Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
digital_1
Beiträge: 2

Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten

Beitrag von digital_1 » Di 10 Dez, 2019 19:59

Hallo Leute,

ich digitalisiere derzeit meine Hi8-Kassetten.
Hierfür nutze ich einen Hi8-Camcorder von, den ich über Cinch mit meinem Panasonic DMR EH 52 DVD-Recorder verbunden habe, um diesen als Time Base Corrector zu nutzen.
Bei einem Video habe ich leider das Problem, dass minutenlang eine weiße Linie im Bild zu sehen ist (siehe Bild). Auch an anderer Stelle blitzen immer wieder kurze weiße Linien im Bild auf. Ich hatte gehofft, der Panasonic DVD-Recorder würde es richten, dem ist aber nicht so. Das Bild sieht genauso schlecht aus wie direkt vom Camcorder.
Habt ihr vielleicht eine Idee, was man da machen kann?
Hi8.png
Viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




dosaris
Beiträge: 1002

Re: Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten

Beitrag von dosaris » Di 10 Dez, 2019 21:09

typische Bildfehler bei analog-BandAufzeichnung.

Da die Kasetten ja wohl min 20 Jahre alt sind kann eine Reinigung der Kopftrommel und des Bandes evtl
etwas helfen.
Aber bei altem Magnetband lösen sich auch viele kleinste Magnetpartikel allmählich ab.
Gibt's nen trackingregler am Player? Wahrscheinlich nicht, sonst evtl damit etwas spielen.

Das kann man wohl nur nach dem capture digital flicken.




digital_1
Beiträge: 2

Re: Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten

Beitrag von digital_1 » Di 10 Dez, 2019 21:47

Einen Tracking-Regler gibt es leider weder an dem Camcorder noch an dem DVD-Recorder.
Ich konnte mein Hi8-Capture aber gerade nochmal mit einer alten VHS-Kopie des Videos abgleichen.
Die VHS-Kopie hat die Linien an den gleichen Stellen, allerdings werden sie aufgrund der mickrigen VHS-Auflösung ein bisschen retuschiert.
Die Linien im Bild sind also sehr wahrscheinlich während der Aufnahme entstanden.
Erwähnen möchte ich an dieser Stelle noch, dass die Kassette leider in LP aufgezeichnet wurde.

Hat man hier noch eine Chance mit einem besseren Time Base Corrector (falls es sich um Timing-Probleme des damals verwendeten Camcorders handelt)
oder auf anderem Wege ein besseres Ergebnis zu erzielen?

Für Anregungen hinsichtlich der digitalen Nachbearbeitung bin ich auch dankbar.




fubal147
Beiträge: 341

Re: Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten

Beitrag von fubal147 » Mi 11 Dez, 2019 16:32

Wenn Dir die Aufnahmen sehr wertvoll sind, kontaktiere einen Professionellen Bearbeiter damit. Im Amateurbereich sehe ich nicht die Möglichkeiten.
Zeit ist ein geringes Gut




aus Buchstaben
Beiträge: 193

Re: Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten

Beitrag von aus Buchstaben » Mi 11 Dez, 2019 23:58

sollte nicht jedes halbwegs professionelle Programm eine Möglichkeit haben Sachen zu retuschieren?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was bedeutet Aperture Height und Width?
von mash_gh4 - Sa 1:39
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 0:58
» Graukarte als Belichtungshilfe/Verständnisfrage
von carstenkurz - Sa 0:39
» Rode Video Mic Pro+ Alternative (Handgeräusche Bewegungen)
von Jörg - Sa 0:31
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Sa 0:22
» Der Balkan, ein Garant für Qualität!
von klusterdegenerierung - Sa 0:20
» Schweinerei: Netzwerk per Funk lahmlegen!
von roki100 - Sa 0:06
» Seltsames Geräusch Sony AX700
von John - Fr 22:07
» Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht
von Mantas - Fr 21:53
» Panavision: 11 neue Primo Artiste Primes für 8K DXL Kamera
von iasi - Fr 21:23
» Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto
von Kamerafreund - Fr 20:13
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von AndySeeon - Fr 19:42
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von Benutzername - Fr 19:28
» UNESCO-Weltkulturerbe: Casa Batlló, Barcelona
von 3Dvideos - Fr 18:03
» Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht
von Auf Achse - Fr 16:14
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von mediadesign - Fr 15:00
» Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre
von roki100 - Fr 14:58
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von dienstag_01 - Fr 13:08
» Funk-Kamera (Bühnentauglich)?
von aus Buchstaben - Fr 12:44
» Quicktime Codec Win 10 Sicherheitsfragen
von frm - Fr 12:18
» Kamera zur Schlafüberwachung gesucht
von Auf Achse - Fr 12:08
» Flughafen Heathrow startet neues Anti-Drohnen System mit 3D Holo-Radar
von slashCAM - Fr 10:12
» Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten
von Jörg - Fr 9:39
» Sony 4K FS RAW Interface PXW-FS5 Upgrade-Lizenz
von HerrVonundZuWolf - Fr 8:09
» slashCHECK / Nachgereicht - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp Teil 2
von Jost - Fr 8:00
» BILD träumt vom User Generated Video Content
von Jalue - Do 23:12
» Oscar-Nominierungen - und wieder ...
von iasi - Do 22:19
» Schärfeproblem bei neuer GoPro-Linse
von Auf Achse - Do 21:41
» Davinci Resolve - Lücke schließen beim Löschen
von domain - Do 19:40
» Qualität Erklärfilm: Kritik
von wolfgang - Do 19:17
» Paralinx ACE SDI Empfänger
von anamorphic - Do 18:09
» Hat Magix den Support für Vegas eingestellt?
von bArtMan - Do 16:54
» Eine Revolution der Filmproduktion: Die virtuellen Echtzeit-Hintergründe von "The Mandalorian"
von ChillClip - Do 16:11
» Wie kann man in DaVinvi Resolve 16 ein bestimmtes Thumbnail für ein Projekt festlegen?
von Jörg - Do 16:07
» Asus ProArt Monitore für Profis: PA248QV und PA278QV mit 100% sRGB/Rec.709
von tom - Do 15:57
 
neuester Artikel
 
Gelöst: SATA-SSDs an der Sigma fp

Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen... weiterlesen>>

Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).