bratpfanni
Beiträge: 1

Zoom H6 Schwierigkeiten beim Import

Beitrag von bratpfanni » Mi 24 Apr, 2019 21:02

Hallo liebe Alle,

vorweg:
ich bin leider noch ziemlich unerfahren in vielerlei Gerätschaften und Programmen..also bitte nicht lachen :(

zuletzt habe ich ein Video gedreht und dazu das Zoom H6 als Audioaufnahmegerät mit einem Richtmikrofon benutzt.(innenaufnahme)
Das aufgenommene Material klang über Kopfhörer am Zoom-gerät selbst völlig in Ordnung.
Problem:
höre ich mir die einzelnen Spuren am Computer an, so höre ich fast gar nichts. ich muss die Spuren extrem verstärken,um überhaupt etwas zu hören, dadurch entsteht dann ein unerträgliches Rauschen.

ich sitze nun an der Postproduktion und möchte die Tonspuren importieren.(Premiere)
als spuren erhält die zoomDatei folgende:

_BU
_LR
_Tr1

Frage 1:

muss ich alle Spuren importieren? das Rauschen wird dadurch meiner Meinung nur stärker..

Frage 2:
Habe ich bei der Aufnahme also schon etwas falsch gemacht oder kann ich es durch die richtige Nachbearbeitung richten?

Ich hoffe, dass ich mein Problem einigermaßen schildern konnte und mir jemand helfen kann.

Vielen lieben Dank,

Bratpfanni




pillepalle
Beiträge: 2121

Re: Zoom H6 Schwierigkeiten beim Import

Beitrag von pillepalle » Mi 24 Apr, 2019 21:35

Mein erster Tip wäre vor dem Gebrauch die Bedienungsanleitung zu lesen und ein paar Testaufnahmen zu machen. Offensichtlich hast Du bei viel zu geringen Pegeln aufgenommen und mit hoher Kopfhörerverstärkung abgehört. Da kam es Dir dann laut vor, obwohl die Aufnahme viel zu leise war.

Ich weiß nicht genau ob Du auch die im Zoom integrierten Mikrofone benutzt hast, oder nur das Richtrohr. Im ersten Fall ist die _Tr1 Datei die Spur Deines Richtrohrs und die _LR Datei die Stereospur der internen Mikros. Im zweiten Fall wäre die _Tr1 Datei Dein Richtrohr und die _LR Datei Dein Mix. Was auf der _Bu Datei sein soll kann ich Dir nicht sagen. Am besten mal reinhören. Mit etwas Glück waren Deine Trim Einstellungen andere als Deine Fader Einstellungen und die Pegel der _Tr1 Spur unterscheiden sich von denen der _LR Spur. Dann verwendest Du natürlich die mit dem höheren Pegel.

Du musst nicht alle Spuren improtieren. Du kannst die Datei erstmal Normalisieren und dann versuchen mit Software Plugins das Rauschen zu reduzieren (z.B. Izotope). Aber wenn Du wirklich mit viel zu geringen Pegeln aufgenommen hast, dann wird das auch nur mäßig gut funktionieren.

VG
Bokeh, Bouquet... hauptsache rund im Abgang




dienstag_01
Beiträge: 10468

Re: Zoom H6 Schwierigkeiten beim Import

Beitrag von dienstag_01 » Mi 24 Apr, 2019 21:42

BU kenne ich als Backup Datei mit -10dB (Zoom H5).

Eigentlich sollte man das in der Anleitung finden ;)




soundofciao
Beiträge: 7

Re: Zoom H6 Schwierigkeiten beim Import

Beitrag von soundofciao » Mi 24 Apr, 2019 22:00

BU ist bei Zoom H6 auch die backup-Datei, und ich glaube, bin nicht ganz sicher, nur von dem Mikro (-Aufsatz) vorne, also von Deinem LR.




soundofciao
Beiträge: 7

Re: Zoom H6 Schwierigkeiten beim Import

Beitrag von soundofciao » Mi 24 Apr, 2019 22:03

Also, eigentlich, pillepalles Anweisungen folgen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von rush - Do 10:08
» The Cold War
von Cinemator - Do 9:53
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von Cinemator - Do 9:46
» Neuer Schnitt-PC - bitte um Kritik
von Jost - Do 9:12
» Aufrüsten oder Neukauf?
von rudi - Do 7:11
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Frank Glencairn - Do 5:55
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 22:53
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Mi 22:29
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von Kamerafreund - Mi 21:35
» Verkaufe Star Wars Artikel
von Funless - Mi 20:51
» PP - Maske/Bild über andere Spur tracken
von DAF - Mi 18:06
» Lexar: Neuer Professional CFexpress Type B USB 3.1 Kartenleser mit bis zu 1.050 MB/s
von pillepalle - Mi 17:31
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mi 15:32
» Komponist stellt sich vor
von Joe-musik - Mi 14:36
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mi 13:24
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von MrMeeseeks - Mi 10:42
» Samyang legt nach mit einem AF 85mm F1.4 RF Objektiv für Canon R
von rush - Mi 9:38
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 2:08
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von klusterdegenerierung - Di 21:49
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Darth Schneider - Di 18:08
» Arma- oder Rollygeddon - Gucken nach dem "Shut-Lock"
von nicecam - Di 17:48
» Reisedoku - Tajikistan - wildes Abenteuer!
von Xander-Rose - Di 17:20
» 720p oder 1080p für Facebook?
von Fragensteller44 - Di 16:22
» Keying Problem Final Cut Pro X
von yeshead - Di 16:05
» HLG mit der GH5
von blueplanet - Di 15:59
» YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein
von JSK - Di 15:56
» Short Horror (Blackmagic Kameras)
von Darth Schneider - Di 15:35
» Sinkt unser Verdienst durch YT Klicks?
von pillepalle - Di 15:16
» Drehlocations ausfindig machen?
von Auf Achse - Di 15:09
» Verkaufe: NINJA INFERNO + Zubehör
von ksingle - Di 15:02
» 10 neue Monitore mit 21.5" bis 34" von AOC
von slashCAM - Di 14:24
» Unser Kinofilm "Marlene" wurde von russischen Raubkopierern nachsynchronisiert
von carstenkurz - Di 13:52
» Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
von Franky3000 - Di 13:23
» Einsteigerfrage: 25p - 50p und 24p
von dienstag_01 - Di 12:42
» Remove Focus Breathing
von klusterdegenerierung - Di 11:55
 
neuester Artikel
 
Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör

Viele Hersteller bieten zur Zeit Cashback-/Rabatt-Aktionen beim Kauf einer ihrer Kameras an, vielleicht um den Verkauf nach der großen COVID19-bedingten Flaute wieder anzukurbeln. Wir haben für Euch zusammengestellt, was es aktuell an solchen Aktionen gibt - unter anderem von Canon, Fujifilm, Olympus, Sennheiser, und Sony. weiterlesen>>

Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.