News-Kommentare Forum



Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von slashCAM » Di 22 Mär, 2016 18:45

Akkus sind ja zentral für alle mobilen elektronischen Geräte, seien es Kameras, Smartphones oder etwa Drohnen....
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter




Scallywag
Beiträge: 151

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von Scallywag » Mi 23 Mär, 2016 10:24

Das ist keine Meldung wert das Ganze.
Das üblich bla bla bla und letztendlich ist es erst in 10 Jahren interessant.




Frank Glencairn
Beiträge: 6480

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 23 Mär, 2016 10:38

Wir haben ne ganz neue tolle Technik (Akkus/Solarzellen/wasnichtalles) zigmal schneller besser effizienter - wird alles revolutionieren... blahh

Wir müssen nur noch rausfinden wie es wirklich geht.

LOL - hör ich seit zig Jahren




headroom
Beiträge: 255

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von headroom » Mi 23 Mär, 2016 12:14

Zitat aus ETH Zürich News: Ein neuartiges Material weder Vanadiumpentoxid noch Lithium-Borat. Das Material besteht aus Vorläufersubstanzen von Vanadiumpentoxid (V2O5) und Lithium-Borat (LiBO2), das überdies mit reduziertem Graphitoxid (RGO) beschichtet wurde, das die Leistung des Materials als Elektrode verbessert. 1000 Wattstunden pro Kilogramm = 400 mAh/g. Im Labor 1.5 bis x 2 mehr Speicherdichte als bisherige Akkus. Die Kapazität war bei hohen Stromraten über 100 Lade-Entlade-Zyklen stabil- bis jetzt! Wenn die Anzahl der Zyklen verbessert würde...

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/ ... y/12914693




Frank B.
Beiträge: 6785

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von Frank B. » Mi 23 Mär, 2016 12:37

Dass an Akkutechnologien heftig entwickelt wird, dürfte eigentlich allen klar sein. Wenn man will, kann man da wahrscheinlich jeden Tag ne neue Sau durchs Dorf treiben.




momo2000
Beiträge: 49

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von momo2000 » Mi 23 Mär, 2016 13:01

...es nervt. solarzellen mit kohlenstoff nanorörchen blabla
Sechs mal effizienter!!!blabla




Jott
Beiträge: 12715

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von Jott » Do 24 Mär, 2016 06:47

Wer mag, der kann schon seit einer Weile an diversen Kameras folgendes nutzen:

http://www.sony.de/pro/product/broadcas ... /overview/

Ist aber teuer - und wen interessiert die sauschnelle Ladezeit, wenn Akku und Ladegerät Geld kosten. Hier im Forum schwillt die Brust nur dann, wenn man den billigsten No-Name-Schrott gefunden hat.




Frank Glencairn
Beiträge: 6480

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von Frank Glencairn » Do 24 Mär, 2016 07:55

Preis, Name, und Qualität eines Produktes stehen für gewöhnlich in keinem Zusammenhang. Wer für einen Markenaufkleber Geld bezahlt, hat entweder zu viel, oder macht sich was vor.




Jott
Beiträge: 12715

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von Jott » Do 24 Mär, 2016 08:10

Klar. Du behauptest ja auch, Sony habe gar keine eigene Akku-Produktion oder gar Entwicklung.

http://www.sonyenergy-devices.co.jp/en/outline/map.php
http://www.sonyenergy-devices.co.jp/en/keyword/

Das sind nur potemkinsche Dörfer, in Wirklichkeit verkauft Sony den üblichen Billigschrott mit Funktionsmängeln und klebt nur seine vier Buchstaben drauf.

Das Schöne am Glaube ist, dass man sich aussuchen kann, woran man glauben möchte.




Frank Glencairn
Beiträge: 6480

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von Frank Glencairn » Do 24 Mär, 2016 08:27

Glaube ist was für religiöse Menschen.

Ich arbeite jeden Tag mit no-Name Akkus, genauso wie mit Markenkram und weiß deshalb wovon ich rede, da ist kein Glaube nötig, jahrelange Praxiserfahrung reicht völlig.




Frank B.
Beiträge: 6785

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von Frank B. » Do 24 Mär, 2016 09:17

Mit meinen Akkus (Original und Noname) an der FS 100 und der GH 4 komme ich auch tage- und wochenlang aus. Wohlgemerkt mit einem davon.




Frank B.
Beiträge: 6785

Re: Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter

Beitrag von Frank B. » Do 24 Mär, 2016 09:19

Mit meinen Akkus (Original und Noname) an der FS 100 und der GH 4 komme ich auch tage- und wochenlang aus. Wohlgemerkt mit einem davon.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kalahari Stativ Tasche in Khaki, 85cm
von Charlinsky - Di 16:21
» (S)Manfrotto MBAG90 oder Vinten Pro Touch Stativ Tasche
von Charlinsky - Di 16:19
» Audiodateien werden immer als 5.1-Spur angelegt (PP CS6)
von klausmausr - Di 16:11
» Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten
von rideck - Di 16:10
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von Paralkar - Di 15:55
» Sony Venice Cine-Kamera: Vollformat-Option doch schon ab Start verfügbar
von Paralkar - Di 15:27
» Ist mein Setup für VHS digitalisieren in Ordnung?
von Skeptiker - Di 14:10
» Brauchen Youtuber bald ene SendeLizenz
von dienstag_01 - Di 14:02
» Fcpx chromatic color correction plugin Präsentation
von motiongroup - Di 13:39
» Mac Pro 12 Core USB 3.0 R9 280X 1TB SSD 4TB Raid 3500€
von alibaba - Di 13:10
» Schein-Prominente am laufenden Band - Star-Gesichter per KI generiert
von Darth Schneider - Di 13:06
» Grobe Sicherheitslücken bei DJI: Schlüssel für Domain und Firmware sowie Userdaten waren frei zugänglich
von slashCAM - Di 12:11
» Frage zur PANASONIC X1 - Settings dauerhaft speichern
von ksingle - Di 11:32
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Di 10:44
» Aus dem Leben eines Trailer-Editors
von slashCAM - Di 10:40
» Virtual Reality - Kein anhaltender WOW-Effekt in Sichtweite
von TheGadgetFilms - Di 9:48
» Optik-Datenbank für Panasonic AV-EVA1
von slashCAM - Di 9:40
» Blade Runner 2049 -- wie der Film entstand (Schnitt, Effekte..)
von Cinemator - Di 9:20
» Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
von motiongroup - Di 9:15
» Sony TRV-59 Hi8 spielt Bänder nicht ab
von Jott - Di 8:49
» Magix,alle Programme gehören in Müll
von Bruno Peter - Mo 22:16
» Grafikkarte für 4K 50p Videoschnitt
von videogufi - Mo 21:23
» Kauftip Sony HXR- NX 100 oder NX 5R ??
von pixelschubser2006 - Mo 21:16
» Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor
von Frank Glencairn - Mo 21:14
» Canon 5D MK II/Canon 50mm 1,4/Glidecam HD-2000/Manfrotto 577 Schnellwechselplatte
von ironhan - Mo 20:33
» Ist diese Aufnahme vom Vortrag noch irgendwie bearbeitbar? (Entwackeln, Beamer-Flimmern)
von JanHe - Mo 20:33
» Adobe Export - PC gute QUalität - TV flackern!
von Benze8 - Mo 19:39
» iOS - Filmic Pro vs. Mavis
von Roland Schulz - Mo 19:35
» Resolve und Fusion unter Linux
von motiongroup - Mo 18:54
» BenQ SW320: 4K 32" Profi-Monitor mit HDR
von joje - Mo 18:46
» „A Quiet Place“ - Teaser Trailer
von r.p.television - Mo 16:49
» Wie kann man Videoschnitt Sequenzen zwischen verschiedenen Applikationen austauschen?
von Jott - Mo 16:44
» suche Coloristen / Farbkorrektur/ Color Grading
von Paralkar - Mo 14:59
» Videotutorials: Einstieg in Wireless Control Units, Lens Mappings u.a. mit ARRI WCU-4
von slashCAM - Mo 14:40
» Umfrage für Masterarbeit
von Gerald73 - Mo 13:23
 
neuester Artikel
 
Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten

Wir haben bereits eine Einschätzung zur Bildqualität der Panasonic AU-EVA1 fertig und wollen euch die ersten Ergebnisse nicht vorenthalten... weiterlesen>>

Virtual Reality - Kein anhaltender WOW-Effekt in Sichtweite

Virtual Reality soll(te) nicht nur das Filmerleben, sondern auch die 3D-Gaming Landschaft revolutionieren. Doch die bislang schwachen Verkaufszahlen sprechen eine andere Sprache. Warum eigentlich? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Aus dem Leben eines Trailer-Editors

Das Leben eines Trailer-Editors ist auch nicht immer leicht. Und wenn man den Kommentaren glauben darf, steckt in dieser überzeichneten Werbung für ein Filmfestival eine Menge Wahrheit.