roki100
Beiträge: 3100

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 22:06

.LOL Nein.
Du weißt, wäre das die Aufnahme von der original. BMPCC, dann hätte ich gar keine Probleme mit ;)))




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Fr 12 Apr, 2019 22:13

auch da müsstest du zielgerecht graden, die aufnahme ist morgens, so stellt sie sich mir zumindest dar, was mir fehlt ist ein wenig nebel, es darf dunkler sein, warum denn nicht?

lg

srone
"x-log is the new raw"




roki100
Beiträge: 3100

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 22:21

srone hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 22:13
auch da müsstest du zielgerecht graden, die aufnahme ist morgens, so stellt sie sich mir zumindest dar, was mir fehlt ist ein wenig nebel, es darf dunkler sein, warum denn nicht?
also im dunkel oder mit dem Nebel alles verbergen und nur die Wolkendetails zum Vorschein bringen... So?

Du hast mich digital gesteuert und ich habs gemacht. Du bist schuld... ;)))
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Fr 12 Apr, 2019 22:23

na, da wirds viel zu extrem, finde den mittelweg, das ist ja mitten in der nacht...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Fr 12 Apr, 2019 22:26

vielleicht im blau die sättigung leicht anheben...

lg

srone
"x-log is the new raw"




roki100
Beiträge: 3100

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 22:33

Über diese Art von grading macht mir langsam echt sorgen ;))) Schau wie schön der Baum (rechts) aussieht. Da staunst Du aber ha!?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




AndySeeon
Beiträge: 229

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von AndySeeon » Fr 12 Apr, 2019 22:37

2019-04-12 22_34_07-2019-04-12 22_29_08-DaVinci Resolve by Blackmagic Design - 16.0.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 3100

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 22:39

AndySeeon hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 22:37
2019-04-12 22_34_07-2019-04-12 22_29_08-DaVinci Resolve by Blackmagic Design - 16.0.jpg
noch bisschen Wolkendetails bitte. ;)))




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Fr 12 Apr, 2019 22:41

man sieht ja, eigentlich ist alles da, im nachtbild der himmel, ansonsten das haus auch, dein job ist es, das alles in ein stimmiges bild zu "pressen", ja das ist nicht einfach, aber so ist es im grading halt, sei kreativ, selbst 10bit prores, gibt dir solch immense möglichkeiten, soll ich dir was verraten, ich habe seit ich meine alte pocket habe noch nicht ein einziges mal (!) in cdng gedreht, weil 10 bit pro res, richtig belichtet, mir völlig reicht..:-)

du must lernen zu sehen was du willst, dann bekommst du es auch...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




roki100
Beiträge: 3100

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 22:45

srone, ich zaubere dir gerne was mit Fusion. Vielleicht ein Samurai Schwert der die p4k ratzfatz halbiert...? ;)
Zuletzt geändert von roki100 am Fr 12 Apr, 2019 22:46, insgesamt 1-mal geändert.




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Fr 12 Apr, 2019 22:45

AndySeeon hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 22:37
2019-04-12 22_34_07-2019-04-12 22_29_08-DaVinci Resolve by Blackmagic Design - 16.0.jpg
schön und neutral, gute arbeit andy, ich würde es ein bischen dunkler ziehen, damit stimmung entsteht.

lg

srone
"x-log is the new raw"




roki100
Beiträge: 3100

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 22:47

Ich finde Wolkendetails fehlen noch. Natürlich ohne Masken, damit der Rest auch eine mir unbegreifliche Dynamik hat...




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Fr 12 Apr, 2019 22:48

roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 22:45
srone, ich zaubere dir gerne was mit Fusion. Vielleicht ein Samurai Schwert der die p4k ratzfatz halbiert... ;)
ja das glaube ich dir gerne, im nachtbild fuchtelt darth vader rum, aber darum gehts, glaub ich nicht, du musst die stimmung im bild sehen und das ist sehr subtil...

lg

srone
"x-log is the new raw"




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Fr 12 Apr, 2019 23:05

https://www.youtube.com/watch?v=WPQDBefuR20

das hat mir die augen geöffnet, was color grading angeht, ist ein ansatz von vielen, für mich der schlüssigste, danach mach ich meine stimmung...

lg

srone
"x-log is the new raw"




Frank Glencairn
Beiträge: 10205

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 13 Apr, 2019 06:36

srone hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 23:05


das hat mir die augen geöffnet, was color grading angeht, i
Mit der neuen Davinci NeuralEngine reicht es jetzt den A-Button zu drücken, um genau da hin zu kommen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14552

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 13 Apr, 2019 09:22

roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 22:21
Du hast mich digital gesteuert und ich habs gemacht. Du bist schuld... ;)))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Framerate25
Beiträge: 1245

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Framerate25 » Sa 13 Apr, 2019 10:53

roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 22:21
Du hast mich digital gesteuert und ich habs gemacht. Du bist schuld... ;)))
Steuern lassen, nicht oder? :))))

Mal was zum Grübeln *green* ;)



Hilft einem das beste Gerümpel nix am Set/Schnittplatz wenns an der Zeit hapert...das alte Lied, was viele singen!
Boah Leute, heute Nacht hab ich gepennt wie ne prinzende Person.




iasi
Beiträge: 13924

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von iasi » Di 16 Apr, 2019 22:29

Endlich auch bei Media Markt und Saturn lieferbar.

Würde man gerne auch mal bzgl. der Pocket 4k lesen.
Aber dem ist wohl auch in absehbarer Zeit nicht so.

Zwischenzeitlich kommt ja vielleicht auch mal eine Alternative.

Irgendwie lernt BM nicht dazu - es ist schließlich nicht die erste Kamera, die sie verkaufen.

Oder es treibt den BM-Chef die Angst um, dass er wieder seine Lager zum Herstellungspreis leeren muss, wie einst bei der ersten Pocket. Viele Kameras in den Regalen können eben schnell zum Damoklesschwert bei den kurzfristigen Verbindlichkeiten werden.




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Di 16 Apr, 2019 22:33

die phase kommt noch iasi, dann kauft man 2 zum preis von einer und ist glücklich...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Jörg
Beiträge: 7623

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Jörg » Di 16 Apr, 2019 22:52

dann kauft man 2 zum preis von einer
wenn du dieses Angebot vor mir siehst, kauf 2 für mich mit....




roki100
Beiträge: 3100

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von roki100 » Di 16 Apr, 2019 23:10

iasi hat geschrieben:
Di 16 Apr, 2019 22:29
Endlich auch bei Media Markt und Saturn lieferbar.

Würde man gerne auch mal bzgl. der Pocket 4k lesen.
Aber dem ist wohl auch in absehbarer Zeit nicht so.
doch doch: in 12 Wochen seit ca. 5 Monate... ;)) Ansonsten frag mal bei MrKeksi, er hat die vor lauter Ungeduld bei mehrere bestellt und hat wahrscheinlich so viele im Schrank, wie P*ris H*lton Schuhe.... ;)))




cantsin
Beiträge: 6684

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von cantsin » Di 16 Apr, 2019 23:27

Hier in den Niederlanden sind immer mal wieder Kameras regulär im Händlervorrat:
https://www.cameratools.nl/digitale-cam ... -camera-4/




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Mi 17 Apr, 2019 00:00

Jörg hat geschrieben:
Di 16 Apr, 2019 22:52
dann kauft man 2 zum preis von einer
wenn du dieses Angebot vor mir siehst, kauf 2 für mich mit....
so wie du für mich..:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Jörg
Beiträge: 7623

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Jörg » Mi 17 Apr, 2019 00:41

wir werden dann 8 haben ;-))




srone
Beiträge: 8106

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von srone » Mi 17 Apr, 2019 00:47

macht nichts, wir verkaufen die software lizenzen und werden reich damit..:-)))

mal grob gerechnet, die kamera dann für 700,-, 4 davon macht 2800,-, abzüglich 3 software lizenzen a 300,- also 900,-, macht 1900,-, dass durch 4, macht exact 475,- pro body inclusive einer softwarelizenz, was will man mehr..:-)))

lg

srone
"x-log is the new raw"




roki100
Beiträge: 3100

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von roki100 » Mi 17 Apr, 2019 01:25

das witzige dabei ist, dass ihr nichtmal eine einzige bekommt... ;)))
ihr könnt aber wie iasl viewtopic.php?f=2&t=145167&p=987910#p987910 schonmal eine Unterwassergehäuse bestellen. ;)))




Darth Schneider
Beiträge: 4410

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Darth Schneider » Mi 17 Apr, 2019 05:58

Bei mir ging’s von der Bestellung bis zur Lieferung rund 4 Monate, eigentlich noch ganz ok, man weiss es ja, einige hier hatten ja bis zu einem Jahr Lieferfrist prognostiziert.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Hans-Jürgen
Beiträge: 29

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Hans-Jürgen » Mi 17 Apr, 2019 08:55

So ganz verstehe ich das jetzt nicht. Ich habe meine im Januar bestellt (stand da auf Warteplatz 50) und vor drei Wochen bekommen.
Und mein Händler meinte, er habe mehr bekommen als bestellt waren.




Darth Schneider
Beiträge: 4410

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Darth Schneider » Mi 17 Apr, 2019 09:07

Er hat recht, bei meinem Händler wo ich meine gekauft habe steht jetzt, seit neustem:
„9 Stück bei BMD bestellt, lieferbar in drei Wochen.“
Zum ersten Mal, sonst stand dort seit letztem September immer nur: „Lieferstatus unbekannt“ auch als meine ende März gekommen ist.
Also ist die Pocket 4K nun scheinbar offiziell bei den Händlern angekommen.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




rush
Beiträge: 10034

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von rush » Mi 17 Apr, 2019 16:28

@Boris... Davon kann man beim Blick auf z.b. Idealo und die gängigen Systemhäuser und deren Lieferverfügbarkeit ganz sicher noch keineswegs sprechen... ;-)
keep ya head up




Frank Glencairn
Beiträge: 10205

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Frank Glencairn » Do 18 Apr, 2019 04:13

Follow up zu den Moonlight Shots





Cinemator
Beiträge: 239

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Cinemator » Do 18 Apr, 2019 07:17

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 18 Apr, 2019 04:13
Follow up zu den Moonlight Shots
Der Mond als riesiger Reflektor, der in 380.000 km Entfernung von jemand gehalten wird. Eingefangen auf dem Sensor einer P4k. Geile Vorstellung.




iasi
Beiträge: 13924

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von iasi » Do 18 Apr, 2019 07:44

aha ... Leica f0.95 Noctilux

https://www.opticallimits.com/leicam/86 ... ph?start=1

So viel Licht wie irgend möglich auf den Sensor zu bringen, ...

Vollmondaufnahmen sah man auch schon nach der Veröffentlichung der Sony a7s.

Immerhin: Es ist schon beachtlich, was man aus Digital-CineCams rausquetschen kann.
Ich muss da immer an Mission denken, bei dem offensichtlich bei so mancher Einstellung ziemlich gepuscht werden musste. Dennoch hat´s für einen Oscar gereicht.




iasi
Beiträge: 13924

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von iasi » Do 18 Apr, 2019 09:09

Oh - bauen können sie´s schon. Mit dem Nutzen ist es aber eben immer schwierig - in D.




Framerate25
Beiträge: 1245

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Beitrag von Framerate25 » Do 18 Apr, 2019 09:19

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 18 Apr, 2019 09:02
Solange die nicht mal mehr in der Lage sind einen läppischen Flugplatz zu bauen, mach ich mir da wenig Sorgen, daß die Alufolien ins All schießen :-)
Wetten das Notre Dame schneller wieder hergestellt ist, als aufm BER ein Fliegzeuch abhebt? ;)

BTW

Ich bin mir immer noch unsicher. Möchte mein System umstellen und hatte zunächst mit der Pocket geliebäugelt. Bleibe aber bisher doch bei der GH5 hängen...hm...

Übrigens beträgt die Lieferzeit laut Mediamarkt immo 12Wochen ;)))

Longtime to wait...
Boah Leute, heute Nacht hab ich gepennt wie ne prinzende Person.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Miss Germany 2020
von Jan - So 20:13
» Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger
von Tscheckoff - So 20:09
» Wird die BBC zerschlagen?
von DWUA y - So 20:06
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von valsoph - So 19:50
» unreal engine
von Frank Glencairn - So 19:23
» Neue MEMS-Mikrofone lösen die Elektret-Kondensator-Bauformen ab
von domain - So 19:14
» Christoph 76 + a6300 + Zhiyun Crane
von klusterdegenerierung - So 18:37
» BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle
von 4TY8 - So 18:22
» Kurzfilm Idee
von roki100 - So 18:13
» Preissenkung bei Kinefinity - TERRA 4K, MAVO 6K und MAVO LF
von rush - So 17:43
» Kostenlose FiLMiC DoubleTake App: Multicam-Aufnahmen mit zwei Kameras eines iPhones gleichzeitig
von R S K - So 17:01
» Nimm den Bon Du Sau
von klusterdegenerierung - So 16:17
» Lösch Dich!
von roki100 - So 15:12
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von roki100 - So 14:40
» Oscar-Gewinner Bong Joon Ho´s 30 Lieblingsfilme
von slashCAM - So 14:24
» War das Video von „Talk Talk“ das erste mit solchen Cuts?
von Axel - So 12:00
» Canon C500 MKII und Sony FX9 sind ab sofort 4K Netflix Approved
von slashCAM - So 10:27
» Preisleistung, welcher Noisecanceling Hörer?
von klusterdegenerierung - So 9:35
» Darf jemand meine Fotos (aus z.b. Notwehr) löschen, bei einem Verdacht?
von Cinealta 81 - Sa 20:36
» CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina
von Frank B. - Sa 18:02
» RØDE NT-USB Mini Broadcast Mikrophon
von Muschelpuster - Sa 16:56
» Tangent Ripple - Color Grading Surface
von MarcusWolschon - Sa 15:59
» Atomos Samurai Blade SDI Monitor+Recorder
von MarcusWolschon - Sa 15:55
» Panasonic 100-300 I
von MarcusWolschon - Sa 15:46
» Atomos Ninja Flame 4K - 580 €
von MarcusWolschon - Sa 15:44
» VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"
von Funless - Sa 14:23
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von pillepalle - Sa 13:10
» Warum Hornbach eine Bauanleitung als 2-Stunden-Epos verfilmt
von eko - Sa 12:15
» Stranger Things 4 - Teaser Trailer
von Funless - Sa 10:14
» Media Encoder & GPU
von Haper - Sa 8:05
» MiniDV in Datei umwandeln - bestmögliche Qualität
von Jott - Sa 6:21
» RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick
von iasi - Fr 22:58
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von Lep HG - Fr 22:51
» FS7 RAW Sample File
von klusterdegenerierung - Fr 22:37
» Unterschiedliche Audio-Geschwindigkeiten trotz gl. sampling-rate
von pillepalle - Fr 22:02
 
neuester Artikel
 
RAW Format Vergleich

Wenn man sich fragt, was RAW eigentlich von anderen Formaten abgrenzt, sollte man vielleicht auf die gebotenen Funktionen in der "Entwicklungsabteilung" blicken. Was wir hier einmal tabellarisch versuchen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.