Crazy Horse
Beiträge: 11

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Crazy Horse » Di 07 Apr, 2020 19:22

Genau bzw. höchstwahrscheinlich der Camcorder, auf den ich seit Jahren warte.
Für Run and Gun Filmen !

[*] Handlich/Kompakt (für unauffälliges Arbeiten, mit großen Henkelmann-Geschützen kann man kaum noch irgendwo filmen, entweder man wird garnicht reingelassen, oder es kommt bei jedem Pippifax einer angerannt u. gleich die Frage nach einer Genehmigung)

[*] UHD mit 50 P (endlich)

[*] Großer Zoombereich (600 u. mehr)

[*] Einfaches durchgängig scharfes Filmen möglich (Normalo-Zuschauer mögen die Bokeh/Schärfespielereien von Möchtegern-Profis überhaupt nicht. Und . . .für die Zuschauer produzieren wir ja Filme, ich z.B. für Multimedia Shows in Stadthallen auf einer 6 Meter breiten Leinwand.

Nur schade, das man das Panasonic-Ding z.Zt. nirgendwo anfassen u. kurz testen kann.

Na ja, meine Reportagereise in die Serengeti und andere Nat.Parks verschiebt sich ja wohl auch auf das Jahr 2021.
Hab ich halt Zeit zum Üben.




srone
Beiträge: 9732

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von srone » Di 07 Apr, 2020 19:24

hätte nicht einer der beiden identischen beiträge gereicht?...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Crazy Horse
Beiträge: 11

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Crazy Horse » Di 07 Apr, 2020 19:30

Oh ja, danke.
Mal sehen, ob ich den anderen wegbekomme.

Ist weg !




Jan
Beiträge: 9706

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Jan » Di 07 Apr, 2020 20:51

Lies Dir bitte erst einmal die Tests durch, hier sollte es auch einen geben, wie den neuen von VAD. Ich hatte leider recht mit meiner "Vermutung". Der starke Fokus liegt bei den Kameras nur bei der Ausstattung, aber auch nur um ein Bild einer 700€ Consumerkamera. Sobald man etwas höhere Ansprüche an Schwachlicht oder Details stellt, ist sie schnell raus und wird von guten Handys geschlagen. Was aber zu erwarten war, wegen dem kleinen 1/2,5" Sensor, den man auch in Consumermodellen von Sony und Panasonic findet.




Crazy Horse
Beiträge: 11

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Crazy Horse » Mi 08 Apr, 2020 11:29

Test´s sind immer schön zu lesen.

Entscheidend für einen Kauf ist für mich letztendlich der Besuch bei einem Fachhändler, bei dem ich das anvisierte Gerät ausprobieren kann.
Einige kurze Videos auf der Straße auf eig. Speicherkarte aufnehmen, dann zu Hause auf Großleinwand ansehen.
Dann kaufe ich auch dort beim Fachhändler und nicht im Internet.

Wo meine Prioritäten liegen, habe ich ja o.a. aufgeführt.

Welcher kompakte Camcorder hat z.Zt. UHD mit 50 ?
Habe die gelobten Sonys 100 u. 700 ausprobiert, taugen für mich nichts. Jeder vorbeifahrende Fahrradfahrer fährt nicht, der zittert vorbei.

Anmerkung:
Wenn ich auf Reportagereise gehe, dann habe ich in der Regel 3 oder 4 Camcorder u. 2 Fotokameras dabei. Kommt dann drauf an, was ich wann und wo einsetze.




TomStg
Beiträge: 2361

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von TomStg » Mi 08 Apr, 2020 12:40

Crazy Horse hat geschrieben:
Di 07 Apr, 2020 19:22
Genau bzw. höchstwahrscheinlich der Camcorder, auf den ich seit Jahren warte.
Für Run and Gun Filmen !

...

[*] Einfaches durchgängig scharfes Filmen möglich (Normalo-Zuschauer mögen die Bokeh/Schärfespielereien von Möchtegern-Profis überhaupt nicht...
Man merkt sofort: Hier spricht ein Experte.

Die Canon XF400 und GX10 gibt es ja auch erst seit rund 2 Jahren auf dem Markt... Und wenn man so genau die Zuschauerbedürfnisse analysiert, bleibt echt keine Zeit für die reale Welt...




Crazy Horse
Beiträge: 11

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Crazy Horse » Mi 08 Apr, 2020 18:38

Tja, da sollten auch mal die Bokeh-Fernsehfilmer dran denken, für wen sie denn ihre Filmchen drehen.

Beim Tatort wird mir jedenfalls immer fast übel.
Oder auch nicht, weil ich mir den Quatsch nicht mehr ansehe.




Jan
Beiträge: 9706

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Jan » Mi 08 Apr, 2020 20:39

Wie ein anderer User vermerkt hat, gibt es 4K 50P schon etwas länger in der Klasse. Die hat knapp 400mm Brennweite auf KB gerechnet, also 15-Fach Zoom mit 25er Weitwinkel.

Gut möglich, dass Dir die Bildqualität der X1500 reicht. Videoaktiv und Slashcam sind jetzt nicht zu kritisch in der Bewertung. Ist halt immer die Frage, mit was man vorher gearbeitet hat. Wer mit Kleinsensoren bisher stets zufrieden war (1/2,3" oder 1/2,5") wie hier, dem gefällt das Gerät wahrscheinlich. Wer dann eine Kamera mit 1 Zoll mal testet, wird davon nicht mehr zufrieden sein, Einen Tod muss man sterben. Ich persönlich verzichte lieber auf etwas Tele, oder auch auf mehr Frames, wenn sich die Bildqualität deutlich bessert. Da ich gern auch bei Schwachlicht unterwegs bin, kommt mir nie wieder eine Kamera mit einem 1/2,3 oder 1/2,5" Sensor ins Haus. Egal von welchem Hersteller, die bekommen alle großen Probleme und rauschen extrem. Kann man gut vergleichen mit einem Auto mit einem Liter oder 1,2. Wer dann mal ein Auto mit zwei oder mehr Liter gefahren ist, geht ungern wieder auf Kleinstmotoren zurück. Mir ist außerdem das Bild bei den Kleinsensorenkameras im Tele viel zu weich, auch eine typische Eigenheit der kleinen Sensoren. Muss aber jeder selbst wissen.

Wer dann fast nur bei gutem Licht filmt, nicht so auf die Bilddetails schaut, dem ein hohes Tele sehr wichtig ist, auch wenn es mit zunehmenden Tele weich wird, dem 50P bei 4K wichtig sind, der wird dann halt bei Pana landen. Wenn es keine Fotokamera werden soll, die gut filmen kann, wo man ein Tele dran packt. Wird dann im Fall von GH5 oder G9 wieder wuchtiger, aber qualitativ deutlich besser.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DIY Trekpak Pelican Case Divider System
von Frank Glencairn - Mo 9:19
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Mo 9:17
» Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...
von Frank Glencairn - Mo 9:13
» Wenn du als Regisseur not amused bist.
von 7River - Mo 9:09
» Video ohne Audio
von Tscheckoff - Mo 8:39
» Sony A6100 Strom via USB
von Tscheckoff - Mo 8:37
» Sennheiser MD 21 N
von Monty_13 - Mo 8:07
» Sennheiser K6 System, ME 64,ME66,ME67,Speiseadapter,Zubehör
von Monty_13 - Mo 7:52
» Wie richtet man einen DaVinci Resolve 17 Project Server ein?
von JRfilms - Mo 7:26
» Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor
von Darth Schneider - Mo 6:51
» BMPCC 4K Metabones Speedbooster
von cantsin - Mo 0:18
» Verkauf Sony EX 3
von perspecktive - So 23:56
» ARRI unterstützt B-Mount als universelle 24-V-Akkuschnittstelle
von medienonkel - So 23:53
» RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros
von funkytown - So 22:22
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Axel - So 19:24
» Resolve 17 delete optimized media
von Jörg - So 18:41
» Überlegt Ihr schon vor der Reise, wie Ihr die Filme gestalten werdet?
von cantsin - So 16:47
» ASUS PRIME Z390-P schaltet nicht zum Windows Auto-Start durch
von Bruno Peter - So 16:24
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - So 16:05
» Frank's Slider
von Frank Glencairn - So 15:48
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von Frank Glencairn - So 15:19
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von cantsin - So 15:12
» S1 mit neuer Firmware: Probleme mit dem AF mit Sigma Optiken
von funkytown - So 15:09
» SUCHE Kameramann & FCPX Cutter Köln.
von Thomas100 - So 15:02
» Simon Says: Audio-Transkription per KI jetzt auch in Adobe Premiere Pro
von slashCAM - So 15:00
» DeckLink in MacPro2019
von tillsen - So 14:57
» Wie mache ich einen Lowbudget-Produktclip interessant ohne das Setting zu verlassen?
von WildberryFilm - So 13:42
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - So 12:57
» Bildfehler bei Digitalisierung von VHS-C
von DonHS - So 10:09
» Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen
von Bruno Peter - So 7:52
» Nvidia bringt neue Profi-Grafikkarten für Workstations: RTX A5000 und RTX A4000
von nachtaktiv - So 1:04
» Portables Streaming-Setup Part Deux
von Sammy D - Sa 17:20
» BMPCC 6K Pro - Akkukompatibilität ❗
von Darth Schneider - Sa 8:33
» MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?
von hellcow - Sa 1:36
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Gore - Fr 17:43
 
neuester Artikel
 
Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...