slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von slashCAM » Mi 20 Mär, 2019 08:51


Um die kleine Gimbal-Kamera Osmo Pocket mit einem externen Mikrofon betreiben zu können, ist ab sofort ein Adapter von USB-C zu 3.5mm Miniklinke verfügbar -- er wurde län...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar




hock jürgen
Beiträge: 151

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von hock jürgen » Mi 20 Mär, 2019 09:45

Schön das das Teil für 39 Euro zu haben ist. Das kann man noch bezahlen.
Ich finde es aber eine Frechheit von DJI für den Adapter 30 Euro !!!!!Porto zu verlangen.
Habe schon letzte Woche deswegen ein Email zu DJI geschickt.
Die Antwort von DJI ging aber am Thema vorbei.
Ich bin eigentlich ein Fan der Firma, aber irgendwo hört es dann auf.
Ich werde meine Inteviews mit meiner Sony FDR X 3000 machen die hat ja einen Klinkeneingang.
Gruß
Jürgen




kmw
Beiträge: 662

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von kmw » Mi 20 Mär, 2019 09:56

Über Aliexpress kaufen, dann gehts langsamer aber auch günstiger.
Passion is the best gear.




hock jürgen
Beiträge: 151

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von hock jürgen » Mi 20 Mär, 2019 10:09

Danke KMW !!!
Vielen Dank für den Tip ;-) Habe den Adapter gerade bestellt.
Gruß
Jürgen




om
Beiträge: 279

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von om » Mi 20 Mär, 2019 11:22

Meiner Meinung nach könnte man das Design des Adapters viel praktischer gestalten, indem der USB-C-Eingang gewinkelt wird. Dann stünde nicht so ein langes Etwas ab, welches einfach herausgehebelt werden kann.
Beim Anschluss fürs Telefon hat DJI doch auch nachgedacht...




wedu
Beiträge: 3

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von wedu » Mi 20 Mär, 2019 21:16

Geht noch billiger; nur nicht so elegant:

https://www.ebay.de/itm/Typ-C-bis-3-5-m ... 2749.l2649




Angry_C
Beiträge: 3166

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von Angry_C » Mi 20 Mär, 2019 21:37

wedu hat geschrieben:
Mi 20 Mär, 2019 21:16
Geht noch billiger; nur nicht so elegant:

https://www.ebay.de/itm/Typ-C-bis-3-5-m ... 2749.l2649
Andere Adapter funktionieren nicht, auch wenn sie es überall anpreisen.




wedu
Beiträge: 3

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von wedu » Do 21 Mär, 2019 07:54

wedu hat geschrieben: ↑
Mi 20 Mär, 2019 21:16
Geht noch billiger; nur nicht so elegant:

https://www.ebay.de/itm/Typ-C-bis-3-5-m ... 2749.l2649

Andere Adapter funktionieren nicht, auch wenn sie es überall anpreisen.

Funktioniert - habs probiert.




Angry_C
Beiträge: 3166

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von Angry_C » Do 21 Mär, 2019 08:03

wedu hat geschrieben:
Do 21 Mär, 2019 07:54
wedu hat geschrieben: ↑
Mi 20 Mär, 2019 21:16
Geht noch billiger; nur nicht so elegant:

https://www.ebay.de/itm/Typ-C-bis-3-5-m ... 2749.l2649

Andere Adapter funktionieren nicht, auch wenn sie es überall anpreisen.

Funktioniert - habs probiert.
Kann nicht funktionieren, weil der DJI Adapter ein aktiver mit verbautem Soundchip ist und deiner nicht. Wenn du auf der Aufnahme Sound hörst, dann kommt er von den internen Mikrofonen. Sind schon viele drauf reingefallen (s. YouTube).




DAF
Beiträge: 192

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von DAF » Do 21 Mär, 2019 08:37

wedu hat geschrieben:
Do 21 Mär, 2019 07:54
...
Funktioniert - habs probiert.
Nööö... Immer langsam mit postfaktischen Aussagen.
Eine Datenschnittstelle (USB-C) hat mit Analog-Audio soviel zu tun, wie ein eine Kuh mit dem Klavierspielen (und jetzt komm keiner und erzähl was von der musikalischen Kuh! :)
Da braucht´s minimal einen externen A/D-Wandler, der im DJI Original drin ist. Übrigens das Selbe wie bei der GoPro ab Ver. 5.
Die ganzen ach so günstigen Adapter liegen beim Verkäufer direkt im Regal neben den Gas<>Wasser bzw. Wasser<>230/400V Adaptern. Das ist was für den Kaugummiautomaten.
Grüße DAF




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » Fr 29 Mär, 2019 12:51

Hat jemand einen Ohrwurm an der Osmo Pocket laufen?
Ich bekomme in den letzten Tagen oft Anfragen deswegen..... habe keine Ahnung, sollte aber in Mono technisch funktionieren.
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » Fr 29 Mär, 2019 13:00

Ähm..... ist der Adapter nur eine Kabelverbindung von USB nach Klinkenbuchse ohne Elektronik? Dann wäre eine Ohrwurmkapsel an einem USB Stecker ja eigentlich eine pfiffige Methode.....
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




cantsin
Beiträge: 5775

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von cantsin » Fr 29 Mär, 2019 13:29

ruessel hat geschrieben:
Fr 29 Mär, 2019 13:00
Ähm..... ist der Adapter nur eine Kabelverbindung von USB nach Klinkenbuchse ohne Elektronik?
Sehr wahrscheinlich nicht, weil andere USB-Klinkenadapter am Osmo nicht funktionieren. (Und der DJI-Adapter auch so aussieht, als ob da Elektronik drinsteckt.)

Sobald der DJI-Adapter hier im Handel erhältlich ist, test ich ihn mit dem Ohrwurm. - Da er eine Stereoklinkenverbindung herstellt und laut DJI auch mit dem Rode VideoMicro funktioniert (das Plugin-Power braucht), bin ich vorsichtig optimistisch, dass die Kombination funktionieren wird...




Udo13
Beiträge: 82

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von Udo13 » Fr 29 Mär, 2019 13:43

@wedu
Geht noch billiger; nur nicht so elegant:

https://www.ebay.de/itm/Typ-C-bis-3-5-m ... 2749.l2649
Ist der Ton besser als von den internen Mikrofonen?

Den Adapter kann man aber auch bei Amazon für 27,89 € bestellen.
https://www.amazon.de/gp/product/B07Q18 ... UTF8&psc=1
Udo




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » Fr 29 Mär, 2019 13:54

Sehr wahrscheinlich nicht, weil andere USB-Klinkenadapter am Osmo nicht funktionieren.
Ja, ist klar. Die Adapter sind für Kopfhörerausgang und nicht Mikrofoneingang. Wenn ich mir das so anschaue, müssen für Mikrofon 2 SMD Widerstände zum aktivieren des Mikroneingangs im Stecker eingelötet werden (schaltet damit von intern auf externes Mikro um).
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Udo13
Beiträge: 82

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von Udo13 » Fr 29 Mär, 2019 15:08

Dann finde ich es aber nicht gut, wenn wedu hier im Forum behauptet, dass es funktioniert und damit andere zum Kauf verleitet.

Bevor ich eine einwandfreie Funktion bestätige, würde ich aber ausgiebige Tests machen, oder zumindest die internen Mikrofone abkleben. Es wäre natürlich auch gut hier einen Vergleich von Audioaufnahmen intern/extern hochzuladen.
Aber das ist meine persönliche Einstellung dazu, andere sehen das vielleicht anders.
Udo




cantsin
Beiträge: 5775

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von cantsin » Fr 29 Mär, 2019 16:16

Udo13 hat geschrieben:
Fr 29 Mär, 2019 15:08
Dann finde ich es aber nicht gut, wenn wedu hier im Forum behauptet, dass es funktioniert und damit andere zum Kauf verleitet.
Quote lieber richtig, sonst denkt man, dass Du hier ruessel kritisierst - der nichts dergleichen behauptet hat und ein seriöser Verkäufer ist.




Udo13
Beiträge: 82

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von Udo13 » Fr 29 Mär, 2019 16:52

Danke für den Hinweis.
Damit ist natürlich wedu gemeint
Udo




domain
Beiträge: 10853

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von domain » Fr 29 Mär, 2019 20:21

ruessel hat geschrieben:
Fr 29 Mär, 2019 13:54
Wenn ich mir das so anschaue, müssen für Mikrofon 2 SMD Widerstände zum aktivieren des Mikroneingangs im Stecker eingelötet werden (schaltet damit von intern auf externes Mikro um).
Wenn das wirklich so simpel ist, dann wäre ja ein spezieller von dir konstruierter Adapter mit Mikrofon und zwar direkt verbunden unten mit dem Stecker als Einheit schon eine tolle Bereicherung.




handiro
Beiträge: 3060

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von handiro » Fr 29 Mär, 2019 21:28

Ich hab noch die alten original Soundman in ear mics die wären dafür ideal!
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » Sa 30 Mär, 2019 07:16

Ich hab noch die alten original Soundman in ear mics die wären dafür ideal!
Die sind je nach Ausführung nur 15 dB leiser und das ist ja wohl das Problem bei der Osmo Pocket....wie man mir sagte.
Adapter mit Mikrofon und zwar direkt verbunden unten mit dem Stecker als Einheit schon eine tolle Bereicherung.
Sehe ich auch so....allerdings macht der Griff mit den Motoren Geräusche? Dann wäre eine gewisse Entfernung von Motor/Tonkapsel besser.
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




domain
Beiträge: 10853

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von domain » Sa 30 Mär, 2019 09:24

Die Motoren sind im Betrieb völlig geräuschlos. Wäre ja auch schlimm wenn da etwas mit den zwei internen Mikrofonen aufgezeichnet würde.
Wenn das Mikro unten ca. 3-4 cm rausstehen würde, wäre es fast ideal.




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » So 31 Mär, 2019 10:01

Wenn das Mikro unten ca. 3-4 cm rausstehen würde, wäre es fast ideal.
Ist das nicht wie ein langer Hebel, der dann evtl. die kleine USB Buchse zerstören kann?
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Auf Achse
Beiträge: 3444

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von Auf Achse » So 31 Mär, 2019 12:33

Das selbe denk ich mir auch über dieses Ding .... der Adapter wird zur programierten Bruchstelle.

auf Achse




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » So 31 Mär, 2019 15:42



Klingt etwas muffig, hoffen wir, daß liegt an seinem schlechten externen Billigmikrofon.
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » So 31 Mär, 2019 16:43

Wie ich gerade erfahren habe, ist der Ohrwurm mit dem 39,- Adapter etwas lauter als die internen Mikrofone. Das dürfte also technisch funktionieren. Meine Bestellung einer eigenen Osmo Pocket ist heute raus, ich schaue mir das dann mal selber genau an und kann auch ein paar Messungen machen. Vielleicht lohnt sich tatsächlich ein Osmo Ohrwurm zu konstruieren.....
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Auf Achse
Beiträge: 3444

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von Auf Achse » So 31 Mär, 2019 18:00

ruessel hat geschrieben:
So 31 Mär, 2019 15:42
Klingt etwas muffig, ......

"Etwas" ist ziemlich untertrieben :-)

Auf Achse




Udo13
Beiträge: 82

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von Udo13 » So 31 Mär, 2019 18:08

Hallo Wolfgang, bin schon gespannt.
Udo




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » Mo 01 Apr, 2019 08:44

Hallo Wolfgang, bin schon gespannt.

Und ich erst......
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » Mo 01 Apr, 2019 09:42

Die passenden Osmo Stecker sind schon da...... siehe Anhang.
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Auf Achse
Beiträge: 3444

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von Auf Achse » Mo 01 Apr, 2019 09:52

Man darf gespannt sein! Danke Rüssel daß du dich wieder mal ins Zeug legst!

Auf Achse




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » Mo 01 Apr, 2019 10:10

Abwarten, ob es mir gelingt über diese Stecker die Codierung für den Mikrofonmodus zu finden? Wenn nicht, geht immer noch der originale Adapter..... der in den nächsten 2-4 Wochen anscheinend nicht lieferbar ist. Außerdem muß meine bestellte Osmo erst da sein, auch hier scheint es Lieferprobleme zu geben.....

Frage: nimmt die Osmo nur in Mono auf?
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




cantsin
Beiträge: 5775

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von cantsin » Mo 01 Apr, 2019 10:52

ruessel hat geschrieben:
Mo 01 Apr, 2019 10:10
Frage: nimmt die Osmo nur in Mono auf?
Nein, Stereo.




ruessel
Beiträge: 5570

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von ruessel » Mo 01 Apr, 2019 17:48

Nein, Stereo.
Dann wäre das ja perfekt.....
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




domain
Beiträge: 10853

Re: Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Beitrag von domain » Di 02 Apr, 2019 15:22

Eigentlich hätte ich erwartet, dass ein Monokanal auf die zwei Stereokanäle in gleichem Maße aufgeteilt und derart abgespeichert wird.
Dem ist aber nicht so. Habe die DJI-Pocket vor einer konstanten Tonquelle vorbeibewegt, dann wandert die Tonquelle von einer Seite zur anderen, was nicht der Fall ist, wenn man beide Kanäle zu einer Monospur vereinigt.
Also eindeutig Stereo.
Mir ziemlich schleierhaft wie das bei den winzigen Tonöffnungen überhaupt möglich ist.
Bedeutet aber auch, dass der Erhalt dieser Eigenschaft nur mit zwei externen Mikros erzielbar ist.
Bei der Tonqualität der internen Mikros ist im Vergleich zu einer höherwertigen Aufnahme auf dem Edirol meiner Meinung nach besonders auffällig, dass der Frequenzbereich der menschlichen Stimme ziemlich dominant erscheint. Kann aber durch einen Equalizer mit Absenkung des ca. 350Hz-Bereiches etwas kompensiert werden. Bässe und Höhen sind an sich ausreichend vorhanden. Eine wirklich gute Tonqualität ist damit aber nicht erreichbar, erscheint mir aber bei einer Immerdabeidokucam auch nicht wesentlich.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Motorisierter Kamera-Slider "DIY"
von ruessel - Do 13:22
» Unterschied zwischen ProRes 422 und ProRes 422HQ in der Praxis
von pillepalle - Do 13:21
» Neu: Fujifilm GFX100 nutzt Mittelformatsensor für 10bit 4K-Video mit IBIS-Stabilisation
von slashCAM - Do 13:18
» Welcher Prozessor für Edius 9
von Frank B. - Do 13:13
» Superzoom an BMPCC 4K ? ( P4K )
von cantsin - Do 13:00
» Nächster KI-Schritt animiert Standbilder noch realistischer
von Axel - Do 12:44
» Farbartefakte SONY A7S II
von Spreeni - Do 12:29
» ML server für Nuke
von mash_gh4 - Do 12:11
» Sony Alpha 7000 - Kommendes Dynamikwunder dank Digital Overlap High Dynamic Range?
von Jörg - Do 11:47
» Slow Motion mindestens 200fps, gerne 4:2:2 10 Bit
von Sabi26 - Do 11:23
» Leasing Partner
von frm - Do 10:49
» Neue BMPCC 4ks - kein Firmware Downgrade mehr möglich !
von ksingle - Do 9:01
» Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1
von slashCAM - Do 8:48
» Filmtransfer: HDR des armen Mannes möglich?
von ruessel - Do 8:47
» Die neue Olympus ist aber Schick!
von pixelschubser2006 - Do 8:38
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Do 8:09
» Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur
von Skeptiker - Do 7:19
» Framerates "nachträglich" ändern
von KayAitsch - Mi 20:59
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Framerate25 - Mi 18:50
» SOUND FRAGE / GOPRO HERO7 BLACK
von MGRallyVideos - Mi 18:00
» Ultra Low Light ohne Rauschen!
von Huitzilopochtli - Mi 17:26
» Biete Tangent Element TK, BT & MF
von dnalor - Mi 16:53
» Verkaufe Small HD Focus
von dnalor - Mi 16:52
» Blackmagic Design: Neue URSA Mini Pro 4.6K G2 mit neuem S35 Sensor, 300 fps und USB-C Recording
von Breitmaulfrosch - Mi 16:20
» Canon HF G25 Camcorder Pro Set
von sonkn - Mi 15:20
» Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S
von Psyco - Mi 14:24
» Grass Valley EDIUS 9.40 wird ausgeliefert...
von rush - Mi 14:12
» Neue Beta-Versionen von Blackmagic DaVinci Resolve und Fusion 16
von klusterdegenerierung - Mi 13:45
» kreative Spielereien mit der Insta One X
von marty_mc - Mi 13:40
» Günstige Steadycam für Einsteiger?
von rush - Mi 13:33
» Manfrotto MVH502AH & Panasonic G81
von Sammy D - Mi 13:15
» Once Upon A Time in Hollywood - offizieller Trailer
von Funless - Mi 0:56
» Sigma Art 18-35 oder Canon EF 16-35 L II USM ?
von klusterdegenerierung - Di 23:13
» Adobe Premiere Rush für Android steht zum Download bereit
von Elsalvador - Di 17:44
» SUPERPOSITION GPU Benchmark
von Frank Glencairn - Di 16:58
 
neuester Artikel
 
Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Wir vergleichen die neue DJI Osmo Action Camera mit der bisherigen Referenz GoPro Hero 7 Black mit Hinblick auf: Verarbeitungsqualität, Display, Videoqualität, Rock Steady vs Hypersmooth Stabilisierung, Bedienung via Smartphone-App, Zeitraffer vs Timewarp, High Rame Rates, Akkulaufzeit, Überhitzung uvm. mit Teils überraschenden Ergebnissen ... weiterlesen>>

Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S

Diesmal haben wir uns kurz den Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und der Panasonic GH5S angeschaut. Hierbei vergleichen wir sowohl kameraintern RAW vs LOG in der BMD Pocket Cinema Camera 4K sowie zusätzlich RAW vs LOG zwischen der Panasonic GH5S und der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.