Kameradrohnen wie DJI Phantom/Mavic usw Forum



Race Drohne, GoPro und gute Nerven



Forum für große und kleine Kameradrohnen -- Merkmale, Vergleich, Flugtipps etc.
Antworten
StanleyK2
Beiträge: 976

Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von StanleyK2 » Sa 15 Jun, 2019 08:43




Frank Glencairn
Beiträge: 11584

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 15 Jun, 2019 09:34

Ich flieg ja schon auch mal riskante Sachen (eher cinematisch und weniger Achterbahn halt) aber das hier ist wirklich beachtlich.
Vor allem rückwärts (also quasi blind - wenn es nicht rückwärts abgespielt ist) durch Felsen zu fliegen ist schon beeindruckend.




rush
Beiträge: 10638

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von rush » Sa 15 Jun, 2019 09:56

Fliegerisch sicherlich toll umgesetzt - aber filmisch gesehen sind diese Wackel-Flüge natürlich eher nicht zu gebrauchen.
Aber das ist natürlich auch 'ne Race-Drohne... dafür sieht die BQ mit der GoPro schon ziemlich gut aus.

Wenn jemand letztlich mal beide Skills zusammenbringt - sprich so'n Ding am Limit so zu fliegen und dabei noch epische Bilder abzuliefern verdient das hohe Anerkennung.
keep ya head up




StanleyK2
Beiträge: 976

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von StanleyK2 » Sa 15 Jun, 2019 09:59

Hier gibt es ja die FPV Kamera zum fliegen und die und die unabhängige GoPro für den eigentlichen Film. Da kann man auch zaubern.

Hier ein Vergleich: ein ähnliches Video



und dann der zugehörige uncut FPV View



Noch ein Gedicht (etwas ruhiger), aber auch verrückt. Wie macht man das, ohne zu crashen/hängen zu bleiben?




Auf Achse
Beiträge: 3973

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von Auf Achse » Sa 15 Jun, 2019 10:37

rush hat geschrieben:
Sa 15 Jun, 2019 09:56
Wenn jemand letztlich mal beide Skills zusammenbringt - sprich so'n Ding am Limit so zu fliegen und dabei noch epische Bilder abzuliefern verdient das hohe Anerkennung.

Genau DAS hab ich mir auch gedacht! Denn gute Flieger haben meist kein Gefühl für Bildgestaltung. Wenn aber beides zusammenkommt .... WAHNSINN!!!

Auf Achse




Auf Achse
Beiträge: 3973

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von Auf Achse » Sa 15 Jun, 2019 10:40

Ich frag mich grad mit welchen Senderstärken die wohl arbeiten :-)
Denn mit diesen Entfernungen und verbunden mit sehr starken Geländeabschattungen würde es schnell zu Bildausfall kommen.

Auf Achse




StanleyK2
Beiträge: 976

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von StanleyK2 » Sa 15 Jun, 2019 11:26

Auf Achse hat geschrieben:
Sa 15 Jun, 2019 10:40
Ich frag mich grad mit welchen Senderstärken die wohl arbeiten :-)
Denn mit diesen Entfernungen und verbunden mit sehr starken Geländeabschattungen würde es schnell zu Bildausfall kommen.

Auf Achse
Man kann auf einschlägigen FPV / Race-Drohnenseiten nachsehen, was es da für Komponenten gibt. Das sind z. T. ganz normale RC-Sachen, in den üblichen Ferquenzbändern und leistgungsmäßig im mW Bereich. Abschattung ist ein Problem, da muss man aufpassen, ein RTH wie bei einer Mavic gibt es nicht. Wie weiter oben gezeigt, wird live nur das FPV Kontrollbild (in lausiger Qualität) übertragen, HD/4K gibts nur im Chip der GoPro.




didah
Beiträge: 953

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von didah » Sa 15 Jun, 2019 11:50

jo, der typ is gut....
mean people suck




Auf Achse
Beiträge: 3973

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von Auf Achse » Sa 15 Jun, 2019 14:01

Danke fürs Zeigen, das ist für mich eine neue Dimension des Copter - Filmens!

Auf Achse




Frank Glencairn
Beiträge: 11584

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 15 Jun, 2019 14:09

Krass!




StanleyK2
Beiträge: 976

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von StanleyK2 » Sa 15 Jun, 2019 15:43

Da gibt es ja eine ganz eigene Szene FPV Freestyle. Für mich zum Schluss zwei Beispiele eines anderen Freaks:

Hier wurde der Begriff Achterbahn erwähnt?



Abandoned / Lost Places mal anders (nicht so spannend, aber sicher ein gutes Training):




Auf Achse
Beiträge: 3973

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von Auf Achse » Sa 15 Jun, 2019 16:16

didah hat geschrieben:
Sa 15 Jun, 2019 11:50
jo, der typ is gut....

Das wirklich Ästethische ist ja nicht das bloße "hinten-nachfliegen". Sondern das Vorausahnen der Bewegungen und schnelle umkreisen usw der Objekte, siehe TC00:39.

Das ist nicht nur gutes Fliegen, sondern kombiniert mit schöner Bildgestaltung. Und das ganze in Sekundenbruchteilen entschieden und umgesetzt. DAFÜR MEINEN VOLLSTEN RESPEKT!!!

Auf Achse




Framerate25
Beiträge: 1395

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von Framerate25 » Sa 15 Jun, 2019 18:34

StanleyK2 hat geschrieben:
Sa 15 Jun, 2019 08:43
😳 ...this is fu....ng awesome!

So jemanden in seiner Kontaktliste zu haben, Ohmann.
Grüßle
FR25 👩‍🎨




StanleyK2
Beiträge: 976

Kleiner Nachschlag

Beitrag von StanleyK2 » Di 16 Jul, 2019 19:24




Auf Achse
Beiträge: 3973

Re: Race Drohne, GoPro und gute Nerven

Beitrag von Auf Achse » Mi 17 Jul, 2019 11:33

Das iss soooo geil! Danke fürs Posten!

Ich kann mir aber vorstellen daß sich das nicht immer alles so ausgeht wie geplant, auch wenn die sicher super fliegen können. Die eine oder andere "Feindberührung" mit anschließendem Crash wirds wohl sicher geben, das ist bei solchen Aufnahmen wohl eh "eingeplant".

Auf Achse




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Helles preiswertes Smartphone?
von Jost - Sa 7:21
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Tscheckoff - Sa 7:20
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von pillepalle - Sa 4:54
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von pillepalle - Sa 4:06
» HDMI Transmitter für 120€
von roki100 - Sa 3:23
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von iasi - Sa 0:44
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von iasi - Sa 0:18
» Was schaust Du gerade?
von Funless - Sa 0:13
» MOONWALK Sony A7SIII
von nachtaktiv - Fr 22:10
» Festgerammter Step-down-Ring
von Sammy D - Fr 21:38
» Fs5 Mark2 keine Firmware verfügbar?
von SixFo - Fr 21:09
» Manhattan: Sights People Sounds
von 7River - Fr 20:57
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Noah - Fr 20:00
» Habt ihr mich schon vermisst?
von roki100 - Fr 19:52
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von rush - Fr 19:45
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von musikseele - Fr 19:35
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bruno Peter - Fr 19:18
» Für Panasonic-S1H (RAW) Filmer: AtomOS Firmware 10.52 für Atomos Ninja V ist offiziell
von slashCAM - Fr 14:54
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von iasi - Fr 14:47
» PP2020 - h.264 Export
von Als-Digital - Fr 12:05
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Fr 11:43
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Fr 11:37
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von freierwind - Fr 10:58
» Nikons Webcam Utility für spiegellose und DSLR Kameras ist da
von slashCAM - Fr 9:40
» Ronin SC & Nucleus Nano
von klusterdegenerierung - Fr 8:56
» Suche Vorlage für Einverständniserklärung / Rechteabtretung für Film
von Bluboy - Fr 8:53
» Camcorder für Livestream von Fußballspielen gesucht
von Frank Glencairn - Fr 7:57
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von freezer - Do 23:13
» Konzertvideos - Lizenz an das Fernsehen verkaufen ?
von uchris - Do 21:43
» Gimbal Zhiyun Schnellwechselplatte Arca Swiss
von andiM - Do 21:43
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von freezer - Do 21:19
» Nucleas N Focus Gear
von jbuzz - Do 21:06
» Zeiss Loxia Lens Bundle Brennweiten-Set inklusive Transportkoffer
von jbuzz - Do 20:23
» Ohrwurm 2020
von Sammy D - Do 18:18
» Wildes Gerücht: Canon Cinema EOS mit RF-Mount für 4.500 Dollar?
von prime - Do 17:26
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...