martin2
Beiträge: 573

Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von martin2 » Sa 14 Sep, 2019 06:54

Servus mitnander,

gestern noch nen Betrag fertiggeschnitten und hochgeladen. Beim nochmaligen Angucken entdecke ich nen Lautstärkesprung. Ich also nochmals den PC angeschmissen, Edius aufgerufen um das zu nivellieren, aber dann kommt Edius und sagt, kann nicht mehr gestartet werden. Edius Version 8.22.623

Ich glaube zwischen den beiden Neustarts des PC wurde ein Windows Update installiert. Ich kann es aber nicht mit Sicherheit sagen.

Ich weiß nur, wenn ich die Verknüpfung für Edius auf dem Desktop anklicke, beginnt das Laptop zu rödeln und schmeißt den Lüfter lautstark an. Das ist sonst nie der Fall, ist ein MSI Laptop, 4 x 2,8er, W 10, 64 bit. Ist also nicht schwachbrüstig und hat die letzten 100 Beiträge klaglos seinen Dienst verrichtet.

Aktuell: Jetzt startet Edius wieder. Egal welches Projekt ich öffne, stellt sich zunächst alles ganz normal dar. Wenn ich aber mit dem Timelinezeiger hin- und herspringe, kriege ich zügig ein grünes Vorschaubild . Wenn ich weitere Aktionen mache, Clip ins Vorschaufenster ziehen oder irgendwas öffne : Edius funktioniert nicht mehr. Warten oder beenden ?

Habt ihr eine Idee oder ne Lösung oder eine Fehlervermutung ? Bin für jeden Tipp dankbar.

Martin2




rush
Beiträge: 9680

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von rush » Sa 14 Sep, 2019 07:38

Warum hast Du noch nicht auf 8.5. upgedatet?
keep ya head up




vaio
Beiträge: 621

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von vaio » Sa 14 Sep, 2019 08:09

martin2 hat geschrieben:
Sa 14 Sep, 2019 06:54
Ich glaube zwischen den beiden Neustarts des PC wurde ein Windows Update installiert. Ich kann es aber nicht mit Sicherheit sagen.
Habt ihr eine Idee oder ne Lösung oder eine Fehlervermutung ? Bin für jeden Tipp dankbar.

Martin2
Das BS mit einem Wiederherstellungspunkt auf einen vorigen Zeitpunkt wiederherstellen?
Ich nutze zwar kein Windows, aber mir ist so, dass bei jedem Update ein Wiederherstellungspunkt automatisch angelegt wird. Diesen dann wählen und zurückspielen.
https://www.heise.de/tipps-tricks/Windo ... 58465.html
Zurück in die Zukunft




martin2
Beiträge: 573

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von martin2 » So 15 Sep, 2019 03:01

danke vaio.

im fortlaufenden prozess der rücksetzung wird mir dann angekündigt, was alles gelöscht wird: das sind über 20 programme, die ich neu installieren müsste. da deinstalliere ich erstmal nur edius und guck, wie das dann läuft.

und warum habe ich nicht 8.5. ? weil mir 8,2.x bisher genügt hat und 8.5 nix berauschend neues bietet, natürlich mal abgesehen von einem "ändere niemals ein funktionierendes system".

hat sonst noch jemand eine idee ?




rush
Beiträge: 9680

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von rush » So 15 Sep, 2019 08:10

Verbesserung bei der Qualität und Beschleunigung der h.264 Encodierung, die Bearbeitung von h.265 (nativ) sowie die erweiterte xavc/xdcam Kompatibilität oder auch erweiterte HDR Farbräume etc sind schon Features die man durchaus mitnehmen kann finde ich. Zumal Du Edius jetzt sowieso neu aufsetzt/installierst - schließlich bringen Updates auch immer unzählige Fehlerverbesserungen mit.
keep ya head up




Frank B.
Beiträge: 9070

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von Frank B. » So 15 Sep, 2019 09:18

martin2 hat geschrieben:
So 15 Sep, 2019 03:01

"ändere niemals ein funktionierendes system".
Ich würde keinesfalls etwas ändern, wenn dein System incl. Schnittprogramm tadellos funktioniert. Wenn es allerdings irgendwas am Schnittprogramm wider Erwarten nicht funktioniert, könntest du die Aufspielung der 8.5 versuchen. Da würde ich rushs Vorschlag unterstützen.




vaio
Beiträge: 621

Re: Edius 822 zeigt grünes Vorschaubild - funktioniert nicht mehr

Beitrag von vaio » So 15 Sep, 2019 12:49

martin2 hat geschrieben:
So 15 Sep, 2019 03:01
danke vaio.

im fortlaufenden prozess der rücksetzung wird mir dann angekündigt, was alles gelöscht wird: das sind über 20 programme, die ich neu installieren müsste. da deinstalliere ich erstmal nur edius und guck, wie das dann läuft.

und warum habe ich nicht 8.5. ? weil mir 8,2.x bisher genügt hat und 8.5 nix berauschend neues bietet, natürlich mal abgesehen von einem "ändere niemals ein funktionierendes system".

hat sonst noch jemand eine idee ?
Von wann ist denn der letzte Wiederherstellungspunkt?
Immerhin werden diese mit Datum und Uhrzeit angezeigt. Ich bin von einer kurzfristigen Phase ausgegangen ("gestern noch nen Betrag fertiggeschnitten und hochgeladen. Beim nochmaligen Angucken entdecke ich nen Lautstärkesprung... Ich glaube zwischen den beiden Neustarts des PC wurde ein Windows Update installiert").
Ansonsten ist eine Neuinstallation von Edius eine sinnvolle Alternative, zumal dann gleich die aktuelle Version aufgespielt wird.
Zurück in die Zukunft




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ip Man 4 Final Chinese Trailer (Donnie Yen, Scott Adkins)
von roki100 - Mo 23:41
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von Frank B. - Mo 22:56
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von Funless - Mo 22:35
» Videoclips für Web und DVD: 50 oder 60 fps
von mash_gh4 - Mo 22:32
» Ausrüstungsverkauf Lenovo Thinkpad X1 Extreme, Resolve Studio, Sachtler, Objektive, Ton etc.
von Jörg - Mo 22:16
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von roki100 - Mo 21:55
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von Jalue - Mo 20:07
» Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?
von wolfgang - Mo 18:40
» The Cage Fight
von roki100 - Mo 18:19
» Video-Autofokus Gesichtserkennung nutzen in OneMan-Show?
von Jott - Mo 17:42
» Datenträger analog/digital
von Framerate25 - Mo 17:21
» Canon Legria GX10
von vobe49 - Mo 16:56
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von dustdancer - Mo 15:20
» Externes Mikro rauscht. Panasonic HC X1
von Mediamind - Mo 15:01
» Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
von Dhira - Mo 13:40
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von Framerate25 - Mo 13:33
» DJI Mavic Mini im Praxistest - die führerscheinfreie Einsteigerdrohne - gut genug für Pros?
von Gabriel_Natas - Mo 13:02
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von pillepalle - Mo 12:54
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Mo 12:31
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von Konsument - Mo 11:58
» ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI
von balkanesel - Mo 11:50
» Panasonic S1: Kein All-Intra mit V-Log Upgrade??
von dienstag_01 - Mo 11:12
» Die visuell besten Musikvideos
von Xergon - Mo 10:14
» Shoulder/Brust Rig
von rush - Mo 8:50
» DSLR Cam 1DC oder BM…?
von pillepalle - Mo 5:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 21:10
» Die Sache mit dem Shutter Angle
von iasi - So 21:08
» Stimmt was nicht m m Fernsteuerung?
von klusterdegenerierung - So 20:20
» wer hält das neue box office mojo auch für bescheiden
von Benutzername - So 18:50
» Wie löst Ihr das Problem mit den vielen Festplatten.
von Framerate25 - So 18:05
» Best Selling of Music Artists 1969 - 2019
von jogol - So 14:08
» Neues von Steven Spielberg
von cantsin - So 13:59
» Rekordverdächtige 108MP in der Xiaomi Mi Note 10 Smartphonekamera -- und 4K
von cantsin - So 13:00
» Wenn Software die Schönheit einer Frau berechnet
von Asjaman - So 12:34
» Preisupdate : Dedolight TP-DCOL-BI50 Dedocolor FELLONI 50° High Output Bi-Colour LED Fäche
von yoohee - So 9:25
 
neuester Artikel
 
REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig

Compressed RAW-Aufzeichnung in der Kamera - Wer hats erfunden? Jedenfalls nicht die Schweizer. Vielmehr gebührt - jetzt juristisch bestätigt- weiterhin RED die Ehre. Und damit auch das Recht für weitere Lizenzforderungen? weiterlesen>>

DJI Mavic Mini im Praxistest

Die neue nur 250g leichte DJI Mavic Mini benötigt weder Kennzeichen noch Drohnenführerschein. Wir haben die neue ultraleichte Einsteigerdrohne getestet und wollten wissen: Ist die Mavic Mini gut genug für Pros? Worauf sollte man bei der Mavic Mini achten? Und kann man sie wirklich ohne Einschränkungen überall fliegen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).