Kameradrohnen wie DJI Mavic, Mini usw Forum



Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme



Forum für große und kleine Kameradrohnen -- Merkmale, Vergleich, Flugtipps etc.
Antworten
Mayk
Beiträge: 85

Phantom 4 Pro und Inspire 2

Beitrag von Mayk » Di 15 Nov, 2016 22:10




mash_gh4
Beiträge: 4183

Re: Phantom 4 Pro und Inspire 2

Beitrag von mash_gh4 » Di 15 Nov, 2016 22:19

es ist tatsächlich recht interessant, da es ja auch außerhalb der fliegenden minikameras kaum entsprechenden alternativen mit derartigen RAW aufnahmemöglichkeiten gibt. die angekündigten preise finde ich allerdings weiterhin völlig überzogen.

http://www.newsshooter.com/2016/11/15/d ... ial-video/




Ab-gedreht
Beiträge: 714

Re: Phantom 4 Pro und Inspire 2

Beitrag von Ab-gedreht » Di 15 Nov, 2016 22:25

Über 100km/h der inspire 2. Dji geht so ab! - im wahrsten Sinne!

Die x5s ist auch sehr interessant:

http://www.dji.com/de/mobile/zenmuse-x5s


5,2k - 13 stops und raw/prores




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Phantom 4 Pro und Inspire 2

Beitrag von Roland Schulz » Mi 16 Nov, 2016 08:19




Frank Glencairn
Beiträge: 13379

Re: Phantom 4 Pro und Inspire 2

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 16 Nov, 2016 09:13

Wow!

https://www.youtube.com/watch?v=ECy75Gy ... hannel=DJI

https://www.youtube.com/watch?v=4TbmxBA ... hannel=DJI

In this moving story, a father (Ryan Phillippe) reunites with his estranged son (Noah Schnapp) in Depression-era America, rekindling a bond once thought lost forever. The Circle was shot entirely on the Inspire 2.




handiro
Beiträge: 3259

Re: Phantom 4 Pro und Inspire 2

Beitrag von handiro » Mi 16 Nov, 2016 10:01

Ein Traum....auch vom Preis. Der youtube Film von den Dreharbeiten: Wow!
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




HobbyCam
Beiträge: 1

Re: Phantom 4 Pro und Inspire 2

Beitrag von HobbyCam » Mi 16 Nov, 2016 11:12

Ab-gedreht hat geschrieben:Über 100km/h der inspire 2. Dji geht so ab! - im wahrsten Sinne!

Die x5s ist auch sehr interessant:

http://www.dji.com/de/mobile/zenmuse-x5s


5,2k - 13 stops und raw/prores

5,2k - 13 stops und raw/prores
aber nur im combo paket ist die benötigte lizens bereits vorhanden!

siehe Produktbeschreibung: https://www.teltec.de/dji-inspire-2-x5s ... %20inspire

dafür gibts halt die x5s oben drauf :D




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Phantom 4 Pro und Inspire 2

Beitrag von Roland Schulz » Mi 16 Nov, 2016 11:53

Die Inspire 2 ist sicherlich der Oberhammer, aber ganz ehrlich, die P4P sehe ich auch schon als kleine Revolution!! Davon habe ich bisher eigentlich nur geträumt, eigentlich sogar nur vom 1"er bei 25p, vielleicht noch mit 100Mbps - jetzt kommt das Ding sogar in UHD 50/60p und passt immer noch in nen Handgepäckrucksack!!!

Bin mal gespannt wann meiner kommt, war gestern recht früh dabei.
Theoretisch könnte das Ding dann am 2.-3.12. da sein - warten wir´s ab...




r.p.television
Beiträge: 3290

Re: Phantom 4 Pro und Inspire 2

Beitrag von r.p.television » Mi 16 Nov, 2016 12:10

Die Inspire 2 mit der MFT-Raw-Version wäre von den Specs schon ein Traum. Den Preis fände ich auch ok, aber mir ist die immer noch zu gross. Neben Transport finde ich das Ding auch im Flug verhältnismässig sperrig. Da bekommt man einfach viel früher Schweissflecken unter den Achseln wenn es enger zugeht. Hab an einem Tag ne Inspire und ne Phantom geflogen. Ich persönlich fand es sehr viel entspannter mit der Phantom.

Interessant finde ich hier die Phantom 4 Pro und vorallem die Ankündigung dass bei 4k 30fps 100mbit in H.265 aufgezeichnet wird. Das wäre - berücksichtigt man die Effizienz von H.265 gegenüber von H.264 mehr als eine Verdoppelung der Bitrate der bisherigen Phantom.
Zusammen mit dem neuen Sensor erwarte ich mir hier - trotz fehlendem Raws, 10bit u.a. - eine doch erheblich bessere Bildqualität.
Hat mich eben dazu bewogen meine DJI Mavic Vorbestellung in eine Phantom 4 Pro Vorbestellung zu wandeln - auch wenn ich das Packmaß der Mavic das ein oder andere mal vermissen werde.

Was meinen die nun eigentlich mit dem Burstmode mit 14 Bildern in Raw? Wie lange kann die 14 Bilder pro Sekunde schiessen? Bis ein Puffer volläuft? Abhängig von der Geschwindigkeit der Speicherkarte?
Dazu wäre interessant zu wissen ob die Phantom 4 Pro ähnlich wie die Mavic diesen Tripod-Modus hat bzw. ob man die maximale Geschwindigkeit begrenzen kann. Wäre sehr spannend für Timelapses die mit Einzelbildern in Raw geschossen werden.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von slashCAM » Mi 16 Nov, 2016 12:30

Wie erwartet hat DJI nun den professionellen Quadcopter Inspire 2 mit vielen Neuerungen vorgestellt. Dank eines neuen Bildprozessors, CineCore 2.0, lassen sich große Date...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von Roland Schulz » Mi 16 Nov, 2016 12:59

r.p.television hat geschrieben:Die Inspire 2 mit der MFT-Raw-Version wäre von den Specs schon ein Traum. Den Preis fände ich auch ok, aber mir ist die immer noch zu gross. Neben Transport finde ich das Ding auch im Flug verhältnismässig sperrig. Da bekommt man einfach viel früher Schweissflecken unter den Achseln wenn es enger zugeht. Hab an einem Tag ne Inspire und ne Phantom geflogen. Ich persönlich fand es sehr viel entspannter mit der Phantom.

Interessant finde ich hier die Phantom 4 Pro und vorallem die Ankündigung dass bei 4k 30fps 100mbit in H.265 aufgezeichnet wird. Das wäre - berücksichtigt man die Effizienz von H.265 gegenüber von H.264 mehr als eine Verdoppelung der Bitrate der bisherigen Phantom.
Zusammen mit dem neuen Sensor erwarte ich mir hier - trotz fehlendem Raws, 10bit u.a. - eine doch erheblich bessere Bildqualität.
Hat mich eben dazu bewogen meine DJI Mavic Vorbestellung in eine Phantom 4 Pro Vorbestellung zu wandeln - auch wenn ich das Packmaß der Mavic das ein oder andere mal vermissen werde.

Was meinen die nun eigentlich mit dem Burstmode mit 14 Bildern in Raw? Wie lange kann die 14 Bilder pro Sekunde schiessen? Bis ein Puffer volläuft? Abhängig von der Geschwindigkeit der Speicherkarte?
Dazu wäre interessant zu wissen ob die Phantom 4 Pro ähnlich wie die Mavic diesen Tripod-Modus hat bzw. ob man die maximale Geschwindigkeit begrenzen kann. Wäre sehr spannend für Timelapses die mit Einzelbildern in Raw geschossen werden.
Ob das implementierte H.265 jetzt wirklich besser sein wird als H.264 bleibt abzuwarten. Von den bisher am Markt in der Praxis verfügbaren Codecs sehe ich das zumindest bei "hohen" Bitraten eher anders, auch x265 hinkt x264 derzeit bei hohen Bitraten hinterher, auch NVENC liefert "auf Anschlag" bei HEVC sichtbar schlechtere Bildqualität als in H.264 - derzeit, der Codec kann potentiell sicherlich mehr, die Frage ist wie gut ein SoC das derzeit abbilden kann. Ich setze meine Hoffnung eher in effizienteres H.264, auch des NLE´s wegen. Mein EDIUS 8 kann derzeit z.B. (noch) gar kein H.265, mein 6700k hätte dagegen bereits ne Beschleunigung.

Den 1"er sehe ich wie Du aber auch ohne RAW, 10-bit etc. klar vor der bisherigen 1/2.3" Lösung!! Man braucht nur eine AX100/X70 mit einer AX53 oder gar AX33 zu vergleichen, das sind von der "Tiefe" und den Details schon klar sichtbare Unterschiede zugunsten des 1"ers, geringeres Rauschen und bessere Dynamik kommen dazu!

Was wir noch nicht wissen ist wie stark (oder langsam) der Rolling Shutter sein wird, da könnte der Schuss aufgrund der höheren Auflösung nach Oversampling im ungünstigsten Fall nach hinten los gehen, auch vor dem Hintergrund einer möglicherweise geringeren Auslesetaktfrequenz begründet durch die begrenzte Wärmeabfuhr.

Da stehen noch einige "Hätte, wäre, wenns" in den Sternen, ein bisschen Hoffnung gehört freilich immer dazu ;-)!
Ich hoffe ich bin hoffentlich Anfang Dezember hoffentlich positiv von dem Ding begeistert - hoffe ich ;-)!!



P.S.: ...jetzt haben die Admins hier aber einiges auseinander gerissen und durcheinander gewürfelt ;-)...




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1348

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von tom » Mi 16 Nov, 2016 13:05

Roland Schulz hat geschrieben: P.S.: ...jetzt haben die Admins hier aber einiges auseinander gerissen und durcheinander gewürfelt ;-)...
Ja, tut mir leid - wir wollten halt die Inspire 2 und Phantom 4 Threads trennen und mit unseren News jeweils fusionieren - war aber nicht so toll möglich, weil wir ja keine Posts auseinandertrenne können :-/

Thomas
slashCAM




klusterdegenerierung
Beiträge: 19622

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 16 Nov, 2016 17:40

Sorry falls ich mich gerade blöd anstelle, aber es ist hier immer die Rede von 5K Raw etc. aber die Inspire 2 besitzt garkeine Cam!
Das heißt ich muß entweder die X4 oder X5 kaufen, aber warum dann die K Angabe, wenn doch eine Drohne nicht über die Auflösung entscheidet?
Wenn die X4 nur FHD könnte, würde die Inspire 2 doch keine 5K machen.

Verstehe ich echt nicht, was ist jetzt die Revolution, die Cam die im Shop nirgends erwähnt wird, obwohl 5k an der Drohne steht, oder die Drohne selbst?




Blancblue
Beiträge: 817

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von Blancblue » Mi 16 Nov, 2016 18:06

r.p.television hat geschrieben:Dazu wäre interessant zu wissen ob die Phantom 4 Pro ähnlich wie die Mavic diesen Tripod-Modus hat
Hat sie.




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von Roland Schulz » Mi 16 Nov, 2016 19:56

klusterdegenerierung hat geschrieben:Sorry falls ich mich gerade blöd anstelle, aber es ist hier immer die Rede von 5K Raw etc. aber die Inspire 2 besitzt garkeine Cam!
Das heißt ich muß entweder die X4 oder X5 kaufen, aber warum dann die K Angabe, wenn doch eine Drohne nicht über die Auflösung entscheidet?
Wenn die X4 nur FHD könnte, würde die Inspire 2 doch keine 5K machen.

Verstehe ich echt nicht, was ist jetzt die Revolution, die Cam die im Shop nirgends erwähnt wird, obwohl 5k an der Drohne steht, oder die Drohne selbst?
Die P4P mit 1" Sony Imager und 50p UHD für 1.700€ allein ist schon eine Revolution!!




klusterdegenerierung
Beiträge: 19622

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 16 Nov, 2016 20:01

Ja das haben wir ja jetzt verstanden ;-))




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von Roland Schulz » Mi 16 Nov, 2016 20:54

klusterdegenerierung hat geschrieben:Ja das haben wir ja jetzt verstanden ;-))
...das will ich Dir dann mal glauben ;-) - bestellt?!?!




iasi
Beiträge: 17056

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von iasi » Mi 16 Nov, 2016 20:56

ZENMUSE X5S
Inspire 2 - CINESSD (480G)

... nun noch eine Gimbal-Lösung ohne Drone ...

tolle Sache

wenn die Tabelle stimmt, dann gehen wohl auch 4k/30p ohne Crop bzw 2.0 Crop zu FF

5k/30p RAW ... 4/3" ...
und gar 4k/60p Raw mit 2,7 Crop zu FF ...

ich bin sehr angetan - wenn ich nun noch einen Überblick hätte, wie alles zusammen gehört und was alles dazu gehört ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 19622

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 16 Nov, 2016 22:17

Roland Schulz hat geschrieben:
klusterdegenerierung hat geschrieben:Ja das haben wir ja jetzt verstanden ;-))
...das will ich Dir dann mal glauben ;-) - bestellt?!?!
Habe mir das Ding gerade mal angesehen, scheint wirklich ein burner zu sein, nicht schlecht Herr Specht!!




momo2000
Beiträge: 49

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von momo2000 » Do 17 Nov, 2016 15:44

Seh ich das richtig.. die X5S lässt sich nur in Kombination mit der Drone betreiben? Das Gimbal hat keinen Speicherkartenslot wie bei der X5R.

Das wär wirklich blöd..




r.p.television
Beiträge: 3290

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von r.p.television » Do 17 Nov, 2016 15:52

momo2000 hat geschrieben:Seh ich das richtig.. die X5S lässt sich nur in Kombination mit der Drone betreiben? Das Gimbal hat keinen Speicherkartenslot wie bei der X5R.

Das wär wirklich blöd..
Ich könnte mir vorstellen dass es zukünftig einen anderen Handgriff gibt wo man die SSDs reinschieben kann.




iasi
Beiträge: 17056

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von iasi » Do 17 Nov, 2016 15:53

r.p.television hat geschrieben:
momo2000 hat geschrieben:Seh ich das richtig.. die X5S lässt sich nur in Kombination mit der Drone betreiben? Das Gimbal hat keinen Speicherkartenslot wie bei der X5R.

Das wär wirklich blöd..
Ich könnte mir vorstellen dass es zukünftig einen anderen Handgriff gibt wo man die SSDs reinschieben kann.
eben eine Gimbal-Lösung inkl. Recoderteil und Akku




Borke
Beiträge: 603

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von Borke » Do 17 Nov, 2016 17:49

Inspire2: Maximal 4.2 Gbps entsprechen 4300.8 Mbps, also 537,6 MB/s. Daran könnte sich Sony mal orientieren. Als Speicher kommen wohl normale M.2 Module zum Einsatz. Das würde auch die Bauform erklären. Inwieweit diese wirklich proprietär sind, gilt es zu untersuchen.




momo2000
Beiträge: 49

Re: Neu: DJI Inspire 2 -- Kameradrohne mit 5.2K RAW-Aufnahme

Beitrag von momo2000 » Do 17 Nov, 2016 21:43

who cares sony?!

Schön wär eben so ein Modularsystem, so dass man die cam, wie gesagt auch ohne Drone gebrauchen könnte. Solo auch die Möglichkeit den Gimbal abzuschalten und mechanisch arretieren um unterschiedliche Objektive zu nutzen.
Dann hätte man ein Kompletset; Drone, Gimbal, raw-cam, follow Focus und ein günstiger Vorschaumonitor in Form eines Smartphones oder Tablets ;)

Hey!!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Impfung für Medienschaffende?
von Pianist - Di 19:21
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Hayos - Di 19:13
» Atomos bringt neue Ninja-Optionen mit 4K120p, 8Kp30 und HEVC /H.265
von Rick SSon - Di 18:32
» Avid 7.2 und MXF Files
von Bluboy - Di 18:15
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von AndySeeon - Di 18:00
» Speicherplatz statt GPU-Power: Neue Cryptowährung Chia könnte zu HDD/SSD Knappheit führen
von medienonkel - Di 17:48
» GH5 Mark 2 leak
von TheGadgetFilms - Di 17:46
» Amazon Video Direct - Streaming-Distribution für Indie Werke
von SixFo - Di 17:42
» Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar
von XyZ-3D - Di 17:14
» Trailer "Twelve o'clock" | Thriller
von joerg-emil - Di 17:01
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von teichomad - Di 16:17
» Mai-Updates für Adobe Premiere Pro und Audition erschienen
von teichomad - Di 16:15
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von ruessel - Di 16:02
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von GaToR-BN - Di 15:53
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 14:31
» Hype-Alarm: Filme als NFTs mit Blockchain-Technologie verkaufen und reich werden?
von tom - Di 12:46
» Zeitraffer
von wabu - Di 12:44
» Zhiyun Image Transmitter
von soulcatcher_photography - Di 12:38
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von Sammy D - Di 12:27
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Di 9:46
» Drohnenführerschein
von carstenkurz - Mo 23:22
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:15
» RCM Input Colorspace Arri-C vs SGamut3
von klusterdegenerierung - Mo 21:49
» Solider DIY Dual Handle
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» BIETE sennheiser md421-n (reserviert)
von srone - Mo 19:50
» Kurzfilm "Upgrade" zum Thema Selbstoptimierung
von joerg-emil - Mo 18:57
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Mo 17:38
» Ohrwurm Lavalier 2021
von ruessel - Mo 15:52
» Neuer Samsung Odyssey G9 49" 5K Monitor bringt MiniLED-Zonen und Verwirrung um DisplayHDR 2000
von slashCAM - Mo 14:03
» Angelbird AtomX CFast Adapter
von funkytown - Mo 12:33
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von DeeZiD - Mo 11:56
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von Axel - Mo 10:25
» Coronian Harmonists
von joerg-emil - Mo 9:25
» LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65" 4K OLED Grading Monitor
von norbi - Mo 3:02
» Ich brauche mal Hilfe.
von rdcl - So 19:00
 
neuester Artikel
 
Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering

Nach Canon mit der R5 versucht nun auch Sony 8K-Video im DSLM-Format interessierten Nutzern schmackhaft zu machen. Wir haben schon mal einen Blick auf die Fähigkeiten des A1-Sensors geworfen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...