News-Kommentare Forum



KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild

Beitrag von slashCAM » So 22 Sep, 2019 10:30

Je mehr inhärentes Bildverständnis eine KI entwickeln kann, desto mehr Zauberei ist anschließend möglich. Ein schönes Beispiel ist das aktuelle Paper von Simon Niklaus, d...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild




Axel
Beiträge: 13351

Re: KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild

Beitrag von Axel » So 22 Sep, 2019 16:10

Das ist überzeugend. Genauso wie die vor über einem Jahr gezeigte Adobe-Demo mit einem KI-basierten Auto-Rotoscoping. Die Frage ist, was bremst die Verbreitung? Ist es vielleicht der Umstand, dass hier nur besonders gelungene Beispiele präsentiert werden, während im Alltag entweder der Ausschuss zu hoch ist oder der Anteil der manuellen Vorarbeit, sodass man im Endeffekt doch wieder einen 3D-Artisten braucht, der mit seiner analogen Intelligenz die Grundlagen freischnitzt?
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Jott
Beiträge: 18410

Re: KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild

Beitrag von Jott » So 22 Sep, 2019 16:24

So wird‘s sein. Ist ja Forschung.




ffm
Beiträge: 198

Re: KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild

Beitrag von ffm » So 22 Sep, 2019 19:53

Sieben Fehler in knapp sieben Zeilen. Brillant.




Christian Schmitt
Beiträge: 474

Re: KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild

Beitrag von Christian Schmitt » Mo 23 Sep, 2019 07:21

Wenn ich mich recht erinnere, hat sich doch beim Animieren von Standbildern in PP schon was getan. Mein Cutter hat mir neulich etwas gezeigt, da wurde das Bild auf ein Gitter gemapt und dann ein pseudo 3D Modell erstellt, mit dem man dann durch ne Kamerabewegung einen leichten Perspektivwechsel simulieren könnte. Bei weitem nicht so imposant wie diese Demo jetzt, aber überlegt eingesetzt ein weiteres nettes Gestaltungselement...




-paleface-
Beiträge: 3157

Re: KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild

Beitrag von -paleface- » Mo 23 Sep, 2019 11:27

Das System jetzt bitte in Echtzeit auf Videos in VR. Dass wäre mega.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Authoring Programm + Kapitelmarken Premiere 2020
von Bluboy - Mo 18:13
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von Dhira - Mo 18:05
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mo 18:05
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von Drushba - Mo 18:00
» Davinci Resolve 4K Multikameraschnitt
von klusterdegenerierung - Mo 17:16
» Schnittprogramm mit Menüerstellung
von pkirschke - Mo 17:02
» Weit- und Ultraweitwinkel für BMMCC
von cantsin - Mo 16:11
» Intensity Pro Treiber?
von Bruno Peter - Mo 15:39
» Verkauf von Profi Equipment
von klusterdegenerierung - Mo 15:37
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Mo 15:30
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von Darth Schneider - Mo 15:27
» Adobe MAX 2020: ab morgen viele kostenlose Workshops rund um Video
von slashCAM - Mo 14:57
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von cantsin - Mo 13:56
» Iphone am Ladegerät lassen?
von klusterdegenerierung - Mo 13:54
» Spielfilme vor und nach Corona?
von iasi - Mo 13:28
» *Biete* SONY A7III mit Zubehör
von ksingle - Mo 10:23
» Fujifilm: Firmware Update für X-T3 verbessert u.a. Autofokusperformance und Face Tracking
von slashCAM - Mo 10:18
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von Funless - Mo 10:04
» Blackmagic 12K-Kamera für Emmy-Spot von Kia im Einsatz
von Darth Schneider - Mo 7:06
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 7:04
» Schriftzug von Wand entfernen - aber im RGB Flackerlicht?
von roki100 - Mo 6:59
» Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor
von roki100 - Mo 6:54
» SmallHD Indie 7: 7" Kameramonitor mit 1.000 nits Helligkeit und SDI
von iasi - Mo 0:58
» Wie sichert Ihr eure Projekte?
von pillepalle - So 22:40
» Sony A9: Formatwahl für besten Kontrastumfang?
von jenss - So 20:37
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von srone - So 20:31
» Suche das für mich perfekte Authoring Programm
von Paulrich - So 19:21
» (Windows Pcs) -> Was für eine "zusätzliche" HW verwendet Ihr (noch)? Decoder, Enqoder, SDI Output,...
von rdcl - So 19:01
» Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1
von Darth Schneider - So 18:02
» François Truffaut in 9 Minuten
von ruessel - So 17:11
» Kennt sich jemand mit Audiobus 3 & Launchpad app aus?
von klusterdegenerierung - So 15:49
» Fazit: 1 Jahr Osmo Pocket
von Valentino - So 14:17
» Grafikkarten: Schluckauf bei Nvidia? Extreme Lieferschwierigkeiten und AMD im Nacken
von markusG - So 13:04
» Alternative Remote App für Sony Kameras - Camoodoo
von klusterdegenerierung - So 12:48
» Neue Einhand Gimbals DJI RS 2 und RSC 2: leichter, stärker und erstmals mit Display
von r.p.television - So 11:30
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

Lieferschwierigkeiten bei Nvidia

Nvidias neue RTX30X0 Grafikkarten klingen auf dem Papier sehr gut und sind sogar relativ vernünftig bepreist. Allerdings sind sie auch fast nicht zu bekommen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...