slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018

Beitrag von slashCAM » Fr 21 Sep, 2018 12:45


Ein auch für Filmer interessantes G Master Vollformat Objektiv stellt Sony mit dem FE 24mm F1.4 GM vor. Es kombiniert eine hohe Lichtstärke F1.4 mit einer kompakten Bauwe...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018




rush
Beiträge: 11657

Re: Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018

Beitrag von rush » Fr 21 Sep, 2018 12:50

Schön das Sony das GM Line-Up weiter ausbaut, auch wenn mich diese Linsen eher sekundär interessieren aufgrund der Preisschilder...
Wird sicher viele Interessenten und Abnehmer finden... klein, lichtstark und gewiss eine sehr gute Abbildungsleistung.

Sigma's Pendent ist dagegen halt etwas größer/schwerer - kostet aber wiederum auch nur ~ die Hälfte... mit aktuell zusätzlicher Cashback-Option Seitens Sigma kann man nochmal 70 Taler "sparen"...

'nen 24mm als Festbrenner ist aber per se nichts für mich.

Hatte wie viele andere ja eher gehofft das Sony auch was in Richtung 135er bringen wird... gern auch als "einfaches" G ohne GM-Label... die Rumors rochen sowas ja - allerdings kam leider nichts.
keep ya head up




jansi
Beiträge: 436

Re: Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018

Beitrag von jansi » Fr 21 Sep, 2018 14:12

Die Optik schaut schon auf den ersten Blick interessant aus, aber wenn ich dann Focus by Wire lese fasse ich mir gedanklich an den Kopf. Damit lässt sich nicht vernünftig Schärfe ziehen. Der vergleichsweise hohe Preis schreckt zudem auch ab. Schade!




rush
Beiträge: 11657

Re: Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018

Beitrag von rush » Fr 21 Sep, 2018 14:15

Lineares by wire... ich glaube damit kann man sich "arrangieren".
Ist mir sowieso unverständlich warum man das nicht an allen Sony Optiken innerhalb der Kamera konfigurieren kann... müsste doch ein leichtes sein dem Servo zu sagen: Sei Konstant oder sei eben geschwindigkeitsabhängig... ich würde konstant jederzeit bevorzugen... filme aber auch primär mit adaptierten Nikkoren und somit fixen Fokuswegen - daher ist mir Fokus by wire letztlich auch Wurscht... dennoch wäre es ein Feature an Sony Kameras mit dem man sich etwas abheben könnte und den Filmern entgegen käme mit linearen by wire.
keep ya head up




Rick SSon
Beiträge: 999

Re: Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018

Beitrag von Rick SSon » Fr 21 Sep, 2018 14:24

rush hat geschrieben:
Fr 21 Sep, 2018 14:15
Lineares by wire... ich glaube damit kann man sich "arrangieren".
Ist mir sowieso unverständlich warum man das nicht an allen Sony Optiken innerhalb der Kamera konfigurieren kann... müsste doch ein leichtes sein dem Servo zu sagen: Sei Konstant oder sei eben geschwindigkeitsabhängig... ich würde konstant jederzeit bevorzugen... filme aber auch primär mit adaptierten Nikkoren und somit fixen Fokuswegen - daher ist mir Fokus by wire letztlich auch Wurscht... dennoch wäre es ein Feature an Sony Kameras mit dem man sich etwas abheben könnte und den Filmern entgegen käme mit linearen by wire.
Man könnte sogar noch weiter gehen und die Möglichkeit anbieten die Länge des Fokusweges zu bestimmen. Das wär doch mal nen Pro-Filmer-Feature mit dem sich für By-Wire und gegen die klassische Lösung agumentieren ließe.




bkhwlt
Beiträge: 60

Re: Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018

Beitrag von bkhwlt » Sa 22 Sep, 2018 19:47

Ohhh das freut mich. Dann kann ich endlich das olle Zeiss 35 1.4 verkaufen. Sony hatte bisher kein ordentliches 24mm. Das hat mich seit dem Umstieg von Canon auf Sony immer gestört, da 24mm bei Canon immer meine Lieblingsbrennweite gewesen ist. Das wird dann die 4. G Master Linse in Regal. Bin sehr zufrieden mit dem Produktportfolio was Sony da abliefert.




rush
Beiträge: 11657

Re: Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018

Beitrag von rush » So 23 Sep, 2018 14:30

So unterschiedlich sind die Vorlieben... ich habe kein einziges GM Glas im Regal (übrigens solltest du Deine auch mal ausführen) und ehrlich gesagt juckt's mir auch bei keinem der GM Gläser so richtig in den Fingern.

Die Dritthersteller bieten da in meinen Augen oft das bessere Paket in meinen Augen, aber das ist gewiss Geschmäckle.
Einzig im Bereich Tele-Zoom haben die "anderen" leider noch nichts in der Pipeline... hoffe das Sigma oder Tamron da bald nachlegen werden.

Ich hatte ja eher mal Hoffnung auf eine längere Tüte... das rumorte 135er etwa steht noch immer aus und das ist wirklich ein Jammer.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Amazon Video Direct - Streaming-Distribution für Indie Werke
von marty_mc - Mi 9:59
» Impfung für Medienschaffende?
von Bluboy - Mi 9:47
» What's new in DaVinci Resolve 17.2
von Frank Glencairn - Mi 9:26
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von markusG - Mi 9:16
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von marty_mc - Mi 9:05
» Speicherplatz statt GPU-Power: Neue Cryptowährung Chia könnte zu HDD/SSD Knappheit führen
von Whazabi - Mi 8:59
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von Frank Glencairn - Mi 8:53
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mi 8:45
» Laowa 1.33x Rear Anamorphic Adapter - IBC 2019
von iasi - Mi 7:58
» AE Schwarze Striche im Bild nach Rändern
von TomStg - Mi 7:34
» Videoclips Panasonic dvx 200
von Borrelloproduction - Mi 6:40
» GH5 Mark 2 leak
von Darth Schneider - Mi 6:07
» Die Sammlung wird verkleinert Canon FD Altglas
von srone - Mi 1:26
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von roki100 - Mi 0:47
» Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar
von funkytown - Mi 0:44
» Tokina Cinema Zoom 25-75MM T2.9
von roki100 - Mi 0:32
» Atomos bringt neue Ninja-Optionen mit 4K120p, 8Kp30 und HEVC /H.265
von Frank Glencairn - Di 20:03
» THE GREEN KNIGHT Official Trailer 2
von iasi - Di 19:42
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Hayos - Di 19:13
» Avid 7.2 und MXF Files
von Bluboy - Di 18:15
» Trailer "Twelve o'clock" | Thriller
von joerg-emil - Di 17:01
» Mai-Updates für Adobe Premiere Pro und Audition erschienen
von teichomad - Di 16:15
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von GaToR-BN - Di 15:53
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 14:31
» Hype-Alarm: Filme als NFTs mit Blockchain-Technologie verkaufen und reich werden?
von tom - Di 12:46
» Zeitraffer
von wabu - Di 12:44
» Zhiyun Image Transmitter
von soulcatcher_photography - Di 12:38
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von Sammy D - Di 12:27
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Di 9:46
» Drohnenführerschein
von carstenkurz - Mo 23:22
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:15
» RCM Input Colorspace Arri-C vs SGamut3
von klusterdegenerierung - Mo 21:49
» Solider DIY Dual Handle
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» BIETE sennheiser md421-n (reserviert)
von srone - Mo 19:50
» Kurzfilm "Upgrade" zum Thema Selbstoptimierung
von joerg-emil - Mo 18:57
 
neuester Artikel
 
Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering

Nach Canon mit der R5 versucht nun auch Sony 8K-Video im DSLM-Format interessierten Nutzern schmackhaft zu machen. Wir haben schon mal einen Blick auf die Fähigkeiten des A1-Sensors geworfen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...