Bernman
Beiträge: 1

Welche 360 Grad Kamera?

Beitrag von Bernman » So 24 Nov, 2019 13:43

Hallo Leute,

ich wuerde mir gerne eine 360 Grad Kamera zulegen und habe drei Modelle rausgesucht.

Insta 360 One X
Ricoh Theta V
Gopro Max

Ich wuerde die Kamera gerne fuer Urlaubsvideos nutzen und nicht als klassische Actioncam. Die Theta ist ja das älteste Modell dafuer aber günstig zu bekommen. Was mir an der Insta stört ist, dass diese nur ein Mic besitzt. Da ist die Gopro und die Theta besser ausgestattet. Die Gopro ist wasserdicht und auch gut ohne Handy nutzbar durch den Bildschirm. Habt ihr Erfahrungen mit einer und könnt einr Empfehlung aussprechen?

Gruss




minordi
Beiträge: 5

Re: Welche 360 Grad Kamera?

Beitrag von minordi » Sa 24 Okt, 2020 20:03

Hallo! Ja das würde mich auch interessieren ich bin gerade an der neuen Theta Z1 dran ich hab einen Blogbeitrag gefunden https://www.fotobantle.de/blog/ist-die- ... rad-kamera der mich eigentlich ganz gut überzeugt hat aber Praxisberichte wären ja auch ganz toll :-) Das gute Stück ist halt doch niht ganz billig




DAF
Beiträge: 615

Re: Welche 360 Grad Kamera?

Beitrag von DAF » Sa 24 Okt, 2020 23:00

minordi hat geschrieben:
Sa 24 Okt, 2020 20:03
ich bin gerade an ... dran ich hab einen Blogbeitrag gefunden ...
Was ein Zufall auch...
Seltsam nur, dass du zu allen Themen an denen du "dran" bist immer nur Blogeinträge auf der selben kommerziellen Seite eines Händlers findest! Und die direkten Links natürlich gleich dazu...
Grüße DAF

Konfuzius sagt:
Du sollst deine Kamera immer in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen wie du sie auseinander genommen hast.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: Welche 360 Grad Kamera?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 24 Okt, 2020 23:28

Man könnte das ganze für die nächsten posts auch abkürzen mit:

Hallo zusammen,
https://www.fotobantle.de

Kopfschüttel!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




DAF
Beiträge: 615

Re: Welche 360 Grad Kamera?

Beitrag von DAF » So 25 Okt, 2020 04:09

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 24 Okt, 2020 23:28
Man könnte das ganze für die nächsten posts auch abkürzen mit:

Hallo zusammen,
https/ /www. foto-ich-mache-lieber-marketing-hinten-herum-statt-werbung-bezahlt-zu-schalten-bantle.de

Kopfschüttel!
Nein, die Startseite immer nur direkt zu verlinken bringt auf Dauer bei G**gle nicht so viel, wie auch diversifizierte Links zu Unterseiten.
Grüße DAF

Konfuzius sagt:
Du sollst deine Kamera immer in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen wie du sie auseinander genommen hast.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: Welche 360 Grad Kamera?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 25 Okt, 2020 07:45

Wollte damit nur sagen, er kann vom Hallo direkt auf den Link gehen und sich das blabla dazwischen sparen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Jan
Beiträge: 9637

Re: Welche 360 Grad Kamera?

Beitrag von Jan » So 25 Okt, 2020 17:47

Die Zeiten werden härter, es wird garantiert noch einige Fachgeschäfte treffen und sicherlich auch noch einige Foto- wie Videohersteller, ganz sicher auch einige Zubehörhersteller. Ich habe seit einigen Tagen die Canon R6 rumstehen, die will nur niemand sehen, von kaufen reden wir gar nicht, wie die ganzen anderen Neuheiten. Es ist im Moment so tot wie noch nie im Foto- und Videobereich. Da das Thema Corona uns sicherlich noch bis mindestens Mitte 2021 hart beschäftigen wird, ist keine Besserung in Sicht. MFT im Fotobereich will seit einiger Zeit gar keiner mehr kaufen, wenn etwas geht, sind es immer mal wieder Sony und einige Canon-Modelle im Bereich 500-1000€. Nikon tut sich auch unfassbar schwer, DSLR verkaufst du im Prinzip gar nicht. Letzte Woche freute ich mich mal, dass wenigstens etwas geht mit einem Fuji XF 100-400. Ich sehe da ganz dunkle Wolken auf einige Läden und Hersteller zukommen. Erstaunlicherweise ist es so, dass wie ich vernommen habe im Bereich Handy schon nett zugeht, gefühlt hat jeder Bürger drei Stück daheim. Auch neue Fernseher werden gern gekauft. Wenn man schon viel daheim sein muss, sollte es wenigstens eine fette Glotze sein.

Canon bringt jetzt eine Sofortrabattaktion am 1.11, Sony hat schon seit Mitte Oktober eine Aktion bei vielen Kameras bis Mitte Januar und sicherlich werden Panasonic und Nikon hinterherziehen.

Ich glaube es liegt gar nicht so an den Foto- und Videoherstellern, obwohl die im Moment oft immer wieder alte Geräte neu aufwärmen. Vielen Normalbürgern reicht im Moment ein Handy für die eigene Video- und auch Fotoerstellung. Schwächen, wie beispielsweise Schwachlicht werden akzeptiert. Corona ist sicherlich kein gutes Pflaster für Foto und Video. Der Nutzer der das professionell macht, nimmt gern seine aktuelle Ausrüstung zur Hand, man weiß ja nie, was alles noch so auf uns zukommt. Hobbynutzer wollen meist auch noch länger mit dem vorhandenen Kameras arbeiten, oder das Handy reicht eben. Um noch etwas zum Thema zu schreiben, 360°- Kameras sind schon seit einiger Zeit noch weniger gefragt.




rush
Beiträge: 10919

Re: Welche 360 Grad Kamera?

Beitrag von rush » So 25 Okt, 2020 23:05

@Jan - ja die Zeiten sind für alle momentan etwas schwierig und schwer planbar... aber das ist doch irgendwie auch nachvollziehbar das viele den nächsten Kauf erstmal aufschieben sofern noch vorhandenes Equipment da ist welches funktioniert.

Aber hier interessiert sich nunmal jemand für eine NEUE Kamera!
Anstatt ihm vielleicht Licht am Ende des Tunnels zu bereiten lässt Du die dunklen Wolken aufziehen - schade eigentlich ;-)

@Bernman:

Wenn ich eine 360 Cam kaufen würde dann wäre es - Stand heute - wohl am ehesten die Insta.
Habe da schon einiges cooles Material von Freunden gesehen und die Handhabung inkl mobilem Schnitt bei Bedarf ist einfach ziemlich gut gelöst... Auch kann sie glaube im Vergleich zur GoPro RAW Fotos falls man sich dafür interessiert (wäre bei mir der Fall).
Das mit dem Display ist sicher eine Überlegung - andererseits kann man den Armwinkel ja eh nicht unbegrenzte variieren und durch den großen Bildwinkel sollte es da wenig Unterschiede geben.

Kenne aber tatsächlich auch nur die Insta aus erster Hand - mit der Ricoh als auch GoPro habe ich noch nicht gespielt.

Gibt bestimmt auf YT ein paar Vergleiche - da würde ich Mal reinschauen. GoPro ist ja per se eigentlich ziemlich gut wenn's um wenig Licht geht - ob und wie die Insta da in Vergleich zu steht kann ich nicht beurteilen - die Lichtstärke ist ja sogar etwas besser auf dem Papier gegenüber der GoPro bei identischer Sensorgröße.

Letzten Endes hängt es sicherlich auch von der Usability und Weiterverarbeitung ab. Ein Freund von uns hat damit im letzten Winterurlaub seine Gruppe hin und wieder mit der Insta gefilmt - und auf der Rückfahrt das ganze am iPhone auf Musik geschnitten... Scheint also zu gehen wenn man das so mag und das Ergebnis war wirklich ganz nett.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von markusG - Fr 23:47
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von rush - Fr 23:45
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von roki100 - Fr 23:36
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Fr 23:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 23:02
» Premiere CC Vorschau ruckelt bei 4K/60 h.265
von bigben24 - Fr 22:55
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von ChillClip - Fr 20:49
» m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
von srone - Fr 20:38
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 20:24
» Carl Zeiss Contax - C/Y - M42 gesucht
von bteam - Fr 20:23
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von roki100 - Fr 19:41
» Was denken sie über Matrix 4?
von rush - Fr 19:20
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von iasi - Fr 19:12
» Ein Licht für Straßenkinder
von 7River - Fr 18:21
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Fr 15:21
» Warner veröffentlicht alle Kinofilme des Jahres 2021 zeitgleich direkt bei HBO Max
von iasi - Fr 14:16
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von patfish - Fr 12:36
» Jürgen Thormann - Interview mit der Stimme von Michael Caine
von ruessel - Fr 11:13
» Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
von huck - Fr 10:51
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von K.-D. Schmidt - Fr 9:19
» i5 2500k PC aufrüstbar?
von MrMeeseeks - Fr 2:23
» Wie viele Subpixel haben die Pixel auf dieser Darstellung?
von Phkor - Fr 0:10
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von iasi - Do 23:44
» Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
von rush - Do 22:11
» Digitalisierung von VHS-C Kassetten
von Bruno Peter - Do 22:01
» Probleme mit RCM vs. CST
von AndySeeon - Do 20:49
» GoPro 6 oder 7 Zeitraffer und Stromversorgung
von Mantas - Do 20:12
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Do 19:59
» The Batman - Teaser Trailer
von Ziggy Tomcat - Do 18:06
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Do 16:39
» Video "smoother" gestalten
von benniAT - Do 16:11
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...