Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Jeska



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Heinrich123
Beiträge: 753

Jeska

Beitrag von Heinrich123 » So 20 Aug, 2017 19:46

Uganda Ende 2016

Beim Besuch eines Aidswaisenheim 3Tage vor Abreise von der Geschichte der kleinen Jeska gehört.
Fasziniert-traurig-drehen "müssen"-Kopfzerbrechen-wie/was kann ich reduzieren um in der kurzen Zeit die Geschichte zu erzählen- was ist wichtig was kann weg?
Mir war wichtig dass die Bilder auch Zeit zum "atmen" brauchen, also nicht zu hektisch geschnitten sein dürfen.
Zeit für Annäherung -Zeit zum Abtauchen in die fremde Welt.
Drehbuch über Nacht geschrieben-am nächsten Tag "Casting" mit den Bewohnern des Heimes und des umgebenen Dorfes.
Die Laienspieler hatten viel Spaß und ich tolles Material im Kasten.
Viel Spass beim ansehen.

Sehe das Leben mit Deinen Augen




Heinrich123
Beiträge: 753

Re: Jeska

Beitrag von Heinrich123 » Mi 23 Aug, 2017 19:33

UPS-keiner ne Meinung?

:-)

Wohl alle in Urlaub. :-)
Sehe das Leben mit Deinen Augen




domain
Beiträge: 10430

Re: Jeska

Beitrag von domain » Do 24 Aug, 2017 07:31

Wenn das wirklich innerhalb von drei Tagen und vor allem im Alleingang realisiert wurde, eine erstaunliche Leistung. Ziemlich spielfreudige Naturtalente und z.T. in ihren besten Gewändern am Werk.




TomStg
Beiträge: 1672

Re: Jeska

Beitrag von TomStg » Do 24 Aug, 2017 12:41

Enrico, wenn Dir das ganze BDFA-Bohei noch nicht reicht:

Es ist wie immer bei Dir: eine wirre Geschichte, zäh erzählt.
Der Film kann sich nicht entscheiden, ob er Spielfilm oder Doku sein will. Deshalb wirkt er doppelt unglaubwürdig.
Ein Spielfilm mit durchgehend ungewöhnlicher Sprache und mit durchgehenden Untertiteln muss mittels besonders stringent erzählter Story gestaltet sein, um diesem folgen zu können. Mel Gibson schafft das zB bei Apokalypso, Du nicht. Bei Dir ist man ständig mit dem Lesen der Untertitel beschäftigt und damit abgelenkt. Von einem "Eintauchen" kann dabei keine Rede sein.
Du hast gute Ansätze bei der Bildgestaltung, zB bei der senkrechten Luftaufnahme, wo sich die Dorfbewohner nach und nach um den Leichnam (?) des Boda-Boda-Fahrers versammeln. Auch die Farbgestaltung wirkt auf mich ansprechend. Diese ist vermutlich der verwendeten Canon-DSLR zu verdanken. Auch beim Ton ist alles ok.

Das Urteil der diversen BDFA-Juries zu diesem Film teile ich jedoch nicht ansatzweise.




Jott
Beiträge: 12727

Re: Jeska

Beitrag von Jott » Do 24 Aug, 2017 15:12

Bring doch bitte im Abspann die grotesken Schreibfehler in Ordnung. Das ist ja schrecklich.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neu: VFX-Programm HitFilm Pro 6 mit neuen Animationsmöglichkeiten
von Darth Schneider - Fr 6:30
» Video Präsentation über Beamer
von dienstag_01 - Fr 0:59
» Fluidhead für Camcorder bis maximal 1,5Kg gesucht
von vario-ed - Do 23:26
» Panasonic Lumix DC-GH5 + 3 Monate + 1991 Klicks + frisch vom Service
von frankho - Do 22:55
» Praxistest: Panasonic AU-EVA1: Hauttöne, Dual Native ISO, V-LOG, Auflösung uvm. Teil 1
von Drushba - Do 22:46
» Nach Update auf Resolve 14.1 verzerrtes Standbild
von Mioersch - Do 21:58
» Prüfungsfragen - Saalmischung, Bühnenmischung und Sendemischung
von MLJ - Do 21:48
» Bluray aus Sony HDR500E 1080i AVCHD Material, Sinnvoll in 25p zu wandeln?
von Randoms - Do 21:42
» Kathryn kann´s - "Detroit"
von rush - Do 20:27
» SAINT PETERSBURG IN FILM
von slashCAM - Do 19:40
» Glidecam Kit mit Weste
von technick86 - Do 18:52
» biete Glidecam X-10 HD-4000 Kit
von technick86 - Do 18:28
» Field Monitor 7": Gibt's ein "Must Have"?
von Mantas - Do 17:52
» Dell bringt 4K HDR10 Display mit 27 Zoll für 2000 Dollar // NAB 2017
von Uwe - Do 17:50
» Selbstbau-Ersatzakku bei CamOne Infinity
von EastCam - Do 17:09
» Polaroid mal anders.....
von domain - Do 17:00
» Export verkleinern
von dosaris - Do 16:56
» Wieviel Watt in einem Büro?
von Frank Glencairn - Do 16:22
» Kaufentscheidung: G81 oder andere DSLM?
von Darth Schneider - Do 16:12
» Panasonic GH5 Firmware Update 2.0 - erster Test: ALL-I vs LongGOP, Autofocus Tracking, HLG u.a.
von funkytown - Do 16:05
» Fünf Gründe vielleicht gelegentlich doch kostenlos zu arbeiten…
von rainermann - Do 14:39
» Sony x.v Color-Vorteil und Nutzung in Final Cut X?
von Axel - Do 13:40
» Blackmagic DaVinci Resove Update 14.1.1 behebt Fehler
von slashCAM - Do 10:30
» Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar
von MK - Do 9:58
» Buchcover in Dokumentation verwenden
von dosaris - Do 9:48
» Brauchen Youtuber bald ene SendeLizenz
von nahmo - Do 9:46
» Archivierung der Rohdaten
von pixelschubser2006 - Do 8:46
» Resolve, Ausgabe auf externen Videomonitor
von faxxe - Do 7:34
» Fcpx und weiter gehts mit Werbung
von motiongroup - Do 7:26
» Mac Pro 12 Core USB 3.0 R9 280X 1TB SSD 4TB Raid 3500€
von motiongroup - Do 5:47
» slashCAM - dunkler Forumstil
von Clemens Schiesko - Do 0:21
» Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild
von rush - Mi 19:07
» Audiodateien werden immer als 5.1-Spur angelegt (PP CS6)
von klausmausr - Mi 19:05
» Microsoft XBox One X - leider kein Schnittsystem
von TheGadgetFilms - Mi 18:34
» Fcpx chromatic color correction plugin Präsentation
von R S K - Mi 17:30
 
neuester Artikel
 
Praxistest: Panasonic AU-EVA1: Hauttöne, Dual Native ISO, V-LOG, Auflösung uvm. Teil 1

Wir haben die mit Spannung erwartete Panasonic EVA1 einem ausführlichen Praxistest unterzogen: Wie sehen die Skintone-Fähigkeiten der EVA1 aus? Wie weit kommt man bei einem Nachtdreh mit Available Light und dual native ISO? Wie ist das Handling vom Stativ und der Schulter? Welches Zubehör macht Sinn? Wo sehen wir die Stärken und Schwächen der Panasonic EVA1? weiterlesen>>

Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten

Wir haben bereits eine Einschätzung zur Bildqualität der Panasonic AU-EVA1 fertig und wollen euch die ersten Ergebnisse nicht vorenthalten... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
SAINT PETERSBURG IN FILM

Super-Cuts kann jeder -- aber die Bildauswahl selbst nachdrehen? So geschehen hier: klassische Filmszenen nach St. Petersburg versetzt und nachgespielt. Das ist echter cinastischer Enthusiasmus.