Gemischt Forum



Was hast Du zuletzt gekauft?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » So 14 Aug, 2022 11:58

rush hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 11:52
Das würde dann aber vermutlich nur mit externen Objektiven funktionieren und Systemgläser ausgrenzen - zumindest bei einem Wechsel da bisher keine Kommunikation von elektronischen Gläsern mit der Außenwelt stattfindet...
Die Linse muss vorher mit dem Lidar-System einmalig justiert werden, das Profil wird gespeichert.... ist aber nur ein Traum :) Momentan gibt es sowas nur für Ronin 4D und für RS3 Pro Gimbal(womit aber eigene meinten, dass das mit dem Gimbal nicht ganz zuverlässig ist...DJI muss Firmware liefern usw.)

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




cantsin
Beiträge: 11499

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von cantsin » So 14 Aug, 2022 12:33

roki100 hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 11:45
rush hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 11:34
Und welchen Vorteil gegenüber anderen Systemen erhoffst Du Dir dadurch?
Man muss dann nicht nur wegen AF das ganze Kamera System wechseln. Und auch manuelle Linsen haben damit AF.
So ein Lidar Ding mit externen Bildschirm von DJI (wie bei Ronin 4D), worüber man AF steuern kann (Tracking usw.) wäre schon was tolles.

Momentan habe ich AF nur mit einer Olympus (12-50mm) Linse - das funktioniert mit Panasonic G9 sehr gut.
Du wirst mit Lidar niemals die Präzision eines kamerainternen AFs erreichen, einfach weil bei einer externen Fokussteuerung zuviel Toleranzen auftreten, und auch die Motorsteuerung nicht so schnell und effizient sein kann.

Die aktuellen AF-Systeme von Sony und Canon arbeiten im Verband mit (nicht-adaptierten) Systemobjektiven ja so präzise und effizient, dass sie z.B. bei einer Porträtaufnahme den Fokus auf die Pupille statt auf die Augenbraue legen, und das auch noch mit Echtzeit-Tracking, wenn sich die Person und/oder die Kamera bewegt.




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » So 14 Aug, 2022 12:40

cantsin hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 12:33
roki100 hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 11:45


Man muss dann nicht nur wegen AF das ganze Kamera System wechseln. Und auch manuelle Linsen haben damit AF.
So ein Lidar Ding mit externen Bildschirm von DJI (wie bei Ronin 4D), worüber man AF steuern kann (Tracking usw.) wäre schon was tolles.

Momentan habe ich AF nur mit einer Olympus (12-50mm) Linse - das funktioniert mit Panasonic G9 sehr gut.
Du wirst mit Lidar niemals die Präzision eines kamerainternen AFs erreichen, einfach weil bei einer externen Fokussteuerung zuviel Toleranzen auftreten, und auch die Motorsteuerung nicht so schnell und effizient sein kann.
Da bin ich mir nicht so sicher. Das was ich bisher gesehen habe ist schon sehr schnell. Und präziser als Lidar gibt es nichts bzw. der Raum wird in 3D umfasst und die Entfernung von exakt markiert berechnet. Lidar wird ja gerade deswegen eingesetzt, da damit zuverlässige Präzision ermöglicht wird https://www.ophiropt.com/laser--measure ... icle/14032
Bei Motoren mit Gears, gibt es keine Sprünge, sondern ist schon alles smooth und Motoren auch sehr schnell.

Hier hat einer etwas gebastelt
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




cantsin
Beiträge: 11499

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von cantsin » So 14 Aug, 2022 12:49

roki100 hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 12:40
Bei Motoren mit Gears, gibt es keine Sprünge, sondern ist schon alles smooth und Motoren auch sehr schnell.

Hier hat einer etwas gebastelt
Das zeigt leider so gut wie gar nichts - selbst einfachere Autofokussysteme können diese Fokussprünge auch. Die Kür hast Du erst, wenn Du die Kamera z.B. mit einer Gimbal- oder Dollybewegung auf die Person zu- oder von ihr wegbewegst und der Autofokus in 90% aller Frames (und ohne jemals wegdriften) präzise auf den Pupillen sitzt, selbst wenn diese Person spricht und ihren Kopf und Körper bewegt.




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » So 14 Aug, 2022 13:26

cantsin hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 12:49
roki100 hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 12:40
Bei Motoren mit Gears, gibt es keine Sprünge, sondern ist schon alles smooth und Motoren auch sehr schnell.

Hier hat einer etwas gebastelt
Das zeigt leider so gut wie gar nichts - selbst einfachere Autofokussysteme können diese Fokussprünge auch. Die Kür hast Du erst, wenn Du die Kamera z.B. mit einer Gimbal- oder Dollybewegung auf die Person zu- oder von ihr wegbewegst und der Autofokus in 90% aller Frames (und ohne jemals wegdriften) präzise auf den Pupillen sitzt, selbst wenn diese Person spricht und ihren Kopf und Körper bewegt.
Schau dir zB. das an


Das finde ich schon gut. In manchen Fällen (zB. nahaufnahme bei offene Blende, nur eine Auge fokussieren usw. ) mag das eine besser als das andere sein... doch in 99% reicht der Lidar AF vollkommen aus, zumal das auch mit manuellen Linsen funktioniert - da gibt es keine Alternative.
Mit Sony oder Canon ist man auf elektronische Objektive begrenzt....manuelle Linsen wie in dem Video, Anamorphic, Vintage etc. und AF, ein Traum :) Für mich persönlich wäre das viel Vorteilhafter als nur eine Auge im Fokus.
Für Fotografie zB. Vögelfotografen ist natürlich Sony oder Canon AF in Kombination mit zoom Linsen usw. natürlich was anderes, wegen der Entfernung usw.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




cantsin
Beiträge: 11499

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von cantsin » So 14 Aug, 2022 13:56

roki100 hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 13:26
Schau dir zB. das an


Das finde ich schon gut.
Wenn Du das mit dem vergleichst, was eine heutige Sony- oder Canon-Hybridkamera kann, ist das eine schwache Performance. Aber immerhin ungefähr auf dem Niveau einer Fuji- oder Olympus-Kamera.




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » So 14 Aug, 2022 14:01

cantsin, da täuschst Du dich, es geht um Präzision... Das Lidar Ding von DJI verfügt (soweit ich weiß) 43.200 Messpunkte. Alles in umkreis von bestimmte Meter, wird als 3D Raum erfasst (alle Objekte, die Entfernung usw.). Ein markiertes Objekt kann darin nicht entwischen, ist es einmal markiert, bleibt es präzise und konstant im Fokus.

DJI RS3Pro hat aber angeblich ein paar Macken. Ronin 4D ist da schon zuverlässiger.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Axel
Beiträge: 15206

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Axel » So 14 Aug, 2022 14:21

roki100 hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 14:01
Ein markiertes Objekt kann darin nicht entwischen...
Es geht nicht nur um Messpunkte. Es geht um das Erkennen von Augen, dem Muster, der Toleranz bei der Mustererkennung (eine Art künstlicher Wahrnehmung), dem Grad des Ignorierens von Veränderung oder Verschleierung des Musters. Was passieren soll, wenn von dort auf ein neues "Objekt" gewechselt wird, usw. usf.

Eine erfolgreiche Schärfe per AF hängt davon ab, ob der menschliche Benutzer die Programme zielgerichtet einsetzen kann. Immer noch gibt es Situationen, in denen man vielleicht manuellen Fokus bevorzugt. Und dann gibt es den MF-Assist, bei dem der AF den am ehesten scharfen Bereich (durch Drehen des Menschen am Fokusring) richtig scharf stellt, nicht verkehrt bei immer kleineren Toleranzen durch UHD.

Lidar wird eine weitere Technik sein, um vorhandene AF-Systeme noch zuverlässiger zu machen.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




cantsin
Beiträge: 11499

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von cantsin » So 14 Aug, 2022 14:30

Axel hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 14:21
Es geht nicht nur um Messpunkte. Es geht um das Erkennen von Augen, dem Muster, der Toleranz bei der Mustererkennung (eine Art künstlicher Wahrnehmung), dem Grad des Ignorierens von Veränderung oder Verschleierung des Musters.
Yepp, und das kann Lidar technisch-prinzipiell gar nicht. Während die modernen Tracking-AFs von Canon, Sony & Co. auf AI-/machine learning-trainerter Objekterkennung (und daher notwendigerweise dem vollaufgelösten Bild, das die Kamera sieht) beruhen.




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » So 14 Aug, 2022 23:22

Axel hat geschrieben:
So 14 Aug, 2022 14:21
Lidar wird eine weitere Technik sein, um vorhandene AF-Systeme noch zuverlässiger zu machen.
zB. A7SIII mit RS3 Pro + LidarAF und dabei den vorhandenen AF-System aktivieren?
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Mo 15 Aug, 2022 02:40

Zuerst hatte ich die SigmaFP im Warenkorb (Vollausstattung: mit dem schönen elekt. Sucher den man seitlich anbringen kann, Griff, Blitz usw.), dann dachte ich, Moment, ich lese nochmal cantsin Beiträge über Sigma FP :D denn er besitzt die Kamera und hat alles nötige dazu geschrieben, kennt sich aus usw. hin und her und konnte die Lumix S5 + 50mm f1.8 nicht Wiederstehen...Es kostet sogar um einiges weniger als Sigma FP und bietet dazu auch noch mehr.... Das Ding ist bestellt.

+ Nitze S5 Cage for Panasonic Lumix S5 with Built-in NATO Rail - TP-LS5
+ Nitze HDMI / USB-C Cable Clamp for TP-LS5 Cage - PE19
+ 2x Akku
+ Atomos Coiled Right-Angle Micro-HDMI to HDMI Cable
+ Viltrox EF-L Lens Mount Adapter
+ K&F Concept Adapter für FD auf L Mount
+ Canon FD 24mm F2.8
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 12319

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Darth Schneider » Mo 15 Aug, 2022 07:09

@roki
Cool !
Und ich dachte du entscheidest dich bestimmt für die Sigma, wegen dem CDng und den vielen Arri like DR Stops..

Jedenfalls wünsche ich dir viel spass mit der S5.
Tolle Kamera..;) Hab sie ja auch im Auge…

Bin dann mal gespannt was du darüber (und auch über BRaw) dann hier so berichten wirst…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Mo 15 Aug, 2022 18:55

@Boris
hab dich aus Ignorier-Liste entfernt, weil ich finde irgendwie schade, wenn Du mich anschreibst und ich reagiere nicht (so ein Mensch bin ich nicht...).
Und ich dachte du entscheidest dich bestimmt für die Sigma, wegen dem CDng und den vielen Arri like DR Stops..
Sigma FP ist eine sehr gute und interessante Kamera (interessiert mich immer noch sehr :) ), doch DR like Arri ist da nicht...Was ich gut finde: es ist klein/kompakt sieht schick aus...und eben Sigma ColorScience und cDNG - das ist schon was besonderes und auch die Kamera interne Farbprofile (zB. Teal&Orange) sehen toll aus - für ab und zu, ohne grading, einfach aus der Kamera ein schönes T&O usw. Das alles reizt mich ein wenig immer noch :D
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 12319

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Darth Schneider » Di 16 Aug, 2022 06:04

@roki
Schön danke.
Tschuldigung meinerseits..;)
Ich hoffe dein neues Gear kommt bald…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23936

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 16 Aug, 2022 08:19

"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




7River
Beiträge: 2679

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von 7River » Di 16 Aug, 2022 10:32

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 16 Aug, 2022 08:19
VHS, DVD, Blu-Ray, Download?
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




klusterdegenerierung
Beiträge: 23936

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 16 Aug, 2022 12:13

7River hat geschrieben:
Di 16 Aug, 2022 10:32
VHS, DVD, Blu-Ray, Download?
Da mußt Du schon unser Liebespaar fragen. :-)
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




pillepalle
Beiträge: 5814

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von pillepalle » Di 16 Aug, 2022 15:46

Ich hab' mir ein Stativ und einen Mini-Jib bestellt (Cartoni Focus10/ifootage Minicrane M1 III). In heutigen Zeiten eigentlich total anachronistisch, aber da gab's zur Zeit echt gute Angebote zu. Und ein zweites Stativ mit Fluidneiger kann man immer brauchen. Dazu noch ein Stativdolly, für's Studio, oder glatte Untergründe.

https://www.proaim.be/collections/tripo ... mera-dolly

Mitunter praktischer als einen Slider aufzubauen.

Beim ifootage Minicrane weiß ich schon daß der in der Horizontalen ein bisschen waberig sein wird, aber alles was solide und gut ist, kostet und wiegt das drei bis vierfache. Das nimmt man dann wirklich nur mit, wenn man es sicher braucht. Den Jib hab' ich mir eigentlich nur für Dolly-Ins geholt, damit man auch die Höhe anpassen kann, aber wer weiß... wenn das Ding Spaß macht nutze ich es vielleicht auch für kleine Crane-Shots. Oder hole mir irgendwann mal einen dickeren.

Alternativ hatte ich über die Aputure 600d nachgedacht. Aber die läuft nicht weg und wird in Zukunft eher noch günstiger. Gerade im LED-Markt passiert zur Zeit recht viel.

VG
I can't explain and I don't even try.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23936

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 16 Aug, 2022 17:27

Du hättest meinen haben können. :-)
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




pillepalle
Beiträge: 5814

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von pillepalle » Di 16 Aug, 2022 17:43

@ kluster

Hast Du den Minicrane M1 III? Ich könnte ihn noch zurückgeben ;) Was möchtest Du denn dafür haben? Neu bekomme ich ihn für 330,-€ + MwSt.

VG
I can't explain and I don't even try.




Axel
Beiträge: 15206

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Axel » Di 16 Aug, 2022 17:52

roki100 hat geschrieben:
Mo 15 Aug, 2022 18:55
@Boris
hab dich aus Ignorier-Liste entfernt, weil ich finde irgendwie schade, wenn Du mich anschreibst und ich reagiere nicht (so ein Mensch bin ich nicht...).
👍
Darth Schneider hat geschrieben:
Di 16 Aug, 2022 06:04
@roki
Schön danke.
👍
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 23936

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 16 Aug, 2022 20:33

pillepalle hat geschrieben:
Di 16 Aug, 2022 17:43
@ kluster

Hast Du den Minicrane M1 III? Ich könnte ihn noch zurückgeben ;) Was möchtest Du denn dafür haben? Neu bekomme ich ihn für 330,-€ + MwSt.

VG
Achso nö, habe eine Specctra Crane.
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




pillepalle
Beiträge: 5814

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von pillepalle » Di 23 Aug, 2022 14:18

Haha... vorgestern ist mein ifootage minicrane M1-III angekommen und heute hatte ich mal kurz Zeit ihn auszuprobieren. Macht einen besseren Eindruck als erwartet. Er ist kompakt, leicht, schnell aufzubauen und solider als erwartet. Das allerdings keinem Youtube Tester aufgefallen ist, dass die Aufnahme für Manfrotto Platten falsch herum montiert ist, weil sie eine Richtung haben (vorne und hinten), zeugt mal wieder von der Qualität der Reviews. Und das Chinesen etwas kopieren, ohne verstanden zu haben warum etwas so gebaut ist, wie es gebaut ist.

Ok, dachte ich, schraube ich die Aufnahme des Jibs ab und montiere sie richtig herum. Bis mir dann auffiel das auch das mitgelieferte Zubehör (wie der Manfrotto/Ball-Mount-Adapter) falschrum konstruiert ist :) Gelöst habe ich es nun so, mir eine zusätzliche Platte mit Aufnahme richtig herum an der Aufnahme zu montieren. So brauche ich dann nicht die Kameraplatten herumdrehen, wenn ich z.B. vom Stativ auf den Jib wechseln möchte. Aber das man sich mit soetwas überhaupt beschäftigen muss, ist immer wieder nervig.

VG
I can't explain and I don't even try.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23936

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 27 Aug, 2022 18:27

Endlich mal was solides, mein alter Ständer ist nun im hohen Bogen aus dem Fenster geflogen. :-)
https://www.gravitystands.com/de/produk ... -hdb?c=610

Auch mega das Teil, so eine gute hatte ich noch nie!
https://www.gravitystands.com/de/produk ... clmp?c=658
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Mi 31 Aug, 2022 20:11

Viel Katzenfutter, Fisch-und Hühnerfleisch und volle tüte Leckereien für meine Löwin.

Das schönste Tablet: iPad Pro M1 (mit Lidar), Magic Keyboard (sehr schönes Ding muss ich sagen) und Pencil und natürlich LumaFusion. Das Ding ist sehr schnell, bin begeistert.

GoPro Display Mod, ist ein kleines und helles HDMI Display. Ich dachte das wird bestimmt auch mit BMPCC funktionieren... das wäre natürlich aber viel zu schön - funktioniert leider nicht (ist zurückgeschickt). Mit manchen Kameras funktioniert es aber zB. mit Fuji XT3:

Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Mi 07 Sep, 2022 02:51

UV Rundfilter aus hochwertigem Gorilla®* Glass damit ein Baum gepflanzt wird ;)
und Lumix S 85mm F1.8


Zuerst wollte ich Sigma 85mm F1.4 DG DN ART, ist ein schönes Objektiv, bisschen lichtstärker, doch der AF ist bei Lumix S Primes besser...
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




rush
Beiträge: 12769

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von rush » Mi 07 Sep, 2022 07:30

Den Filter willst du aber hoffentlich nicht dauerhaft vor das 85er schnallen?
keep ya head up




pillepalle
Beiträge: 5814

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von pillepalle » Mi 07 Sep, 2022 20:03

Hatte heute mal Zeit mir das Cartoni Stativ anzuschauen. Gefällt mir richtig gut. Nur bei der Stativplatte hab ich mich etwas gewundert. Ich dachte die wäre Manfrotto kompatibel, aber Cartoni hat nur eine sehr ähnliche Platte (2mm breiter als ne Manfrotto)... na ja, ich werd's überleben :) Balancieren geht auch super, selbst mit hohen Schwerpunkten, alles Butterweich und ohne zurückzufedern. Der nächste wird dann ein O'Connor *lol*

VG
I can't explain and I don't even try.




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Mi 07 Sep, 2022 20:38

rush hat geschrieben:
Mi 07 Sep, 2022 07:30
Den Filter willst du aber hoffentlich nicht dauerhaft vor das 85er schnallen?
Ja, als Schutz für die Linse...
Bisher hatte ich immer Filter von Amazon (auch UV-Amazon-Filter genannt), aber damit hatte ich viel später seltsame (ich weiß nicht, wie ich es anders nennen soll) halos-ähnliche Erscheinungen - eine Art Spiegelung - der Umriss eines glänzenden Gegenstandes, war teilweise doppelt zu sehen. Dann habe ich den von Rollei bestellt (für Panasonic S 50mm F1.8) und damit überhaupt keine Probleme, das Bild ist sauber, keine Probleme mit Flares oder dergleichen.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 12319

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Darth Schneider » Do 08 Sep, 2022 06:13

Also ein immer drauf, billig Glas auf das schöne Objektiv.
Würde ich nie so machen.
Weg mit dem unnützen Filter Glas, das braucht es nicht.
Aufpassen ist der beste Schutz.
Gruss Boris




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Do 08 Sep, 2022 14:03

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 08 Sep, 2022 06:13
Also ein immer drauf, billig Glas auf das schöne Objektiv.
Es handelt sich um Gorilla - Glas^^ und wie erwähnt, die Bildqualität (anders als zB. billig Amazon UV) wird nicht beanträchtigt, sieht alles clean aus.
Oder Wahrscheinlich schon und ich sehe es nicht^^ Sobald ich aber etwas sehe, kommt das ding sofort weg.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 12319

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Darth Schneider » Do 08 Sep, 2022 14:10

@roki
Absolut jedes zusätzliche Glas beeinträchtigt die Bildqualität.
Warum denkst du gibt so mancher Profi für ein einzigen Filter 3/400 € aus ?

Auf Schutzfilter würde ich eh immer verzichten.
Das braucht es wirklich gar nicht.

Gorilla Glas wird inzwischen in jeder zweiten billig Uhr und in den meisten Smartphones verbaut.
Das heisst nur das Glas ist kratzfest und bruchfest. (Was es aber leider gar nicht ist)

Gruss Boris




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Do 08 Sep, 2022 15:44

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 08 Sep, 2022 14:10
@roki
Absolut jedes zusätzliche Glas beeinträchtigt die Bildqualität.
Warum denkst du gibt so mancher Profi für ein einzigen Filter 3/400 € aus ?
zB. ND Filter mit weniger Farbverschiebung....keine komische Flares (anti flares)....kratz-und temperatur beständig usw. usf. Und das ist bei diesen Rollei UV Filter auch so ;)

🔸 UV Rundfilter aus hochwertigem Gorilla®* Glas
🔸 Gestochen scharfe Bilder - selbst bei 150 MP High-End-Kameras
🔸 Beeindruckend klare Bilder dank hoher Reflexionsfreiheit
🔸 Extrem robust und strapazierfähig
🔸 Enorm temperaturbeständig
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 12319

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Darth Schneider » Do 08 Sep, 2022 16:08

Unglaublich wie die Hersteller die Kunden mit Quatsch zu müllen.
Dein super Gorilla Glas ist jedenfalls in Wirklichkeit keine 5€ wert.
Jedes auch günstige Brillenglas ist hochwertiger.

Und wie schon geschrieben, Gorilla Glas wurde ursprünglich mal für Uhren entwickelt.
Und heute vor allem auf auf Smartphones verwendet.
Hochwertige (teure) Filter sind jedenfalls gar nicht aus Gorilla Glas.
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Do 08 Sep, 2022 16:13, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 12084

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Do 08 Sep, 2022 16:10

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 08 Sep, 2022 16:08
Unglaublich wie die Hersteller die Kunden mit Quatsch zu müllen.
Dein super Gorilla Glas ist jedenfalls in Wirklichkeit keine 5€ wert.
Jedes auch günstige Brillenglas ist hochwertiger.
:facepalm:
Du siehst die Dinge (die dir widersprechen) zu negativ und so Dickköpfig, anstatt mal darüber nachzudenken, dass es tatsächlich so sein könnte (wie in diesem Fall), wie das Produkt auch beworben wird. Und Du liest auch positive Bewertung meinerseits und dennoch...
Hochwertige (teure) Filter sind jedenfalls gar nicht aus Gorilla Glas
:facepalm:

ah egal... ;)
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Warum sieht bei Netflix alles gleich aus?
von freezer - Do 8:38
» AI Photo Colorizer - wow
von pillepalle - Do 8:23
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Darth Schneider - Do 8:07
» Kann jemand Werkzeug gebrauchen?
von Darth Schneider - Do 8:01
» Waldspaziergang mit Anamorphic Siuri 24mm und Sony A6300
von Darth Schneider - Do 7:58
» Ton fehlt bei Multicam-Clips im Projekt
von Mediamind - Do 7:46
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 4:53
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Funless - Mi 22:24
» Atomos AtomOS 10.83: ProRes RAW für Sony FX30, Sony FR7 und Fujifilm X-H2
von Darth Schneider - Mi 21:42
» !!BIETE!! DJI Action 2 Display Combo
von klusterdegenerierung - Mi 21:27
» Grafikkartenpreise fallen immer weiter - jetzt zuschlagen oder auf neue Nvidia RTX 4000 GPUs warten?
von Dr.Matzinger - Mi 20:24
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:57
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Mediamind - Mi 18:42
» Interview bei Panasonic: wie gehts weiter?
von cantsin - Mi 17:59
» FCPX/Motion vs. BMD DaVinci/Fusion
von roki100 - Mi 17:15
» Stock Video wo am besten Verkaufen
von j.t.jefferson - Mi 15:55
» Doppelte Dateien bei FCPX
von fernando_schnorres - Mi 15:53
» Blackmagic Video Assist 3.8 Update mit verbessertem RGB-Histogramm
von Darth Schneider - Mi 15:05
» Wie Hollywood in den Norden kam - 75 Jahre TV-Geschichte: Made in Hamburg-Tonndorf
von ruessel - Mi 14:10
» OWC Copy That - Backup-Tool für Mac sichert Kameradaten verifiziert
von slashCAM - Mi 13:36
» Kultserien
von cantsin - Mi 13:35
» Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
von Mitten-ins-Auge - Mi 13:28
» VHS-C - Qualität zuerst gut, dann plötzlich miserabel
von gizmotronic - Mi 12:40
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von Mantas - Mi 9:53
» Zoom und Tracking kombinieren?
von soulbrother - Mi 9:30
» Kopflicht für R5 - Run & Gun
von dergottwald - Mi 8:51
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mi 6:07
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 21:35
» Sony FE 40 mm F2.5 G, OVP, Garantie, neuw.
von thsbln - Di 18:28
» YouTube: Werbeclips nehmen überhand
von Darth Schneider - Di 16:38
» Selfies vom fahrenden Bike; auch mittels Drohne
von Sammy D - Di 16:32
» Sony: Smartphones übertreffen Großsensorkameras ab 2024
von cantsin - Di 13:02
» Wacom Cintiq Pro 27: 4K-Referenzmonitor und Stift-Display in Einem
von slashCAM - Di 11:12
» Erfahrung mit Viltrox 35 FE gesucht
von acrossthewire - Mo 23:36
» Remote bedienbare Kamera?
von vorbeischauender - Mo 23:08
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>