Postproduktion allgemein Forum



Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
a7sb
Beiträge: 7

Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von a7sb » So 20 Okt, 2019 17:33

Hallo!

Ich habe letzens eine veranstaltung aufgenommen und ich habe anscheinend die Belichtungszeit nicht richtig ausgewählt, da die ganze Zeit horizontale Streifen "flimmern" kriegt man das wieder weg bzw. etwas aufbessern? Geht das? Habe in 50 Bildern aufgenommen, weiß jetzt aber nicht welche Belichtungszeit das war..
so ähnlich sieht das aus: bei sekunde 34


und man sieht halt richtig diese streifen..blöd, da das mitten in der Rede ist..




srone
Beiträge: 9399

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von srone » So 20 Okt, 2019 18:46

mit welcher software arbeitest du?

dort, falls vorhanden, einen de-flicker filter verwenden.

und nächstes mal dran denken, wir haben ein 50hz-stromnetz, also ein 1/50tel oder 1/100tel bei entsprechend 25/50 fps...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"

Zuletzt geändert von srone am So 20 Okt, 2019 18:49, insgesamt 1-mal geändert.




a7sb
Beiträge: 7

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von a7sb » So 20 Okt, 2019 18:48

Arbeite mit Premiere Pro und After Effects. Geht das dort?




srone
Beiträge: 9399

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von srone » So 20 Okt, 2019 18:54

prinzipiell ja, wenn auch nicht als ein-klicklösung.

neatvideo als plugin, glättet solche streifen recht wirkungsvoll.

lg

srone
"x-log is the new raw"




a7sb
Beiträge: 7

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von a7sb » So 20 Okt, 2019 19:02

Okay, danke dir dann probiere ich es mal
Und eine Frage noch; nebenbei waren zwei Fotografen und die haben die ganze Zeit mit Blitz Fotos gemacht und die Streifen sind viel größer, kann man das auch nachbessern? Weißt du was ich meine?




srone
Beiträge: 9399

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von srone » So 20 Okt, 2019 19:06

allenfalls unbefriedigend, ich fürchte, da hast du keine chance.

lg

srone
"x-log is the new raw"




a7sb
Beiträge: 7

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von a7sb » So 20 Okt, 2019 19:15

so siehts aus. und das alle paar sek ( also das andere problem mit dem fotografen)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




srone
Beiträge: 9399

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von srone » So 20 Okt, 2019 19:25

ich weiss, wie es aussieht...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Tscheckoff
Beiträge: 1038

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von Tscheckoff » So 20 Okt, 2019 23:54

FlickerFree Plugin gibts auch noch (von Digital Anarchy). Hat mir schon öfters den "Hintern" gerettet (ums nett auszudrücken). Funktioniert recht gut bei den Rolling Band Problemen (wie du sie hast). Geht aber auch bei globalem Flickern (und je nach Szene auch bei lokalem Flickern in Bild-Bereichen). Habs schon sehr oft für slow motion Aufnahmen benötigt (da flimmert ja bald mal was ^^). Und auch wenn man mal die Verschlusszeit übersieht - Passiert (leider) schneller als man denkt ^^.

Bez. der Blitz-Probleme: Ja. Das nervt natürlich. Da kannst du maximal die Frames raus schneiden wo geblitzt wurde (zumindest probieren kannst du es wie es dann aussieht). Solange es nicht durchgehend war (und du hunderte Frames raus nehmen musst), sollte es sicherlich noch akzeptabler sein als es drinnen zu lassen. Je nachdem musst du eben Ton und Sound auftrennen (falls der Ton des einen Frames fehlen würde). Optimal ists aber alles in allem nicht nein - Besonders, wenn es sehr viele Frames sind. Aber man bekommt zumindest keinen Anfall wenn man sich das Material dann ansieht ^^. Versuch es zumindest mal. ^^
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




srone
Beiträge: 9399

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von srone » Mo 21 Okt, 2019 00:03

Tscheckoff hat geschrieben:
So 20 Okt, 2019 23:54
Bez. der Blitz-Probleme: Ja. Das nervt natürlich. Da kannst du maximal die Frames raus schneiden wo geblitzt wurde (zumindest probieren kannst du es wie es dann aussieht). Solange es nicht durchgehend war (und du hunderte Frames raus nehmen musst), sollte es sicherlich noch akzeptabler sein als es drinnen zu lassen. Je nachdem musst du eben Ton und Sound auftrennen (falls der Ton des einen Frames fehlen würde). Optimal ists aber alles in allem nicht nein - Besonders, wenn es sehr viele Frames sind. Aber man bekommt zumindest keinen Anfall wenn man sich das Material dann ansieht ^^. Versuch es zumindest mal. ^^
dass damit der redefluss unnatürlich wirkt, nö lass es drin, hat ja dadurch auch was authentisches, war ein "wichtiges" event mit presse und so...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Frank Glencairn
Beiträge: 12351

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 21 Okt, 2019 08:13

Was das Blitzproblem betrifft, kann man auch den umgekehrten Weg gehen, indem man da ne mini Weißblende drüber legt 3-4 Frames, dann sieht es wenigstens natürlich aus und ist eleganter als raus schneiden.




Tscheckoff
Beiträge: 1038

Re: Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?

Beitrag von Tscheckoff » Mo 21 Okt, 2019 10:23

@Frank Glencairn: Stimmt. Könnte man auch machen.
Bisher hab ichs aber immer entfernt (waren meist einzelne Frames wo es nicht aufgefallen ist).
3 Frames mit dem Weiß-Peak genau auf dem "defekten" Frame sollte da schon passen ja.

Möglich wäre es auch, einen Frame davor oder danach zu nehmen, und den höher zu belichten.
(Damit es natürlicher aussieht und es nicht komplett weiß ist.)
Dann sieht man den Sprung durch den doppelten Frame auch nicht mehr. ^^

LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von motiongroup - Fr 14:17
» Warner veröffentlicht alle Kinofilme des Jahres 2021 zeitgleich direkt bei HBO Max
von iasi - Fr 14:16
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Fr 14:15
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von pillepalle - Fr 14:08
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Fr 14:02
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Was denken sie über Matrix 4?
von neo-the-one - Fr 13:10
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von patfish - Fr 12:36
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von Jott - Fr 11:19
» Jürgen Thormann - Interview mit der Stimme von Michael Caine
von ruessel - Fr 11:13
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von macaw - Fr 11:11
» Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
von huck - Fr 10:51
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von K.-D. Schmidt - Fr 9:19
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von Frank Glencairn - Fr 8:36
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 7:59
» i5 2500k PC aufrüstbar?
von MrMeeseeks - Fr 2:23
» Wie viele Subpixel haben die Pixel auf dieser Darstellung?
von Phkor - Fr 0:10
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von iasi - Do 23:44
» Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
von rush - Do 22:11
» Digitalisierung von VHS-C Kassetten
von Bruno Peter - Do 22:01
» Probleme mit RCM vs. CST
von AndySeeon - Do 20:49
» GoPro 6 oder 7 Zeitraffer und Stromversorgung
von Mantas - Do 20:12
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Do 19:59
» The Batman - Teaser Trailer
von Ziggy Tomcat - Do 18:06
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von klusterdegenerierung - Do 16:43
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Do 16:39
» Video "smoother" gestalten
von benniAT - Do 16:11
» The Boys - Season 2 - Teaser Trailer
von neo-the-one - Do 15:43
» Lumix S5 Footage flackert
von s.holmes - Do 14:57
» Philips 326P1H und Philips 329P1H: Neue 31.5" Monitore mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Do 13:42
» "Komm und sieh" - auf BD
von neo-the-one - Do 12:23
» Welchen Fernseher habt ihr?
von klusterdegenerierung - Do 12:22
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Do 12:06
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...