fabchannel
Beiträge: 101

Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?

Beitrag von fabchannel » Mi 04 Dez, 2019 20:46

Hallo,

ich habe mit Avidemux mehrere HD-Videos (MP4,1920x1080, 50 fps) geschnitten und die Teile zusammengefügt. Die Videos haben nach dem Schneiden eine halb so hohe Bitrate und Gesamt-Datenmenge wie die Ausgangsvideos. Nach dem Verbinden geht die Bitrate - und damit die Gesamt-Datenmenge - noch einmal um ein Drittel runter. Ist das bei allen Video-Bearbeitungsprogrammen so?

Oder gibt Bearbeitungsprogramme, die die Bitrate und Datenmenge nicht so stark absenken?

Grüße von

Jürgen




carstenkurz
Beiträge: 4584

Re: Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?

Beitrag von carstenkurz » Do 05 Dez, 2019 00:05

Hmm, was denkst du sagt uns dieses Auswahlmenü?
Bildschirmfoto 2019-12-05 um 00.04.50.png
Bildschirmfoto 2019-12-05 um 00.08.56.png
http://www.kswillisau.ch/mensamenu/digi ... idemux.pdf
and now for something completely different...

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




fabchannel
Beiträge: 101

Re: Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?

Beitrag von fabchannel » Do 05 Dez, 2019 09:50

Hallo Carstenkurz,

ich glaube, ich habe zuerst "Copy" gewählt, aber nach meiner Erinnerung wurde mir dann nur "Avi Muxer angeboten". Oder sonst hat irgendwas nicht so funktionier, wie ich es wollte.

Ich probiere es jetzt noch mal mit "Copy".

Grüße von

Jürgen




carstenkurz
Beiträge: 4584

Re: Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?

Beitrag von carstenkurz » Do 05 Dez, 2019 14:07

Bist Du sicher, dass dein Zwischenergebnis und Endresultat auch noch 50fps hat?

Ich habe bisher nicht viel mit Avidemux gemacht, ist ja im Grunde kein Schnittprogramm, sondern 'nur' ein Schweizer Taschenmesser. Benutze es aber eben fast grundsätzlich mit 'Copy', und da traten nie Rekompressionen auf. Sofern Du rekomprimierst/neu encodierst, musst Du zwangsläufig die Kompressionsparameter definieren - und die entscheiden dann über die Datenrate.

Nicht zwangsläufig bedeutet eine reduzierte Datenrate aber auch eine verringerte Qualität - das hängt von den Eigenschaften der beteiligten Videocodecs ab.

- Carsten
and now for something completely different...




fubal147
Beiträge: 340

Re: Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?

Beitrag von fubal147 » Do 05 Dez, 2019 14:57

Ich würde an Deiner Stelle mir mal eine Testversion herunterladen (meistens 30 Tage nutzbar). Avide ist sicher nicht das richtige Modul um Videoschnitt gut durchzuführen.
Beispiel Magix VDL Premium.
Zeit ist ein geringes Gut




fabchannel
Beiträge: 101

Re: Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?

Beitrag von fabchannel » Do 05 Dez, 2019 16:11

Hallo Carsten,

es sind auch komprimiert noch 50 fps und 1920x1080. Ich komme erst morgen dazu, es mit "Copy" zu probieren. Ich melde mich dann.

Danke erstmal, auch an fubal147. Wenn ich mit Avidemux unkomprimiert schneiden und verbinden kann, reicht es für meine Befürfnisse vollkommen aus.

Grüße von

Jürgen




fabchannel
Beiträge: 101

Re: Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?

Beitrag von fabchannel » Do 05 Dez, 2019 22:47

Hm ... Verbinden geht schon mal mit "Kopieren". Morgen probiere ich schneiden und verbinden.

Grüße von

Jürgen




fabchannel
Beiträge: 101

Re: Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?

Beitrag von fabchannel » Fr 06 Dez, 2019 11:09

Haut tatsächlich alles hin. Ich weiß nicht, was ich am Anfang falsch verstanden oder gedeutet habe. Dauert jetzt auch jeweils nur ein paar Sekunden, statt bei den größeren Dateien mehrere Stunden.

Okay, danke Carsten für den Hinweis!

Grüße von

Jürgen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von Jott - Mi 15:20
» Nachträgliche Honorarforderung / Klagsdrohung
von -paleface- - Mi 15:03
» De-Aging: Wie Robert De Niro und Al Pacino in "The Irishman" digital verjüngt wurden
von Darth Schneider - Mi 15:00
» GHOSTBUSTERS: AFTERLIFE - offizieller Trailer
von Jott - Mi 14:45
» Verkaufe ein LiveU - Go Solo: Live-Streaming aus dem Rucksack
von filzer - Mi 14:40
» Neue Western Digital WD Blue SN550 NVMe SSDs mit bis zu 2.400 MB/s
von Frank Glencairn - Mi 13:43
» Tutorial-Clip: ARRI Signature Primes von Art Adams erklärt: Hauttöne, Film vs digitaler Look, Bokeh, Flares ...
von filmkamera.ch - Mi 12:54
» Zuverlässigkeit über den Tod hinaus?
von rainermann - Mi 10:43
» Apple Mac Pro im Anflug: Ab 10. Dezember bestellbar - Lieferdatum noch ungewiss
von R S K - Mi 10:42
» "Neu"-Knopf im Forum weg?!
von Framerate25 - Mi 10:35
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von Darth Schneider - Mi 10:12
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von Jott - Mi 9:58
» Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung
von Frank Zappa - Mi 8:33
» slashCHECK - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp
von Jost - Mi 8:02
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von roki100 - Di 23:10
» Mahlzeit
von 7River - Di 23:04
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:43
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:30
» Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten
von digital_1 - Di 21:47
» NEC Multisync PA311-D: 31" Profi-Monitor mit USB-C, 100% AdobeRGB und echtem DCI 4K
von tom - Di 19:36
» Colorgrading: wie würdet ihr das stylen?
von rdcl - Di 17:20
» Blue ray Disc brennen
von Jott - Di 15:12
» Premiere Pro. Timeline. automatische Clipauswahl
von teichomad - Di 15:06
» ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
von SixFo - Di 15:06
» SD Karte in GoPro formatiert und wieder verwendet. Gelöschte Daten noch herstellbar ?
von dosaris - Di 14:47
» Achtung Telefonbetrüger!
von klusterdegenerierung - Di 14:34
» Novum bei ProSieben: Show hat erstmalig Online mehr Zuschauer als im TV
von Cinealta 81 - Di 13:10
» Wie verwaltet ihr eure Videodateien / Clips?
von dosaris - Di 9:28
» Ach, der fehlt mir wohl
von klusterdegenerierung - Di 0:44
» Probe Cine selber bauen?
von roki100 - Mo 23:52
» Fußball in 9:16 ?
von Auf Achse - Mo 22:02
» Wonder Woman 1984 - offizieller Trailer
von Framerate25 - Mo 19:47
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von Framerate25 - Mo 19:34
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von mash_gh4 - Mo 18:37
» Neuer Patch für VPX (Akt.Vers.)
von fubal147 - Mo 17:34
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).