slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor

Beitrag von slashCAM » Do 16 Nov, 2017 14:24


Den Manfrotto TwistGrip als universelle Halterung für das Smartphone gibt es schon eine Weile. Jetzt hat Manfrotto mit dem TwistGrip Handgriff und der TwistGrip Zubehörsc...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor




KallePeng
Beiträge: 27

Zielgruppe <- Bitte wer???

Beitrag von KallePeng » So 19 Nov, 2017 10:38

Das man als Hersteller von Stativen und Zubehör auch den Euro für den Amateurmartk mitnimmt ist kaufmännisch sehr gerechtfertigt. :-)
Aber man sollte sich gegen den hier erzeugten Eindruck verwehren, man könnte mit Handys und den Lens on Chip Teilen hochwertigen Film machen.
Ich habe selbst eines dieser hoch gehypten Sony 4K Videotauglichen Handymodelle und ich habe mir die Qualität der Aufnahmen genau auf einem Großen 55" 4K Fernseher angeschaut. Dann habe ich das Filmen sowohl in 4K als auch in HD mit dem Handy als ernstzunehmende Alternative zu meiner als Familienkamera angeschafften Handycam in Full HD verworfen.
Ich bin davon überzeugt, dass Sony die besten Videochips im Handysegment baut. Allein schon wegen des gewachsenen KnowHows über Jahrzehnte. Sony läge mit Sicherheit bei einem Shootout zwischen allen grossen Smartphonemarken immer vorne, aber trotzdem wäre die Qualität unter aller S..
Aber das Bildmaterial aus den Handys ist hochkomprimiert, flächig und hat Treppenartefakte und das Chroma ist so entsättigt dass man sich fragt, was daran 4K sein soll?
Ne! Ne! Ne! Das man Videoblogger jetzt auch bereits als Journalisten bezeichnet... Das solltet Ihr nochmal überdenken.
______________________________________________________________________________________________________________________________
Guter Geschmack ist ganz einfach: "Immer nur das Beste!" (Oscar Wilde)




Jott
Beiträge: 12793

Re: Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor

Beitrag von Jott » So 19 Nov, 2017 12:06

Keine Ahnung, wie sich Sony-Handies schlagen. iPhones sind inzwischen spielfilm/kinotauglich. Deine Sichtweise ist eingeschränkt. Siehe auch das kommende RED Hydrogen - Cinecam im Handy-Formfaktor. Manfrotto reagiert richtig. So was wird auch vom Profi gebraucht. iPhones treiben heute selbst bei Hochglanzproduktionen ihr Unwesen, nur outet sich da keiner so gern! :-)




cantsin
Beiträge: 3707

Re: Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor

Beitrag von cantsin » So 19 Nov, 2017 12:50

Könnte sein, das Vitec als neuer Eigentümer von Joby (und darüber hinaus u.a. Eigentümer von Manfrotto, Sachtler und Vinten) hier ein von Joby entwickeltes Zubehör unter Manfrotto-Label 'rausbringt. Die Basiskonstruktion ähnelt doch auffallend dem Joby GripTight.




R S K
Beiträge: 482

Re: Zielgruppe <- Bitte wer???

Beitrag von R S K » So 19 Nov, 2017 18:06

KallePeng hat geschrieben:
So 19 Nov, 2017 10:38
Ich bin davon überzeugt, dass Sony die besten Videochips im Handysegment baut.
Und trotzdem wird die Kamera von jedem neuen iPhone zum „Gold Standard" ernannt. Komisch. Die Jungs bei DxOMark und andere haben wohl einfach keine (d.h. nicht so viel) Ahnung.

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
www.post-professionals.de/fcpx-video-training-deutsch




Frank Glencairn
Beiträge: 6512

Re: Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor

Beitrag von Frank Glencairn » So 19 Nov, 2017 22:56

80 Öcken für nen Selfistick ? Hab ich da was falsch verstanden?




R S K
Beiträge: 482

Re: Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor

Beitrag von R S K » Mo 20 Nov, 2017 10:52

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 19 Nov, 2017 22:56
80 Öcken für nen Selfistick ? Hab ich da was falsch verstanden?

Offensichtlich, ja.




Frank B.
Beiträge: 6816

Re: Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor

Beitrag von Frank B. » Mo 20 Nov, 2017 20:04

Nein, haste wahrscheinlich nicht. :)

Sowas bau ich mir aus paar Profilstangenresten an einem freien Nachmittag.




Frank Glencairn
Beiträge: 6512

Re: Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 20 Nov, 2017 21:14

R S K hat geschrieben:
Mo 20 Nov, 2017 10:52
Frank Glencairn hat geschrieben:
So 19 Nov, 2017 22:56
80 Öcken für nen Selfistick ? Hab ich da was falsch verstanden?

Offensichtlich, ja.
Erleuchte mich.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Besser Rendern mit neuer Grafikkarte?!?!
von Jörg - Di 9:14
» RØDE Audio-Interface AI-1 fürs Home Recording
von slashCAM - Di 8:57
» Philips: 32" QHD HDR Monitor mit 99% AdobeRGB und USB-C für 500 Euro
von Alf_300 - Di 8:20
» c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8
von prandi - Di 7:23
» Tja... Hobby ist am Ende
von handiro - Di 2:46
» Warum nicht mal ein paar Synthesizer kaufen?
von handiro - Di 2:35
» Musikvideo: YouTube komprimiert AudioFile zu sehr
von Alf_300 - Di 0:28
» Wie bekomme ich nur den Schleier raus?
von Alf_300 - Di 0:24
» RED Monstro
von klusterdegenerierung - Mo 22:29
» Samsung NX1 Systemkamera - Zustand: wie neu!
von nmdkdesign - Mo 20:52
» Welches Licht-Set
von hellcow - Mo 20:46
» Sony a7R III - Sammelthread (Sony a7R III vs. II - Unboxing & erste Eindrücke)
von kabauterman - Mo 20:38
» MAREY - The Story of the Broken Cake [Director`s Cut]
von klusterdegenerierung - Mo 20:13
» Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität
von r.p.television - Mo 18:08
» Alte Panasonic hvx200 auf sdi und mit Webpresenter livestreamen
von nopod - Mo 17:09
» Kaufberatung Camcorder
von ShakyMUC - Mo 16:31
» das hätte man vorher wissen müssen
von MLJ - Mo 16:30
» Audioeffekte mit der gleichen Funktion
von MLJ - Mo 16:18
» Kostenlos und online: Premiere Pro und After Effects CC Workflows (Adobe Live)
von slashCAM - Mo 15:30
» Panasonic GH5 Firmware Update 2.2: User-Button am Objektiv belegen u.a.
von slashCAM - Mo 13:57
» Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps?
von Roland Schulz - Mo 13:06
» Kostenaufstellung für Aufträge
von wolfgang - Mo 13:04
» GH5: Touch-Focus - aber wie?
von ksingle - Mo 12:48
» Reisen & Technik
von Jott - Mo 12:39
» GH5 - neue Firmware 2.2
von VideoUndFotoFan - Mo 12:36
» Videotutorial: Smirnoff Werbung - Lichter für Portrait, Props und Hintergrund beim One-Shot
von slashCAM - Mo 12:11
» Aputure LS C300d Erfahrungen?
von Frank B. - Mo 12:01
» Frage zu Intel ME Sicherheitsupdate
von Roland Schulz - Mo 10:59
» Sony RX100 RX 100 Mark IV / 4 - mit 5 Akkus & DC-Coupler
von kabauterman - Mo 10:26
» was ist vom berliner tatort zu halten
von klusterdegenerierung - Mo 9:09
» Kostenlose Software zum Zusammenschneiden von 2 Aufnahmen?
von mash_gh4 - Mo 9:05
» Ist mein Setup für VHS digitalisieren in Ordnung?
von blueplanet - Mo 7:07
» Mikrofon
von kmw - Mo 5:49
» Unscharf Maskieren - Bug oder Feature?
von blickfeld - Mo 2:41
» Jello (Wobble) Effekt erzeugen
von deanner - Mo 1:06
 
neuester Artikel
 
Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität

Nach der GoPro Hero6 mit ihren sehr guten Action-Cam Qualitäten kam gleich die Sony RX0 an die Reihe und hier heisst es erstmal umdenken: Keine interne 4k Aufnahme, kein Bildstabilisator - dafür Fokus (by Button!), HFR, Miniaturisierung und fast das komplette Sony Alpha Menü inkl. S-Log2. weiterlesen>>

Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps?

Sonys Einzoll-Sensoren finden sich mittlerweile in vielen 4K-fähigen Kompaktkameras und dürfen nun auch einmal wieder in einem waschechten Camcorder ihr Können zeigen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
MAREY - The Story of the Broken Cake [Director`s Cut]

Erinnerungen? Visionen? Alptraum? Der (Handlungsab-)Lauf in diesem Musikvideo ist uns zwar nicht ganz nachvollziehbar, aber der Protagonist wird recht hübsch von unsichtbaren Kräften durch den Wald gezogen.