Gemischt Forum



Was hast Du zuletzt gekauft?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 25 Okt, 2020 09:16

Überraschungspake für je 5€!
Würden auf Kleinanzeigen weggehen wie die warmen Semmeln!

Nices Zubrot und kaum Arbeit.
Ein Kartonfoto reicht, einstellen nur per Abholung und Paypal, ab dafür.

Ausserdem, ihr wisst ja, mein Zitat funktioniert auch andersrum. :-)
Fantasie ist der Tod der Faulheit!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Cinemator
Beiträge: 637

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Cinemator » So 25 Okt, 2020 09:24

Von den Chinesen kaufmännisch sauber zu Ende gedacht :)
Ein guter Schuss zur rechten Zeit schafft Ruhe und Behaglichkeit.




fth
Beiträge: 71

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von fth » So 25 Okt, 2020 12:00

nachtaktiv hat geschrieben:
Sa 24 Okt, 2020 23:55
guck dich um nach "refurbished" geräten, bei denen die riemen, kondensatoren und evtl. noch anderer kram erneuert wurde. bei meinem wurde das gemacht + eine neue batterieklappe aus dem 3D drucker. gibt da so ein paar bastler, die die dinger wieder fit machen. denn, man glaubt es kaum, die kassette kommt langsam, aber wieder zurück. mittlerweile gibts auch webseiten wie fixyouraudio.com, wo man teile kaufen kann.

allein 2020 haben sich im sommer schon die verkäufe von kassettenalben auf über 60.000 verdoppelt.

https://www.nme.com/news/music/cassette ... 20-2711274
Na, dann besteht ja noch Hoffnung, dass ich schwerreich werde, wenn ich meine eingelagerten Audio-Analog-Perlen einmal verkaufe. Bislang brachte ich es nicht übers Herz, meinen einst Hörfunk-sendetauglichen Walkman Sony WM-D6C und den Tascam-Mehrspurrekorder Portastudio 424 beim Elektroschrott abzugeben. ;-)




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1324

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von rudi » So 25 Okt, 2020 21:03

fth hat geschrieben:
So 25 Okt, 2020 12:00
nachtaktiv hat geschrieben:
Sa 24 Okt, 2020 23:55
guck dich um nach "refurbished" geräten, bei denen die riemen, kondensatoren und evtl. noch anderer kram erneuert wurde. bei meinem wurde das gemacht + eine neue batterieklappe aus dem 3D drucker. gibt da so ein paar bastler, die die dinger wieder fit machen. denn, man glaubt es kaum, die kassette kommt langsam, aber wieder zurück. mittlerweile gibts auch webseiten wie fixyouraudio.com, wo man teile kaufen kann.

allein 2020 haben sich im sommer schon die verkäufe von kassettenalben auf über 60.000 verdoppelt.

https://www.nme.com/news/music/cassette ... 20-2711274
Na, dann besteht ja noch Hoffnung, dass ich schwerreich werde, wenn ich meine eingelagerten Audio-Analog-Perlen einmal verkaufe. Bislang brachte ich es nicht übers Herz, meinen einst Hörfunk-sendetauglichen Walkman Sony WM-D6C und den Tascam-Mehrspurrekorder Portastudio 424 beim Elektroschrott abzugeben. ;-)
Ha! Ich hatte das Portastudio 244:
https://reverb.com/item/36554436-tascam ... e-recorder
Das hätte ich wohl heute wieder zum Neupreis versteigern können ;(




nachtaktiv
Beiträge: 3083

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von nachtaktiv » Mo 26 Okt, 2020 00:20

fth hat geschrieben:
So 25 Okt, 2020 12:00

Na, dann besteht ja noch Hoffnung, dass ich schwerreich werde, wenn ich meine eingelagerten Audio-Analog-Perlen einmal verkaufe. Bislang brachte ich es nicht übers Herz, meinen einst Hörfunk-sendetauglichen Walkman Sony WM-D6C und den Tascam-Mehrspurrekorder Portastudio 424 beim Elektroschrott abzugeben. ;-)
wer einen D6C zum elektroschrott bringt, gehört sowieso öffentlich ausgepeitscht. steinreich wird man vom verkauf sicherlich nicht, und wenn die kiste keinen service kriegt, erst recht nicht. aber einige hunderter sind schon drin.
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




ksingle
Beiträge: 1490

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von ksingle » Di 27 Okt, 2020 11:01

Eine Panasonic Lumix S5 :-)
Bin dabei, Sie zu erkunden.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 27 Okt, 2020 21:56

Oooh holy!!!
Das ist wirklich das beste was ich mir in Bezug auf PC/Arbeiten je gekauft habe. soooooooooo amazing.
Die neue MX Tatstur ebenfalls, ein Traum. Also das ist das Geld echt mal wert. Hammer!


"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




srone
Beiträge: 9960

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von srone » Mi 28 Okt, 2020 20:47

Alex T hat geschrieben:
So 18 Okt, 2020 20:29
srone hat geschrieben:
So 18 Okt, 2020 19:23
geht ja nur um diesen kleinen schnellverschluss der meine npf-batterieplatte am cage der bmpcc befestigen soll...:-)

https://www.amazon.de/gp/product/B07MZX ... UTF8&psc=1
Sieht sexy aus, ich brauche was ähnlich kleines, gib doch mal Info, ob das Teil was taugt.
heute angekommen, weit grösser als gedacht, ich hatte es als mini-lock auf dem schirm, ist eher midi, siehe foto, funktion und handling top, da eiert nichts, für den preis, eine klare empfehlung...;-)

lg

srone
20201028_204324.jpg
"x-log is the new raw"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




srone
Beiträge: 9960

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von srone » Mi 28 Okt, 2020 20:53

https://www.amazon.de/dp/B085KYR44F/?co ... _lig_dp_it

schickes teil, ein bischen plastik, aber das bild ist top, die messfunktionen, sowie das peaking tun was sie sollen, tolle erweiterung zur bmpcc, die lut funktion steht zum test noch aus..;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 28 Okt, 2020 21:55

Schnittplatzwärmer!
Bekomme beim Schneiden immer kalte Füße. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jörg
Beiträge: 9175

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Jörg » Mi 28 Okt, 2020 22:07

schickes teil, ein bischen plastik, aber das bild ist top,
du wirst viel Freude daran haben, wirklich hilfreiches Gerät.




cantsin
Beiträge: 9543

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von cantsin » Do 29 Okt, 2020 20:59

Mobiltelefon-Wechsel auf ein Google Pixel 5. Die Kamera-KI ist noch mal unheimlicher als bei meinem alten Huawei P20 Pro, das eigentlich eine hardware-technisch bessere Kamera hat. Hier ein Testbild im Dämmerlicht:

PXL_20201029_162135439.NIGHT.jpg

Das Ding macht natürlich die computational photography, für die Google bekannt ist und eine eigene Forschungsabteilung hat. Dieses Foto wurde zudem im Night-Modus geknipst, indem eine ganze Bilderserie mit aufgenommen und durch Tone Mapping, Temporal Denoising und sehr wahrscheinlich auch Super-Resolution optisch hochgerechnet wird. Soweit nichts neues.

ABER: Bisher kannte ich computational photography nur als AI-getunte JPEG-Engine. Was für mich komplett neu ist, dass das Pixel 5 alle seine computational photography-Tricks anwenden und als Endresultat (Pseudo-) RAW-DNGs speichern kann. Das obige Bild wurde so aufgenommen und dann in der Android-Version von Lightroom zu JPEG entwickelt. (Die JPEG-Engine von Googles Kamera-App produziert Smartphone-typischere, künstlicher aussehende, aufgebrezelte und stark nachgeschärfte Bilder.) In Lightroom und anderen Programmen haben die Pixel-DNGs trotz diese Pre-Processings alle Bearbeitungsmöglichkeiten von RAW, inkl. nachträglichem Weißabgleich und, u.a. in Rawtherapee, Wahl des Debayering-Algorithmus. Es sind also keine in DNG verpackte TIFFs.

Wie dieses RAW/DNG vorprozessiert ist, sieht man gut an diesem Detail:

detail.png

Der Mann rauscht viel stärker als seine Umgebung, weil er sich bewegt und deshalb der temporale Rauschfilter des Night-Modus der Kamera-App nicht greift. (Und immer noch ist die Detailabbildung, z.B. bei Nummernschildern, erstaunlich wenn nicht sogar unheimlich gut.)

In diesem Bildausschnitt sieht man das noch besser (am Rauschen des fahrenden Autos):
PXL_20201025_162651836.NIGHT.jpg

- Wie dem auch sei; völlig klar, dass Kameras zur Nischentechnik und für die meisten Nutzer überflüssig werden, wenn mit einem Telefon so viel geht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von cantsin am Do 29 Okt, 2020 21:10, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 29 Okt, 2020 21:06

Ich muß ehrlich sagen, das ich meine Aufnahmen des P10 besser fand als des P20, irgendwie sieht es jetzt interpolierter aus, oder merh Kompression, seltsam.
Weiß jetzt auch nicht so recht ob es jetzt das P30 geben soll.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




AndySeeon
Beiträge: 436

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von AndySeeon » Do 29 Okt, 2020 21:09

Zum Üben für die größeren Versionen im nächsten Jahr. Früher habe ich Flugaufnahmen mit einem Modellhubschrauber gemacht (LOGO 14). Heute geht das einfacher:
Mavic Mini.jpg
Gruß, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 31 Okt, 2020 20:28

https://www.atomos.com/shogun7
Der Sogun Ⅰ hat dann auch echt lange genug gedient. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




cantsin
Beiträge: 9543

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von cantsin » Mo 02 Nov, 2020 18:59

cantsin hat geschrieben:
Do 29 Okt, 2020 20:59
Mobiltelefon-Wechsel auf ein Google Pixel 5. [...]
Das Ding macht natürlich die computational photography, für die Google bekannt ist und eine eigene Forschungsabteilung hat. Dieses Foto wurde zudem im Night-Modus geknipst, indem eine ganze Bilderserie mit aufgenommen und durch Tone Mapping, Temporal Denoising und sehr wahrscheinlich auch Super-Resolution optisch hochgerechnet wird.[...] Was für mich komplett neu ist, dass das Pixel 5 alle seine computational photography-Tricks anwenden und als Endresultat (Pseudo-) RAW-DNGs speichern kann.
Nachtrag hierzu:


PXL_20201102_135151630.NIGHT.jpg
Google Pixel 5 DNG (Night Mode), entwickelt in Raw Therapee, 12MP

_DSF2444.jpg
Fuji XT-4 mit 18-55mm/2.8-4, entwickelt in Raw Therapee + skaliert nach 12MP


PXL_20201102_135151630.NIGHT-crop-center.png
1:1-Crop Pixel 5, Bildmitte


_DSF2444-crop-center.png
1:1-Crop X-T4, Bildmitte


PXL_20201102_135151630.NIGHT-crop-margin.png
1:1-Crop Pixel 5, Rand


_DSF2444-crop-margin.png
1:1-Crop X-T4, Rand



Alle Bilder als RAW (.DNG bzw. .RAF) geschossen und mit RawTherapee entwickelt.

IMHO wird die Luft auch für teurere Kameras langsam dünn.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




rush
Beiträge: 11842

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von rush » Mo 02 Nov, 2020 19:21

Yo die Luft wird dünner - aber die Fujis sind auch wirklich keine Auflösungswunder - mit diversen Zooms noch weniger, aber selbst mit FBs eher so lala.

Ich empfand die X-t30 regelrecht enttäuschend in Hinblick auf das Auflösungsverhalten - insbesondere wenn man von einer 42MP Sony kommt.
Die Fuji ist daher auch nicht lang geblieben - ich croppe hin und wieder ganz gern und empfand die Fuji recht matschig im Vergleich zur Sony - sowohl mit Zooms aber auch mit einigen FB's konnte sie mich nicht überzeugen.
Die Fujis haben andere Qualitäten - die Auflösung ist es weniger.

Aber dennoch ein schöner Vergleich der zeigt was aktuell möglich ist... Laut DXO wurde das Google Phone ja sogar nur mittelmäßig bewertet - zeigt also das solche theoretischen Tests manchmal auch nur die halbe Wahrheit zeigen und das visuelle Ergebnis dennoch überzeugen kann.
keep ya head up




cantsin
Beiträge: 9543

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von cantsin » Mo 02 Nov, 2020 19:30

rush hat geschrieben:
Mo 02 Nov, 2020 19:21
Ich empfand die X-t30 regelrecht enttäuschend in Hinblick auf das Auflösungsverhalten - insbesondere wenn man von einer 42MP Sony kommt.
Kann den Test morgen noch mal mit einer Sony A9 (24MP) und dem G-Master 24-70mm/2.8 wiederholen...




rush
Beiträge: 11842

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von rush » Mo 02 Nov, 2020 20:12

Auch da wird es vermutlich keinen gravierenden Sprung nach vorn geben, denke ich.

Google hat bei Stills in Sachen KI offenbar sehr viel richtig gemacht und kann daher bei statischen Motiven sehr überzeugende Ergebnisse auf die Speicherkarte bannen - so scheint es zumindest anhand deines Beispiels.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 05 Nov, 2020 17:35

:-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




nachtaktiv
Beiträge: 3083

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von nachtaktiv » Do 05 Nov, 2020 22:36

eine 20er XXL klopapier packung.
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




roki100
Beiträge: 8034

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » Do 05 Nov, 2020 23:00

@nachtaktiv
wenn ganze Klopapier ausverkauft ist, keine sorge, es ist Herbst und da draußen genug Blätter...
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




srone
Beiträge: 9960

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von srone » So 08 Nov, 2020 21:28

Jörg hat geschrieben:
Mi 28 Okt, 2020 22:07
schickes teil, ein bischen plastik, aber das bild ist top,
du wirst viel Freude daran haben, wirklich hilfreiches Gerät.
sehr hilfreich, bin seit ca 1 1/2 wochen in italien beim dreh damit, jetzt sogar noch im lockdown, egal, wir drehen in einer gemieteten wohnung indoor, somit kein problem...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




roki100
Beiträge: 8034

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von roki100 » So 08 Nov, 2020 21:38

srone hat geschrieben:
So 08 Nov, 2020 21:28
Jörg hat geschrieben:
Mi 28 Okt, 2020 22:07


du wirst viel Freude daran haben, wirklich hilfreiches Gerät.
sehr hilfreich, bin seit ca 1 1/2 wochen in italien beim dreh damit, jetzt sogar noch im lockdown, egal, wir drehen in einer gemieteten wohnung indoor, somit kein problem...:-)

lg

srone
wo sind deine Videos zu sehen?
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




srone
Beiträge: 9960

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von srone » So 08 Nov, 2020 21:41

wenn du auf mein profil gehst, gibt es jeweils einen vimeo sowie einen youtube link zu unserem projekt art vs film...:-)

und hier die ganzen filme als payperview:

https://www.visualcontainer.tv/video-ca ... t_vs_film/

lg

srone
"x-log is the new raw"




nachtaktiv
Beiträge: 3083

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von nachtaktiv » Mi 11 Nov, 2020 00:16

roki100 hat geschrieben:
Do 05 Nov, 2020 23:00
@nachtaktiv
wenn ganze Klopapier ausverkauft ist, keine sorge, es ist Herbst und da draußen genug Blätter...
auf gar keinen fall. dann lieber die mannshohe klopapiermauer im bad.
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 11 Nov, 2020 19:44

Richtig gutes Kabel, hatte vorkurzem ein Youtuber in einem Ninja V Video verlinkt.
Für den Preis eine echt tolle Quali.

"https"://www.amazon.de/gp/product/B074FFJP3H/ref ... UTF8&psc=1
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 11 Nov, 2020 22:08

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 05 Nov, 2020 17:35
:-)
Erste Tests haben ergeben, das es ein ordentliches Teilchen ist, Rauschen hält sich in Grenzen, brummen gab es nur an einer Kamera, aber dafür ist es ja wohl nicht gedacht.
Am Interface macht es einen ordentlich Eindruck und ist crispy und clear.

Für 33€ inkl. dem ganzen gebimmel echt kein schlechter Deal.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




elephantastic
Beiträge: 163

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von elephantastic » Do 12 Nov, 2020 00:32

https://www.rollei.de/collections/singl ... ativ-22722

Bei Rollei ist aktuell ein Videostativ für 50€ (nicht 500, auch nicht 5000) im Angebot.
Das scheint 1:1 dem Cayer BV30L (130€) auf Amazon zu entsprechen (dazu gibt es diverse Reviews auf YouTube). Im Rollei-Lieferumfang steht allerdings nichts von der Tragetasche, die ist beim Cayer auf Amazon wohl mit dabei.




Jost
Beiträge: 1688

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Jost » Do 12 Nov, 2020 08:12

Lederhülle für das neue IPhone. Das kantige Design macht es unanfassbar. Wer nur auf die bescheuerte Idee gekommen ist?




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 12 Nov, 2020 08:43

elephantastic hat geschrieben:
Do 12 Nov, 2020 00:32
https://www.rollei.de/collections/singl ... ativ-22722

Bei Rollei ist aktuell ein Videostativ für 50€ (nicht 500, auch nicht 5000) im Angebot.
Das scheint 1:1 dem Cayer BV30L (130€) auf Amazon zu entsprechen (dazu gibt es diverse Reviews auf YouTube). Im Rollei-Lieferumfang steht allerdings nichts von der Tragetasche, die ist beim Cayer auf Amazon wohl mit dabei.
Danke Dir, direkt bestellt.
Genau das richtige für meinen kleinen Slider. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 12 Nov, 2020 08:45

Angeblich auch für 4K tauglich, ich bin mal gespannt. :-)
"https"://www.amazon.de/gp/product/B07PSGGMY1/ref ... UTF8&psc=1
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




nachtaktiv
Beiträge: 3083

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von nachtaktiv » Fr 13 Nov, 2020 07:03

den hier. der toshiba neulich reicht mir nicht. durch zufall einen überholten in den kleinanzeigen gesehen, ein wenig runter gehandelt und direkt abgeholt.

https://walkmancentral.com/products/wm-d3

höre grad den blade runner soundtrack "esper retirement edition" auf kassette. geht wie samt durchs öhrchen ^_^.... mit dem sanften, aber nicht störendem bandrauschen im background fühlt man sich wieder, als wenn man gleich los geht auf den schulweg...

http://www.vangelisrarities.com/wp-cont ... ent_01.jpg
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




klusterdegenerierung
Beiträge: 20719

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 13 Nov, 2020 09:48

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 12 Nov, 2020 08:43
elephantastic hat geschrieben:
Do 12 Nov, 2020 00:32
https://www.rollei.de/collections/singl ... ativ-22722

Bei Rollei ist aktuell ein Videostativ für 50€ (nicht 500, auch nicht 5000) im Angebot.
Das scheint 1:1 dem Cayer BV30L (130€) auf Amazon zu entsprechen (dazu gibt es diverse Reviews auf YouTube). Im Rollei-Lieferumfang steht allerdings nichts von der Tragetasche, die ist beim Cayer auf Amazon wohl mit dabei.
Danke Dir, direkt bestellt.
Genau das richtige für meinen kleinen Slider. :-)
WOW, schon angekommen!

- Tasche ist dabei
- Quali ist für den Preis nicht zu toppen
- Fluidhead ist erstaunlich smooth und verfügt sogar über eine counterbalance Eigenschaft.
- Stativ ist ungewöhnlich verwindungssteif für diesen Preis, da habe ich bei Marken schon anderes gesehen.
- Verarbeitung ist top
- Look ist sehr professionell
- Gummifüsse besser als bei meinem teueren Manfrotto Stativ
- Gewicht wegen des Alus etwas hoch
- Tasche etwas eng aber top verarbeitet und mit der Griffverlagerung immer in der Waage, tolle Idee

Definitiv eine Kaufempfehlung, selbst für den original Preis von 199€
Wer noch ein Stativ gebrauchen kann, der macht hier für 49€ nicht nur nix falsch, sondern alles richtig!! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Mediamind
Beiträge: 1259

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Beitrag von Mediamind » Fr 13 Nov, 2020 10:04

Gerade bestellt. Für 130 Euro war das schon ein gutes Angebot, für 49 Euro ein Witz. Ich habe noch ein stativ mit Nivellierfunktion für billig und Mitnahme auf dem Rad gesucht, welches auch geschrammt und sonstig schlecht behandelt werden kann ohne dass meine Pflegeinstinkte Amok laufen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Belichtung "FIXIEREN" WIE?
von hellcow - Fr 1:39
» Wodurch unterscheiden sich die ganzen Softboxen?
von pillepalle - Fr 0:34
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 0:25
» GoPro Hero10 Black mit neuem Bildprozessor -- schneller, aber auch teurer
von Bluboy - Do 23:03
» Grüner Saum um Person durch GreenScreen?
von Jott - Do 22:11
» Taubenkot in Paralaxenflugspiegelung entfernen?
von klusterdegenerierung - Do 22:01
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von Mediamind - Do 20:46
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von Pianist - Do 19:49
» Agenten sterben einsam
von MrMeeseeks - Do 18:19
» Tamron kündigt 35-150mm f2-2.8 für Sony E Mount an
von rush - Do 17:40
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von funkytown - Do 14:16
» Automatischer Weissabgleich
von funkytown - Do 12:55
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von teichomad - Do 12:03
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von slashCAM - Do 11:39
» Verkaufe Blackmagic Cinema 4K EF Mount
von funkytown - Do 11:16
» Konsistente Farben für Filmprojekte - ACES in Theorie und Praxis Teil 1: Die Basics
von macaw - Do 8:34
» Kein Ausgang (Kurzfilm / Thriller 2021)
von srone - Do 0:22
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Do 0:10
» NAB 2021 ist abgesagt
von slashCAM - Mi 20:12
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mi 19:08
» Suche: Cage für orig. BMPCC
von roki100 - Mi 18:56
» Fotodiox Pro TLT ROKR Tilt/Shift Adapter Nikon F/G zu Fuji-X
von thsbln - Mi 16:03
» Neue Apexcam oder gebrauchte GoPro Hero 3?
von MilloMille - Mi 15:07
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Mi 14:53
» Canon RF 16mm F2.8 STM und RF 100-400mm F5.6-8 IS USM vorgestellt
von slashCAM - Mi 14:45
» Mehr Selbststaendige stocken mit Hartz IV auf
von dienstag_01 - Mi 14:13
» Netflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein
von dienstag_01 - Mi 13:47
» (SUCHE) DaVinci Resolve Cinematic Luts Pack
von Saint.Manuel - Mi 13:34
» Suche MP-2 DUAL ROD (Mounting Plate)
von roki100 - Mi 13:07
» Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW
von iasi - Mi 12:54
» Musikvideo Astrosurfer - Sirenengesang
von cctriad - Mi 11:26
» Laowa Argus 35mm f/0.95 FF für spiegellose Systemkameras vorgestellt
von funkytown - Mi 10:24
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von slashCAM - Mi 9:33
» Erste Erfahrungen mit der C70
von funkytown - Mi 7:10
» Akitio Node Duo - Thunderbolt 3 mit 2x PCI-E (wie Sonnet)
von Fader8 - Mi 6:48
 
neuester Artikel
 
ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

Externe SSDs in der Videopraxis

Mit der SanDisk Extreme Portable SSD Serie Version 2 spricht SanDisk mobile Medienschaffende und damit auch Videoanwender an. Wir haben uns die externen SanDisk SSDs auf moderner NVMe-Basis in der Standard und der Pro-Version angeschaut und mit der populären Samsung T5 mit dem älteren SATA-Standard verglichen. Für welche Videopraxis eignet sich welche externe SSD am besten und wie ist es um Transferraten, Verarbeitung, Performance im Videozusammenhang bestellt ? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...