Forumsregeln
In diesem Bereich könnt Ihr Geräte, Software und eben alles anbieten, was irgendwie mit dem Bereich Videobearbeitung zu tun hat. Wie immer gibt es hierfür ein paar Regeln und Hinweise, um diesen Marktplatz für alle interessant zu gestalten:

1. Keine kommerziellen Angebote. Dieser Marktplatz dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Falls Ihr euch durch Angebote von Händlern belästigt fühlt, könnt Ihr uns diese melden. Wir werden die entsprechenden Anzeigen dann unverzüglich löschen.
2. Inserate können nur von registrierten Teilnehmern gepostet werden, damit ihr die eigenen Posts jederzeit verändern oder löschen könnt.
3. Bitte schreibt eindeutige Schlagwörter in die Betreff-Zeile, die klar erkennen lassen was Ihr sucht bzw. anbietet.
4. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.

Um von potentiellen Verkäufern kontaktiert werden zu können, empfiehlt es sich in den persönlichen Einstellungen "Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren" oder "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" zu aktivieren.

Suche Forum



Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht



Virtueller Marktplatz ausschließlich für den nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen
Antworten
RickyMartini
Beiträge: 1508

Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Sa 08 Dez, 2018 23:41

Hallo,

ich such die Ausgabe 2/1999 der Zeitschrift VIDEO bzw. VIDEOAKTIV DIGITAL, in der die DV-Recorder Sony DHR-1000 VC sowie Panasonic NV-DV10000 EC und einige S-VHS Recorder im Test zu finden sind.
Andere Ausgaben diverser Magazine, die diese Recorder im Test aufführen, sind ebenso willkommen.

Danke für die Unterstützung!
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




Alf_300
Beiträge: 7588

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von Alf_300 » So 09 Dez, 2018 02:59

Schreib doch mal dem Verlag an,
manchmal wenn keine Exemplare mehr verfügbar sin, verschicken die auch Kopien ihrer Tests und Artikel.

Selber hab ich solche Rekorder gehabt,

Die Köpfe halten ungefägr 2000 Stunden.

Da noch was ordentliches zu bekommern dürfte schwierig sein.




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » So 09 Dez, 2018 14:12

Danke für die Antwort. Einen gut erhaltenen Sony habe ich mir kürzlich besorgen können.
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




xandix
Beiträge: 499

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von xandix » Mo 10 Dez, 2018 12:56

RickyMartini hat geschrieben:
Sa 08 Dez, 2018 23:41
Hallo,

ich such die Ausgabe 2/1999 der Zeitschrift VIDEO bzw. VIDEOAKTIV DIGITAL, in der die DV-Recorder Sony DHR-1000 VC sowie Panasonic NV-DV10000 EC und einige S-VHS Recorder im Test zu finden sind.
Andere Ausgaben diverser Magazine, die diese Recorder im Test aufführen, sind ebenso willkommen.

Danke für die Unterstützung!
Muss ich Zuhause gucken.
Evtl habe ich die....
Gruss
Andreas

ATEM TVS, Smart Scope Duo, Datavideo HDR55, Datavideo ITC100, Canon XA25, JVC HM200, Sony A6300, MI Sphere, Pilotfly H2, Behringer DEQ2496, Behringer SRC2496, Rode NTG2, Sennheiser MKH 416, Sennheiser MKH 406, Rode NTG4+




blueplanet
Beiträge: 1000

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von blueplanet » Mo 10 Dez, 2018 13:30

RickyMartini hat geschrieben:
Sa 08 Dez, 2018 23:41
Hallo,

ich such die Ausgabe 2/1999 der Zeitschrift VIDEO bzw. VIDEOAKTIV DIGITAL, in der die DV-Recorder Sony DHR-1000 VC sowie Panasonic NV-DV10000 EC und einige S-VHS Recorder im Test zu finden sind.
Andere Ausgaben diverser Magazine, die diese Recorder im Test aufführen, sind ebenso willkommen.

Danke für die Unterstützung!
...die Ausgabe habe ich nicht, dafür den Panasonic NV-DV20000 EC live. Wenn Du keine "großen" DV-Cassetten hast, genügt der 20000er zumal der 10000er mit seinem Doppel-Laufwerk (Max - und Mini-DV) altersbedingt gern Probleme macht.
Die Qualität des 20000er ist sehr gut (3D-Rauschunterdrückung, TBC, Schnittbetrieb, autom. Spurlagenkontrolle etc.)




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Mo 10 Dez, 2018 20:36

Juhu, ich habe die passende Ausgabe gefunden! Es war in VIDEO 10/98, wie ich festgestellt habe! :)
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




xandix
Beiträge: 499

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von xandix » Mo 10 Dez, 2018 21:01

Prima!

Dann brauch ich nciht mehr zu suchen.
Habe erst ab Video Aktiv Digital (1999?) Hefte gekauft
Gruss
Andreas

ATEM TVS, Smart Scope Duo, Datavideo HDR55, Datavideo ITC100, Canon XA25, JVC HM200, Sony A6300, MI Sphere, Pilotfly H2, Behringer DEQ2496, Behringer SRC2496, Rode NTG2, Sennheiser MKH 416, Sennheiser MKH 406, Rode NTG4+




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Mi 12 Dez, 2018 17:48

Hallo, da bin ich nochmal!

Jetzt habe ich mir auch einen NV-DV2000 besorgt, mit dem ich das analoge Signal wandeln und direkt auf den PC ausgeben wollte. Allerdings hapert es mit der Gerätesteuerung über Firewire, da der Recorder weder von Premiere Pro, noch diversen Capture-Tools erkannt wird, im Gegensatz zu meinen Sony Geräten.
Meinen Sony DCR-PC101E kann ich dafür leider nicht mehr verwenden, da über dessen analogen Toneingang nur noch ein Audiokanal funktioniert. Eine Reparatur würde sich vermutlich noch lohnen.

Gruß
Henrik
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




blueplanet
Beiträge: 1000

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von blueplanet » Mi 12 Dez, 2018 18:09

...DV20000 ist ein digitales (DV) Gerät😉 Welches analoge Signal willst Du über Firewire ausgeben?




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Mi 12 Dez, 2018 19:25

Der Recorder gibt leider kein Signal an den PC aus. Beide DV-Recorder können dagegen untereinander problemos digital Signale senden und empfangen.
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




blueplanet
Beiträge: 1000

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von blueplanet » Mi 12 Dez, 2018 19:38

...welche beiden DV-Recorder? Den 10000 und den 20000?
Ja, warum auch nicht! Sind ja beide keine PC's ;) sondern stand alone-Geräte. Aber weshalb möchtest Du denn die Beiden verbinden?? Zum Test des Firewire-Aus-und Eingang?




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Mi 12 Dez, 2018 20:08

Ich möchte mit dem DV2000 auf den PC aufnehmen, was nicht funktioniert da der Recorder von Premiere Pro nicht erkannt wird.
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




srone
Beiträge: 7045

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von srone » Mi 12 Dez, 2018 20:14

die ganze firewire problematik mit legacy-treibern bzw dem richtigen fw-chipsatz unter windows ist dir bekannt?

lg

srone
"x-log is the new raw"




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Mi 12 Dez, 2018 20:21

Zuletzt hatte ich im Jahre 2009 Videos über Firewire kopiert. Mit dem Sony DV-Recorder gibt es ja auch aktuell keine Probleme. Gerne lass ich mich über die Treiber-Problematik aufklären! :)
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




srone
Beiträge: 7045

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von srone » Mi 12 Dez, 2018 20:27

such einfach hier im forum danach, dazu gibt es massig threads...sozusagen ein dauerbrenner...;-)

stichwort: "kamera/gerät" wird über firewire nicht erkannt

lg

srone
"x-log is the new raw"




blueplanet
Beiträge: 1000

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von blueplanet » Mi 12 Dez, 2018 20:36

https://support.microsoft.com/en-us/kb/2970191
64Bit-version downloaden, installieren (ausführbare .exe) , Computer neustarten, Gerätemanager, IEEE 1394-Hostcontroller, aktuallisieren, darauf achten das Kontrollkästchen Kompatible Hardware anzeigen aktiviert ist, 1394 OHCI Compliant Host Controller (Legacy!!!!) wählen, Computer neustarten, jetzt sollte es funktionieren. Wenn nicht, schauen ob WIN nach dem Neustart nicht wieder den Treiber "gewechselt" hat...




srone
Beiträge: 7045

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von srone » Mi 12 Dez, 2018 20:42

blueplanet hat geschrieben:
Mi 12 Dez, 2018 20:36
https://support.microsoft.com/en-us/kb/2970191
64Bit-version downloaden, installieren (ausführbare .exe) , Computer neustarten, Gerätemanager, IEEE 1394-Hostcontroller, aktuallisieren, darauf achten das Kontrollkästchen Kompatible Hardware anzeigen aktiviert ist, 1394 OHCI Compliant Host Controller (Legacy!!!!) wählen, Computer neustarten, jetzt sollte es funktionieren. Wenn nicht, schauen ob WIN nach dem Neustart nicht wieder den Treiber "gewechselt" hat...
schnell und effektiv formuliert, jetzt sollte es aber bloss kein via-chipsatz sein...ein ti-chipsatz wäre ein traum...;-)))

lg

srone
"x-log is the new raw"




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Mi 12 Dez, 2018 21:10

Leider handelt es sich um einen VIA(mala) Chipsatz! :(
Mal sehen, ob noch eine Karte mit Ti-Chipsatz auftreiben kann! :)
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




blueplanet
Beiträge: 1000

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von blueplanet » Mi 12 Dez, 2018 21:12

srone hat geschrieben:
Mi 12 Dez, 2018 20:42
schnell und effektiv formuliert, jetzt sollte es aber bloss kein via-chipsatz sein...ein ti-chipsatz wäre ein traum...;-)))
...mist ;) Ich bekomme es -auch- nicht hin. Der Legacy-Treiber erscheint nicht im Gerätemanager. Während der Installation kommt die Fehlerausschrift: "Das angegebene Konto ist bereits vorhanden"
Ne Idee wie man den aus der Versenkung holt? ;) Oder ne andere Firewire-Karte besorgen? Ich brauche das normaler Weise nicht, weil ich einen anderen Weg der Digitalisierung gehe - aber ich sehe es jetzt sportlich ;))




blueplanet
Beiträge: 1000

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von blueplanet » Mi 12 Dez, 2018 21:13

RickyMartini hat geschrieben:
Mi 12 Dez, 2018 21:10
Leider handelt es sich um einen VIA(mala) Chipsatz! :(
Mal sehen, ob noch eine Karte mit Ti-Chipsatz auftreiben kann! :)
...bitte sag' wo Du die kaufst :)




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Mi 12 Dez, 2018 21:24

Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




srone
Beiträge: 7045

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von srone » Mi 12 Dez, 2018 21:26

https://www.amazon.de/dp/B0015MSD88/ref ... B007KLBRDG

ich denke mit dem, seit ihr zwei besser bedient...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Mi 12 Dez, 2018 21:31

Sehr schön! :)
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




blueplanet
Beiträge: 1000

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von blueplanet » Mi 12 Dez, 2018 21:35

...ah, super! Ich danke Dir!
Ich weiß ja nicht was Du machen möchtest?! Von DV nach DV zu "digitalisieren" macht von mir aus gesehen nur wirklich Sinn, wenn Du es nach der Bearbeitung auch wieder nach DV exportierst bzw. ggf. einen Mediaplayer hast, der den DV-Codec unter Lizenz hat. Z.B. D-link Boxee Box HD Mediaplayer.
Über einen PC geht es zwar immer, aber die meisten wollen es einfach über USB an den TV oder halt z.B. in den BluRay-Player stecken. Das funktioniert dann nicht bzw. nur wenn es zuvor nach h.264 qualitätsmindernd umgewandelt wurde.




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Mi 12 Dez, 2018 22:15

Ich möchte mein restliches Hi8-Material auf miniDV kopieren oder direkt mit dem DV-Codec auf den PC spielen, um die Verteilung des alten Rohmaterials auf die Kassetten besser gestalten zu können.

2009 hatte ich das zuletzt mittels des Camcorders Sony DCR-PC101E gemacht. Nun möchte ich mein (altes) Bandmaterial auf Festplatte kopieren, um ein nonlineares Archiv von den frühen 90ern bis heute anzulegen.
Jetzt nutze ich einen Sony DHR-1000 VC sowie, seit heute (12.12.18), einen Panasonic NV-DV2000 EC, um diese Aufgabe möglichst komfortabel und zeitsparrend zu meistern. Der Pana zeichnet dabei von Hi8 auf und der Sony schiebt von DV auf Platte und baut somit das Archiv auf.
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




RickyMartini
Beiträge: 1508

Re: Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht

Beitrag von RickyMartini » Fr 14 Dez, 2018 16:40

Wie ich feststellen muss, ist auch mit dem Legacy-Treiber und der TI-Karte keine Gerätesteuerung des Panasonics möglich. Somit kann ich den Recorder nicht, wie vorgehabt, nutzen, weshalb ich ihn an den Händler zurückschicken werde.

Negativ aufgefallen ist mir auch, dass es der Pana nicht schafft, problematisches Hi8-Material sauber zu digitalisieren, bei dem das Bild gelegentlich hüpft und die Farbe etwas flackert. Als Ergebnis erhält man dabei Aufnahmen mit Zittern, wobei die Halbbildfolge vertauscht ist und starkem Farbflackern. All dies macht einem Sony, egal ob Camcorder oder Recorder, keinerlei Probleme! ^^
Wir sind FORUM - Verstand ist zwecklos!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Frank B. - Mo 3:09
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von Giftpilz - Mo 2:10
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von Giftpilz - Mo 1:59
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von roki100 - Mo 0:36
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - Mo 0:13
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von cantsin - So 23:50
» Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
von rush - So 23:13
» Mavic Air SW Fehler?
von klusterdegenerierung - So 21:47
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von jenss - So 19:37
» Der Kameramarkt 2018 -- weniger Verkäufe, steigende Preise
von Frank B. - So 19:32
» Update 6.1 für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K bringt u.a. Pixel Remapping und bessere Audioaufnahme
von iasi - So 17:43
» VDL: Lookangleichung
von Jott - So 17:08
» FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
von Jörg - So 13:55
» AOC CQ32G1: Curved 31.5" QHD Monitor mit 124% sRGB
von slashCAM - So 12:00
» Erfahrungen mit 7artisans o.ä. Objektiven?
von Jott - So 11:14
» Video zieht seltsam hinterher nach rendern.
von Flipmode - So 11:09
» Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
von Heinrich123 - So 11:08
» Nominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019 stehen fest
von Darth Schneider - So 9:20
» Schauspieler - Gagefrage!
von Drushba - Sa 20:12
» mini landscapes - BMPCC4K - Miniaturprojekt
von Cinemator - Sa 18:27
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von srone - Sa 18:06
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Sa 17:49
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Sa 17:39
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 16:01
» Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
von cantsin - Sa 14:44
» WIN10 4K Ansicht, wie macht ihr das?
von klusterdegenerierung - Sa 11:24
» Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
von rob - Sa 10:53
» Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
von K.-D. Schmidt - Sa 8:41
» Lumetri Effekt nicht löschbar
von Jogen - Sa 8:38
» Firmwareupdate für Z6 erschienen
von Mediamind - Sa 7:09
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von klusterdegenerierung - Sa 1:41
» Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder
von freezer - Fr 21:14
» Eazy Dolly Kamera Wagen
von fxk - Fr 19:06
» Atlas 2-Rod Camera Support
von fxk - Fr 19:06
» Lanparte Schulter Support Rig
von fxk - Fr 19:05
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.