MarcoCGN80
Beiträge: 9

Premiere Titel ruckelt

Beitrag von MarcoCGN80 » Fr 15 Jun, 2018 14:11

Hallo zusammen,

evtl. könnt ihr mir helfen.

In einem Premiere Projekt habe ich "Titel aus Vorgängerversion" in meiner Sequenz.
Die Schrift habe ich "animiert", lasse sie von Links nach rechts ins Bild fahren.

Wenn ich die Sequenz nun als mxf exportiere, ruckelt die Schrift. Bzw. ruckelt es nicht, es sieht eher so aus wie eine 24 fps Bewegung bei einem 25 fps Projekt.
ABER: Die Titel habe ich schon früher in einem anderen Projekt ebenfalls als mxf mit exportiert und da sah alles sauber aus. Ich habe weder die Projekt- noch die Exporteinstellungen oder etwas an den Titel verändert (abgesehen aus "Tim" "Fritz" gemacht, zB).

Woran kann es liegen?




MarcoCGN80
Beiträge: 9

Re: Premiere Titel ruckelt

Beitrag von MarcoCGN80 » Mo 18 Jun, 2018 09:32

Ist meine Frage evtl. unangebracht oder furchtbar formuliert?
Ich könnte wirklich etwas Hilfe gebrauchen.

Eben habe ich auch mal einen neuen Titel erstellt und mal als ProRes 422 (HQ) statt als mxf exportiert, das hat auch nichts gebracht.
Auch die Schrift in AE erstellt und als Dynamic Link in Pr eingeladen und dann exportiert hatte keine Besserung gebracht.

Liegt es evtl. an dem letzten update von Pr? Kann ich mir aber nicht vorstellend, da es ja sonst ein mittlerweile verbreitetes und bekanntes Problem wäre.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Premiere Titel ruckelt

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 18 Jun, 2018 09:48

Ich kenne solche effekte nur aus folgenden Szenarien.

Entweder ist ein Playback Effekt wie optical flow nicht durchgängig, überflüssigerweise oder falsch gesetzt,
oder zb. beim exportieren steht das Codec Profil nicht im Verhältnis zum Quellmaterial,
wie zb man hat h264 in Main 4.2 und möchte es aber mit einer höheren Rate als vorher in High 5.1 rendern.
Auch möglich, das bei der Ausgabe dieses max quali etc gesetzt ist, das macht gerne mal Ärger und hinterher stottert es.

Du kannst als Test die alte Teilsequenz deaktivieren und durch eine neue erstzen und rendern,
wenn es dann läuft, kannst Du davon ausgehen, das die importierte alte Teilsequenz aus irgendeinem Grund nicht mehr geht.

Dann wirst Du es wohl neu anlegen müßen




dienstag_01
Beiträge: 8457

Re: Premiere Titel ruckelt

Beitrag von dienstag_01 » Mo 18 Jun, 2018 10:15

MarcoCGN80 hat geschrieben:Wenn ich die Sequenz nun als mxf exportiere, ruckelt die Schrift. Bzw. ruckelt es nicht, es sieht eher so aus wie eine 24 fps Bewegung bei einem 25 fps Projekt.
Was sieht es denn deiner Ansicht nach eine 24fps Bewegung in einem 25fps Projekt aus (wenn es kein ruckeln ist, wie du schreibst)?
Lade doch einfach mal ein Stück hoch, dann kann dir vielleicht eher geholfen werden.




MarcoCGN80
Beiträge: 9

Re: Premiere Titel ruckelt

Beitrag von MarcoCGN80 » Mo 18 Jun, 2018 11:08

Vielen Dank für eure Hinweise.

Ähnlich des Vorschlags von klusterdegenerierung habe ich alle Elemente aus der Timeline in ein komplett neues Projekt mit neuer Sequenz gelegt.
Nun sieht auch exportiert alles so aus, wie es sein soll. Ich bin echt erleichtert.

Seltsam ist es dennoch, da ich wie erwähnt nichts an den Projekt-, Sequenz- oder Exporteinstellungen verändert habe. Zumindest nicht bewusst, wer weiß was sich für Fehler durch eine unbeabsichtigte Tastenkombination oder so einschleichen können. Allerdings hatte ich das Problem mit der unsauberen Schrift nun auch, wenn ich ein älteres, anderes Projekt exportiert habe.

Hauptsache, dass es jetzt mit dem neuen Projekt funktioniert. Jetzt kann ich nochmal in Ruhe schauen, ob ich den Fehler entdecke.

Die Schrift ruckelte übrigens nicht wirklich, es sah eher so aus, als ob sie doppelt und der Doppelgänger leicht verschoben wäre. Na ja.




dienstag_01
Beiträge: 8457

Re: Premiere Titel ruckelt

Beitrag von dienstag_01 » Mo 18 Jun, 2018 11:18

Die Schrift ruckelte übrigens nicht wirklich, es sah eher so aus, als ob sie doppelt und der Doppelgänger leicht verschoben wäre.
Das ist ein ziemlich klares Zeichen für eine zeitliche Angleichung durch Frame Blending Algorithmen.




MarcoCGN80
Beiträge: 9

Re: Premiere Titel ruckelt

Beitrag von MarcoCGN80 » Mo 18 Jun, 2018 12:45

Hm, das klingt interessant.

Leider bin ich noch kein Experte was die Feinheiten und vielen Möglichkeiten des Schnitts angeht. Daher musste ich Frame Blending Algorithmen erstmal googeln, aber bin aus den Ergebnissen nicht schlau geworden.
Ist es etwas, dass ich kontrollieren und justieren kann? Gerne würde ich prüfen und verstehen, was für ein Problem ich mit dem Projekt hatte.
Kann ich die Frame Blending Algorithmen der entsprechenden Titel verändern?




dienstag_01
Beiträge: 8457

Re: Premiere Titel ruckelt

Beitrag von dienstag_01 » Mo 18 Jun, 2018 12:56

Ich hatte das eher in diese Richtung gemeint: was du siehst, sind überblendete Frames. Überblendet wird u.a. bei Zeitveränderungen/-angleichungen. Das lässt also schon auf Fehler/Ungereimtheiten bei der Framerate-Veränderung schließen.

Edit: Es gibt auch andere Verfahren für Zeitveränderungen, z.B. Frames auslassen/wiederholen. Da ruckelt es dann halt. Deswegen hatte ich oben gefragt.




MarcoCGN80
Beiträge: 9

Re: Premiere Titel ruckelt

Beitrag von MarcoCGN80 » Fr 22 Jun, 2018 12:46

Ich hatte diverse Clips auf der Timeline liegen. Teilweise mit 25 oder 24 fps.
Da die Sequenz und der Exportierte Clip 25 fps haben sollten, musste ich nachträglich die 24 er auf 25 anpassen.

Leider habe ich vergessen, die zu machen bevor ich sie in die Timeline gelegt habe. Evtl. versuchte dies das Problem.

Seltsam nur, dass dieses Problem dann auch in älteren Projekten auftrat. Auch dort konnte ich es lösen, indem ich die Elemente der Timeline in ein neu angelegtes Projekt gelegt habe.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Apple: Aktualisierte MacBook Pro mit Intel Coffee Lake-Prozessoren (4-/6-core)
von macwalle - Di 20:44
» TV ist quasi tot
von 7nic - Di 20:36
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Di 20:23
» Sony FS700 mit 4K RAW Output!
von klusterdegenerierung - Di 20:19
» Blackmagic überrascht mit eGPU: Thunderbolt 3 und Radeon Pro 580 für 695 Euro
von srone - Di 19:31
» Premiere Pro CC Fehler beim Importieren
von Alf_300 - Di 18:45
» Kamerastabilisator beim einsatz eines Gimbals
von Roland Schulz - Di 18:10
» Adobe After Effects: Layer multiplizieren
von TomStg - Di 17:20
» Technik vs Talent: Was ist die Zukunft der Kinematographie?
von 7nic - Di 16:43
» Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera
von Jott - Di 13:28
» "Tage des Rechts" in Hannover für Kameraleute und Interessierte
von slashCAM - Di 12:39
» Bluray Authoring, Alternative zu Toast
von bArtMan - Di 12:31
» Xbox One unterstützt HDR per Dolby Vision
von slashCAM - Di 12:12
» Software gegen Verwackeln
von Bruno Peter - Di 11:54
» ++Biete++ MacPro 3.5 Ghz 6-Core Intel Xeon E5, 64GB RAM, 256 SSD, AMD D500
von panalone - Di 11:08
» Welches Grafiktablett soll ich mir kaufen XP-Pen Artist 22E Pro Drawing Pen Display oder XP-Pen DECO 02 ?
von wabu - Di 11:08
» Suche Matte Box (4x5,65)
von -paleface- - Di 11:05
» Feuer bei SmallHD führt zu Verzögerungen bei Lieferungen
von wolfgang - Di 10:56
» GH5 mit Timelapse, gibt es einen Trick?
von Sammy D - Di 10:04
» (VERKAUFE) Apple Mac Pro 6.1,12-Core 2,7 Ghz, 64GB RAM, 2 x D500
von FinalCutFreak - Di 9:25
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von cantsin - Di 2:30
» Biete Canom C100 mk1 ohne DAF
von brianmayclone - Mo 20:56
» Max. Anzahl von Akkus im Handgepäck (Flug)
von Jalue - Mo 20:42
» Partner für Selbstständigkeit in Aschaffenburg gesucht!!!
von Timo0203 - Mo 20:38
» Resolve 15 - export als individuelle Clips nicht möglich
von cantsin - Mo 20:25
» Zhiyun Crane 2 Vs DJI Ronin S
von Axel - Mo 18:10
» Suche Dohnenpilot in Mannheim und Umgebung
von Jonu - Mo 15:59
» What Else
von cantsin - Mo 15:19
» ZDF/Arte und der Magnitski-Fall
von dienstag_01 - Mo 15:06
» Ton- und Bildsynchronisation
von Jott - Mo 13:27
» Netflix erstmals Spitzenreiter bei Nominierungen für Fernsehpreis Emmy
von Drushba - Mo 12:51
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 8:44
» The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo
von hellcow - Mo 0:35
» V-Mount vs Np-F Akku
von Alexandergrobber - So 21:41
» BDXL M-Disc 100GB als Archiv Backup Erfahrungen
von Jott - So 20:11
 
neuester Artikel
 
Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 1: Mechanische, digitale und optische Bildstabilisierung

Bildstabilisation lässt sich heutzutage auf sehr unterschiedliche Art und Weise bewirken. Wir beleuchten die gängigsten Verfahren und diskutieren deren Vor- und Nachteile. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
What Else

Ein Kaffeeautomat als -- unfreiwilliger -- Berufsaussteiger: ausgefallener, naivistischer Zeichenstil und ein ungewöhnlicher Protagonist...