slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an

Beitrag von slashCAM » Di 07 Mär, 2017 11:15

Zubehörhersteller Chrosziel hat soeben ein neues Cagesystem für die Panasonic GH5 angekündigt. Es besteht aus einem abnehmbaren Griff, einen Zubehörschuh sowie einer 15mm...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an




Sammy D
Beiträge: 1969

Re: Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an

Beitrag von Sammy D » Di 07 Mär, 2017 15:41

Kurz zuvor hatte auch 8Sinn schon ihren Cage fuer die GH5 angekuendigt:


http://www.8sinn.com/index.php/products ... pport.html

Hier die groesste Ausfuehrung mit Metabones-Support.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an

Beitrag von Frank B. » Di 07 Mär, 2017 22:52

550 Ocken?

Werde mir sowas demnächst mal biegen, feilen und zusammen schrauben. Vielleicht kauf ich mir auch noch ein kleines Schweißgerät. Das fällt bei dem Preis hier mit ab. . Dürfte eigentlich nicht allzu schwer sein. Muss nur irgendwie auf ne Baseplate mit Rodclamp geschraubt werden. Hab ich auch noch rum liegen.




CameraRick
Beiträge: 4753

Re: Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an

Beitrag von CameraRick » Mi 08 Mär, 2017 10:00

Einen Cage nutzt mal ja auch gerne mal für die vielen Bohrungen, das kann schon schnell recht nervig werden.
8sinn, Motionnine, Chrosziel und wie sie alle heißen machen aber auch immer verflucht teure Cages. Ich find SmallRig immer ganz nett, die Cages sind zwar oft nicht ganz so "geschmeidig" am Gerät, aber deutlich günstiger, und sehr stabil.
Den Cage der GH5 designen sie noch, da kann man Vorschläge einreichen; wenn sie Deinen nehmen gibts den idR umsonst als Dankeschön.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an

Beitrag von Frank B. » Mi 08 Mär, 2017 12:24

Ja, die Preise von denen würde ich mir noch gefallen lassen. Aber über 500,- für so ein Ding finde ich deutlich überteuert. Löcher kann man sich auch bohren und das passende Gewinde schneiden. Vielleicht muss das ja nicht am kompletten Cage sein, sondern nur an den Stellen, an denen man sie braucht. Blitzschuhadapter kann man sich auch in der Bucht günstig beschaffen und anbringen, wo man sie braucht.




CameraRick
Beiträge: 4753

Re: Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an

Beitrag von CameraRick » Mi 08 Mär, 2017 13:34

Kann man alles, wie elegant das aussieht und sich verhält steht natürlich auf einem anderen Papier.
Ich hab zB keine Schneideisen für 3/8" UNC daheim (1/4" UNC tatsächlich schon), falls ich so etwas bräuchte. Ein Schweißgerät auch nicht, und meine Zeit kost ja auch. Wer Metall so verarbeiten kann ist natürlich gut aufgestellt, ist ja auch ein nettes Projekt :)
Diese nachträglich angebrachten Blitschuhe zum Anschrauben sind leider nicht so stabil (und von Haus aus nicht Verdrehsicher), in massives Alu gefräst ist das schon netter und eleganter. Auf der anderen Seite habe ich die Dinger seit Ewigkeiten nicht mehr genutzt, also würde ichs wohl weg lassen, haha :)
500€ find ich da aber auch zu viel, aber wie gesagt, da gibts ja Auswahl.




Bruno Peter
Beiträge: 4126

Re: Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an

Beitrag von Bruno Peter » Do 09 Mär, 2017 16:28

Frank B. hat geschrieben:550 Ocken?
Ist vermutlich mit Elektronik vollgestopft...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




rush
Beiträge: 11599

Re: Chrosziel kündigt Cage-System für die Panasonic GH5 an

Beitrag von rush » Do 09 Mär, 2017 16:58

Bruno Peter hat geschrieben:
Frank B. hat geschrieben:550 Ocken?
Ist vermutlich mit Elektronik vollgestopft...
Nö - ist einfach nur der "gängige" Chrosziel-Preis... dürfte doch eigentlich keinen mehr überraschen, oder?

Fairerweise sind einige Alternativen wie von 8Sinn oder auch WoodenCamera in etwa im selben Preisbereich mit Handgriff und Unterbau/Leichtstützen... von daher wie so oft: Alles relativ.

Für mich sind Cages sowieso nichts - habe es mal an meiner Sony ausprobiert aber bin damit einfach nicht warm geworden weil man dann an irgendwelche kleinen FN Tasten doch beschi**en rankommnt und auch der Aus und Einbau läuft nicht immer so geschmeidig wie ich mir das gewünscht hätte... aber jedem das Seine. Der eine kann nicht ohne - der andere nicht mit. Für sporadische Nutzung findet man aber vermutlich auch eine günstigere Alternative...
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» ARRI unterstützt B-Mount als universelle 24-V-Akkuschnittstelle
von iasi - Fr 22:41
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von iasi - Fr 22:25
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von Frank Glencairn - Fr 21:49
» Der Hohe Dom zu Aachen
von 3Dvideos - Fr 21:47
» Nvidia bringt neue Profi-Grafikkarten für Workstations: RTX A5000 und RTX A4000
von Frank Glencairn - Fr 20:25
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Gore - Fr 17:43
» Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen
von slashCAM - Fr 15:45
» Wie richtet man einen DaVinci Resolve 17 Project Server ein?
von JRfilms - Fr 13:44
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Frank Glencairn - Fr 13:21
» Panasonic NV-MX500 geht nicht an
von MLJ - Fr 13:03
» Preiswerter Einsteiger Kran Walimex oder Dörr!
von pillepalle - Fr 12:33
» dji mavic air 2s
von carstenkurz - Fr 11:12
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Fr 10:04
» BMPCC 6K Pro - Akkukompatibilität ❗
von Sammy D - Fr 10:04
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Fr 8:24
» Verwendung Videoszene durch TV Sender
von K.-D. Schmidt - Fr 7:48
» DeckLink in MacPro2019
von Frank Glencairn - Fr 7:09
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von Jörg - Fr 6:50
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 20:47
» Flying the Tordrillos, FPV style (Shendrones, RED Commodo, Gopro 9)
von StanleyK2 - Do 20:45
» Frischer Video Editor sucht Projekte / Festanstellung
von Gore - Do 20:40
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Do 19:47
» !!BIETE!! DJI Mavic Air 2 Fly More Combo
von klusterdegenerierung - Do 17:15
» Emfehlung Videofunkstrecke
von pillepalle - Do 16:22
» Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung
von TomWI - Do 15:54
» Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
von Pianist - Do 15:06
» Neu: Core SWX Akkuplatte für Sony FX6
von slashCAM - Do 14:33
» Video digitalisieren in eigene Rubrik?
von MLJ - Do 14:18
» videoeinstellung bei der lumix dmc fz2000eg
von MLJ - Do 13:52
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Do 11:21
» PP - Clip anordnen/ausrichten
von Jörg - Do 10:14
» Verschenke 7 Zoll DVB-T Moni
von klusterdegenerierung - Do 10:01
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von medienonkel - Do 8:55
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Axel - Do 8:54
» Dynascore - dynamischer Musik Generator
von Frank Glencairn - Do 8:02
 
neuester Artikel
 
Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...