Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Suche C-Stands



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
-paleface-
Beiträge: 2415

Suche C-Stands

Beitrag von -paleface- » Mi 17 Apr, 2019 12:46

Hallo.
Bisher hab ich immer nur mit Manfrotto Lampenstativen gearbeitet. Möchte mir aber noch 2 C-Stands dazu holen.

Welchen Anbieter nimmt man den da?

Taugt Neewer und Co. genauso viel wie Manfrotto?

Oder gar ein andere Anbieter?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Mediamind
Beiträge: 257

Re: Suche C-Stands

Beitrag von Mediamind » Mi 17 Apr, 2019 12:51

Ich habe einfachere Stands von Neewer und auch Manfottos. Die kommen an die deutlich teureren Manfrottos nicht heran. Um mal eine Kleinigkeit in den Raum zu stellen, sind die ok. Für mehr aber auch nicht. Ich persönlich würde in der Billig-Kategorie nicht mehr kaufen.




cantsin
Beiträge: 5601

Re: Suche C-Stands

Beitrag von cantsin » Mi 17 Apr, 2019 12:53

Mein Tip ist, für sowas zu Fotobörsen zu gehen - wenn man die Zeit hat. Da kann man gebrauchte Manfrottos immer wieder sehr preiswert schiessen.




Frank Glencairn
Beiträge: 8700

Re: Suche C-Stands

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 17 Apr, 2019 14:04

Mediamind hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 12:51
Ich persönlich würde in der Billig-Kategorie nicht mehr kaufen.
Ich hab neben Avenger und American auch ein paar billige von Walimex, und ja - alles an denen ist ein Bisschen wackliger und glumpiger als bei den teuren, aber am Ende des Tages machen sie, wenn's drauf an kommt, genau das selbe wie die teuren, allerdings für den halben Preis - und das jetzt schon über zig Jahre.

Deshalb würde ich persönlich keine in der Teuer-Kategorie mehr kaufen - rausgeschmissenes Geld.




ksingle
Beiträge: 1024

Re: Suche C-Stands

Beitrag von ksingle » Mi 17 Apr, 2019 15:02

Frank hat Recht.

Günstiger gibt es die Teile kaum.
.
https://VOCAS.deKleinanzeigen für Video/Foto + URL-Shortener
https://PRYSMA.deWebagentur Köln




-paleface-
Beiträge: 2415

Re: Suche C-Stands

Beitrag von -paleface- » Mi 17 Apr, 2019 15:12

Das klingt schon mal gut.

Wie ist das von Gewicht? Tut sich da was? Frage für die 1 Mann Projekte.

Wenn ihr schreibt Avanger. Meint ihr Manfrotto? Oder die Firma Avanger?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Frank Glencairn
Beiträge: 8700

Re: Suche C-Stands

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 17 Apr, 2019 15:54

Avenger gehört zu Manfrotto, und beide gehören Vinten (Vitec) denen sowieso so ziemlich alle Marken gehören.

Gewichtsmäßig sind die alle ungefähr gleich, die teuren tendenziell etwas schwerer.




pillepalle
Beiträge: 589

Re: Suche C-Stands

Beitrag von pillepalle » Mi 17 Apr, 2019 15:58

Avenger gehört wie Manfrotto auch zur Vitec Gruppe. Wird in Europa genutzt weil Matthews in Europa kaum vertrieben wird und schwerer zu finden ist. Habe gerade mal gegoogelt, finde die Walimex aber jetzt nicht für die hälfte. Bei ein paar Euro Unterschied würde ich eher zu den Avenger greifen, falls Frank nicht noch seine Geheimquelle verrät.

Avenger
https://www.mbfshop.de/de/licht/stative ... -leg?c=352

VG
Zuletzt geändert von pillepalle am Mi 17 Apr, 2019 16:03, insgesamt 1-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 8700

Re: Suche C-Stands

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 17 Apr, 2019 16:03

Tatsächlich, hab gerade nachgesehen - ich hab die Walimex damals (bestimmt 5 Jahre her) für 65 Euro gekauft, mittlerweile kosten die deutlich mehr.




anamorphic
Beiträge: 71

Re: Suche C-Stands

Beitrag von anamorphic » Mi 17 Apr, 2019 20:21

Gibts immer noch für nen günstigen Taler. Habe eben das letzte vorrätige bei Amazon für 63,89 gekauft. Preis ist danach wieder auf 156,95 hochgegangen.

Falls es nicht eilig ist einfach einen Preisalarm einstellen:
https://de.camelcamelcamel.com/Walimex- ... B0084ZASPK

Die bei Amazon verfügbaren Neewer C-Stands sehen auf den ersten Blick sehr identisch aus, sind es aber nicht.

Die Verschlüsse beim Walimex sind länger/massiver. Und über die maximale Belastbarkeit schweigt sich Neewer aus.

Walimex gibt es mit 20 Kg genau doppelt so hoch an wie das vergleichbare Avenger C-Stand 30 Turtle Base.




Frank Glencairn
Beiträge: 8700

Re: Suche C-Stands

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 17 Apr, 2019 22:34

anamorphic hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 20:21
Gibts immer noch für nen günstigen Taler. Habe eben das letzte vorrätige bei Amazon für 63,89 gekauft. Preis ist danach wieder auf 156,95 hochgegangen.

Falls es nicht eilig ist einfach einen Preisalarm einstellen:
https://de.camelcamelcamel.com/Walimex- ... B0084ZASPK

Krass die Schwankungen, das is ja schlimmer als an der Tanke.




-paleface-
Beiträge: 2415

Re: Suche C-Stands

Beitrag von -paleface- » Do 18 Apr, 2019 08:31

Preislich sehe ich vor allem noch Unterschiede wenn man nur den reinen C-Stand sucht oder plus Zubehör wie Gobo und Arm.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Cinemator
Beiträge: 183

Re: Suche C-Stands

Beitrag von Cinemator » Do 18 Apr, 2019 09:07

anamorphic hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 20:21
Falls es nicht eilig ist einfach einen Preisalarm einstellen:
https://de.camelcamelcamel.com/Walimex- ... B0084ZASPK
Danke für den Preisalarm, kannte ich nicht. Obgleich ich meistens Budget-orientiert unterwegs bin.

Die Neewer c-stands haben ein relativ hohes Eigengewicht, was zumindest bei immobilen Einsätzen im Studio von Vorteil ist. In meinem Fall reicht die Qualität absolut aus. Derzeit werden welche für 114 Euro angeboten, der Arm ist gleich dabei.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Darth Schneider - Do 12:05
» Blackmagic MultiDock 10G - 4x Vollmetall Rack-Wechselrahmen mit USB-C // NAB 2019
von funkytown - Do 12:01
» Austria, das intellektuellere Deutschland?
von dienstag_01 - Do 11:54
» Arbeitsspeicher Noob
von dienstag_01 - Do 11:48
» Panasonic NV-FS200 (Blaupunkt RTV 950)
von Merlin2504 - Do 11:48
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von kmw - Do 11:18
» Diverse Filme mit Cary Grant an Ostern auf 3-Sat
von speven stielberg - Do 10:55
» Brennweite 4k Crop
von shellbeach - Do 10:50
» [Biete] Panasonic AG-90, Display defekt
von erni - Do 10:14
» Hilfe!!! Keine 10bit-Darstellung an Eizo CS2420?!?
von dienstag_01 - Do 10:01
» Fujifilm X-T30 Firmware Update 1.01 Released
von Jörg - Do 9:25
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von cantsin - Do 9:11
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Do 9:09
» Suche C-Stands
von Cinemator - Do 9:07
» BRAW ist nicht RAW
von 7nic - Do 8:30
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von acrossthewire - Mi 23:52
» Drone footage Notre Dame
von Auf Achse - Mi 22:24
» Mikroskop videokamera
von Jott - Mi 22:09
» Chrosziel Mattebox SD 412 mit Koffer
von gergott - Mi 21:32
» Neue große HDR-Monitore von AOC, Asus und Philips
von cantsin - Mi 19:31
» Resolve startet nicht
von klusterdegenerierung - Mi 19:18
» Hardware für Rendern 4K zu Full HD gesucht
von GaToR-BN - Mi 18:28
» Media offline?
von GaToR-BN - Mi 18:19
» Reflecta Super 8 scanner
von Schleichmichel - Mi 18:17
» Variabler ND Fader ab 5 Blendenstufen
von dosaris - Mi 16:55
» Kinoptik 9mm T1.7 PL Mount
von Ledge - Mi 14:08
» Panasonic AG-LA7200 - 1.33x Anamorphic Adapter
von Ledge - Mi 14:08
» Farbprobleme beim Einsatz eines ND-Filters
von Mediamind - Mi 12:55
» B: GoPro Hero 3+ Black Edition mit Touchscreen & Zubehör
von Jack43 - Mi 12:34
» Umfrage zum Thema Off-Sprecher
von bodalgo - Mi 12:09
» Resolve 16er Database nach 15 migrieren?
von klusterdegenerierung - Mi 10:58
» Messevideo: Adobe Premiere Pro CC - Freeform View und Lineale + Hilfslinien erklärt // NAB 2019
von Jörg - Mi 10:26
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Alf_300 - Mi 10:22
» Redrock Micro kommt mit billigem B-Roll!
von Darth Schneider - Mi 9:24
» "Social-Media-Look"
von Pianist - Mi 9:20
 
neuester Artikel
 
Hands-On Manfrotto: Mobiles, lichtstarkes Lykos 2.0 LED Panel + Nitrotech Fluidköpfe 608/6012 // NAB 2019

Wir hatten am Stand von Manfrotto Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit dem von Grund auf neu entwickelten und für den mobilen Einsatz entworfenen Lykos 2.0 LED-Panels. Darüber hinaus haben wir uns auch gleich die aktualisierten Stativköpfe Nitrotech 608 u. 6012 genauer angeschaut: weiterlesen>>

Panasonic S1: Autofokus- und 50p Slowmotion Test mit finaler 1.0 Firmwareversion

Panasonics Vollformat DSLM S1 liegt mittlerweile in der finalen Firmwareversion 1.0 vor. Perfekter Zeitpunkt, um sich die Autofokus-Performance in der 4K-Aufnahmepraxis etwas genauer anzuschauen und gleich auch erste Eindrücke von der Zeitlupenfunktion via 50p zu sammeln - hier unsere Ergebnisse weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.