Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



SuperKarpata Trophy 2019 im TV



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Frank B.
Beiträge: 9318

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von Frank B. » Fr 06 Dez, 2019 19:05

Geht im Moment aus finanziellen Gründen noch nicht mit dem Kauf. Und ja, der neue Jimny gefällt mir auch sehr, allerdings kann man den Niva schon ganz ordentlich für 5000 Euro gebraucht bekommen, der Jimny wird wegen des Lieferengpasses (Suzuki hat sich mit dem Erfolg des Autos total vergaloppiert) zu horrenden Überpreisen verhökert. Bliebe evtl. noch der alte.
Und das mit dem Defender sehe ich genauso wie du. Der neue ist irgendwie total steril. Da passiert bei mir emotional nix.
Preislich kommt er für mich eh nicht infrage. Selbst, wenn ich die Kohle übrig hätte, würde ich mir wahrscheinlich lieber nen Niva oder einen Jimny holen. Ich will ja ganz bewusst was Kleines und Einfaches.




Frank Glencairn
Beiträge: 12624

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 06 Dez, 2019 19:19

Frank B. hat geschrieben:
Fr 06 Dez, 2019 19:05
Suzuki hat sich mit dem Erfolg des Autos total vergaloppiert
Schon lustig, weil der Jimni ist eigentlich genau das Gegenteil von dem, was die meisten Hersteller denken was die Leute wollen :-)

Bei der nächsten Karre versuch ich auch wieder was zu bekommen, daß ich ohne Elektronikstudium selbst reparieren kann.
So ein 80 Chevy Blazer, Ford oder GMC wär prima, aber die werden langsam auch teuer.




Auf Achse
Beiträge: 3999

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von Auf Achse » Fr 06 Dez, 2019 19:23

Nein, Frank ... der Jimny ist GENAU DAS was die Leute wollen wenn sie ein Geländefahrzeug brauchen! Suzuki hat's als einzige erkannt! Back to the roots, keep it simple!

Alle anderen Herstellen "glauben" nur zu wissen was ein Geländewagenfahrer braucht!



Der neue Defender ist im Vergleich zum alten tatsächlich ein Raumschiff! Vollgestopft nicht nur mit Elektronik und Gimmicks die kein Mensch ernsthaft braucht ..... der ist im wahrsten Sinne des Wortes ein fahrender Computer! Und was Computer machen wenns feucht und ungemütlich wird kann sich jeder ausdenken.

Das funktioniert sicher alles supertoll solange es neu ist. Aber es gibt auch Leute die ein Geländefahrzeug beruflich brauchen für den täglichen harten Einsatz im Wald oder Blaulichtorganisationen. Dann will ich den neuen Defender sehen wenn er drei Jahre alt ist :-))))
Den kann man getrost vergessen und abhaken.

Und die Preise der gebrauchten "alten" Defender knallen mittlerweile durch den Plafond!

Auf Achse




Jörg
Beiträge: 8698

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von Jörg » Fr 06 Dez, 2019 19:49

Und die Preise der gebrauchten "alten" Defender knallen mittlerweile durch den Plafond!
wer noch die Series 1-3 bewegt, diese zu schätzen weiss, legt sich besser einen Vorrat davon an ;-))
Habe auf den Hebriden auf einem Bauernhof 9 Ersatzteilträger gesehen.
Selbst die One Ten sollen noch fahrbereit sein.
Ist schon ein Kultauto.




Frank Glencairn
Beiträge: 12624

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 06 Dez, 2019 19:57

Auf Achse hat geschrieben:
Fr 06 Dez, 2019 19:23
Nein, Frank ... der Jimny ist GENAU DAS was die Leute wollen wenn sie ein Geländefahrzeug brauchen! Suzuki hat's als einzige erkannt! Back to the roots, keep it simple!

Alle anderen Herstellen "glauben" nur zu wissen was ein Geländewagenfahrer braucht!
Da bin ich ganz bei dir, ich fand den original Jimni ja schon klasse, freut mich daß Suzuki nach einigen Jahren Verwirrung wieder zurück gefunden hat.

Und ja, der neue Defender ist ein Witz - wenn's nach mir ginge hätte ich längst nen original Landy, oder den original Landcruiser.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von Frank B. » Fr 06 Dez, 2019 20:29

Auf Achse hat geschrieben:
Fr 06 Dez, 2019 19:23
Nein, Frank ... der Jimny ist GENAU DAS was die Leute wollen wenn sie ein Geländefahrzeug brauchen!
Tja, manchmal divergiert es etwas, was die Leute wollen und was man den Leuten unterstellt, was sie wollen.




Funless
Beiträge: 4270

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von Funless » Fr 06 Dez, 2019 23:57

Also wenn ich einen Geländewagen benötigen würde, bei dem ich für die meisten Reparaturen selbst Hand anlegen kann und es mir leisten könnte, dann würde ich persönlich wohl zu einem G Wolf tendieren.

Ist halt Geschmacksache und mir gefallen nach wie vor Autos mit „Charakter“ am liebsten (muß wohl an meinem Alter liegen, denn wenn ich bedenke was bspw. mein Sohn sich demnächst zulegen möchte [Renault Captur] dann schüttelt‘s mich nur).
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




domain
Beiträge: 11042

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von domain » Sa 07 Dez, 2019 08:28

Frank,
2009 begleiteten uns außer Konkurrenz zwei Berliner mit einem riesigen amerikanischen SUV mit geteilter Heckklappe. Damit konnte ihr Hund, Bolzmann genannt, hinten Frischluft genießen und die Konkurrenz verbellen. Mit dem zuschaltbaren 4x4 Antrieb insgesamt ein erstaunlich geländegängiges Fahrzeug mit einem sehr guten Fahrer. Sie hatten viel Spaß an diesem Event und den Beifahrer besuchte ich dann auch mal in Berlin.
Die Nenngebühr mussten sie meines Wissens zwar zahlen, aber dadurch profitierten sie auch vom erstklassigen Service der Veranstalter.
Wahrscheinlich würdest du aber lieber am offiziellen Wettbewerb teilnehmen und ich weiß auch nicht, ob dieser Beobachtungs- und Testmodus heute noch möglich wäre.




Auf Achse
Beiträge: 3999

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von Auf Achse » Sa 07 Dez, 2019 11:30

Ja domain, kann mich an die Berliner gut erinnern, die waren eine coole Truppe :-) Die waren als "Watch" dabei und haben deswegen ihr Startgeld gezahlt . Als "Watch" mitzufahren geht übrigens immer noch.

Auf Achse




iasi
Beiträge: 16259

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von iasi » Sa 07 Dez, 2019 11:41

Mir kommen da immer die einfachen Pferdewagen der Rumänen in den Sinn, die an den festgefahrenen Geländewagen vorbeifuhren.
Da kommt man sich zunächst als Held vor, wenn man mit seiner Enduro den Gipfel erreicht hat, nur um dann ernüchternd feststellen muss, dass da gerade ein Pferdewagen beladen wird. :)




Auf Achse
Beiträge: 3999

Re: SuperKarpata Trophy 2019 im TV

Beitrag von Auf Achse » Sa 07 Dez, 2019 16:21

Hatte ich auch schon, als mich auf extrem schlechter Forststraße ein uralter Dacia überholen wollte :-) Na dann laßt ihn halt vorbei, der kennt sicher schon jedes Schlagloch persönlich!!

Auf Achse




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Umwandeln eines Projekts in DCP (Digital Cinema Package)
von Frank Glencairn - So 18:35
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von Pianist - So 18:34
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 18:27
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von pillepalle - So 18:24
» Informationstheorie - einfach erklärt: "An Intuitive Look at the Basics of Information Theory"
von pillepalle - So 18:20
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von roki100 - So 17:05
» Was isst Du gerade? (Kochrezepte)
von klusterdegenerierung - So 15:47
» Wider einmal FPS, aber diesmal anders.
von klusterdegenerierung - So 15:42
» Praxistest: Blackmagic Speed Editor
von ruessel - So 15:42
» Neue LG gram Notebooks: Extrem leicht mit 99% DCI-P3 Displays und Thunderbolt 4
von slashCAM - So 15:08
» Buntes Kamera-Sammelsurium in SWR-Doku
von klusterdegenerierung - So 14:09
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - So 13:56
» Panasonic S1 als Webcam nutzen
von Tscheckoff - So 13:02
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - So 12:32
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von cybie - So 12:12
» Fragen zur Digitalisierung alter VHS u. S-VHS Kassetten
von MdAyq1l - So 10:05
» BIETE BMPCC Original + Metabones Speedbooster Nikon + Cage und Zubehör
von MHeld - So 9:51
» Gopro Direktvertrieb - Fluch oder Segen?
von photo3112 - So 9:11
» Gimbal zieht in Smartphone ein... Vivo X60 angekündigt
von photo3112 - So 9:03
» Blackmagic Desktop Video 12.0 - jetzt auch für M1-Macs
von Axel - So 8:40
» Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar
von SonyTony - So 7:25
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von cantsin - Sa 21:26
» Fragen zum guten Ton
von Pianist - Sa 20:07
» Videokameras für kleine Profibühne
von Soares - Sa 19:48
» Alle Z CAM E2 erhalten ProRes 4:2:2 Recording mit 0.98.0 Firmware Update
von Syndikat - Sa 19:33
» Nikons Transformation von der DSLR zu DSLM zu träge
von cantsin - Sa 19:33
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Sa 18:47
» Sony EI das selbe wie ETTR?
von klusterdegenerierung - Sa 12:31
» Wireless Lavalier Microphone an der ax53
von canadianarrow - Sa 11:40
» Raubvögel & Co. - Die Show
von 7River - Sa 11:18
» The one never seen - Neue Alpha Kamera am 26.01.2021
von klusterdegenerierung - Sa 11:05
» !!BIETE!! Ronin SC Pro Combo
von klusterdegenerierung - Sa 11:04
» !!BIETE!! ATOMOS SHOGUN 7
von klusterdegenerierung - Sa 11:00
» Camcorder bis ca. 500 Euro
von photo3112 - Sa 10:21
» Wie gut ist Canons Speedbooster EF-EOS R 0.71x an der EOS C70?
von Huitzilopochtli - Sa 10:01
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen "Speedbooster" der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...