Gemischt Forum



Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
markusG
Beiträge: 1181

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von markusG » So 02 Aug, 2020 16:11

Bluboy hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 14:30
Ich würde auch sagen, eine erneute Demo nächstes Wochenende
Oder einfach ganz sein lassen damit keine zweite Welle angeheizt wird weil wieder auf Maske und Abstand verzichtet wird...




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » So 02 Aug, 2020 16:31

Es gibt keine zweite Welle sondern eine Dauerwelle.




roki100
Beiträge: 4478

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von roki100 » So 02 Aug, 2020 16:32

Bluboy hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 14:30
Ich würde auch sagen, eine erneute Demo nächstes Wochenende mit einer klaren Abgrenzung gegen Rechts ist dringend erforderlich, am Besten gleich in mehreren Berliner Stadtteilen.
aha, verstehe...




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » So 02 Aug, 2020 17:04

Stimmt - Die aha-Regel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




markusG
Beiträge: 1181

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von markusG » So 02 Aug, 2020 18:04

Bluboy hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 17:04
Stimmt - Die aha-Regel
Irgendwie zweifle ich daran, dass das nächstes WE eingehalten wird...und die Polizei schaut weg.




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » So 02 Aug, 2020 18:23

Die Polizei schaut nicht weg sondern schaut ob aus der anderen Richtung was kommt :-)

Ansonsten würde ich mich der WHO anschliessen, die sagt die Pandemie kann noch Jahre dauern denn immer noch leben wuir im Tal der Ahnungslosen

https://www.t-online.de/gesundheit/kran ... acht-.html

Schlimm wirds erst wenn die Klopapierfabrik unter Quarantäne steht.
Zuletzt geändert von Bluboy am So 02 Aug, 2020 18:59, insgesamt 1-mal geändert.




rdcl
Beiträge: 1105

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von rdcl » So 02 Aug, 2020 18:32

Eine Abgrenzung nach rechts wird es da niemals geben. Schaut euch doch mal die offiziellen Veranstalter und Sprecher dieser Demo an. Die Demo wurde doch von rechts organisiert. Und jeder, der da brav mit marschiert, marschiert mit den neuen Rechten Seite an Seite. Es hat sich ja scheinbar auch niemand an den Kaiserreichsflaggen gestört.
Die Demo an sich ist vollkommen albern, die Hygienregeln werden während einer Pandemie vollkommen ignoriert werde, die Presse wird vor laufender Kamera angegriffen, und die Nazis reiben sich die Hände. Großes Kino...




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » So 02 Aug, 2020 18:41

;-(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 4478

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von roki100 » So 02 Aug, 2020 18:44

rdcl hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 18:32
Eine Abgrenzung nach rechts wird es da niemals geben. Schaut euch doch mal die offiziellen Veranstalter und Sprecher dieser Demo an. Die Demo wurde doch von rechts organisiert. Und jeder, der da brav mit marschiert, marschiert mit den neuen Rechten Seite an Seite. Es hat sich ja scheinbar auch niemand an den Kaiserreichsflaggen gestört.
Die Demo an sich ist vollkommen albern, die Hygienregeln werden während einer Pandemie vollkommen ignoriert werde, die Presse wird vor laufender Kamera angegriffen, und die Nazis reiben sich die Hände. Großes Kino...
Richtig.

Ich dachte mir letztens, so in etwas: Hoffentlich wird Corona nicht missbraucht um schlimmer als schlimmeres anzuzetteln.... scheint momentan aber genau so zu sein.

Momentan stinkt sowieso gewaltig nach braunen Mist in jede Ecke....




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » So 02 Aug, 2020 18:49

Roki
Du muß das Praktisch sehen, infizieren sich die Rechten bei der Demo sind sie außer Gefecht gesetzt und die Linken haben Freilauf.




markusG
Beiträge: 1181

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von markusG » So 02 Aug, 2020 19:03

Bluboy hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 18:23
Die Polizei schaut nicht weg
Natürlich tut sie das. Es gibt ja die Abstandsregeln und Maskenpflicht bei Großveranstaltungen; wenn sie beim "Chillen" im Park durchgreift, bei den Demos dagegen ungestraft tausende gewähren lässt ist das Messen mit zweierlei Maß. Mag auch praktische Gründe haben - wenn sich die Polizei mit ALLEN Menschen verscherzt (egal ob links, rechts oder sonstwas) haben sie erst recht verkackt. Und da sich die Polizei in der Vergangenheit nicht an sowas wie Hitlergruß oder Hakenkreuz-Flaggen stört (beides verboten) wundert es einen doch nicht dass da nix passiert.

Was ich nicht minder bedenklich finde ist das Gewaltpotential insbesondere gegenüber Journalisten. So etwas darf in einem Rechtsstaat nicht folgenlos bleiben.




Jott
Beiträge: 18110

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Jott » So 02 Aug, 2020 20:31

Dass die COVID-Leugner, Masken- und Impfgegner („Covidioten“ - die Esken finde ich fürchterlich, aber ihr Begriff ist gut) gar nicht merken, von wem sie da instrumentalisiert werden, ist schon irre.

Dummheit ist viel schlimmer als Corona, denn dagegen wird’s nie ein Mittel geben.




iasi
Beiträge: 15189

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von iasi » So 02 Aug, 2020 21:04

Und was ist dieses pauschale Aburteilen aller Demonstranten?

Man sollte sich besser nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, denn wenn es bis zum Impfstoff wirklich noch ein Jahr im Krisenmodus sein sollte, wird es sehr viel mehr „Covidioten“ geben.

Allein schon, wenn das mit der Schulöffnung nichts wird. Die Elternschaft wird in den Kampfmodus umschalten, sollten ihre Kinderchen ein Jahr lang nicht die übliche Schulbildung erhalten.

So mancher Wirtschaftszweig wird dann vollkommen zu Boden gehen.
Und wenn dann doch noch die Angst vor Jobverlust aufkommt, ...




markusG
Beiträge: 1181

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von markusG » So 02 Aug, 2020 21:50

iasi hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 21:04
Und was ist dieses pauschale Aburteilen aller Demonstranten?
Man kann auch mit Maske und Abstand demonstrieren, siehe BLM.

Aber wer mit Faschisten marschiert muss gestoppt werden. Denn sonst haben wir genau die gleiche Scheiße wie '33.

Sorry, aber wofür die tlw auf die Straße gehen (AHA Regeln) und vom Ende der Demokratie reden haben die Bedeutung nicht verstanden, erst recht nicht die von Solidarität. Das geht auch anders.

In der Tat gab es in der Vergangenheit viel gravierender Einschnitte als Maske tragen, da ist dann aber keiner auf die Straße gegangen. Wurde ja auch oft während einer Fußball EM oder WM beschlossen usw.




Jott
Beiträge: 18110

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Jott » So 02 Aug, 2020 21:53

Wieso mit Rechten aus allen Ecken mitlaufen, wenn es doch um Freiheit gehen soll, und diese geflissentlich übersehen? Verstehe ich nicht.

Was Masken tragen im Supermarkt mit dem Ende der Freiheit zu tun haben soll, ist mir ein Rätsel.

Deutschland macht sich mal wieder lächerlich vor der Welt, der BER ist dafür nicht mehr nötig.




Frank Glencairn
Beiträge: 11631

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » So 02 Aug, 2020 22:56

Jörg hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 10:28
in der Zwischenzeit haben sie aber eine halbe Million unbeteiligter angesteckt...asoziales pack.
Meinst du die hier?
2996580_1_articledetailpremium_Zur_Black_Lives_Matter_-Demonstration_auf_dem_Berliner_Alexanderplatz_am_Samstag_kamen_Tausende_Teilnehmer._Foto_Britta_Pedersen_dpa-Zentralbild_dpa.jpg
Ach ne ich vergaß, Antifa und BLM sind ja immun, die brauchen weder Abstand noch Masken, deshalb müssen ihre Demos ja auch nicht von der Polizei aufgelöst werden wie die Demo heute.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jörg
Beiträge: 8190

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Jörg » So 02 Aug, 2020 23:01

natürlich meine ich auch diese Hirnlosen, wenn es um Ansteckungsvermeidung geht,auch wenn ihr Anlass wesentlich sinnvoller ist, als die Demo von Samstag.
aber dass du diese Frage stellst, ist nicht verwunderlich...




Frank Glencairn
Beiträge: 11631

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » So 02 Aug, 2020 23:02

Natürlich ist das nicht verwunderlich, ich scheine einer der wenigen hier zu sein, der keine Doppelstandards pflegt. Jedenfalls hab ich hier nicht wirklich irgendwelche Aufschreie wegen der BLM Demos gesehen. Jetzt wo die "falschen" das selbe machen ist die Empörung groß.




Jörg
Beiträge: 8190

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Jörg » So 02 Aug, 2020 23:09

schon allein das Setzen von Anführungszeichen bei falschen ist symptomatisch.




markusG
Beiträge: 1181

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von markusG » So 02 Aug, 2020 23:44

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 22:56
Ach ne ich vergaß, Antifa und BLM sind ja immun, die brauchen weder Abstand noch Masken, deshalb müssen ihre Demos ja auch nicht von der Polizei aufgelöst werden wie die Demo heute.
Warst du dabei? Ich denke nicht. Journalisten haben von 80-90% Masken getragen, aus Hamburg kann ich das bestätigen. Und trotzdem gab es Stress mit der Polizei.

Ist natürlich auch das gleiche gegen Maskenpdlicht oder systemischen Rassismus zu demonstrieren... Schönes Beispiel von Whataboutism. Aber wundert mich auch kein Stück.

Nach den BLM demos gab es jedenfalls keine Auswirkungen. Mal schauen wie es nach den Faschodemos ausschaut...




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Mo 03 Aug, 2020 00:19

Wart mal ab bis sich ab März die Arbeitslosen und Pleitiers dazugesellen




markusG
Beiträge: 1181

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von markusG » Mo 03 Aug, 2020 00:23

Die dürfen sich dann bei den Maskenverweigerern bedanken...




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Mo 03 Aug, 2020 00:52

Wochenend Pseudo-Maskenverweigerer,

viele hatten auch bei der Demo die Masken dabei
die sie bei Aldi, Lidl, Netto & Co benutzen (falls sie Hunger haben)




iasi
Beiträge: 15189

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von iasi » Mo 03 Aug, 2020 07:23

Wer gegen die Masken-Politik demonstriert wird also sofort in die Faschistenecke verbannt?

Während jemand gegen die Masken-Pflicht demonstriert, trägt er eine Maske?

Ich bin zwar nicht auf deren Seite, aber ich verteufle sie auch nicht sofort für ihre andere Meinung.
Wer sagt denn eigentlich, dass die aktuellen Corona-Maßnahmen die richtigen sind?

Wenn die Maßnahmen letztlich auf die Verzögerung der Ausbreitung bis zur Verfügbarkeit eines Impfstoffes abzielt, dann muss dieser Impfstoff auch schnellstmöglich kommen. Wer für diese Maßnahmen mit ihren einschneidenden sozialen und ökonomischen Auswirkungen verantwortlich ist, darf sich nicht hinter Vorschriften verstecken und verkünden, dass im Sommer nächsten Jahres ein Impfstoff zur Verfügung stehen wird.

Vielleicht haben es andere Staaten wie z.B. Schweden eben doch besser gemacht, indem sie eine kontrollierte Ausbreitung - und damit Immunisierung - erlaubten und die Maßnahmen erträglicher hielten.
Wenn es im Herbst eine zweite Infektionswelle geben sollte, dann ist es schon einmal hilfreich, wenn ein größerer Teil der Bevölkerung schon immun ist.




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Mo 03 Aug, 2020 07:29

Wer machts Besser - Der Trump

USA Bei 4,6 Millionen Infizierten 150.000 Tote
Deutschland bei 200.000 Infitierten 10.000 Tote

Nord-Korea 0 Infizierte, 0 Tote




iasi
Beiträge: 15189

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von iasi » Mo 03 Aug, 2020 07:40

Bluboy hat geschrieben:
Mo 03 Aug, 2020 07:29
Wer machts Besser - Der Trump

USA Bei 4,6 Millionen Infizierten 150.000 Tote
Deutschland bei 200.000 Infitierten 10.000 Tote
Das wird sich am Ende der Krise zeigen.

In Deutschland scheint sich der Eindruck breit zu machen, das Schlimmste sei überstanden und mit der Maske im Gesicht sei es getan.
Heute beginnt der Unterricht in Mecklenburg V. in Klassenzimmern, die keinen Abstand zulassen und ohne Masken.

Man muss eben immer auch daran denken: Wer infiziert war, scheidet schon mal als Überträger aus. Bei einer zweiten Welle wird in den USA also die Ausbreitung schon mal dadurch gebremst.

Nordkorea?
Dort will man leben, wenn man zur korrupten Elite gehört.




Frank Glencairn
Beiträge: 11631

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 03 Aug, 2020 07:51

markusG hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 23:44

Journalisten haben von 80-90% Masken getragen,
..wie man auf den Bildern sieht (wir reden von Berlin)
markusG hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 23:44

Ist natürlich auch das gleiche gegen Maskenpdlicht oder systemischen Rassismus zu demonstrieren...
Glaubst du etwa allen Ernstes, das Virus interessiert sich für das Motto der jeweiligen Demo?
markusG hat geschrieben:
So 02 Aug, 2020 23:44

Nach den BLM demos gab es jedenfalls keine Auswirkungen. Mal schauen wie es nach den Faschodemos ausschaut...
Nehmen wir mal an, es gibt ebenfalls keine Auswirkungen. Was dann?

Wirfst du dann deine Masken und alles was du über das Virus zu glauben scheinst aus dem Fenster? Konvertierst du zu den Covidioten? Gehst du auf die nächste Anti-Masken Demo?




roki100
Beiträge: 4478

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von roki100 » Mo 03 Aug, 2020 07:56

@iasi
alle andere sind korrupt die nicht mitmachen möchten...ja?

Nordkorea hat zumindest nicht Kontinente erobert und einiges davon sogar als "Entdeckung" in Bücher vermerkt, statt als Eroberung, Mord und Versklavung der Einwohner.... unzählige Länder wurden kolonisiert....und aktuell immer noch Kriege anzetteln, weil die andere Machthaber des Landes sooo böse sind (danach wird es umso schlimmer als schlimmer).... Und der sogenannte "Demokrat" von hier, der immer wieder die selben wählt (nur Parteiname lautet anders), glaubt immer noch die einen seien die guten und die anderen die bösen...


Killer Virus ist das eine, das andere Mordet aber auch, schon seit Jahrhunderte...
Zuletzt geändert von roki100 am Mo 03 Aug, 2020 08:04, insgesamt 1-mal geändert.




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Mo 03 Aug, 2020 08:03




roki100
Beiträge: 4478

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von roki100 » Mo 03 Aug, 2020 08:05

Bluboy hat geschrieben:
Mo 03 Aug, 2020 08:03
Schuld ist der Entdecker Amerikas
https://www.zeit.de/gesellschaft/2014-1 ... rteidigung
ja, er ist nur einer der weiteren auf der Liste des Bösen....

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... entfernung
Zuletzt geändert von roki100 am Mo 03 Aug, 2020 08:31, insgesamt 1-mal geändert.




Jott
Beiträge: 18110

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Jott » Mo 03 Aug, 2020 08:09

Bestreitet wirklich jemand ernsthaft, dass Maske und/oder Abstand Sinn machen? Und was hat beides mit Freiheit zu tun?
Auf den ersten Stuttgarter "Hygiene-Demos" ging das komischerweise, mit dem Abstand jedenfalls. Die Verblödung hat offensichtlich erst irgendwann später eingesetzt.

Dass das gesamte rechte Spektrum - von AfD bis hin zu den ganzen üblichen Hetzpostillen - von Hunderttausenden bis zu über einer MIllion Leuten in Berlin trompetet, während die Luftaufnahmen etwas anderes zeigen (nach 20.000 sieht's schon eher aus), deutet doch auch schon darauf hin, wer hier die Fäden zieht. Wohl kaum die berufsbesorgten, aber völlig harmlosen Normalos.
Zuletzt geändert von Jott am Mo 03 Aug, 2020 10:08, insgesamt 2-mal geändert.




roki100
Beiträge: 4478

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von roki100 » Mo 03 Aug, 2020 08:15

Die Verblödung findet im Internet statt. YouTube, Facebook etc. ist voll damit.
Das verrückteste was ich gelesen habe war: Corona wird gegen bereits hier lebende Menschen eingesetzt um für Flüchtlinge platz zu machen...oder ähnlich. Wie Dumm muss da jemand sein um sowas ernst zu nehmen....
Zuletzt geändert von roki100 am Mo 03 Aug, 2020 08:18, insgesamt 1-mal geändert.




Bluboy
Beiträge: 887

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Mo 03 Aug, 2020 08:16

Maske muß sein
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Frank Glencairn
Beiträge: 11631

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 03 Aug, 2020 09:18





Frank Glencairn
Beiträge: 11631

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 03 Aug, 2020 09:18





Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von pillepalle - Mi 22:32
» Helles preiswertes Smartphone?
von Jost - Mi 22:15
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von Bluboy - Mi 22:04
» Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
von DV_Chris - Mi 21:57
» Muster im Video entfernen
von matze22 - Mi 20:26
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von ffm - Mi 19:26
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von klusterdegenerierung - Mi 19:13
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Axel - Mi 19:03
» Motion Tracking für das iPhone / iPad: CamTrackAR App von FXhome
von SteveScout - Mi 18:24
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von freezer - Mi 15:58
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von roki100 - Mi 15:00
» Pocket Cinema Camera 4K / 6K disassembly
von roki100 - Mi 14:49
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 14:42
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von kledano - Mi 14:41
» Sony Billig Fullframe auf dem Weg!
von cantsin - Mi 14:17
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO: Livemixer mit Multirecording-Funktion
von Abercrombie - Mi 14:14
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows
von klusterdegenerierung - Mi 13:14
» And the Winner is...
von klusterdegenerierung - Mi 9:34
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von norbi - Mi 9:15
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 23:39
» RED Scarlet W einschalten: LCD Screen schwarz
von Jott - Di 21:24
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von Jott - Di 21:18
» Air2 update - Gimbal justage
von klusterdegenerierung - Di 19:04
» Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 bringt BRAW 12K für Adobe Premiere und Avid Media Composer unter Windows
von Hans-Jürgen - Di 15:57
» Adobe Audition Scripts Stapelverarbeitung
von KiesslingDieter - Di 15:14
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von rudi - Di 12:54
» Tascam DR-60D Mk II Audiorekorder
von Kanucki - Di 8:47
» Probleme mit Moza Air 2
von Tscheckoff - Mo 22:39
» Ronin-s Steadimate-S Steadicam Weste + Aero 30 Arm
von sebastian71 - Mo 22:07
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von kellyamk - Mo 22:02
» Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 Update
von Hans-Jürgen - Mo 21:30
» Neues GoPro Spielzeug!
von Auf Achse - Mo 20:32
» Hitfilm 15 Pro und Express verfügbar mit einigen neuen Tools
von Drushba - Mo 19:01
» DPA 4097 Miniatur Richtrohr Mikrofon
von pillepalle - Mo 15:26
» HDMI Transmitter für 120€
von klusterdegenerierung - Mo 12:15
 
neuester Artikel
 
EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...