Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Bijan
Beiträge: 241

Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von Bijan » Do 19 Jul, 2018 13:41

Hallo zusammen,
Ich habe mir eine Panasonic AG DVX200 zugelegt und bin auf der Suche nach einer ordentlichen Hinterkamerafernbedienung für den Zoom (für den rechten Stativarm) und Focus (für den linken Stativarm).
Welche Fernbedienungen könnt ihr mir empfehlen und welche Erfahrungen habt ihr gemacht ?
Vielen Dank für die Antworten !
LG Bijan




Skeptiker
Beiträge: 4650

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von Skeptiker » Do 19 Jul, 2018 18:11

Wenn ich mich recht erinnere, habe ich diese oder eine ähnliche Frage hier kürzlich schon einmal gelesen.

Bei Deiner Version habe ich selbst eine Frage:

(Zitat) "Zoom (für den rechten Stativarm) und Focus (für den linken Stativarm)"

Kann das mit EINER Fernbedienung funktionieren?
Die müsste ja zweiteilig sein, oder nicht?

Und wenn man 2 Fernbedienungen montierte (rechts für Zoom, links für Fokus), dann hat die Kamera dennoch 1 Remote Anschluss, oder nicht?




Crockers
Beiträge: 97

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von Crockers » Do 19 Jul, 2018 18:31

Skeptiker hat geschrieben:
Do 19 Jul, 2018 18:11

Und wenn man 2 Fernbedienungen montierte (rechts für Zoom, links für Fokus), dann hat die Kamera dennoch 1 Remote Anschluss, oder nicht?
Diese Frage lässt sich nach einer halben Minute Googlen mit "nein, hat sie nicht" beantworten. Panasonic führt bei der DVX200 (wie bei vielen ihrer Handhelds) Focus / Iris (3,5 mm) und Zoom (2,5 mm) separat. Mehr Infos hierzu u.a. im DVX 200-Manual.

Jens




Skeptiker
Beiträge: 4650

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von Skeptiker » Do 19 Jul, 2018 18:56

Danke für den Hinweis - das war genau die halbe Minute, die mir fehlte! ;-)

Ändert aber nichts daran, dass die Fernbedienung zweiteilig sein müsste - oder habe ich da einen Verständnis-Knoten?




handiro
Beiträge: 3005

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von handiro » Do 19 Jul, 2018 19:00

von Bebop gabs die mal (oder noch?) heisst ZOE DVX...geht auch an meiner HPX 250. In der Bucht gibts die reichlich...
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




Bijan
Beiträge: 241

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von Bijan » Do 19 Jul, 2018 20:28

Also, es macht Sinn mit der einen Hand zu zoomen und mit der anderen Hand (zeitgleich) die Schärfe zu ziehen. Da man das nicht gleichzeitig mit einer Hand machen kann, spreche ich in diesem Fall von 2 Fernbedienungen...
Für den Fokus und die Iris kommt wohl das Manfrotto 521 PFI in Frage...
Aber für den Zoom habe ich noch nichts Gescheites gefunden....




DV_Chris
Beiträge: 3062

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von DV_Chris » Fr 20 Jul, 2018 02:17




Bijan
Beiträge: 241

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von Bijan » Fr 20 Jul, 2018 09:14

Hallo DV Chris,
Vielen Dank für Deine Antwort ! Grundsätzlich sehen die Bedienungen richtig gut und stabil aus, jedoch habe ich 2 Probleme:
1. In der Beschreibung steht, dass die Bedienungen "für alle Panasonic Camcorder mit Remote Control geeignet sind." Ist mit "Remote Control" die 3,5mm bzw. 2,5 mm Anschluss-Minibuchse gemeint, die die Kamera hat ???
2. Wo kaufe ich die Bedienungen am besten und am sichersten ???

LG Bijan




DV_Chris
Beiträge: 3062

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von DV_Chris » Fr 20 Jul, 2018 09:24

Varizoom in Deutschland bei:

http://www.cvc.de

Der Support dort kann Dir auch alle Fragen beantworten.




Bijan
Beiträge: 241

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von Bijan » Di 31 Jul, 2018 10:06

Vielen lieben Dank, DV Chris... habe ich bestellt...




videogufi
Beiträge: 121

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von videogufi » Di 31 Jul, 2018 11:53

Leider den Thread erst jetzt gesehen...
Varizoom ist eine Möglichkeit. Hatte ich selbst für die DVX200. Aber Varizoom liefert keine Ersatzteile. Mir ging das Zoom-Poti übern Jordan. Konnte nur mehr ruckweise langsam zoomen.
Ein Ersatzpoti war nicht zu bekommen...
Habe dann eine wesentlich bessere Variante gefunden:
Die PaRe DigiPin 13 ist von haus aus 2-teilig, hat ein großes Fokus-Rad, Super Zoomwippe und kann 3 Fokuspunkte speichern! Ist eine super Hilfe. Weiters kann sie die Blende fixieren. Hilft bei der DVX200 weil sie ja eine ramping Linse hat.
Schau mal hier:
http://www.digipin13.hr/de/video/pare-p ... ote-detail

Möchte sie nicht mehr mit der Varizoom tauschen....




DV_Chris
Beiträge: 3062

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von DV_Chris » Di 31 Jul, 2018 12:06

videogufi hat geschrieben:
Di 31 Jul, 2018 11:53
Leider den Thread erst jetzt gesehen...
Varizoom ist eine Möglichkeit. Hatte ich selbst für die DVX200. Aber Varizoom liefert keine Ersatzteile. Mir ging das Zoom-Poti übern Jordan. Konnte nur mehr ruckweise langsam zoomen.
Ein Ersatzpoti war nicht zu bekommen...
Hattest Du diesbezüglich Kontakt zum deutschen Vertrieb ( www.cvc.de ) ?




videogufi
Beiträge: 121

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von videogufi » Di 31 Jul, 2018 13:19

Nein, ich habe die FB direkt im Webshop gekauft. Ist ja ein Produkt aus dem Nachbarland...
Einziger Nachteil: Korrespondence in English.




videogufi
Beiträge: 121

Re: Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200

Beitrag von videogufi » Di 31 Jul, 2018 13:22

Ach ja, wegen Ersatzteil der Varizoom bin ich bis zum Erzeuger in USA gegangen. Nix genützt. Bourns hat das Poti, aber ich müsste mindestens 10Stk bestellen...Daher auch nix.
Naja, und jetzt hab ich ja die DigiPin.
LG




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Suche: Freefly Movi
von PanaTo - Do 21:19
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von 7nic - Do 21:08
» Welchen Fernseher habt ihr?
von -paleface- - Do 20:36
» Erfahrungen mit der Pocket 4k - der "after RTFM!"- Thread
von srone - Do 20:09
» Ton übersteuert, obwohl Pegel ok
von Blackbox - Do 19:57
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von roki100 - Do 19:45
» NEAT Projects Professional
von dosaris - Do 18:17
» Rauschzeit
von acrossthewire - Do 18:17
» VR-Headsets bekommen höhere Auflösung -- HP Reverb und Oculus Rift S
von Frank Glencairn - Do 17:20
» "Babystativ"
von Jack43 - Do 16:23
» Suche µController Programmierer/In (Arduino, Raspberry o.ä.)
von prime - Do 15:02
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Do 14:57
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Frank Glencairn - Do 14:57
» Bin ich farbenblind?
von speven stielberg - Do 14:49
» Neue Treiberklasse von NVidia?: Geforce Creator Ready Treiber
von srone - Do 14:27
» GH5s / Brennweite auslesen?
von -paleface- - Do 14:15
» Panasonic Blu-Ray Software HD Writer AE 4.1
von fubal147 - Do 13:49
» Neue iMacs mit bis zu 8 Kernen und AMD Vega-Grafik
von Jott - Do 13:27
» Der brillante Monsieur Attal
von 3Dvideos - Do 12:46
» c't Bauvorschlag - welche Grafikkarte?
von speven stielberg - Do 12:36
» Wie Premiere richtig am Macbook mit eGPU betreiben?
von dernapfkuchen - Do 11:11
» Kompakte, leise und leistungsstarke (Gaming-)Workstation: Corsair One i160
von slashCAM - Do 10:00
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von DAF - Do 8:37
» Small HD, Steadicam, Peli Case, Slider, Blimp, Evoc
von Fabock - Do 8:19
» Video und Audio passen nicht zusammen
von TomStg - Do 6:59
» Panasonic-, Nikon-, Canon-, Fuji- und Sony-Metadaten-Import für Resolve
von motiongroup - Do 5:32
» Iron Sky - The Coming Race - offizieller Trailer
von Funless - Do 0:05
» 70mm Roadshow Fassung von Tarantinos "The Hateful Eight" bald auf Netflix??
von iasi - Mi 22:37
» Hochkant Video: Lena Meyer-Landrut Dont Lie to Me - clever selbstreferentiell und mit perfekter Zielgruppenadressierung
von Frank B. - Mi 20:08
» High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast
von beiti - Mi 19:18
» Chrosziel 201-19 Zahnkranz für Canon EF 24 -105 mm
von mfu - Mi 17:41
» Chrosziel Follow Focus 206-05 + 2x Zahnkranz Chrosziel 206-30
von mfu - Mi 17:32
» Incubus - Grusel-Kurzfilm mit Schülern
von gigidagostino - Mi 17:30
» Chrosziel Mattebox 450-MA für DSLR
von mfu - Mi 17:23
» Chrosziel Fluid Zoomantriebe für Film- und Video-Objektive 102-13
von mfu - Mi 17:10
 
neuester Artikel
 
High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut - hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten Video-Gitzo mit 25 kg Traglast weiterlesen>>

2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Mittlerweile läuft Magic Lantern mit der EOS-M hinreichend stabil, um damit 2,5K RAW-Clips zu erstellen. Daher haben wir mal einen ersten Auflösungstest in 2,5K gewagt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.