Shakai88
Beiträge: 3

GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Shakai88 » So 18 Feb, 2018 13:37

Hallo Leute,

habe gestern das erste Mal mit meiner neu erworbenen GH5 gefilmt.
Da ich kein Freund von Automatik bin und gerne alles selbst einstelle,
habe ich mit dem manuellen Modus gearbeitet.
Bis ich die Aufnahme gestartet hatte war auch alles super, ich konnte
Blende etc. manuell einstellen. Doch sobald ich Record gedrückt hatte,
war das Bild und auch die spätere Aufnahme deutlich heller, wahrscheinlich
sogar schon überbelichtet. Es greift bei der Aufnahme sofort irgendeine
Automatik, die ich nicht ausschalten kann. Jedenfalls bin ich trotz einer
Stunde rumprobieren und Internetrecherche nicht darauf gekommen wie.
Es kann doch nicht sein, dass ich der erste bin, der dieses Problem hat?
Habe mich schon ernsthaft gefragt, ob meine Kamera eventuell einen
Defekt hat, weil so etwas habe ich noch bei keiner Kamera erlebt.
Jemand ähnliche Erfahrungen und eine Lösung?

Grüße!




Frank B.
Beiträge: 7927

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Frank B. » So 18 Feb, 2018 13:45

Ich habe leider die GH5 nicht. Aber bei meiner GX80 ist das so, wenn man in einem der Fotomodi filmt. Man muss in den Videomodus wechseln, dann gehts.




Tscheckoff
Beiträge: 747

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Tscheckoff » So 18 Feb, 2018 14:09

Jup. Oben beim Modi wahlrad dem manuellen Video-Modus auswählen (zwischen "M" und "C1").
Und in den Video-Einstellungen auch auf M stellen. Erstes menü (sieht gleich aus wie am Drehrad).
"Exposure Mode" auch auf M stellen. Dann kannst du alles separat fixieren.

LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




kmw
Beiträge: 593

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von kmw » So 18 Feb, 2018 17:15

Vielleicht ISO auf Automatik stehen gelassen?
Passion is the best gear.




Shakai88
Beiträge: 3

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Shakai88 » So 18 Feb, 2018 18:55

Vielen Dank für Eure Antworten!
Tscheckoff hat mir sehr weitergeholfen, danke dafür!
Hatte zwar beide Modi (Kreativ und Manuell) ausprobiert. War aber nicht auf die Idee gekommen,
dass das Menü im kreativen Modus nochmal mehr Funktionen aufweißt.
Den Exposure Mode auf M zu stellen hat das Problem gelöst.
Und sogar mein anderes Problem (das ich während der Aufnahme Blende etc. nicht ändern konnte).
Super, vielen Dank!
Trotzdem komisch, dass der Modus "M" dann im Gegensatz zu z. B. Canon gar kein wirklich manueller
Modus ist. Finde ich für Leute, die vorher nur mit Canon/Sony gearbeitet haben, sehr verwirrend
und alles andere als intuitiv.

LG zurück




Tscheckoff
Beiträge: 747

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Tscheckoff » So 18 Feb, 2018 23:05

Ah. Gut zu hören dass es geklappt hat ^^. Bez. dem M Modus: Naja. Bei vielen Kameras gibt es gar keinen separaten Video-Modus (am Wahlrad). Da MUSS man dann gezwungenermaßen im Foto "M" Modus auch filmen. Panasonic wollte da wohl den Fotografen entgegen kommen (die nicht viel filmen). Kann ja leicht passieren, dass man alles z.B. für Sport-Fotos eingestellt hat und plötzlich passiert was interessantes und man möchte ein Video drehen. Dann läuft bez. Video eben alles auf Automatik - Solange man noch im Foto "M" Modus ist. Hat auch so seine Vorteile (man muss nicht erst alles umstellen und die GH5 wird trotzdem ein gutes Video-Ergebnis auf die Karte schreiben ^^).

Viel Spaß noch beim Filmen (!) LG
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




Shakai88
Beiträge: 3

Re: GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?

Beitrag von Shakai88 » Mo 19 Feb, 2018 12:07

@Tscheckoff: Ah, der M-Modus ist gar kein Video- sondern ein Fotomodus. Das war mir gar nicht bewusst.
Zum Thema Vorteile M-Modus: Das kann allerdings auch Nachteile haben. In meinem Fall war das Bild glaube
ich überbelichtet (Helle Bühne, dunkles Publikum). Erst als ich in den kreativen Modus gewechselt hatte ging es,
wobei es dann wieder minimal zu dunkel war (aber besser so). Naja jetzt weiß ich ja wie das geht mit der manuellen Belichtung ;-)

Vielen Dank nochmal! LG zurück




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - Sa 15:45
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von MK - Sa 15:42
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von Huitzilopochtli - Sa 15:32
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von cantsin - Sa 15:21
» Venedig: Marinemuseum
von Jott - Sa 15:12
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Frank Glencairn - Sa 14:56
» "Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
von Fassbrause - Sa 14:29
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von StanleyK2 - Sa 13:17
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 12:25
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von iasi - Sa 9:19
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von Frank Glencairn - Sa 7:57
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Darth Schneider - Sa 7:39
» Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
von Madhavi - Sa 6:26
» Adrianas Pakt
von handiro - Fr 21:17
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Jan - Fr 19:34
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Jan - Fr 19:27
» Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
von Jörg - Fr 18:34
» Tonspur Synchronisation ext. Recorder
von mikroguenni - Fr 17:28
» Biete 7" TFT LCD HD Kamera-Monitor Jag35 / Lilliput
von camerastilo - Fr 17:26
» Biete Kamera Sleeve / Kamera-Schutz für Sony PDW700 und ähniche Schulter-Camcorder
von camerastilo - Fr 17:22
» Biete Shure FP33 Audio EB-Mischer (ähnlich wie SQN)
von camerastilo - Fr 17:11
» Biete V-Lock auf NP-F Batterie Adapter
von camerastilo - Fr 17:05
» Biete: Olympus MZuiko 9-18 /4.0-5.6 für MFT
von Frank B. - Fr 16:47
» preiswerter, externen Monitor für GH 5 gesucht
von TheGadgetFilms - Fr 16:41
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von RickyMartini - Fr 16:40
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von tom - Fr 16:17
» Biete neues LED Kamera Headlight BICOLOR mit NP-F Akku und Zubehör Set
von camerastilo - Fr 16:17
» Preisspanne für Sprecher... was ist marktüblich?
von Jott - Fr 16:16
» Biete Canon Weitwinkel EF-S 10-18mm IS STM
von camerastilo - Fr 16:13
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.