Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Papa, kannst Du mir mal helfen?



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Heinrich123
Beiträge: 765

Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Heinrich123 » So 25 Feb, 2018 12:02

Der Wunsch meiner Tochter war mir Befehl. :-)

Zwei Tage Spass beim Dreh.
Der Weg ist das Ziel. :-)





Kommt sie sympathisch rüber?
Hättet ihr was anderes gemacht?
Sehe das Leben mit Deinen Augen

Zuletzt geändert von Heinrich123 am So 25 Feb, 2018 17:15, insgesamt 3-mal geändert.




7River
Beiträge: 1030

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von 7River » So 25 Feb, 2018 13:48

Ja, sie kommt sympathisch und natürlich rüber.

Wo Sie sich vorstellt, da ist die Kamera etwas zu weit weg, finde ich. Dieser Effekt bei 1:15 - 1:24 ist wohl mehr Geschmacksache. Bei „Ich liebe es, ...bei... Zögert sie da kurz?
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.




Heinrich123
Beiträge: 765

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Heinrich123 » So 25 Feb, 2018 14:45

Danke für die Hinweise. :-)

Ja, sie zögert einen Moment...Fands nicht ganz so störend als dass man es nochmal aufnehmen müsste.
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Framerate25
Beiträge: 321

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Framerate25 » So 25 Feb, 2018 15:43

Ich finde auch das da eine ehrliche Ausstrahlung ist. Authentisch.

Die Einstellungen auf der Wiese mit den herrlichen Farben am Horizont hätte ich hervorgehoben statt das hintergrundeffektgebamsel. ;-)))

Die Message ist Gesundheit, Fitness und Ernährung. Da hätten die Bilder satter sein dürfen. Also Helligkeit, Kontrast und Farbtiefe.

Aber sonst Respekt vor dem Mut Dich hier „zerfleischen“ zu lassen. *nettwink* ;-)




Jott
Beiträge: 14720

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Jott » So 25 Feb, 2018 16:02

Ein wenig Input:

Wieso gehen die Lichteffekte über den Pseudo-Cinema-Balken? Das macht keinen Sinn.

Das schon angesprochene Zögern bei ihrem Text würde ich zu kaschieren versuchen, ist wirklich schade und stört arg. Via Zwischenschnitt oder unauffälligem Versatz in der Tonspur (Wörter etwas zusammenrücken - wird natürlich dann kurz minimal asynchron, aber das verspielt sich im Gegensatz zum Zögern).

Insgesamt finde ich es für den Zweck deutlich zu lang, mach mal eine flottere Zwei-Minuten-Version draus, sollte ja problemlos gehen. Und diese gruselige 90er Jahre-Grafik vorne und hinten - urks, ist aber natürlich Geschmacksache.

Und natürlich: im Vergleich zu sonst aufschlagenden Bewerbungsvideos (unterbelichtete Köpfe stammeln hilflos vor Raufasertapeten) ist das Gold!




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Roland Schulz » So 25 Feb, 2018 16:50

Richtig, 90er Jahre Grafik weg und KÜRZER (!!). Die Szenen mit den Sprachhasplern und Zögerern nochmal aufnehmen, ggf. nachvertonen/synchronisieren - keine Ahnung wofür der ganze Clip gut ist aber wenn das eine Art Vorstellungsgespräch sein soll zeigt sowas doch Unsicherheiten.
Wenn´s auch keiner Anspricht, aber Farben und Kontraste zeigen ggf. hier und da Verbesserungspotential...

Am Ende trotzdem "HUT AB" das hier zu zeigen (auch wenn´s schon wieder off ist). Das ist auf jeden Fall schon mal ne ziemlich gute Leistung wie ich finde und das bisschen Meckerei einfach für´s nächste Mal konstruktiv im Hinterkopf behalten.

P.S.: "ich" finde die Pseudo Lichteffekte über den Cinebalken gar nicht soooo schlecht - hat wahrscheinlich noch kaum einer so gemacht. Finde ist nen netter Akzent...




Heinrich123
Beiträge: 765

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Heinrich123 » So 25 Feb, 2018 17:28

Vielen Dank :-)
Sorry dass der Clip zwischenzeitlich off war.
#Hat nichts mit euerer Beurteilung zu tun :-)
War das Problem, dass die Suchmaschine den Clip nicht angezeigt hatte und das ist Voraussetzung für die Teilnahme.Deshalb nochmal gelöscht und neu hochgeladen.
Zur Länge: Die Konkurenzvideos sind meist 2 bis 3 mal so lange und meine Tochter hatte Bedenken dass das ihr dann negativ ausgelegt wird.Ich bin Grundsätzlich auch ein Freund von ca.2Minuten.
Die Kritik zu Farben und Kontraste werde ich mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen und für mich nochmal dran schrauben.
Findet ihr das auch bei den Szenen im Fitnessstudio ? Draussen weiß ich dass es nicht toll ist...War leider ein sehr grauer Tag und gegen 17 Uhr...Ging leider nicht anders...
Hätte man da mit Colorgrading noch was rausaubern können?
Ich habe da schon an Kontrasten gedreht... Aber ohne große Wirkung.Ist schnell abgesoffen oder überstrahlt
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Alf_300
Beiträge: 7438

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Alf_300 » So 25 Feb, 2018 17:38

I finds gut.




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Roland Schulz » So 25 Feb, 2018 18:09

Ja, "für mich" primär draussen an den Farben etwas tunen...




Heinrich123
Beiträge: 765

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Heinrich123 » Mo 26 Feb, 2018 20:53

Danke Alf. :-)
Sehe das Leben mit Deinen Augen




klusterdegenerierung
Beiträge: 11285

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 26 Feb, 2018 21:14

Ich fand die Idee und den Ansatz auch gelungen.
Auch mir ist das gefummel drumherum zu viel, da hätte ich es eher etwas neutraler und schlichter gehalten.

Die Wiesenaufnahmen waren mir zu dunkel und im Studio zu gelb.
Danke für den Mut und das teilen. Kommt sympathisch rüber, besonders der 2. Studioteil!
Draussen ist mir zuviel grading im Spiel, wobei Geschmackssache.

Was hat das mit der blauen Grafik am Anfang auf den Hacken?
Musik ist für mich immer schwierig und obwohl ich sie nicht soo dolle fand, passte sie doch irgendwie dazu.

Generell möchte ich hier noch mal die Möglichkeit nutzen und sagen,
das ich es immer wesentlich besser finde was zu produzieren und zu zeigen, auch wenn man sich damit die Blöse gibt,
aber das ist 1000mal besser als hier nur zu erzählen das man schon 20 Jahre im Business ist,
aber selbst noch kein einziges Werk gezeigt hat!

Deswegen nochmal ein klares Danke fürs zeigen! :-)
"disliken und nicht abonnieren vergessen"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am Mo 26 Feb, 2018 21:19, insgesamt 1-mal geändert.




Alf_300
Beiträge: 7438

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Alf_300 » Mo 26 Feb, 2018 21:18

Ich find die Musik ist schon die halbe Botschaft.




klusterdegenerierung
Beiträge: 11285

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 26 Feb, 2018 21:20

Alf_300 hat geschrieben:
Mo 26 Feb, 2018 21:18
Ich find die Musik ist schon die halbe Botschaft.
Finde ich in dem Fall auch, die drückt das Thema noch mal richtig nach vorn!
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Funless
Beiträge: 2386

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Funless » Mo 26 Feb, 2018 21:43

Mir gefällt‘s auch. Ich mag die Farben.
Heinrich123 hat geschrieben:
So 25 Feb, 2018 12:02
Kommt sie sympathisch rüber?
Ja, finde ich schon. Somit in der Hinsicht well done!
MfG
Funless

"LOW LIGHT DOESN'T MEAN NO LIGHT, Get you gear out! PRACTICE WILL make you better, debates on forums will not!"




Heinrich123
Beiträge: 765

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Heinrich123 » Di 27 Feb, 2018 07:17

Ja, bin halt ein "mutiger" Filmer. :-)

Besonders freut mich dass euch die Musik gut gefällt.
Ist normalerweise auch nicht meine Richtung, aber ich dachte auch dass die passt.
Also an den Synthi gesetzt und in die Tasten gehauen.....

Dieser bleue Vorspann ist dem Wettbewerb geschuldet...so in Richtung DSDS.... Auch nicht meins aber was Solls

Ja mit den Aussenaufnahmen gehe ich auch schwanger...War ein echt blöder Tag zum filmen....
Wie hättet ihr es gemacht? Weiß nicht sprecht wie ich die Stimmung hätte retten können.
Habe an den Parameter Kontrast Sättigung gedreht...aber es wollte mir nicht besser gelingen.
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Darth Schneider
Beiträge: 2108

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Darth Schneider » Di 27 Feb, 2018 07:42

Mir gefällt der Film, deine Tochter kommt sympathisch herüber, die Musik ist gut und der Schnitt auch. Die Aussenaufnahmen finde ich auch etwas zu dunkel, oder zu flau, was ganz sicher am Wetter liegt. Den Look ändern kannst du nur wenn du nochmal bei mehr Sonnenschein drehst, denke ich.
Der blaue Vorpann gefällt mir auch nicht, aber wenn der Wettbewerb das so will...kannst du nix machen damit.
Weiter so, schön gemacht.
Gruss Boris




klusterdegenerierung
Beiträge: 11285

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 27 Feb, 2018 09:34

Heinrich123 hat geschrieben:
Di 27 Feb, 2018 07:17
Ja, bin halt ein "mutiger" Filmer. :-)

Besonders freut mich dass euch die Musik gut gefällt.
Ist normalerweise auch nicht meine Richtung, aber ich dachte auch dass die passt.
Also an den Synthi gesetzt und in die Tasten gehauen.....

Dieser bleue Vorspann ist dem Wettbewerb geschuldet...so in Richtung DSDS.... Auch nicht meins aber was Solls

Ja mit den Aussenaufnahmen gehe ich auch schwanger...War ein echt blöder Tag zum filmen....
Wie hättet ihr es gemacht? Weiß nicht sprecht wie ich die Stimmung hätte retten können.
Habe an den Parameter Kontrast Sättigung gedreht...aber es wollte mir nicht besser gelingen.
Ich hätte es zumindes etwas heller gedreht und den Fokus vielleicht mehr auf das Mädel gesetzt.
Für mich hebt sich die Person auf der Wiese nicht so richtig ab, alles eine Schärfe.

Kann man aber auch in der Post machen, in dem Du den Ausschnitt etwas enger ziehst und vielleicht mal ausprobiert,
die Person grob zu maskieren und die umliegende Auswahl etwas unschärfer machst etc.

Ich denke da geht auf jeden Fall auch noch viel am Rechner. :-)
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Heinrich123
Beiträge: 765

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Heinrich123 » Di 27 Feb, 2018 18:47

Vielen Dank für die Tipps!
Die Aufnahmen auf der Wiese habe ich mit der Phantom (Copter) gemacht . Da wird's mit der unscharfe schwierig :-)
Aber stimmt hinterher maskieren wäre ne gute Möglichkeit gewesen.
Habe ich bisher noch nicht probiert.
Sehe das Leben mit Deinen Augen




klusterdegenerierung
Beiträge: 11285

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 27 Feb, 2018 21:27

Stimmt, habs mir noch mal angesehen, dabei ist mir auch noch mal deutlich aufgefallen,
das Du dies footage extra komisch dunkel flau machst,
das hätte ich gelassen und dafür vielleicht lieber die Sättigung runtergedreht aber etwas heller gelassen.

Du hast doch bestimmt in 4K gefilmt, da kannst Du noch etwas rangehen oder?
Hast Du es denn so schon abgegeben? Wäre sonst vielleicht besser erst drüber zu sprechen? ;-)
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Heinrich123
Beiträge: 765

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Heinrich123 » Di 27 Feb, 2018 22:50

Ja, wir mußten schon Sonntag einreichen. :-)
Von daher kann ich es erst beim nächsten Mal besser machen.
Ich gebe Dir recht ich hätte wohl nicht die Mitten so sehr absenken dürfen und evtl die Lichter leicht anheben sollen.
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Starshine Pictures
Beiträge: 2228

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Starshine Pictures » Di 27 Feb, 2018 23:22

Ich hätte nicht versucht das trübe Wetter zu pimpen. Hat doch eine ganz eigene Aussage dass sie auch bei so nem Wetter raus geht zum Sporteln. Die meisten Werbeclips für Sportkleidung oder Wettkämpfe sind bei miesem Wetter gemacht. Das gibt doch ne coole dreckige harte Stimmung.






Heinrich123
Beiträge: 765

Re: Papa, kannst Du mir mal helfen?

Beitrag von Heinrich123 » Fr 02 Mär, 2018 07:02

Ja, definitiv ein sehr schönes Beispiel... Aber halt ein komplett anderer Stil.
Und mit viel Licht draussen....war leider in der kürze der Zeit nicht möglich... :-)
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Deutscher Look
von dosaris - So 12:29
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von Jott - So 12:28
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Jörg - So 12:02
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von Frank Glencairn - So 11:50
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von Jasper - So 10:30
» Fuji XT2, mit Batteriegriff für 670 Euro
von KaremAlbash - So 10:14
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von iasi - So 10:01
» canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
von Frank B. - So 7:30
» unbekanntes Symbol auf canon dv3i mc
von Frank B. - So 7:20
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von Xergon - Sa 23:34
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von DV_Chris - Sa 22:57
» Wie mach ich das mit footage?
von klusterdegenerierung - Sa 22:14
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von klusterdegenerierung - Sa 22:10
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Skeptiker - Sa 21:08
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - Sa 20:51
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von cantsin - Sa 20:15
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von Frank B. - Sa 20:00
» Mini DV Kameras nach Afrika bzw. Ostländer verkaufen
von Frank B. - Sa 19:50
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 17:05
» Venedig: Marinemuseum
von dosaris - Sa 16:48
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - Sa 15:45
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Frank Glencairn - Sa 14:56
» "Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
von Fassbrause - Sa 14:29
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von Frank Glencairn - Sa 7:57
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Darth Schneider - Sa 7:39
» Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
von Madhavi - Sa 6:26
» Adrianas Pakt
von handiro - Fr 21:17
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Jan - Fr 19:34
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Jan - Fr 19:27
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.