klusterdegenerierung
Beiträge: 16917

Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Okt, 2019 14:44

Also ich stehe da echt voll auf dem Schlauch und fände es gut wenn mich da mal jemand abholt.
Ich öffne Resolve, bekomme das Projektfenster angezeigt in denen ich die Ordner nach Datum sortiert habe.

In jedem Ordner befinden sich mehr als ein Projekt. Im Ordner in dem ich aktuell arbeite und das aktuellste projekt liegt, ist irgendwo in der Mitte der Reihenfolge angesiedelt.
Dann gibt es Ordner wo ich vor 3 Tagen dran gearbeitet habe und die sind direkt an der Spitze!

Ich schaue nun immer ganz nach oben, weil ich quasi jeden Tag dran arbeite und finde erstmal ältere Projekte.
Eine anderssortierung hilft nicht.

Was ist das denn für ein korriosum?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 11592

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 11 Okt, 2019 21:21

Oben is ein Icon (3 Zeilen und Pfeil nach unten), mit dem man nach verschiedenen Kriterien sortieren kann.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16917

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Okt, 2019 21:42

?
Ich habe Listenansicht, da kann ich sogar auf jeden Reiter klicken und es danach sortieren, aber was solls ändern wenn das aktuellste Datum anscheinnd nicht das aktuelleste ist, zumindest für Resolve?

Also als erstes habe ich einen Ordner mit last modified am 09.10. und das aktuelleste Projekt dadrin ist vom 09.10.
An 5er Stelle kommt ein Ordner, der ist vom 02.10. die Dateien darin aber von Heute!

Das heißt entweder wird der Ordner nicht mit aktualisiert, oder die Projekte darin werden nicht berücksichtigt?
Frage nur, wie kommt dann der erste Ordner zu dem Datum vom 09.10., denn dieser Ordner ist einer der ältesten in dem ich am 09. einmal kurz ein Projekt geöffnet habe.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




dosaris
Beiträge: 1285

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von dosaris » Sa 12 Okt, 2019 09:41

Resolve wird die File-Attribute vom Betriebssystem (per Systemcall) erhalten.
In Windows (NTFS) gibt es 3 unterschiedliche Datums-Informationen:
- Datum (letzter Zugriff?)
- Erstelldatum
- Änderungsdatum

(lässt sich im Datei-Explorer ansehen)

Die können sich von einander unterscheiden (andernfalls wäre die Differenzierung ja sinnlos)

Zusätzlich kann noch die Berücksichtigung der Zeitzone da rein spielen
(Systemzeit: GMT vs local TZ?) und wie dies umgesetzt wird.

Außerdem:
nicht alle Datenquellen (zB cams) setzen bei der Dateigenerierung
Datum (allgemein), Erstelldatum, Änderungsdatum
identisch im Sinne das anschließend eingesetzten Betriebssystems.
MacOS kann durchaus die o.a. Zeiten anders interpretieren als WIN od Linux,
selbst wenn die Dateien im selben filesystem (zB NTFS auf SD-Chip) reinkommen.
Beim kopieren auf ein anderes filesystem (zB exFAT-chip -> NTFS-Disk)
können zusätzliche Inkonsistenzen eingeschleppt werden.

Ob sich die Referenzierung von Resolve auf ein anderes System-Datum adaptieren lässt halte
ich für wahrscheinlich, hab's aber noch nicht durchgespielt.

Das Problem ist zäh, einen einfachen Reparatur-Knopf gibt es nicht.
Zuletzt geändert von dosaris am Sa 12 Okt, 2019 12:32, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16917

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 12:31

Äh?
Keine Ahnung wovon Du sprichst, aber es geht ja nicht um Cam Daten sondern um einfache Textdateien (Projekte).

Selbst wenn Windows zig unterschiedliche Sortierungsansätze innerhalb der Zeit hat, so müßen sie doch trotzdem untereinander gleich behandelt werden und das ist ja eben nicht der Fall.

So ist es ein lustiges durcheinander. Der eine Ordner wird nach Datum sortiert, der andere nach Änderungsdatum und der nächtes als Erstelldatum usw.
Das macht keinen Sinn, wenn ich auf letzte Änderung klicke, dann sollte es auch nach letzter Änderung sortiert werden, und zwar alle und nicht ein drittel so und ein anderes anders, das ist beknackt und deutet entweder auf einen Bug oder nach einem kruden Programierstyle hin.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rdcl
Beiträge: 1091

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von rdcl » Sa 12 Okt, 2019 17:18

Komisch... ich kann das Problem nicht beobachten. Bei mir ist alles chronologisch, und ganz oben ist immer das Projekt, welches als letztes geöffnet wurde. Also wie eigentlich hei jedem anderen Programm auch.




roki100
Beiträge: 4455

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von roki100 » Sa 12 Okt, 2019 17:30

Sind die Projekte in der PostgreSQL Datenbank gespeichert oder auf Disk?




klusterdegenerierung
Beiträge: 16917

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 18:10

rdcl hat geschrieben:
Sa 12 Okt, 2019 17:18
Komisch... ich kann das Problem nicht beobachten. Bei mir ist alles chronologisch, und ganz oben ist immer das Projekt, welches als letztes geöffnet wurde. Also wie eigentlich hei jedem anderen Programm auch.
Redest Du von Projekten im Projektfenster, also eine offene Struktur, oder redest Du von Projekten innerhalb eines Ordners im Projektfenster?
Wie gesagt, bei mir ist ein Rdner an erster Stelle der nicht so neue Dateien enthält wie zb. Odner mit älterem Datum.

Resolve scheint also nicht den Ordner zu aktuallisieren trotz neuer Daten in diesen.
dazukommt, das Projekte mit kleinem Anfnagsbuchstaben anders sortiert werden als gleiche Namen mit Großbuchstaben.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 16917

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 18:27

Ich habe gerade Brettvormkopf festgestellt, das Resolve nicht nach "last modified" sortiert, sondern nach "date created" !
Komisch das man dies zwar mit einem klick darauf scheinbar ändern kann, Resolve sich davon aber nicht beeindrucken lässt.

Ist das ein bug oder so gewollt?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von roki100 - Mo 1:04
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Mo 0:56
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von rush - So 23:53
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von kledano - So 22:19
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - So 22:00
» Urlaubscam - Walking - Dji Osmo Pocket , Insta360 One R, DJI Ronin SC für Lumix oder was anderes
von Jott - So 20:33
» Helles preiswertes Smartphone?
von Jost - So 20:28
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - So 18:39
» ++Biete++ Z-Achsen Stabilisator für Gimbal (Ronin, Moza, etc.)
von panalone - So 17:08
» Nucleus Nano arretieren?
von pillepalle - So 17:03
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von klusterdegenerierung - So 16:43
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von Alex T - So 16:38
» Zoom F6 Multitrack Fieldrecorder: Kompakte Audio-Funktionen für Solo-Shooter - Teil 1
von Mediamind - So 15:28
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von Asjaman - So 15:18
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von markusG - So 13:45
» AOC U32U1: 31.5" 4K Monitor im Porsche Design mit 98% DCI-P3
von -paleface- - So 12:55
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von Axel - So 11:57
» MAD MAX The Wizard Trailer
von klusterdegenerierung - So 11:37
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von roki100 - So 11:01
» 3 x HMI / 2 x 4-Bank Fläche / Ersatzbrenner
von kledano - So 8:26
» Tips für Intercom-Funke?
von TomStg - So 7:35
» Günstig Objektive mieten
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Nikons Webcam Utility für spiegellose und DSLR Kameras ist da
von Jost - Sa 20:11
» bebop Micro Akkus jetzt auch mit 200 Wh Leistung erhältlich
von klusterdegenerierung - Sa 18:39
» Ohrwurm 2020
von Jost - Sa 16:54
» HDMI Transmitter für 120€
von Sammy D - Sa 15:13
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von MarcusG - Sa 12:56
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Tscheckoff - Sa 10:20
» Onlineseminar - Hands-on Sony VENICE (Deutsch)
von ruessel - Sa 9:59
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Tscheckoff - Sa 7:20
» MOONWALK Sony A7SIII
von nachtaktiv - Fr 22:10
» Festgerammter Step-down-Ring
von Sammy D - Fr 21:38
» Fs5 Mark2 keine Firmware verfügbar?
von SixFo - Fr 21:09
» Manhattan: Sights People Sounds
von 7River - Fr 20:57
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Noah - Fr 20:00
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...