (Fringer)
von cantsin - Do 19:15
» Sony Alpha 1 im Vergleich zu A9 II, A7R IV und A7S III - welche Kamera wofür?
von iasi - Do 19:13
» Premiere Pro Laptop Empfehlung
von dienstag_01 - Do 17:40
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von Pianist - Do 17:12
» Verkaufe USB-Interface Motu 8D
von Pianist - Do 17:00
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von rob - Do 16:14
» Neues Ninja V Pro Kit von Atomos erhältlich
von slashCAM - Do 15:36
» Verkaufe 3x 800 Watt DTS-Halogenscheinwerfer
von Pianist - Do 14:39
» Der CineEI-Modus der Sony FX6 erklärt
von rideck - Do 12:22
» Metalenz: Neue Nano-Technologie schrumpft Obektive und ermöglicht neue Anwendungen
von freezer - Do 12:03
» S1 4k50 Fragen an S1 User mit VLOG Upgrade
von DeeZiD - Mi 23:07
» DJI Ronin S Gimbal Standard Kit Zubehör Smallrig
von hummersf - Mi 18:25
» Sony A7S II 6 Akkus Rig Batteriegriff Zubehör A7SII
von hummersf - Mi 18:22
» Unreal MetaHuman Creator - Wow!
von cantsin - Mi 17:06
» Probleme mit Davinci Resolve (flickern in Scope)
von dienstag_01 - Mi 14:50
» Battery Door kaufen Blackmagic Pocket 6k/4k
von freezer - Mi 13:40
» Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...
von teichomad - Mi 13:27
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 8 bringt viele Verbesserungen
von GaToR-BN - Mi 11:46
» Gewerbliche Drohnennutzung - Versicherungstrick??
von Pianist - Mi 11:26
» Kameratest: Sony A7SIII
von ruessel - Mi 11:14
» Verkaufe Sennheiser MKE 600 (erledigt)
von Pianist - Mi 11:04
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

Sony FX3 - Rolling Shutter und Debayering

Die Nähe der Sony FX3 zur Alpha 7SIII ist ja kein Geheimnis. Dennoch wollten wir natürlich wissen, ob sich an der Bildqualität gegenüber der Consumer-Schwester Unterschiede entdecken lassen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...