CrankCrack
Beiträge: 9

FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?

Beitrag von CrankCrack » Fr 19 Apr, 2019 09:44

Hallo Leute,

hab eine Frage zur FS5 und Inferno Kombi: Ich arbeite schon lange mit der FS5 und habe überlegt
mir den Inferno anzuschaffen um die Möglichkeiten der Kamera zu erweitern.

Jetzt meine Frage: ist es möglich extern 4K aufzuzeichnen und auch 4K HFR, 2K HFR usw.
OHNE RAW wählen zu müssen?

Ich hätte gerne die Option 4K 10bit in HFR zu shooten, aber ohne für jedes Projekt eine eigene Festplatte zu verbrauchen :P




Jott
Beiträge: 15428

Re: FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?

Beitrag von Jott » Fr 19 Apr, 2019 09:51

Es gibt keine platzsparende Möglichkeit, wenn Festplatten dein Problem sind. Es geht ja bei externer Aufzeichnung um höhere Qualität, folglich auch um viel höhere Datenraten wegen wesentlich geringer Kompression.

Zum Datensparen hast du die interne Aufzeichnung.




CrankCrack
Beiträge: 9

Re: FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?

Beitrag von CrankCrack » Fr 19 Apr, 2019 10:00

das ist mir schon klar, aber dnxhd und prores liefern ja auch wesentlich bessere qualität als interne aufzeichnung, haben aber geringeren speicherbedarf als raw, oder? :)




Jott
Beiträge: 15428

Re: FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?

Beitrag von Jott » Fr 19 Apr, 2019 10:03

Nö, andersrum. Raw hat geringeren Speicherbedarf.
Kannst ja mal nachlesen (direkt bei Apple oder Atomos), was ProRes Raw überhaupt ist.




CrankCrack
Beiträge: 9

Re: FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?

Beitrag von CrankCrack » Fr 19 Apr, 2019 12:56

Nein, ich meine nicht ProRes RAW sondern ProRes HQ!

Soll ja laut diesem netten Herrn



(bei 5:20)

durchaus möglich sein, oder?

3-fache Filesize bei ProRes HQ gegenüber interner Aufnahme find ich akzeptabel
für die meisten Projekte, die 13-fache Filesize gegenüber RAW aber nicht mehr!

Oder bin ich da auf dem Holzweg?




Jott
Beiträge: 15428

Re: FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?

Beitrag von Jott » Fr 19 Apr, 2019 14:12

https://www.apple.com/final-cut-pro/doc ... _Paper.pdf

Lies einfach nach, Seite 6/7.

Und zu ProRes hier:

https://www.apple.com/final-cut-pro/doc ... _Paper.pdf

Zu DNxHD dann logischerweise bei AVID.




r.p.television
Beiträge: 2852

Re: FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?

Beitrag von r.p.television » Sa 20 Apr, 2019 12:33

Kurzfassung: ja es geht. 4k 60p Dauerfeuer oder 4 Sekunden 120fps Burst. 240fps Dauerfeuer mit 2k. Alles mit Pro Res HQ.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Instagram rudert zurück - nix mehr mit ausschließlich vertikal Video
von Cinealta 81 - Mo 15:23
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von Skeptiker - Mo 14:56
» Rec709 vs sRGB
von icony - Mo 14:06
» deutsche Rap
von Darth Schneider - Mo 13:59
» Neues von AMD (und Intel) - Ryzen 9 mit 12 Kernen Prozessoren und Navi-Grafikkarten
von MrMeeseeks - Mo 13:51
» Huawei P30pro VS Sony A7III -Low light test 4k
von Jan - Mo 13:41
» Tatort München gestern
von Skeptiker - Mo 13:31
» _gelöst_Resolve 16 Beta Stabi in EditPage
von Jörg - Mo 13:06
» Erste kleine Projekte!
von HackerD - Mo 12:20
» Netflix eröffnet Büro in Berlin
von tom - Mo 12:03
» Fussballspiel FILMEN und BILDER dabei machen - welche Camcorder
von J2004er - Mo 11:58
» Canopus ADVC 500
von Merlin2504 - Mo 10:49
» Sony FDR-X1000 - Aufnahme beim Einschalten [gelöst]
von art-and-piano - Mo 9:07
» AI simuliert menschliche Stimmen täuschend echt
von CandyNinjas - Mo 8:28
» Eure Erfahrung mit Sony FE28-70
von klusterdegenerierung - Mo 8:24
» Farbstreifen bei Ursa Mini Pro
von roki100 - Mo 1:53
» Eine Winterreise mit dem Postschiff - Reisefilm
von wabu - So 23:06
» Messefilm mit Überlänge und fragwürdigen Elementen
von Doc Brown - So 22:44
» Finde ich in Studio sowas wie "klarheit"?
von klusterdegenerierung - So 21:49
» Mein Handheld Rig - Erster Versuch :)
von roki100 - So 19:21
» SUPERPOSITION GPU Benchmark
von Alf_300 - So 19:17
» Sony DCR pc101: AV-in defekt?
von Digicam - So 17:21
» Sehenswerter Werbeclip
von Alf_300 - So 16:01
» Sehenswerter Clip
von roki100 - So 15:19
» !BIETE! Tamron 28-75 1:2.8 EF
von klusterdegenerierung - So 14:58
» Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur
von bkhwlt - So 12:16
» Neuer Apple Mac Pro 2019 - genau so oder so gar nicht?
von slashCAM - So 10:15
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von roki100 - So 1:08
» Sony Alpha 7000 - Kommendes Dynamikwunder dank Digital Overlap High Dynamic Range?
von Cinealta 81 - Sa 22:58
» Gibt es noch wirklich witzige Filme?
von Jott - Sa 22:15
» Welcher Prozessor für Edius 9
von Frank B. - Sa 18:10
» Erstelldatum bei Handbrake behalten
von Schleichmichel - Sa 13:55
» DJI warnt in Zukunft vor Flugzeugen in der Nähe
von beiti - Sa 13:01
» Ultra Low Light ohne Rauschen!
von rob - Sa 12:49
» *** Bitte löschen ***
von ksingle - Sa 12:29
 
neuester Artikel
 
Neuer Apple Mac Pro 2019 - genau so oder so gar nicht?

Vor einigen Tagen machte ein Foto auf Imgur die Runde, das angeblich die Spezifikationen des schon sehnlich erwarteten Mac Pro zeigen soll. Dabei war sich die Netzgemeinde fast unisono einig), dass es sich hierbei um einen Fake handelt. Doch es könnte auch anders sein... weiterlesen>>

Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Wir vergleichen die neue DJI Osmo Action Camera mit der bisherigen Referenz GoPro Hero 7 Black mit Hinblick auf: Verarbeitungsqualität, Display, Videoqualität, Rock Steady vs Hypersmooth Stabilisierung, Bedienung via Smartphone-App, Zeitraffer vs Timewarp, High Rame Rates, Akkulaufzeit, Überhitzung uvm. mit Teils überraschenden Ergebnissen ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.