Forumsregeln
In diesem Bereich könnt Ihr Geräte, Software und eben alles anbieten, was irgendwie mit dem Bereich Videobearbeitung zu tun hat. Wie immer gibt es hierfür ein paar Regeln und Hinweise, um diesen Marktplatz für alle interessant zu gestalten:

1. Keine kommerziellen Angebote. Dieser Marktplatz dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Falls Ihr euch durch Angebote von Händlern belästigt fühlt, könnt Ihr uns diese melden. Wir werden die entsprechenden Anzeigen dann unverzüglich löschen.
2. Inserate können nur von registrierten Teilnehmern gepostet werden, damit ihr die eigenen Posts jederzeit verändern oder löschen könnt.
3. Bitte schreibt eindeutige Schlagwörter in die Betreff-Zeile, die klar erkennen lassen was Ihr sucht bzw. anbietet.
4. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.
5. Ist das Angebot erfolgreich verkauft, bitte mittels des Häckchens rechts unten im Edit-Feld des Beitrags markieren, dann erscheint es in der Übersicht als "VERKAUFT"
Um von potentiellen Käufern kontaktiert werden zu können, empfiehlt es sich in den persönlichen Einstellungen "Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren" oder "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" zu aktivieren.

Biete Forum



Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??



Virtueller Marktplatz ausschließlich für den nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen
Antworten
Stefko
Beiträge: 20

Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Stefko » Mo 11 Feb, 2019 20:36

Hallo,
eine Bekannte Fotografin von mir hat von einem Bekannten das auf den Bildern gezeigte Sachtler Stativ geschenkt bekommen.
Da sie nur fotografiert kann sie damit nichts anfangen, ich habe es mir mal geliehen und bin schon ziemlich begeistert von dem smoothen Schwenkfeeling.

Leider ist keine Modellbezeichnung o.ä. an dem Stativ vorhanden. Es sieht auf jeden Fall etwas älter aus. Zustand ist aber super.
Daher meine Frage, ob hier jemand das Stativ kennt und einschätzen kann, was das Ding heute wert ist??

Je nach Preis würde ich es ihr abkaufen oder es für sie zum Verkauf hier anbieten.

Was ich zu den technischen Daten sagen kann:
min. Länge: 98cm
max. Länge: 160cm
Gewicht: 5,5kg (laut Personenwaage, habe das Gefühl es ist eher schwerer)
Beine aus Alu
Beine lassen sich stufenlos ein und ausklappen

Ansonsten sprechen die Bilder für sich.

Würde mich über Einschätzungen freuen.
Über Anfragen bei Sachtler kam meine Bekannte leider garnicht weiter, also keine Reaktionen.
IMG_5866.JPG
IMG_5872.JPG
IMG_5871.JPG
IMG_5870.JPG
IMG_5869.JPG
IMG_5868.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




srone
Beiträge: 7041

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von srone » Mo 11 Feb, 2019 20:44

für ein altes panorama sieht es sehr gepflegt aus, ich gehe richtig in der annahme das es 7 dämpfungsstufen sowohl horizontal als auch vertikal hat?

das einzige manko ist, das mit dem stufenlosen einklappen der beine wird nichts, denn da fehlt die bodenspinne, bei höherer belastung würden dir sonst die beine einfach wegflutschen.

in dem zustand würde ich 400-500euro als durchaus gerechtfertigt erachten, abzüglich der fehlenden bodenspinne, die ca 100 kostet, also 300-400euro so wie es ist.

das ding schlägt jedes aktuelle manfrotto oder sonstiges um welten und wird dir die nächsten 20 jahre für so ziemlich alles reichen...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Stefko
Beiträge: 20

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Stefko » Mi 13 Feb, 2019 23:41

Hey Srone,
danke für Deine Einschätzung. Ja in beide Richtungen hat der Neiger 7 Stufen plus Nullstellung.

Bei dem Stativ ist eine dreieckige, zurecht gesägtge Holzplatte mit Einbohrungen für die Spikes dabei. Auf dies kann man es also draufstellen und ist quasi ein Ersatz für eine Bodenspinne. Dazu habe ich noch so ein metallenes Dreieck mit Rädern dran, auf das man das Stativ mit Bodenplatte draufstellen kann. So ist es dann fest und kann umher gerollt werden. Aber das scheint halt Marke Eigenbau und würde am Wert des Stativs an sich ja nicht viel ändern.

Noch jemand Ideen, Meinungen?

Ansonsten werde ich ihr diese Einschätzung gerne schonmal zukommen lassen.




beiti
Beiträge: 4828

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von beiti » Do 14 Feb, 2019 00:18

Die Preise für gebrauchtes Sachtler-Zeugs sind schwierig zu bestimmen, weil so wenig davon gehandelt wird und z. B. das Suchen nach abgelaufenen eBay-Auktionen nichts bringt. Einziger Anhaltspunkt sind Neupreise - soweit überhaupt noch was Vergleichbares neu erhältlich ist. Aber darüber, wieviel Prozent vom Neupreis angemessen sind, kann man dann auch wieder streiten. Genauso streiten kann man über den Zustand (den man nur richtig beurteilen kann, wenn man das Teil selber in die Hand nimmt - es geht ja weniger um äußerliche Schrammen als um eventuelle mechanische Schäden).
Meine Erfahrung: In beiden Richtungen geht der Handel zäh. Wenn man was Bestimmtes sucht, muss man viel Geduld mitbringen. Aber auch Käufer für vorhandenes Sachtler-Equipment zu finden ist schwierig - es sei denn, man bietet es zum Spottpreis an.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




domain
Beiträge: 10748

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von domain » Do 14 Feb, 2019 10:42

Bei der Gelegenheit wollte ich mal fragen, ob jemand was über einen Panoramakopf mit eingebautem Getriebe und kleinem Schwungrad weiß, der war bis auf das Geräusch unübertrefflich.
So einen Kopf habe ich an einem alten Holzstativ mal testen können. Das Anfahren ging gemächlich vor sich bis das Schwungrad eine gewisse Umdrehungszahl hatte, dann konnte man den Schwenkhebel bis zum Stillstand auslassen, oder man quasi rechtzeitig gegendrücken musste.




Pianist
Beiträge: 5739

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Pianist » Do 14 Feb, 2019 14:14

Stefko hat geschrieben:
Mo 11 Feb, 2019 20:36
Über Anfragen bei Sachtler kam meine Bekannte leider garnicht weiter, also keine Reaktionen.
Verstehe ich nicht. Anhand der Seriennummer wissen die doch genau, was das ist. Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Kopf um einen "Panorama 7x7". Müsste etwa 30 Jahre alt sein und scheint sich in einem ungewöhnlich guten Zustand zu präsentieren. Vermutlich wurden die seitlichen runden Schilder mal ersetzt, daher fehlt die Originalbeschriftung. Gab es auch als "Panorama 3x3".

Leider fehlt die Bodenspinne, man wird da aber wohl auch die Sachtler-Mittelspinne nachrüsten können. Wenn der Kopf wirklich in gutem Zustand ist, also sauber dämpft, sich die Dämpfung sauber durchschalten lässt und in keiner Achse und bei keiner Dämpfungsstufe irgendwo Spiel im System ist, könnte man das Stativ sicher mit 750 EUR bewerten und kauft dann noch eine Bodenspinne dazu oder rüstet die Mittelspinne nach.

Also ich würde damit lieber arbeiten als mit einem Sachtler Ace. Das war übrigens mein erstes Stativ, das habe ich 1994 auch mal gebraucht gekauft, allerdings mit Kohlefaserbeinen. Leider habe ich es mal verliehen, und derjenige hat es sich unterwegs klauen lassen. Er hat mir dann damals 2.000 DM als Entschädigung gezahlt.

Wenn Du es tatsächlich verkaufen möchtest, melde ich mal vorsichtiges Interesse an.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Darth Schneider
Beiträge: 2482

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Feb, 2019 15:18

Wennn es ja nicht viele Sachtler Stative bei eBay und Co zum kaufen gibt, würde ich jetzt ganz Frech ohne schlechtes Gewissen mal mindestens 600 oder besser 700 € verlangen, du kannst mit dem Preis immer noch runter gehen wenn’s beim ersten Verkauf nicht klappt.
So teuer wie die neuen Sachlter Stative sind, und bei dem guten Namen die die Firma und deren Produkte doch haben, scheint mir das durchaus angebracht zu sein, wenn es in einem funktionierenden Zustand ist.
Auf den Fotos sieht es gepflegt aus.

Bei dieser Gelegenheit wollte ich auch mal was fragen.
Hat niemand vieleicht noch ein altes etwas weniger hochwertiges und kleines Stativ mit einem funktionierendem Videokopf herumliegen für sagen wir bis 100 € ??
Für die 4K Pocket ? Wenn sie dann kommt...
Ein schweres Stativ hab ich schon, wollte noch zusätzlich ein kleineres.
Die neuen sind mir entweder zu teuer, zu leicht, oder haben zu viel vom billigsten Plastik verbaut.
Gruss Boris




rush
Beiträge: 8760

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von rush » Do 14 Feb, 2019 15:31

Mit anderen Stelzen kann man sicherlich noch eine Weile Spaß an dem Kopf haben ;-)
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von klusterdegenerierung - Sa 1:41
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von rush - Sa 1:20
» Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
von -paleface- - Fr 21:18
» Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder
von freezer - Fr 21:14
» FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
von Funless - Fr 19:43
» Eazy Dolly Kamera Wagen
von fxk - Fr 19:06
» Atlas 2-Rod Camera Support
von fxk - Fr 19:06
» Lanparte Schulter Support Rig
von fxk - Fr 19:05
» Kamerar Triangle Cinema Skater Kamerawagen - Dolly für Video-DSLR
von fxk - Fr 19:05
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von fxk - Fr 19:04
» DJI Ronin M Tuning Stand
von fxk - Fr 19:03
» 100 kostenlose Musiktitel gema frei
von Jalue - Fr 18:31
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding
von dosaris - Fr 17:17
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Fr 17:13
» Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
von cantsin - Fr 17:12
» Gesucht: Induro LFB75S Tripod Set
von Jörg - Fr 16:48
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Fr 16:43
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Frank B. - Fr 15:50
» faire Schauspielgage 14 Tage Dreh (je. 6-7 Std.)
von Lapaloma - Fr 14:07
» Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
von Skeptiker - Fr 13:54
» Mega Time Squad - offizieller Trailer
von klusterdegenerierung - Fr 13:21
» Tipps zu Tutorial Video Setup
von BastiM - Fr 12:58
» Bestätigt: Lumix S1 gibt 422 10-bit im HLG-Modus aus -- ohne Upgrade
von Frank B. - Fr 12:56
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von Funless - Fr 12:27
» Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
von HolmS - Fr 12:02
» Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
von TonBild - Fr 10:47
» ERGO Kurzfilm
von manuelk - Fr 10:24
» Künstliche Intelligenz erschafft realistische Gesichter
von tom - Fr 10:09
» Passion für Lost Places
von Auf Achse - Fr 9:01
» DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
von Jott - Fr 8:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von r.p.television - Do 23:21
» Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
von Benutzername - Do 22:53
» Erfahrungen mit 7artisans o.ä. Objektiven?
von Jörg - Do 22:26
» NIKKOR Z 24-70mm f/2.8 S
von rush - Do 21:46
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von 3Dvideos - Do 20:39
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.