Postproduktion allgemein Forum



Wer kann das Umsetzen? A7s Footage



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Alexandergrobber
Beiträge: 185

Wer kann das Umsetzen? A7s Footage

Beitrag von Alexandergrobber » Sa 16 Dez, 2017 19:49

ich hab schon mal hier ein Test gemacht neulich mit dem GH5 Blog Material. Dabei habe ich immer versucht das beste Ergebnis in FinalCut umzusetzen. Ich hab jetzt mal Testweise einen Clip von der A7S und raus gestellt das ich mit FinalCut niemals so ein gutes Ergebnis erzielen kann wie mit Lightroom. Egal was ich mache bekomme ich den Dynamikumfang nicht so gut hin

Ich habe ein TIFF Bild raus schicken lassen von FC und das mit LR bearbeitet. Dabei den Dunst entfernt Tiefe hinzugefügt und das Bild sieht schon sehr gut aus. Bei FC bekomme ich mit Luts oder egal wie ich dreh das nicht so hin. Fehlen dazu die Regler oder wo drückt der Schuh?

Wenn einer das hinbekommt mit dem Clip wie auf dem Bild ziehe ich den Hut und will INFOS haben :)


https://workupload.com/file/KDb4pqv
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 11045

Re: Wer kann das Umsetzen? A7s Footage

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 16 Dez, 2017 19:56

Na dann sind wir doch mal gespannt, ob Du Dich diesmal auch über so rege Beteiligung freuen kannst!
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: Wer kann das Umsetzen? A7s Footage

Beitrag von Alexandergrobber » Sa 16 Dez, 2017 20:06

Das Bild z.B war das MAX was einer mit der GH5 machen konnte in der POST / Aber wie man sieht geht das viel viel viel mehr mit den Tools wie LR

Wie kann das sein oder was fehlt FinalCut????
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: Wer kann das Umsetzen? A7s Footage

Beitrag von Alexandergrobber » Sa 16 Dez, 2017 20:09

KLUSTERDEGENERIERUNG das war noch dein Versuch. Aber da liegen Welten zwischen dein Versuch und dem LR - Ich bekomme es aber auch nicht besser hin mit FinalCut. Es fehlen die Regler meiner Meinung nach die das Bild Klarer machen und den Dunst entfernen und die Lichter




klusterdegenerierung
Beiträge: 11045

Re: Wer kann das Umsetzen? A7s Footage

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 16 Dez, 2017 21:25

Alexandergrobber hat geschrieben:
Sa 16 Dez, 2017 20:09
Ich bekomme es aber auch nicht besser hin mit FinalCut. Es fehlen die Regler meiner Meinung nach die das Bild Klarer machen und den Dunst entfernen und die Lichter
Und was meinst Du ist die Konsequenz daraus, vielleicht das man das dann lernen muß, so wie wir alle einmal?
Youtube ist voll von Lernhilfe in dieser Richtung.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: Wer kann das Umsetzen? A7s Footage

Beitrag von Alexandergrobber » Sa 16 Dez, 2017 21:37

Kluster du bist der Beste“ du bekommst das nicht hin gibst aber hier Tipps?!

Ja es gibt YouTube aber es gibt ein Forum wie das hier oder nicht???????




klusterdegenerierung
Beiträge: 11045

Re: Wer kann das Umsetzen? A7s Footage

Beitrag von klusterdegenerierung » So 17 Dez, 2017 09:32

Alexandergrobber hat geschrieben:
Sa 16 Dez, 2017 21:37
Kluster du bist der Beste“ du bekommst das nicht hin gibst aber hier Tipps?!
Du bist echt süß!
Tage über Tage hauen wir Dir alle irgendwelche gradingproben raus, bei denen Du uns vorher schön im dunkeln läßt,
dann gefallen Sie Dir alle nicht so Recht und dann offerierst Du uns wie Du es eigentlich haben wolltest.

Und lustigerweise folgst Du geneu "meinem" Rat und benutzt luts bis es passt!
Jetzt wirfst Du mir vor ich könnte das nicht und erwartest das andere Dir die Kohlen aus dem Feuer holen!
Alleine schon Deine Wortwahl: "will INFOS haben"!

Meinst Du eigentlich die anderen hier sind doof? Meinst Du die haben Lust auf so einen Mist?
Du stimmst Deine Aufnahmen nicht ab,
lockst Deine Brautpaare an scheiß locations bei ungeignetem Wetter und nu weißt Du nicht mehr weiter!

Wer mit großen Hunden pinkeln will, muß auch das Bein heben können!

Überlege Dir einfach was Du tust und ob Du das hinterher fixen kannst und wenn Dir dann schon User helfen,
dann vermeide es tunlichst sie dann auch noch für irgendwas an den Haaren herbeigezogenes zu beschuldigen.

Mit der Nummer kommst Du hier garantiert nicht weit.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




domain
Beiträge: 10607

Re: Wer kann das Umsetzen? A7s Footage

Beitrag von domain » So 17 Dez, 2017 16:17

Was soll denn die ganze Aufregung?
Innerhalb weniger Sekunden hat man, egal in welchem Programm und ohne getrennte Korrekturen nach Lichtern, Mitteltönen und Schatten ein Bild, das dem Hochzeitspaar so halbwegs gefallen könnte.
Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung etwas hinauffahren und passt :-)
Ok, das Original ist indiskutabel weich, ich zeige es hier gar nicht.
Ist auch keine Scheißlocation, da ist doch ein ganz netter Hintergrund vorhanden.

Bild




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: Wer kann das Umsetzen? A7s Footage

Beitrag von Alexandergrobber » So 17 Dez, 2017 23:06

Kloster... ganz ehrlich OK hab 0% Lust auf dein BlaBla einzugehen somit lass ich es einfach. " Man kann sich ja das Wetter bei einem Hochzeitstermin aussuchen und die Location ist ja mega Scheiße - aso klar das Wort LUT kenne ich von dir, ist klar. Wie auch immer "Lass es.....

Ich mein das ist ein Forum im WWW - du musst nicht hier schreiben "bitte lass es auch" - dazu sind Infos "schau bei YT mehr als.....

Egal schöne Weihnachten noch :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Axel - Mi 19:00
» Blackmagic RAW vorgestellt -- das beste aus zwei Welten? // IBC 2018
von Axel - Mi 18:54
» Hollands Hafendorf Veere
von Pianist - Mi 18:53
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - Mi 18:27
» Auch für kleinere Produktionen: Pomfort Silverstack Offload Manager
von Bergspetzl - Mi 18:15
» Verkaufe brandneue Blackmagic Ursa Mini Pro 4,6K Kamera OVP
von skaenda - Mi 18:10
» Verkaufe GH 5 Ausrüstung
von GX8 - Mi 17:53
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von cantsin - Mi 17:52
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von pillepalle - Mi 17:51
» Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018
von motiongroup - Mi 15:36
» DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018
von Kamerafreund - Mi 15:31
» Predator (2018)
von Funless - Mi 14:45
» Filmen mit Canon 550 oder was neues?
von nachtaktiv - Mi 14:40
» YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018
von mash_gh4 - Mi 14:05
» B: Lumix GH4, GX80, TZ81, + Zubehör
von Frank B. - Mi 13:45
» Colormatching V-Log, Cinelike-D mit X-Rite Colorchecker
von Mediamind - Mi 13:15
» ORB - kostenloses AFX-Plugin um Planetenwelten zu erschaffen
von lofi - Mi 13:08
» Cooke Anamorphic Full Frame Plus
von Paralkar - Mi 12:41
» Kaufberatung - Eisenbahnfilmer
von Frank B. - Mi 12:04
» TV-Logic F-7H: der hellste Kameramonitor - 3.600 nits // IBC 2018
von wolfgang - Mi 10:07
» DaVinci Resolve Free und noise reduction?
von mash_gh4 - Mi 9:12
» Suche Handstabi / 3-Achsen-Gimbal für RX100VI
von Roland Schulz - Mi 8:19
» GoPro Hero 7 Video Review
von Largo - Mi 7:50
» Videos von Dronen veröffentlichen
von nachtaktiv - Di 20:39
» PeerTube als YouTube-/Vimeo-Alternative
von nachtaktiv - Di 20:35
» BLAUE BLUME Award 2019 - Teilnahme bis 1. Oktober
von BLAUEBLUME_Filmpreis - Di 14:46
» Parrot verwandelt das Smartphone in einen Teleprompter // IBC 2018
von rainermann - Di 13:15
» Messevideo: ARRI ALEXA LF - neue Monitoring Funktionen erklärt, neuer Viewfinder EVF-2 uvm. // IBC 2018
von slashCAM - Di 12:18
» Neue Samsung-Bildsensoren bald in Kameras von Fujifilm und Pentax?
von rudi - Di 11:00
» Zhiyun Crane 3 Lab -- 1- bis 2-Hand Gimbal mit HDMI-Transmitter für Setups bis 4,5Kg // IBC 2018
von TheGadgetFilms - Di 10:08
» Frage - passende Hardware (Notebbook) für HD Videoschnitt
von JoDon - Di 7:09
» Der Finanz-Crash kommt. Was passiert mit uns Filmern?
von nachtaktiv - Mo 23:41
» a1000 Handheld oder a2000 Handheld Gimbal zu empfehlen?
von handiro - Mo 16:12
» Sony: Neuer 31" 4K-HDR-Referenzmonitor TRIMASTER BVM-HX310 // IBC 2018
von slashCAM - Mo 15:27
» Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018
von Chrompower - Mo 14:45
 
neuester Artikel
 
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018

Die IBC 2018 bringt ein weiteres mal eine Menge neuer Funktionen in Adobes Videoapplikationen. Da hilft wohl nur eine systematische Übersicht zu den Neuerungen in Premiere Pro, After Effects, Character Animator und Audition... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)