Off-Topic Forum



troll



Für den unwahrscheinlichen Fall, daß sich jemand für Dinge außerhalb des Video-Universums interessieren sollte :-)
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 15865

troll

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 31 Mär, 2020 17:49

r.p.television hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 17:48
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 17:22


:-) Ne berhaupt garnicht, aber ich habe das Gefühl wenn Du ein verrostetes Stück Metal siehst trommelst Du Deine Jungs zusammen kochst 3 Kannen Kaffe und und schmeißt den alten Klappspaten und ne Taschenlampe in den SUV. :-)))
Das ist aber sehr subjektiv.
Und kein einziger Punkt ausser der Taschenlampe ist zutreffend. Ich hab keinen Klappspaten und trinke nichtmal Kaffee ;-) Und mein Van ist kein SUV. Und rostiges Metall ist eher zutreffend bei meinem Van, aber Industrie mit rostigem Metall ist eher nicht mein Steckenpferd, auch wenn ich mich hin- und wieder hineinverirre. Ich bin eher "Morbido-Mike" aka die romantische ***.
;-)
Grundsätzlich besteht 80% der Arbeit aus harter Planung, auch wenn es so wirken mag dass wir planlos durch die Gegend ballern und über jede Mauern klettern.
Aber ja, ich bin ein Träumer und lebe dafür. Ich habe nicht umsonst das Wort "Passion" für diesen Thread gewählt. Andere hören plötzlich auf mit diesem "Hobby" weil sie etwas Neues gefunden haben, aber dann war es auch nur Hobby bzw "Zeitvertreib" und nie echte Leidenschaft. Viele wollen nur ihr technisches Spielzeug ausführen.

Und mir ist ja auch einleuchtend dass Paleface hier Limits gesetzt waren. Meine Vorschläge waren Vorschläge. Kein Gesetz. Ich habe selbst viel abgedreht und kann es ohne Nachdreh nicht wirklich verwerten aus diversen Gründen. Mir hat auch schon schlechtes Wetter diverse Drehs vermiest und muss bis heute damit leben. Aber ich kann dank ausreichend Alternativen andere Orte behandeln. Dass das nicht jeder kann und will ist mir durchaus einleuchtend.
Wobei ich vorschlagen würde dass Paleface einen dritten Edit macht. Eben vermischt aus Film 1 und 2 und vorab einen ehemaligen Arbeiter oder anderen Zeitzeugen findet der im OFF oder auch vor der Kamera ein paar schöne Worte dazu sagt. Je nachdem wie wichtig es Paleface ist. Alles kann, nichts muss. Aber ich fände es fast schade es so stehen zu lassen, denn die Aufnahmen sind wirklich sehr schön.
Uuund wiedermal geht es um Dich!
Merkst Du es?

Es geht hier um paleface! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




MovieFreak63
Beiträge: 3

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von MovieFreak63 » Di 31 Mär, 2020 18:03

Was hast du denn genommen? Corona-Koller?
Geh' mal an die frische Luft.




r.p.television
Beiträge: 3031

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von r.p.television » Di 31 Mär, 2020 18:06

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 17:49

Uuund wiedermal geht es um Dich!
Merkst Du es?

Es geht hier um paleface! :-)
Und schon wieder beisst die Stute zu. Sorry wenn ich das so sage. Warum?

Und wenn wir dabei sind: Ich bin der Threadersteller und habe MEIN Projekt hier vorgestellt. Ich habe aber nichts dagegen wenn andere hier ihre Lost Places Videos einstellen. Gebe aber gerne dazu meine konstruktive Kritk ab. Der einzige der stichelt bist Du. Merkst Du was?

Irgendwie habe ich den Eindruck dass Dich ein paar Kommentare von mir verletzt haben. Nichts davon war böse gemeint. Deine Musikvorschläge damals waren genauso subjektiv wie meine Musikwahl, aber fremde Videos ungefragt umzuschneiden kommt etwas seltsam an. Das hab nicht nur ich so gesehen. Und auf meine Frage warum Du auf meinen Einwurf so reagiert hast hast Du nie sachlich oder überhaupt geantwortet.
Wäre aber schön wenn Du mir Deinen Unmut erklärst anstatt hier von der Seite zu schiessen. Wenn Dich das Thema nicht interessiert oder Dich meine Person in irgendeiner Art und Weise stört dann kannst Du ja den Thread meiden oder mich blockieren.




klusterdegenerierung
Beiträge: 15865

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 31 Mär, 2020 18:42

Du kannst schreiben was Du willst, ist ja Dein thread, aber ich frage mich halt was das ganze was Du da alles schreibst mit paleface Video zu tun hat?

Ich finde null. Ist ist zwar in Deinem Thread verlinkt, aber dennoch finde ich das es eine ganz andere Art von Video ist als Du sie machst und deswegen finde ich die ganzen Tipps zwar nett von Dir, aber over the top und man wird auch das Gefühl nicht los das es mehr um Dich und Deine Filmkünste geht als um die Kritik an paleface Video.

Auch kann ich dieses ganze Stutengefasel nicht verstehen, warum sollte ich, ist weder mein Video noch Deins und Deine Videos finde ich nachweißlich auch toll,
aber nicht jedes alte Gemäuer muß zum lost place werden.

Aber das wird paleface sicherlich noch richtig stellen. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




r.p.television
Beiträge: 3031

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von r.p.television » Di 31 Mär, 2020 19:11

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 18:42
Du kannst schreiben was Du willst, ist ja Dein thread, aber ich frage mich halt was das ganze was Du da alles schreibst mit paleface Video zu tun hat?
Du kannst es gerne nachlesen. Ich finde keine Stelle wo ich ausser beispielführenden Erfahrungen auf meine Person eingehe. Meine Person hast erst Du durch Deine subtilen Sticheleien in den Mittelpunkt gerückt. Warum auch immer.
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 21 Dez, 2019 20:51

Ab Frau besteigt habe ich nicht mehr weiter gelesen, sorry.
Scheinbar hast Du das damals irgendwie auf Dich bezogen. Das war allgemein gemeint. Ich würde niemanden mein Zeugs schneiden lassen. Da habe ich schon eine gute Freundin auflaufen lassen die meinte sie würde gerne mit meinem Footage spielen.
Vielleicht versteht das nicht jeder, aber bei mir ist das halt so. Von daher war der Vergleich für mich sehr treffend. An manchen Sachen hängt man einfach.




klusterdegenerierung
Beiträge: 15865

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 31 Mär, 2020 19:51

r.p.television hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 19:11
Scheinbar hast Du das damals irgendwie auf Dich bezogen. Das war allgemein gemeint. Ich würde niemanden mein Zeugs schneiden lassen. Da habe ich schon eine gute Freundin auflaufen lassen die meinte sie würde gerne mit meinem Footage spielen.
Vielleicht versteht das nicht jeder, aber bei mir ist das halt so. Von daher war der Vergleich für mich sehr treffend. An manchen Sachen hängt man einfach.
Sag mal alles ok bei Dir?
Keine Ahnung wonach Du da krampfhaft suchst und was Du als nächstes ausgbräbst, aber es geht nach wie vor alleine um paleface Video, nicht mehr nicht weniger.

Ich hab jetzt alles gesagt, kannst jetzt mal aufhören damit, ist ja schon peinlich genug. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




r.p.television
Beiträge: 3031

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von r.p.television » Di 31 Mär, 2020 20:13

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 19:51
r.p.television hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 19:11
Scheinbar hast Du das damals irgendwie auf Dich bezogen. Das war allgemein gemeint. Ich würde niemanden mein Zeugs schneiden lassen. Da habe ich schon eine gute Freundin auflaufen lassen die meinte sie würde gerne mit meinem Footage spielen.
Vielleicht versteht das nicht jeder, aber bei mir ist das halt so. Von daher war der Vergleich für mich sehr treffend. An manchen Sachen hängt man einfach.
Sag mal alles ok bei Dir?
Keine Ahnung wonach Du da krampfhaft suchst und was Du als nächstes ausgbräbst, aber es geht nach wie vor alleine um paleface Video, nicht mehr nicht weniger.

Ich hab jetzt alles gesagt, kannst jetzt mal aufhören damit, ist ja schon peinlich genug. :-)
In diesem Thread geht es also nur um Paleface Video? Interessant. Schön dass wir Dich nun als Sittenwächter und Forumspolizei haben.
Vielleicht kannst Du noch sagen was Dich stört anstatt wie ein altes Weib zu sticheln.




Pete O
Beiträge: 8

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von Pete O » Di 31 Mär, 2020 21:20

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 19:51
r.p.television hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 19:11
Scheinbar hast Du das damals irgendwie auf Dich bezogen. Das war allgemein gemeint. Ich würde niemanden mein Zeugs schneiden lassen. Da habe ich schon eine gute Freundin auflaufen lassen die meinte sie würde gerne mit meinem Footage spielen.
Vielleicht versteht das nicht jeder, aber bei mir ist das halt so. Von daher war der Vergleich für mich sehr treffend. An manchen Sachen hängt man einfach.
Sag mal alles ok bei Dir?
Keine Ahnung wonach Du da krampfhaft suchst und was Du als nächstes ausgbräbst, aber es geht nach wie vor alleine um paleface Video, nicht mehr nicht weniger.

Ich hab jetzt alles gesagt, kannst jetzt mal aufhören damit, ist ja schon peinlich genug. :-)
Die Frage ob alles ok ist solltest du dir lieber selbst stellen. Denn der einzige der sich gerade peinlich benimmt bist du selbst.
Hier wurde sachlich geschrieben bis du angefangen hast zwischen den Zeilen, aber sehr eindeutig gegen den TO zu trollen. Oder wurde hier etwas gelöscht oder entfernt?




klusterdegenerierung
Beiträge: 15865

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 31 Mär, 2020 22:17

r.p.television hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 20:13
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 19:51


Sag mal alles ok bei Dir?
Keine Ahnung wonach Du da krampfhaft suchst und was Du als nächstes ausgbräbst, aber es geht nach wie vor alleine um paleface Video, nicht mehr nicht weniger.

Ich hab jetzt alles gesagt, kannst jetzt mal aufhören damit, ist ja schon peinlich genug. :-)
In diesem Thread geht es also nur um Paleface Video? Interessant. Schön dass wir Dich nun als Sittenwächter und Forumspolizei haben.
Vielleicht kannst Du noch sagen was Dich stört anstatt wie ein altes Weib zu sticheln.
Sorry aber bist Du heute auf den Kopf gefallen?
Seit dem paleface Video geht es um das Paleface Video ins besondere dann wenn Du ihm gottweiß was alles dazu räts ob wohl er nur eine alte Fabrik filmen wollte.
Junge Junge!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 15865

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 31 Mär, 2020 22:18

Pete O hat geschrieben:
Di 31 Mär, 2020 21:20
Die Frage ob alles ok ist solltest du dir lieber selbst stellen. Denn der einzige der sich gerade peinlich benimmt bist du selbst.
Hier wurde sachlich geschrieben bis du angefangen hast zwischen den Zeilen, aber sehr eindeutig gegen den TO zu trollen. Oder wurde hier etwas gelöscht oder entfernt?
Na Trolli, hast Du Dich dafür angemeldet?
Cool, wird bestimmt nice mit Dir wenn der Einstand schon so perfekt verläuft!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Sammy D
Beiträge: 1607

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von Sammy D » Di 31 Mär, 2020 22:37

Sehr schade, dass einer der besten Threads im Forum mit so einem Mist zugemüllt wird.




klusterdegenerierung
Beiträge: 15865

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 01 Apr, 2020 17:21

@paleface
Es wäre wohl besser gewesen Du hättest für Dein Projekt einen eigenen Thread aufgemacht. ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Auf Achse
Beiträge: 3939

Re: Passion für Lost Places

Beitrag von Auf Achse » Do 02 Apr, 2020 08:45

Kluster ..... so sehr ich deine Beiträge im allgemeinen schätze. Aber für diesen Thread hast du dich spätestens jetzt selbst disqualifiziert.

Fällt mir nicht leicht das zu schreiben weil wir uns in Vergangenheit ganz gut "zusammengerauft" haben, aber sorry, ich kann nicht anders.

Auf Achse




klusterdegenerierung
Beiträge: 15865

Re: troll

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 02 Apr, 2020 11:11

Hab da kein Problem mit wenn hier alle den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen.
Ich bin einfach nur enttäuscht das man paleface Video so überrollt.

Klar war jetzt nicht so gut es dort zu posten, aber ich bitte Dich, das dies kein klassiches lost place Video ist wie r.p. es macht, sollte ja jedem klar sein und dementsprechend finde ich es eben auch total overdosed das r.p. ihm mit diesen an seine eigene Tätigkeit gebundenen Ratschläge aufs Auge drückt.

Und da schwingt halt für mich diese ego fokussierte Haltung mit, wenn man einfach nur noch über seine Sicht und Karriere spricht.
Wie gesagt ich finde die Videos von r.p. auch toll und finde ihn auch als typ ganz toll, aber muß man jetzt eine Handvoll riesen Posts schreiben die schon lange nix mehr mit dem Video zu tun haben und nur zeigen wie er seinen Job macht usw., selbst als man ihm das zigmal sagt?

Klar es ist sein thread, aber die letzten posts waren ja wohl paleface gewidmet und selbst als dieser klar stellte was es für ein Projekt ist, lies r.p. mit seiner Nacht & Nebel lost place Nummer nicht locker. Klar, kann man iggnorieren, hab ich auch, aber ich finde es extrem schade für paleface der einen tollen Job gemacht hat für das wofür es gedacht war.

Er hätte wirklich einen neuen thread aufmachen sollen, aber warum jetzt nochmal die übertriebenen Lobeshymen kommen wo der thread schon älter ist und r.p. nix mehr gepostet hat, kann ich nicht nachvollziehen und empfinde ich ein bisschen groupy mässig, sorry, ist eben meine Sicht.

Schade fand ich einfach das r.p. mich immer wieder in meinen Fragen und klarstellungsversuchen provoziert hat und mir was andichten wollte und so eine Stimmung verbreitet hat, die garnicht existiert hat und deswegen ziehe ich mir auch den Schuh nicht an das ich den Thread verseucht habe.

Wie gesagt, ich habe nichts gegen ihn, finde auch seine Arbeit toll, aber wie gesagt ein Kuchen muß nicht immer eine Torte sein und wenn da jemand ein Video für die Stadt macht muß man nicht über 6 lange posts seine mystig Lampe und Seitenschneider auspacken, das passt doch hinten und vorne nicht, völlig fehlfokussiert und alle jubeln, schon skuril!

Aber Achse, alles gut, ich habe es nur gut und pro paleface gemeint aber alle dichten mir nun wieder das Aloch an, wie immer, einer muß ihn hier ja hin halten!
Passt schon. ;-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Mediamind
Beiträge: 652

Re: troll

Beitrag von Mediamind » Do 02 Apr, 2020 15:14

Also ich fand es interessant. Ich finde sowohl das Thema Lost Places spannend, als auch die Tatsache, dass R.P. und eine Menge zu den Hintergründen mitgeteilt hat und auch Fragen gegenüber offen ist. Ich habe mir die Filme mit Frau und Kind noch einmal angeschaut und die Reaktion war Neugierde und auch ein ganzes Stück Begeisterung für das Thema. Und ganz ehrlich, dass über die Filme eine Aufmerksamkeit bei einem Sender entstand rundet das Ganze ab. Paleface Video wurde auch durch die Beiträge nicht in den Hintergrund gestellt. Das waren gute Hinweise. Der Hinweis auf eine Schleimspur war schon heftig, da reagiert nicht jeder gelassen.




r.p.television
Beiträge: 3031

Re: troll

Beitrag von r.p.television » Do 02 Apr, 2020 15:54

Sie einfach froh dass Dein letzter Post hier direkt gelöscht wurde weil er absolut peinlich war. Da tropfte einfach nur bemitleidenswerte Missgunst heraus.

Ich hab darauf statt zu antworten den Post gemeldet bevor deswegen wieder ein schmutziges Offtopic losgeht. Und ich werde das jetzt immer tun. Ich hab damals bei dem Getrolle von 3DVideos nichts unternommen bis der Link durch die Moderatoren ein wenig auseinandergerissen wurde, weil es auch kaum noch eine andere Möglichkeit gab. 3DVideos hat überall wie ein kleines Kind seine Missgunst hineinposaunt. Letztendlich wurde er zwischendurch komplett gesperrt was wohl gefruchtet hat. Zumindest lässt er mich seitdem in Ruhe.

Aber zum Eigentlichen: Ich habe lang überlegt ob ich was dazu schreibe, weil man es auch einfach als überflüssig ansehen kann, hab mich dann aber doch dafür entschieden:

Einfach mal Tacheles, weil wir sowieso schon im Offtopic sind, und sorry dass ich dafür weit aushole:

Ich bin an dem unschönen Geschreibsel der letzten 2 Tage (was nun ebenfalls entfernt wurde) auch selbst schuld dass hier etwas am Überkochen war, weil ich mich provozieren hab lassen. Das war vielleicht wirklich unklug. Aber dass Du nun andere hier als Schleimer bezeichnest (in dem komplett gelöschten Post) die lediglich auf mein Update (wonach angefragt wurde) reagiert haben ist schon ein wenig arm. Denn geh mal zurück auf die ersten Seiten meines Threads. Auch Du hast mich seitenlang mit Lobgesängen überschüttet (wofür ich auch dankbar bin und das sehr zu schätzen wusste), oder wie sind dort Deine Posts zu werten? Nur weil Du jetzt aus welchen Gründen auch immer einen Groll gegen mich hegst misst Du mit zweierlei Mass. Vielleicht verständlich, aber dann hält man klugerweise die Füsse still anstatt sich zu blamieren.

Wenn Du schreibst die Leute sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht.... Aber DU hast den Durchblick??? Vielleicht bist Du auch nur der Geisterfahrer der sich über soviel Gegenverkehr wundert?

Die Videos von Paleface wurden nicht "überrollt". Mehrere Leute haben ihm relativ ähnliche Kritik gegeben wie ich selbst. Inklusive Dir. Ich hab anfangs eingeworfen dass ich genau aus seinen genannten Hinderungsgründen die Sachen zu 99% illegal mache weil das unterm Strich der geringere Aufwand ist. Und hab das durchaus als gut gemeinten Tipp verstanden. Kann ja sein dass Paleface sowas öfters machen will. Deswegen habe ich auch versucht die vermeintlichen Gefahren einer juristischen Verfolgung anhand meiner Erfahrungen zu relativieren. Denn wo man anfangs aus Angst zurückgeschreckt ist agiert man später aus der positiven Erfahrung heraus ganz anders. Ich kannte zu diesem Zeitpunkt seine Motivation und die Eckdaten für dieses Video nicht weil er vorab darauf nicht eingegangen ist. Das war absolut nicht transparent. Du hast mich daraufhin provokativ subtil als realitätsfremden Spinner hingestellt, obwohl Du abgesehen davon fast die selben Kritiken angebracht hast wie alle anderen und ich. Was ich schon ein wenig frech fand. Zumal es eher "normal" ist dass Fotos und Videos in Lost Places illegal entstehen. Man bekommt nur sehr selten überhaupt eine Genehmigung für abbruchreife Gebäude. Ich hab anfangs sehr viele Drehs legal gemacht, aber irgendwann war der bürokratische Aufwand so groß und endete mit unsaglichen Restriktionen (Sie dürfen das nicht, sie dürfen jenes nicht) dass ich hier nur meine Erfahrung kundgetan habe. Und ich glaube ich kann sagen dass ich in dieser Sache einfach sehr viel Erfahrung habe. Jedenfalls mehr als Du denke ich. Und wenn Du mal kuckst hat Paleface auch ein Dankeschön unter den besagten Post gesetzt an dem Du Dich schon so gestört hast.

Und ich weiss nicht warum Du Dich nun als digitaler Bodyguard von Paleface aufspielst. Mir an seiner Stelle wäre das sehr unangenehm. Und vielleicht ist es auch so, denn er hat sich nicht mehr zu Wort gemeldet. War vielleicht auch das Klügste in dem Fall sich da raus zu halten.
Auf jeden Fall haben am ehesten Deine Sticheleien dazu geführt dass die Aufmerksamkeit von den Videos von Paleface wegging. Und ja: Wie bereits zugegeben bin ich da auch nicht unschuldig.

Aber wo vermutlich wirklich der Hase begraben liegt:
Du solltest wirklich mal an Deiner Empathie für gewisse Dinge arbeiten. Ich hab damals dem lieben Frieden Willen nichts gesagt als Du mein Video runtergeladen hast und einfach einen anderen Song drauf gepackt hast und dann hier gepostet hast. Als Deinen Verbesserungsvorschlag. Ich dachte mir echt: "Wow krass. Jetzt macht er es auch mit einem meiner Videos!". Denn Du hast das mindestens schon einmal bei wem anderen gemacht und dort auch richtig viel verändert. Also wesentlich schlimmer als bei meinem Video. Und ebenfalls ungefragt. Ich weiss nicht mehr bei wem aber ich fand das auch als Unbetroffener damals ziemlich daneben und auch unverschämt. Und das hat sich in mein Gedächtnis eingebrannt.
Es gibt Grenzen. Ich bin freundlich geblieben und habe meinen Ärger darüber heruntergespielt, aber sowas macht man einfach nicht. Ich glaube nur Frank hat treffenderweise, aber auch höflich formuliert dass er das nicht gut findet in anderer Leuten Videos etwas zu verändern. Nachdem auch sonst kein Feedback kam hast Du ein wenig beleidigt reagiert, den Videolink entfernt und damit hab ich es auch als abgehakt gesehen, aber als dann wieder das hier kam:
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 02 Apr, 2020 11:11
(...)
Persönlich geht es mir am Ende ums filmische und da werde ich durch die cuts hart ausgebremst, weil ich das ja alles nie in echt gesehen habe und mich gerne an den tollen Bildern ergötzen möchte, das heißt, es könnte mal eine Idee sein, jemanden schneiden zu lassen, der nix damit zu tun hat, nur so als Feiertagslangeweileidee! :-)
Von daher habe ich vielleicht ein wenig abweisend und hart reagiert als Du mit einem Smiley irgendwas angedeutet hast jemand anders könnte ja in der Feiertagslangeweile mit meinem Material herumschneiden. Vielleicht habe ich das falsch interpretiert, aber nachdem Du in dieser Hinsicht durchaus "vorbelastet" bist habe ich es durchaus so verstanden dass Du Dich mit Deinem Smiley dafür angeboten hast. Oder wie sonst war der Satz gemeint? Du hast zwar immerhin mehr oder weniger höflich gefragt, aber irgendwie dürfte klar sein dass ich kein Interesse habe mein ganzes Rohmaterial an eine Person raus zugeben die ich nicht kenne. Ungeachtet davon lasse ich es von niemand anderen schneiden. Nur ich war vor Ort und weiss welche Stimmung dort war. Ein externer Cutter würde daraus wohl etwas ganz anderes machen wenn ich beim Schneiden nicht direkt dabei hocke. Was nicht zwangsweise schlecht sein müsste, aber es ist ja MEIN Material und ich will und kann bestimmen was damit geschieht.
Aber Dein Stimmungswandel erscheint leider sehr diesem Vorgang geschuldet. Und ist irgendwie schwer von der Hand zu weisen.

Und dann willst Du plötzlich auch bestimmen was Leute hier schreiben dürfen und was nicht, weil Deiner Meinung ja nun erstmal nur Kritik für das Video von Paleface erlaubt ist.
Tritt mal einen Schritt zurück und überleg wie das ankommt.


Aber in einem hast Du recht gehabt: Paleface hätte seine Videos vielleicht wirklich in einem eigenen Thread posten sollen. Nicht weil ich was dagegen hatte dass er es hier postet. Absolut nicht. Ich fand die Videos auch wirklich gut bis auf die Tatsache dass mir ein roter Faden fehlte. An dem ICH mich selbst eher weniger gestört habe weil ich mich gerne einfach nur von der Ästhetik des Verfalls berieseln lasse. Aber ich weiss dass andere den roten Faden brauchen weil man sonst anfängt zu skippen oder wegzuklicken. Ich persönlich wäre wirklich sehr interessiert an einen neuen, dritten Edit.
Aber grundlegend ist es wohl immer besser einen eigenen Thread zu eröffnen wenn für eine eigene Arbeit nachhaltig Reaktionen erhalten will. Denn eines ist klar: Ich hab damals den Thread erstellt um mein Projekt vorzustellen und die Leute werden grundsätzlich immer wieder darauf zurück schwenken. Das mag Dir aktuell nicht einleuchten oder nicht passen, aber es ist so. Und genauso ist es auch geschehen. Vielleicht ist es Dir auch aufgefallen dass ich grundsätzlich 4 Monate gar nichts mehr ins Forum geschrieben habe. Das hatte durchaus auch Gründe. Von daher darf man auf Nachfrage auch ein Update posten. Ist ja nicht so dass seitdem gar nichts geschehen ist. Immerhin habe ich zu erkennen gegeben dass mich die Deals vor einem finanziellen Ruin bewahren.

Ich schreibe zugegebenermassen sehr lange Texte was mir vor dem Absenden manchmal selbst peinlich ist. Aber ich hab in der Schule noch Maschineschreiben gelernt und schreibe einfach sehr sehr sehr schnell. Ich denke das ist zum größten Teil dieser Tatsache geschuldet. Das Kürzen dieser Texte wäre mehr Arbeit als diese einfach aus meinem Gehirn herauszuschreiben. Von daher mag es durchaus so erscheinen dass die Fülle meiner Texte in Relation zu anderen ein wenig selbstdarstellerisch erscheint, aber dann ist das halt so. Damit muss ich dann wohl leben oder auch einfach mal nichts schreiben.

Auch für diesen Post habe ich wieder mehr zusammengeschrieben als ich eigentlich wollte. Ich wollte wie schon erwähnt eigentlich erst nichts schreiben, aber nachdem das hier nicht mehr viele Leute lesen weil es im Offtopic ist wollte ich die Möglichkeit nutzen. Ich sah es angebracht weil Du nicht aufgehört hast nachzutreten, obwohl ich dachte das Thema wäre nun gegessen.
Es wäre also schön wenn ich nicht nochmal einen Post melden muss. Scheinbar bin ich bei Dir sowieso unten durch - auch wenn Du schreibst es wäre grundlegend nicht so - aber dann ist es auch nur angebracht den besagten Thread einfach zu meiden anstatt dort sein Gift zu versprühen. Ich hab nichts gegen konstruktive, sachliche Kritik, aber sofern irgendetwas bewusst provokativ (ob subtil oder direkt) und trollerisch kommt lasse ich mir nichts gefallen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 15865

Re: troll

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 02 Apr, 2020 17:20

Sorry aber wahnsinn was Du da alles reininterprestierst. Das ist wohl der knackpunkt, Du machst viel mehr draus als es war und ist.
Damals habe ich nicht nach Rohmaterial gefragt und würde ich auch nie machen und wenn Du richtig gelesen hättest ging es mir um die Musik und beim anderen um die Schnittart, das wollte ich einfach mal ausprobieren, an dem Video welches online war, mehr nicht.

Mir zeigt ganz einfach Deine Grundhaltung die davon ausgeht das ich schlecht denke, schlecht handle usw, das Du ein völlig verdrehtes Bild von mir hast.
Ich habe überhaupt nichts gegen Dich und Deine Kunst die ich sehr beneide, aber Du nimmst mich völlig verzerrt war und das gleiche habe ich auch beim paleface Video gefühlt, dass das was Du da schreibst überhaupt nicht zum Thema passt.

Natürlich steht es Dir frei weiter so über mich zu denken, aber ich werde genauso wie ich hier Deine Arbeit und Engagement verteidigt habe, auch die der anderen User verteidigen.
Von dem was Du Dir dort alles über mich zusammen gereimt hast, stimmt fasst nichts, ich bin völlig anders.
Und noch mal, ich ziehe den Hut vor Deiner Arbeit, aber auch vor der aller anderen hier, naja, vielleicht bis auf die Zoo Videos. ;-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Auf Achse
Beiträge: 3939

Re: troll

Beitrag von Auf Achse » Do 02 Apr, 2020 19:13

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 02 Apr, 2020 11:11
Aber Achse, alles gut, ich habe es nur gut und pro paleface gemeint aber alle dichten mir nun wieder das Aloch an, wie immer, einer muß ihn hier ja hin halten!
Passt schon. ;-))


Kluster, ich vertrete auch gerne und leidenschaftlich meine eigene Meinung. Und ich finds total OK wenn Menschen unterschiedlicher Meinungen sind und diskutiert wird! Aber unter der Voraussetzung daß gewisse Grenzen nicht überschritten werden.

Für mein Gefühl hast du leider mit deinem (von den Admins ??? gelöschten) "Schleim Posting" diese Grenze überschritten. Ich hab auch lang nachgedacht ob ich mich jetzt wichtig machen soll und was drauf Posten oder es lassen soll. Ich hab deswegen gepostet weil ich sowas nicht stehen lassen will. Ich finds total wichtig daß sich wer findet und aufzeigt wenn Grenzen überschritten werden. Nicht um den Blockwart zu spielen, sondern um eine Rückmeldung zu geben, quasi das Regulativ zu sein und den Betroffenen zum Nachdenken zu bewegen.

So gesehen hab ich den Trottel gemacht und riskiert, die forumsmäßige Freundschaft mit dir zu beschädigen. Vielleicht hats ja was genützt. Und wenn die emotionalen Wellen sich glätten schaltet meist der Verstand sich wieder ein :-) :-) :-)


Von meiner Seite auch alles OK und wir können an anderer Stelle, anderem Thread unbelastet wieder weiterdiskutieren!

Beste Grüße,
Auf Achse




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Monitorexperten! Eve Spectrum 4K P/L?
von rush - Di 22:42
» Hier stimmt doch was nicht!
von rdcl - Di 22:24
» ATEM Mini - OBS Studio Presets
von DAF - Di 22:23
» Blackmagic Camera Update 6.9.3 bringt viele neue Funktionen
von susy - Di 22:15
» LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?
von Pianist - Di 21:44
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von rush - Di 21:34
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von roki100 - Di 21:28
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von markusG - Di 21:11
» Canon EOS R5, Preis bei ca. 5800 USD?
von Drushba - Di 21:07
» RODE Rode RodeLink Filmmaker Kit (Rechnung 07.2018) Funkstrecke
von Heiner Kunk - Di 20:03
» SUCHE Laowa 7.5mm 2.0
von barlec - Di 19:27
» RED Komodo Akku Lösung
von Banolo - Di 18:46
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von roki100 - Di 18:31
» Monitor für Kamera
von amezzo - Di 18:13
» Atomos Shogun und Ninja bekommen kein Ton vom Lenovo Thinkpad
von mediadesign - Di 17:27
» Resolve 16.2.2 steht bereit
von srone - Di 15:44
» Audio (mp3) nach Premiere Pro Import schlechte Qualität
von StephanEarthling - Di 15:32
» Vivo X50 Pro Smartphone: neue "Gimbal"-Bildstabilisierung soll besser sein als OIS
von Jott - Di 12:55
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:28
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Di 9:51
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Di 9:00
» DSLR Rig selber bauen
von rush - Di 8:49
» edelkrone Controller: Fernsteuerung für Slider, Jibs, Dollies und Heads
von Manuell - Di 6:32
» Minikamera gesucht
von Jott - Di 5:50
» Dynamik-Umfang bei 8 Bit limitiert?
von dienstag_01 - Di 0:15
» THE FAKE ARRI TRINITY
von handiro - Mo 23:09
» 8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor
von prime - Mo 21:31
» Eure ersten Gehversuche?
von klusterdegenerierung - Mo 21:24
» Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive
von iasi - Mo 18:05
» Cartoni Red Lock Stativsystem
von pillepalle - Mo 17:44
» Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv
von tsvision - Mo 16:45
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mo 15:23
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Mo 15:15
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von mash_gh4 - Mo 14:07
» ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0
von DeeZiD - Mo 10:51
 
neuester Artikel
 
Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse

Gegenüber Nvidia konnte AMD oft mit günstigeren Angeboten bei vergleichbarer Leistung auf sich aufmerksam machen. Doch gilt das auch für die neue Radeon RX 5600 XT? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.