slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019

Beitrag von slashCAM » Fr 12 Apr, 2019 12:13


Eine der größten Überraschungen der NAB 2019 war für uns, dass Blackmagic Fusion auch als Standalone Version auf die Versionsnummer 16 gehoben wird. Entgegen den Befürch...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019

Beitrag von Skeptiker » Fr 12 Apr, 2019 14:08

slashCAM hat geschrieben:... Sieht man sich einen Vergleich des Funktionsumfanges der zwei Versionen an, so merkt man dass in erster Linie die kollaborativen Funktionen, der Ultimatte Keyer und das Netzwerk Rendering fehlen. ...
Müsste hier statt "Ultimatte" nicht "Primatte (5) Keyer" stehen, denn der war in Fusion 9 (auch 'free') noch vorhanden (und fehlt in Resolve free nicht erst seit Version 16)!




CameraRick
Beiträge: 4754

Re: Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019

Beitrag von CameraRick » Fr 12 Apr, 2019 14:21

Primatte wurde ja beim Sprung von F7 auf F8 schon herbe kastriert, das wurde leider auch nie kommuniziert; fand ich eine echte Schande, da es damals der brauchbarste Keyer in Fusion war (mal KAK außenvor gelassen). Mit dem Delta Keyer sieht das nun antürlich anders aus (aber auch nett, wie sie mit einem IBK kommen als wäre es der neue Messias, dabei war PIK über OFX ja schon verfügbar).

Ich freue mich sehr, dass sie mir jetzt quasi einfach Fusion geschenkt haben. Hatte lange mit dem Kauf gehadert, jetzt ists einfach so da - Bombe!

Natürlich schade dass nur F16, und nicht die älteren Versionen mit dem Resolve Dongle gehen. Das neue UI was ja sehr "Davinciviziert" wurde ist halt eine Tortur, viel zu viel Blankspace und viel zu schlecht anpassbar, dafür aber modern. Comper kratzt letzteres leider nicht, ersteres hingegen schon.

Zu diesem Zeitpunkt sind noch nicht sehr viele OFX-Plugins kompatibel, bei manchen stürzt es sogar direkt beim Starten ab (kann man aber blacklisten); wenn die Anbieter hier nachziehen wird das glaube ich eine richtig feine Sache.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019

Beitrag von Skeptiker » Fr 12 Apr, 2019 14:33

CameraRick hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 14:21
Primatte wurde ja beim Sprung von F7 auf F8 schon herbe kastriert, das wurde leider auch nie kommuniziert; fand ich eine echte Schande, da es damals der brauchbarste Keyer in Fusion war ...
Für mich mit seinem "Auto-Compute"-Knopf (den gibt's zum Glück auch in Fusion 9 free noch) DIE Möglichkeit, ohne FX-Akrobatik (die ich ohnehin nicht beherrsche) zu einem guten Key zu kommen! ;-)




dvandy
Beiträge: 4

Re: Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019

Beitrag von dvandy » Fr 12 Apr, 2019 15:25

Dafür gilt die Resolve Studio Lizenz (bzw. ein Resolve Dongle) auch für die Fusion Studio Version. Wer also Resolve Studio besitzt bekommt mit Version 16 auch die volle Fusion Studio Einzelplatzlizenz on Top dazu (am gleichen Rechner).
Auf meinem Rechner ist Resolve Studio 16 (kein Dongle) installiert aber Fusion Studio 16 meckert , dass er keine Lizenz findet.
Eure Aussage falsch - oder was muss ich beachten?




CameraRick
Beiträge: 4754

Re: Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019

Beitrag von CameraRick » Fr 12 Apr, 2019 15:45

dvandy hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 15:25
Dafür gilt die Resolve Studio Lizenz (bzw. ein Resolve Dongle) auch für die Fusion Studio Version. Wer also Resolve Studio besitzt bekommt mit Version 16 auch die volle Fusion Studio Einzelplatzlizenz on Top dazu (am gleichen Rechner).
Auf meinem Rechner ist Resolve Studio 16 (kein Dongle) installiert aber Fusion Studio 16 meckert , dass er keine Lizenz findet.
Eure Aussage falsch - oder was muss ich beachten?
Mit Dongle klappt es definitiv, ob mit Serial kann ich nicht sagen. Nimmt der F16 auch eine Serial, wo man nun die selbe versuchen könnte?
Was bin ich froh um den Dongle :)
Skeptiker hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 14:33
Für mich mit seinem "Auto-Compute"-Knopf (den gibt's zum Glück auch in Fusion 9 free noch) DIE Möglichkeit, ohne FX-Akrobatik (die ich ohnehin nicht beherrsche) zu einem guten Key zu kommen! ;-)
Als Basis ist das eine total feine Sache, nutze ich hin und wieder auch (aber nicht im Fusion). Was kastriert wurde sind zB die Hybrid-Funktionen
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




dvandy
Beiträge: 4

Re: Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019

Beitrag von dvandy » Fr 12 Apr, 2019 16:13

Nimmt der F16 auch eine Serial, wo man nun die selbe versuchen könnte?
Finde keine Eingabemöglichkeit. Wo liegt der Lizenzserver? - vielleicht kann man dort die Nummer eingeben
Die Meldung lautet

Serial Number: "No Dongle found"
Error: "Cannot locate license server Fusion Studio halted"




caiman
Beiträge: 58

Re: Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019

Beitrag von caiman » Fr 12 Apr, 2019 16:58

geht nur mit dongel laut BM Forum




dvandy
Beiträge: 4

Re: Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019

Beitrag von dvandy » Fr 12 Apr, 2019 16:58

laut Support aktuell nur mit Dongle nutzbar :-((




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Impfung für Medienschaffende?
von markusG - Mi 11:06
» What's new in DaVinci Resolve 17.2
von Cinemator - Mi 11:04
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 10:59
» Laowa 1.33x Rear Anamorphic Adapter - IBC 2019
von Cinemator - Mi 10:59
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von markusG - Mi 10:54
» Amazon Video Direct - Streaming-Distribution für Indie Werke
von marty_mc - Mi 9:59
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von marty_mc - Mi 9:05
» Speicherplatz statt GPU-Power: Neue Cryptowährung Chia könnte zu HDD/SSD Knappheit führen
von Whazabi - Mi 8:59
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von Frank Glencairn - Mi 8:53
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mi 8:45
» AE Schwarze Striche im Bild nach Rändern
von TomStg - Mi 7:34
» Videoclips Panasonic dvx 200
von Borrelloproduction - Mi 6:40
» GH5 Mark 2 leak
von Darth Schneider - Mi 6:07
» Die Sammlung wird verkleinert Canon FD Altglas
von srone - Mi 1:26
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von roki100 - Mi 0:47
» Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar
von funkytown - Mi 0:44
» Tokina Cinema Zoom 25-75MM T2.9
von roki100 - Mi 0:32
» Atomos bringt neue Ninja-Optionen mit 4K120p, 8Kp30 und HEVC /H.265
von Frank Glencairn - Di 20:03
» THE GREEN KNIGHT Official Trailer 2
von iasi - Di 19:42
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Hayos - Di 19:13
» Avid 7.2 und MXF Files
von Bluboy - Di 18:15
» Trailer "Twelve o'clock" | Thriller
von joerg-emil - Di 17:01
» Mai-Updates für Adobe Premiere Pro und Audition erschienen
von teichomad - Di 16:15
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von GaToR-BN - Di 15:53
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 14:31
» Hype-Alarm: Filme als NFTs mit Blockchain-Technologie verkaufen und reich werden?
von tom - Di 12:46
» Zeitraffer
von wabu - Di 12:44
» Zhiyun Image Transmitter
von soulcatcher_photography - Di 12:38
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von Sammy D - Di 12:27
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Di 9:46
» Drohnenführerschein
von carstenkurz - Mo 23:22
» RCM Input Colorspace Arri-C vs SGamut3
von klusterdegenerierung - Mo 21:49
» Solider DIY Dual Handle
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» BIETE sennheiser md421-n (reserviert)
von srone - Mo 19:50
» Kurzfilm "Upgrade" zum Thema Selbstoptimierung
von joerg-emil - Mo 18:57
 
neuester Artikel
 
Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering

Nach Canon mit der R5 versucht nun auch Sony 8K-Video im DSLM-Format interessierten Nutzern schmackhaft zu machen. Wir haben schon mal einen Blick auf die Fähigkeiten des A1-Sensors geworfen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...