Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion Forum



Unterschieder bei Sennheiser MKE2



Hier geht es um die Tonspur -- Nachbearbeitung von Sound, Abmischen etc.
Antworten
fmk
Beiträge: 4

Unterschieder bei Sennheiser MKE2

Beitrag von fmk » Sa 26 Mai, 2018 11:51

Hey,

will mir ein MKE2 kaufen, aber ich finde leider einfach gar nichts über die Unterschiede der verschiedenen Modelle. Hat jemand einen Link oder kann´s mir kurz erklären?

Meine konkrete Anwendung wäre für Interviews oder Sprecher/Moderator. Danke




acrossthewire
Beiträge: 455

Re: Unterschieder bei Sennheiser MKE2

Beitrag von acrossthewire » Sa 26 Mai, 2018 12:01

Ist es wirklich so schwer mal auf der Sennheiser Website in die Produktdatenblätter zu schauen?
Bildschirmfoto 2018-05-26 um 12.00.20.png
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




fmk
Beiträge: 4

Re: Unterschieder bei Sennheiser MKE2

Beitrag von fmk » So 27 Mai, 2018 10:05

gar nicht. freundlich antworten aber auch nicht.

Es gibt noch deutlich mehr unteschiedlicher MKE2 Mikros. Was ist zB hier der Unterschied?

https://www.thomann.de/de/sennheiser_mke25_goldc.htm
https://www.thomann.de/at/sennheiser_mke2_ew_gold-c.htm




Frank Glencairn
Beiträge: 8166

Re: Unterschieder bei Sennheiser MKE2

Beitrag von Frank Glencairn » So 27 Mai, 2018 11:21

Das MKE2-EW ist mit Stecker, das andere ist zum selberlöten




fmk
Beiträge: 4

Re: Unterschieder bei Sennheiser MKE2

Beitrag von fmk » So 27 Mai, 2018 14:46

Danke.




acrossthewire
Beiträge: 455

Re: Unterschieder bei Sennheiser MKE2

Beitrag von acrossthewire » Mo 28 Mai, 2018 10:29

fmk hat geschrieben:
So 27 Mai, 2018 10:05
gar nicht. freundlich antworten aber auch nicht.

Es gibt noch deutlich mehr unteschiedlicher MKE2 Mikros. Was ist zB hier der Unterschied?

https://www.thomann.de/de/sennheiser_mke25_goldc.htm
https://www.thomann.de/at/sennheiser_mke2_ew_gold-c.htm
Auch diese sind alle auf der Sennheiser Website zu finden. Einfach Bezeichnung in der Suche eingeben.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Darth Schneider - Do 13:34
» Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
von cantsin - Do 13:19
» Treiber für digitalen Camcorder Canon MVX1i
von schnuppi50 - Do 13:18
» Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration
von Riki1979 - Do 13:13
» blank vhs covers were kinda beautiful
von cantsin - Do 12:20
» Bühnenaufnahme
von boneshaker - Do 11:52
» FTP Upload deutlich zu langsam
von TheBubble - Do 11:26
» Professionelles 4K-Schnittsystem gesucht
von Frank Glencairn - Do 11:18
» 3D wichtig für Kino-Erfolg
von carstenkurz - Do 10:56
» und wenn sie nicht gestorben sind...
von Jack43 - Do 10:30
» Reflecta Super 8 scanner
von beiti - Do 9:57
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Do 9:12
» Neuer 27" UltraHD Acer Predator XB3 sowie Nitro XV Monitore mit 90% DCI-P3 Abdeckung
von slashCAM - Do 9:06
» Iron Sky - The Coming Race - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Do 7:37
» Hintergrund nachträglich ändern
von -paleface- - Mi 21:25
» RED kündigt kompakte 8K RED Ranger Kamera exklusiv für Verleih an
von j.t.jefferson - Mi 19:56
» Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?
von Jost - Mi 19:34
» dji material hakt trotz starkem rechner - gibt es eine hard oder soft lösung zur unterstützung des rechners?
von StanleyK2 - Mi 18:43
» Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?
von Darth Schneider - Mi 16:53
» Magix video deluxe Installation
von wabu - Mi 15:34
» Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus
von Jott - Mi 15:02
» Multicam Sequenz Qualität
von srone - Mi 12:29
» Manfrotto 536K mit 504 HD
von Pianist - Mi 11:41
» Targus QuadHD USB-C Docking Station für 4 Monitore
von slashCAM - Mi 10:37
» Bringt 2019 RAW für alle?
von Darth Schneider - Mi 10:31
» Lektüre für Star Wars Fans und Filmbegeisterte
von Darth Schneider - Mi 7:00
» George R. R. Martins „Nightflyers“ - ab Herbst auf Netflix
von motiongroup - Di 20:52
» Wie steht es um eure privaten Filme?
von Starshine Pictures - Di 19:23
» Kostenloser VLC Mediaplayer erreicht 3 Milliarden Downloads und wird bald AirPlay unterstützen // CES 2019
von Banana_Joe_2000 - Di 19:10
» 100 milestone films in the art and craft of cinematography of the 20th century
von iasi - Di 17:58
» Neuer LG 4K Monitor
von klusterdegenerierung - Di 17:44
» Aputure gibt Verfügbarkeit für wasserdichtes Amaran MW Akku-Kopflicht bekannt // CES 2019
von Frank B. - Di 16:53
» Kessler KWIK Long Plate (Swiss Arca style)
von martin8425 - Di 16:43
» Zacuto Axis Mini neuwertig
von martin8425 - Di 16:39
» Zacuto VCT Universal Baseplate + Arri Rosette + Stativplatte
von martin8425 - Di 16:34
 
neuester Artikel
 
Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus

Natrons Schicksal scheint besiegelt und auch Fusion soll wahrscheinlich nicht mehr als Stand-Alone Version weiterentwickelt werden. Wohin werden Profi-Compositoren nun wechseln? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.
 

 

<-- IF S_ALLOW_CDN --><-- ENDIF --> <-- INCLUDEJS forum_fn.js --> <-- INCLUDEJS ajax.js -->