Einsteigerfragen Forum



The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo



Anfänger bekommen hier Hilfe, außerdem: verlinkte Einführungen
Antworten
3Dvideos
Beiträge: 50

The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo

Beitrag von 3Dvideos » Fr 13 Jul, 2018 22:57

Kein schöner' Strand in dieser Zeit:



Wer hat Tipps für GEMA-freie Musik? Leider ist diese Tanzmusik zu Louis Amstrongs "April in Portugal" nur für private Zwecke nutzbar.

Ein wichtiges Film technisches Thema dieses Videos ist der Horizont. Darauf zu achten, beginnt schon bei der Aufnahme: Ist er gerade? Stimmt die Höhe?

Aber man kann auch im Schnittprogramm nachbearbeiten. Das würde ich empfehlen. Ich war diesmal nicht zu kleinkariert, habe aber davon Gebrauch gemacht.




Jack43
Beiträge: 908

Re: The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo

Beitrag von Jack43 » Sa 14 Jul, 2018 10:13

Oh Schreck, er hat wieder zugeschlagen! Danke für die wertvollen Tipps in Sachen Horizont. Jetzt weiß ich endlich wie man das macht;-))




3Dvideos
Beiträge: 50

Re: The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo

Beitrag von 3Dvideos » So 15 Jul, 2018 21:03

Das Video stellt zwei weitere Punkte zur Debatte:

1. thematisch: Wann nimmt man am besten einen Strand auf?
2. gestalterisch: Wie nimmt man ihn am besten in 3D auf?

zu 1.) Das Video zeigt den Strandabschnitt a) leer und b) bei Abendlicht. Vorteil: Man kann sich ungehemmt überall bewegen, ohne mit abgelichteten Personen irgendwelche Probleme zu haben (unphotogen, nicht einverstanden, minderjährig...). Nachteil: Dem Video fehlt dadurch Animation.

zu 2.) 3D bedeutet Raum: Vordergrund, Mittelgrund, Hintergrund. Nun mag es Leute geben, die weniger a) Popouts, sondern mehr b) Tiefe lieben. Popouts erfordern sehr große Nähe zum Objekt: Alles was in greifbarer Nähe ist, wird auch am Bildschirm greifbar, bekommt also einen stärkeren Objektcharakter. Auch Tiefe erfordert Vordergrund, Mittelgrund, Hintergrund. Fehlen Vordergrund und Mittelgrund, entsteht ein flaches reizloses 2D-Bild. Am Strand bedeutet greifbare Nähe: Nähe zur Dünenwand und Nähe zum Boden. Vor allem Wellen eignen sich durch Bewegung vom Hintergrund zum Vordergrund als dynamisches 3D-Motiv.




Jack43
Beiträge: 908

Re: The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo

Beitrag von Jack43 » So 15 Jul, 2018 23:14

wow, Du bist aber ein ganz Großer! Nun wissen wir Bescheid und können uns an Deine wertvollen Tipps halten!
PS: Bei Deinen belanglosen Aufnahmen wird auch ein vorder, mittel, und Hintergrund nichts verbessern, auch mit 3D nicht!




hellcow
Beiträge: 68

Re: The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo

Beitrag von hellcow » Mo 16 Jul, 2018 00:35

YouTube hat eine eigene Soundbibliothek, die Songs von dort kann man nutzen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Intel Sechs-Core i9 im neuen Macbook Pro 2018 gedrosselt?
von Chillkröte - Sa 17:38
» Fujifilm stellt Objektiv-Roadmap inkl. lichtstärkstes 33mm F1.0 AF Objektiv sowie 2 neue Objektive vor
von MrMeeseeks - Sa 16:20
» Ton- und Bildsynchronisation
von j.t.jefferson - Sa 15:56
» Markernotizen Export Problem DaVinci Resolve 15b
von Fassbrause - Sa 15:21
» tv to laptop konverter
von cantsin - Sa 15:04
» Probleme eine Sequenz aus Premiere CS6 in DaVinci zu übertragen
von Fassbrause - Sa 15:00
» FeiyuTech A1000 und A2000 Einhand-Gimbals für DSLRs // IFA 2017
von vobe49 - Sa 14:27
» Glass - Official Trailer
von Funless - Sa 14:22
» TV ist quasi tot
von Drushba - Sa 13:50
» Xiaomi Mi 4K Drohne
von PanaTo - Sa 13:36
» The Walking Dead - Season 9 - SDCC 2018 Trailer
von Starshine Pictures - Sa 13:11
» Star Trek: Discovery - Season 2 - SDCC 2018 Trailer
von Funless - Sa 12:06
» Kamerastabilisator beim einsatz eines Gimbals
von vobe49 - Sa 11:55
» Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017
von hapo76 - Sa 11:55
» Crane 2 mit A7 II
von rush - Sa 11:30
» Asura - Grösster Flop aller Zeiten?
von Jott - Sa 11:30
» GH5 vs FS5
von Jott - Sa 10:34
» SLR Magic stellt neue kompakte "Micro-Prime" Cine-Objektive vor
von rush - Sa 10:18
» SENNHEISER AVX
von christophmichaelis - Sa 10:16
» Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts
von Kamerafreund - Sa 6:57
» Welches Objektiv an APS-C für Midshot mit kleiner Tiefenschärfe?
von iasi - Sa 6:42
» George R. R. Martins „Nightflyers“ - ab Herbst auf Netflix
von Funless - Sa 1:24
» Scope DCP im Kino - Ränder angeschnitten
von carstenkurz - Fr 20:29
» Einzelframes mit Zeichentablett bemalen - wie macht man das am besten?
von Fassbrause - Fr 19:58
» archive.org ?
von 3Dvideos - Fr 19:17
» Wallows - These Days
von slashCAM - Fr 17:40
» Verbessertes En- und Decoding: Updates für Adobe Premiere Pro (12.1.2) und After Effects (15.1.2)
von Mantis - Fr 17:31
» Neue Einsteiger Workstations: Dell Precision 3430 SFF Tower und 3630 Tower
von pillepalle - Fr 17:05
» Elinchrom Ranger Quadra, 2 Köpfe, 2 Akkus, u.m (FOTOLICHT)
von christophmichaelis - Fr 16:44
» Black Magic Pocket WO BIST DU?
von Starshine Pictures - Fr 16:09
» Pomfort: Livegrade Pro 4.1 Update bringt Sony Venice Unterstützung, CAP Metadata für ARRI uvm.
von slashCAM - Fr 14:36
» Export BMD Resolve 15.x nach ProTools 10.3
von Banana_Joe_2000 - Fr 13:56
» Best full-frame camera 2018: 10 advanced DSLRs and mirrorless cameras
von JONTION100 - Fr 13:32
» Sony RX100 - was kann Sie wirklich
von Roland Schulz - Fr 12:36
» Magic Leap One: Erscheinungsdatum der Mixed Reality Brille wird etwas konkreter
von Auf Achse - Fr 10:54
 
neuester Artikel
 
Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts

Wir wollen in diesem Artikel nicht auf konkrete Schnitttechniken eingehen, sondern einmal einen klassifizierenden Blick auf das ganze "Drumherum" des Schnitts werfen. Bei genauerer Betrachtung gibt es viele Methoden, die wohl praktisch jeder Cutter instinktiv beherzigt... weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Wallows - These Days

Etwas eigenwillige und renitente Interpretation des typischen Performer-Musikvideos, außerdem sehr bunt. Warum nicht...