endlesswinter
Beiträge: 3

Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von endlesswinter » Mi 20 Feb, 2019 10:05

Hallo zusammen

Für einen Flugzeughersteller möchten wir gerne zwei Kameras an den Seitenfenstern des Cockpits platzieren und eine durchgehende Aufnahme von 3 oder mehr Stunden ermöglichen.

Unser grösstes Problem: Überhitzung.

Mit GoPros (Hero4 bis 7 Black) haben wir durchgehend Ausfälle nach ca. einer Stunde Aufnahme, manchmal früher, manchmal später.
Ein Test mit der Sony RX0 steht noch aus.

Unsere Frage: Gibt es eine Actioncam (oder sehr kompakte Kleinkamera), die eine durchgehende Aufnahme (intern oder extern) über mehr als 3 Stunden verlässlich ermöglicht? Externe Stromversorgung ist kein K.O.-Kriterum.

Herzlichen Dank für Eure Mühe und Hilfe!




Mayk
Beiträge: 79

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von Mayk » Mi 20 Feb, 2019 12:34

Hallo TO starter,

meine Erfahrung mit der Sony RX0 gerade so 20 Minuten, hängt aber von der Umgebungstemperatur ab.

GoPro 6 Black, schafft bei mir locker über 2 Stunden Indoor (Saal).


Gruß Maykel




vobe49
Beiträge: 549

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von vobe49 » Do 21 Feb, 2019 10:47

Meine Hero 7 habe ich knapp zwei Stunden ohne Probleme durchlaufen lassen - allerdings solltest du den Akku herausnehmen, das Akkufach offen lassen und die Gopro über eine Powerbank mit Strom versorgen. Ein kleiner Ventilator ist sicherlich auch von Vorteil. Zumindest stoppt die Hero 7 nach knapp 30 min nicht die Aufnahme sondern läuft durch (natürlich Aufzeichnung in Blöcken).




rush
Beiträge: 9182

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von rush » Do 21 Feb, 2019 11:12

Die älteren GoPros laufen auch problemlos "ewig"....
Knackpunkt ist eher die Stromversorgung um die man sich entsprechend kümmern muss
keep ya head up




endlesswinter
Beiträge: 3

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von endlesswinter » Do 21 Feb, 2019 15:12

Vielen Dank euch allen für eure Antworten!

Die Tests wurden alle mit GoPro 4, 5, 6 & 7 durchgeführt mit dem Resultat, dass alle nach ca. einer Stunde überhitzten und abschalteten.

Den Akku haben wir bei allen entfernt und mit der externen Stromversorgung via Powerbank gespiesen.

Was es ganz offensichtlich zusätzlich erschwert, ist, dass die GoPros der direkten Sonneneinstrahlung im Cockpit ausgesetzt sind.

Gibt es unter euch allenfalls jemanden, der mit anderen Kameras Erfahrungen gemacht hat?

Vielen Dank für eure Mühe!




BerlinS
Beiträge: 7

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von BerlinS » Do 21 Feb, 2019 16:20

Hallo,

ich habe vor Kurzem mit der X3000 von Sony ca. 6 Stunden am Stück gefilmt. Die Kamera war an einem warmen Heizkörper befestigt. Es gab keine Probleme. Allerdings war die Kamera keiner Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Es war ein verregneter Tag.

Die Sony RX0 hat an gleicher Stelle nach ca. 5min wegen Überhitzung aufgegeben.




Jott
Beiträge: 15775

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von Jott » Do 21 Feb, 2019 16:25

Jeder Camcorder kann das, auch der Allerkleinste. Diese Gerätegatting kennt keine Überhitzung, das ist ein relativ neues Modeproblem.

Die Frage ist nur, ob der Weitwinkelbereich reicht im Cockpit (bei umgerechnet 26mm geht‘s bei vielen los).




endlesswinter
Beiträge: 3

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von endlesswinter » Do 21 Feb, 2019 16:59

Danke euch für eure Hilfe! Die Sony FDR-X3000 werden wir sicher mal testen. Gemäss Sony scheint die FDR-X3000 auch entsprechend lange Aufnahmezeiten erlauben:

sony.net (siehe zuunterst)

Camcorder wären unsere Favoriten, sind aber wegen ihrer Grösse schnell ein Hindernis für die Piloten, die dann entsprechend ihr Veto einlegen.




Jott
Beiträge: 15775

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von Jott » Do 21 Feb, 2019 18:05

15cm Baulänge ist zu viel?




-paleface-
Beiträge: 2522

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Beitrag von -paleface- » Do 21 Feb, 2019 20:42

Ne Gh4r?
Da eine pancake Linse drauf. Das System ist dann vielleicht etwas größer als eine Boxer Faust.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von carstenkurz - Do 23:17
» P2 MXF Metadaten Problem
von RianLing - Do 23:12
» Feedback please
von carstenkurz - Do 23:04
» Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR von Fujifilm ab September für 849,- Euro UVP. verfügbar
von Jörg - Do 22:45
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Jan - Do 22:34
» Steadycam Neewer
von hellcow - Do 22:15
» Dokumentarfilmer ergreifen Verfassungsbeschwerde gegen DSGVO
von Alf302 - Do 21:35
» SmallHD Ultrabright 503 + Sony L-Kit
von rideck - Do 20:50
» IT - Chapter Two - offizieller Teaser Trailer
von Funless - Do 20:00
» AI simuliert menschliche Stimmen täuschend echt
von Talker Gott - Do 18:38
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von Axel - Do 17:41
» warum ist meine curve rot?
von roki100 - Do 17:28
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Do 16:25
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von mash_gh4 - Do 14:56
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Axel - Do 14:39
» Neu: Weltweit schnellster USB-C Hub Sony MRW-S3 und robuste Sony SF-M TOUGH SD-Karten
von slashCAM - Do 13:45
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von Forchi - Do 13:18
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Do 10:29
» Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
von Kamerafreund - Do 9:55
» [BIETE] ANDYCINE Kontrollmonitor A6 PLUS
von ksingle - Do 9:40
» Fragen zur FZ2000
von Fabia - Do 9:22
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von Auf Achse - Do 8:08
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von Rick SSon - Mi 23:22
» Tilta stellt Gravity G2 und G2X Einhand-Gimbal mit 3,6 kg Traglast vor
von Rick SSon - Mi 23:21
» Premiere Pro ruckelt extrem
von mweitmann - Mi 20:25
» Framerates "nachträglich" ändern
von ChristophMZ - Mi 19:52
» Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher
von R S K - Mi 19:52
» 2 Stunden Gratis Resolve Training
von nedag - Mi 19:29
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - Mi 19:27
» Vorschaubilder der Videospur flackern
von Framerate25 - Mi 19:21
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von Alf302 - Mi 18:59
» Fahraufnahmen
von Auf Achse - Mi 17:09
» Austausch von TV Aufnahmen in DaVinci Resolve 16
von Fassbrause - Mi 16:38
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von nic - Mi 14:02
» Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1
von Tobias Claren - Mi 13:08
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.