Starshine Pictures
Beiträge: 1786

Canon C200 - Ausführliche Review von newsshooter.com

Beitrag von Starshine Pictures » Mo 14 Aug, 2017 22:53

Wir haben nun schon Mitte August 2017, und mittlerweile werden die ersten C200 Kameras an Käufer ausgeliefert. Matthew Allard von Newsshooter.com hat sich die Mühe gemacht und eine wirklich sehr ausführliche Review zu Canons neuestem Wurf aus der EOS Cinema Line erstellt. Er schaut sich den gesamten Workflow an, von der Handhabung des Bodys und Accessories bis hin zu Bearbeitung des Cinema Raw Light Materials in Canons eigenem Converting Tool.




Hier noch die 8 Bit 4.2.0 Aufnahmen in 4k




Und hier Cinema Raw Light in 4k




Grüsse, Stephan




gunness
Beiträge: 10

Re: Canon C200 - Ausführliche Review von newsshooter.com

Beitrag von gunness » So 20 Aug, 2017 20:26

Danke Starshine Pictures!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fcpx chromatic color correction plugin Präsentation
von R S K - Mi 17:30
» Fünf Gründe vielleicht gelegentlich doch kostenlos zu arbeiten…
von TonBild - Mi 17:24
» Kaufentscheidung: G81 oder andere DSLM?
von Jan - Mi 16:36
» slashCAM - dunkler Forumstil
von Clemens Schiesko - Mi 15:47
» Die, die oder die?
von kmw - Mi 14:06
» DIY: Camera Lens
von domain - Mi 13:59
» Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild
von Hesse - Mi 12:44
» Microsoft XBox One X - leider kein Schnittsystem
von Roland Schulz - Mi 11:53
» Resolve, Ausgabe auf externen Videomonitor
von geledroi - Mi 10:38
» biete Glidecam X-10 HD-4000 Kit
von technick86 - Mi 10:31
» Nach Update auf Resolve 14.1 verzerrtes Standbild
von Mioersch - Mi 10:26
» Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
von Frank Glencairn - Mi 10:10
» ZDF MIT 4K-UHD und HDR
von dosaris - Mi 9:34
» Schein-Prominente am laufenden Band - Star-Gesichter per KI generiert
von mash_gh4 - Mi 9:25
» Wie Google die Videos der Pixel 2 Smartphone-Kamera stabilisiert
von slashCAM - Mi 9:03
» Audiodateien werden immer als 5.1-Spur angelegt (PP CS6)
von Alf_300 - Mi 7:58
» Brauchen Youtuber bald ene SendeLizenz
von Frank B. - Mi 7:35
» Sony Venice Cine-Kamera: Vollformat-Option doch schon ab Start verfügbar
von iasi - Mi 7:32
» Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten
von rideck - Mi 7:26
» Sony TRV-59 Hi8 spielt Bänder nicht ab
von Darth Schneider - Mi 7:20
» Aus dem Leben eines Trailer-Editors
von nachtaktiv - Mi 0:58
» Grobe Sicherheitslücken bei DJI: Schlüssel für Domain und Firmware sowie Userdaten waren frei zugänglich
von splex - Di 23:38
» Frage zur PANASONIC X1 - Settings dauerhaft speichern
von Haraldgraeff - Di 22:37
» Berlin 1945, wie viel hat man da nachgeholfen?
von Frank Glencairn - Di 18:04
» Kauftip Sony HXR- NX 100 oder NX 5R ??
von pixelschubser2006 - Di 18:01
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Di 17:47
» Kalahari Stativ Tasche in Khaki, 85cm
von Charlinsky - Di 16:21
» (S)Manfrotto MBAG90 oder Vinten Pro Touch Stativ Tasche
von Charlinsky - Di 16:19
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von Paralkar - Di 15:55
» Ist mein Setup für VHS digitalisieren in Ordnung?
von Skeptiker - Di 14:10
» Mac Pro 12 Core USB 3.0 R9 280X 1TB SSD 4TB Raid 3500€
von alibaba - Di 13:10
» Virtual Reality - Kein anhaltender WOW-Effekt in Sichtweite
von TheGadgetFilms - Di 9:48
» Optik-Datenbank für Panasonic AV-EVA1
von slashCAM - Di 9:40
» Blade Runner 2049 -- wie der Film entstand (Schnitt, Effekte..)
von Cinemator - Di 9:20
» Magix,alle Programme gehören in Müll
von Bruno Peter - Mo 22:16
 
neuester Artikel
 
Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten

Wir haben bereits eine Einschätzung zur Bildqualität der Panasonic AU-EVA1 fertig und wollen euch die ersten Ergebnisse nicht vorenthalten... weiterlesen>>

Virtual Reality - Kein anhaltender WOW-Effekt in Sichtweite

Virtual Reality soll(te) nicht nur das Filmerleben, sondern auch die 3D-Gaming Landschaft revolutionieren. Doch die bislang schwachen Verkaufszahlen sprechen eine andere Sprache. Warum eigentlich? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Aus dem Leben eines Trailer-Editors

Das Leben eines Trailer-Editors ist auch nicht immer leicht. Und wenn man den Kommentaren glauben darf, steckt in dieser überzeichneten Werbung für ein Filmfestival eine Menge Wahrheit.