slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von slashCAM » Sa 31 Okt, 2015 09:05

Die Sony A7S II hat ihren Weg in unser Testlabor gefunden und dabei einen soliden Eindruck bei der Bildqualität hinterlassen. Wir wollten vor allem wissen, wie gut das neue interne 4K Recording auflöst aber auch in wiefern es sich vom externen 4K des Vorgängers unterscheidet. Zusätzlich haben wir uns die Ergonomie und das Schalterlayout der neuen A7S II angeschaut. Reicht es diesmal bei der neuen Sony für die Nr.1 in unserer DSLR-Bestenliste?



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling




Rick SSon
Beiträge: 1005

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von Rick SSon » Sa 31 Okt, 2015 10:42

"spezialisiertes, hochlichtstarkes Filmerwerkzeug"

Danke dafür. Die wenigsten verstehen das.




glnf
Beiträge: 267

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von glnf » Sa 31 Okt, 2015 12:00

Vielen Dank für den Test! Nun, entschuldigt bitte die Anfrage, aber es interessiert mich (und bestimmt noch andere hier) brennend, wie sich wohl die A7R2 im 4K Modus schlägt. Immerhin handelt es sich um einen neuen Chip und der 4K Modus erlaubt den, in meinen Augen deutlich Alltagstauglicheren ~Super 35mm Cropmodus. Ob die A7R2 eine Alternative zur D1C ist? Ich bin gespannt.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1311

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von rob » Sa 31 Okt, 2015 12:47

Hallo glnf,

ja, die A7RII interessiert uns auch mit Blick auf deren S35-Auslesung - vor allem weil dort ebenfalls kein Binning für 4K angewandt wird.

Ich hoffe demnächst ...

Viele Grüße

Rob




GrinGEO
Beiträge: 603

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von GrinGEO » So 01 Nov, 2015 09:27

Rob dass kein Binning stattfindet bezweifle ich.... ich sehe durchwegs bei diagonalen Linien im 4K Crop Modus Treppeneffekt....

btw. befindet sich die Kabelklemme im Lieferumfang? Habe bei meiner A7Rii keine gefunden




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1311

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von rob » So 01 Nov, 2015 09:43

Moin GrinGEO,

schau mal auf die Grafik hier zum 4K Recording der A7RII:

https://www.slashcam.de/artikel/Erfahrun ... html#Inter

Im S35 Crop soll zumindest lt. Sony kein Binnig stattfinden.

Viele Grüße

Rob




GrinGEO
Beiträge: 603

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von GrinGEO » So 01 Nov, 2015 10:00

ja das Bild kenne ich aber ich bin skeptisch....

letztenldich ist klar... ca. 4000x2000 px vom UHD ergibt ca. ein 12 MPixel Sensor wie bei der A7S

Die A7Rii macht im Crop Fotomodus 5168x3448 px.... ist aber dann 3:2

vielleicht ist das dann auch einfaches oversampling.... was bei 4K Video dann rauskommt, während die A7Sii einen 1:1 Sensor Readout hat...




GrinGEO
Beiträge: 603

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von GrinGEO » So 01 Nov, 2015 10:01

btw. bitte korrigiere den straßenpreis hier. Der ist falsch

http://video-dslr.slashcam.de/videodslr-bestenliste.pl




glnf
Beiträge: 267

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von glnf » Mo 02 Nov, 2015 15:52

GrinGEO hat geschrieben:ja das Bild kenne ich aber ich bin skeptisch....

letztenldich ist klar... ca. 4000x2000 px vom UHD ergibt ca. ein 12 MPixel Sensor wie bei der A7S

Die A7Rii macht im Crop Fotomodus 5168x3448 px.... ist aber dann 3:2

vielleicht ist das dann auch einfaches oversampling.... was bei 4K Video dann rauskommt, während die A7Sii einen 1:1 Sensor Readout hat...
Echt? Falls du per Zufall Beispiele online hast, würde mich das interessieren. Ich brauche für ein grösseres Projekt bezahlbares 4K und die A7rii scheint zumindest auf dem Papier ideal. Schöne Grüsse, g




Jahdou
Beiträge: 81

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von Jahdou » Di 03 Nov, 2015 19:46

Offenbar hat Andrew Reid ein Montagsmodell erwischt. Ich habe keine Probleme mit Sonnenflecken!

http://www.eoshd.com/2015/11/sony-a7s-i ... ot-defect/




Rick SSon
Beiträge: 1005

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von Rick SSon » Di 03 Nov, 2015 23:13

Jahdou hat geschrieben:Offenbar hat Andrew Reid ein Montagsmodell erwischt. Ich habe keine Probleme mit Sonnenflecken!

http://www.eoshd.com/2015/11/sony-a7s-i ... ot-defect/
Ich habs heute in Videofootage von mir entdeckt. Im Scheinwerfer eines Porsche -.- Zum Glück bisher nur in insgesamt zwei Files ...




r.p.television
Beiträge: 3300

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von r.p.television » Fr 06 Nov, 2015 20:15

Also ich habe gestern bei tiefstehender Herbstsonne extra versucht diesen Bug mit der schwarzen Sonne zu provozieren.
Fehlanzeige. Meine A7sii hat zumindest gestern in allen Profilen, verschiedenen ISOs etc. nichts dergleichen gezeigt.
Es gibt scheinbar wirklich "Montagsmodelle"




SirRollingVonShutter

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von SirRollingVonShutter » Fr 06 Nov, 2015 20:19

Das gleiche Problem hatte die BMPCC auch...wurde mit einem Firmware Update geregelt.




Rick SSon
Beiträge: 1005

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von Rick SSon » Sa 07 Nov, 2015 23:07

r.p.television hat geschrieben:Also ich habe gestern bei tiefstehender Herbstsonne extra versucht diesen Bug mit der schwarzen Sonne zu provozieren.
Fehlanzeige. Meine A7sii hat zumindest gestern in allen Profilen, verschiedenen ISOs etc. nichts dergleichen gezeigt.
Es gibt scheinbar wirklich "Montagsmodelle"
Hast du das explizit bei videoaufnahmen probiert?

Ich hab nämlich gelesen, das dieses Problem wohl nur bei Videoaufnahmen auftaucht. Ich selbst hatte es eben auch schon, aber auch nicht generell bei hellen Lichtquellen. Isn bisl komisch.




r.p.television
Beiträge: 3300

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von r.p.television » Mo 09 Nov, 2015 02:22

Ja, nur mit Videoaufnahmen.
Keine schwarze Sonne, keine invertierten Highlights etc.

Der Weißabgleich ist nach wie vor buggy und sorgt unter anderem auch für die berüchtigten "Sony-Skintones" die allgemein nicht die schönsten sind, aber weitaus besser wenn man den WB akribisch im Auge behält. Und damit meine ich nicht den WB permanent neu zu kalibrieren sondern sich Erfahrungswerte anzueignen und diese anzuwenden mit nummerischer Kelvinzahl.




nachtaktiv
Beiträge: 3078

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von nachtaktiv » Mo 09 Nov, 2015 05:35

was is mit dem blöden blue highlight problem? ham die das mal in angriff genommen?
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




Rick SSon
Beiträge: 1005

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von Rick SSon » Mo 09 Nov, 2015 19:35

r.p.television hat geschrieben:Ja, nur mit Videoaufnahmen.
Keine schwarze Sonne, keine invertierten Highlights etc.

Der Weißabgleich ist nach wie vor buggy und sorgt unter anderem auch für die berüchtigten "Sony-Skintones" die allgemein nicht die schönsten sind, aber weitaus besser wenn man den WB akribisch im Auge behält. Und damit meine ich nicht den WB permanent neu zu kalibrieren sondern sich Erfahrungswerte anzueignen und diese anzuwenden mit nummerischer Kelvinzahl.
Du meinst via manueller Einstellung in 100er Schritten? Verschiebst du im Weißabgleich auch noch mehr?




r.p.television
Beiträge: 3300

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von r.p.television » Mo 09 Nov, 2015 21:30

Ja, ich meine in Hunderterschritten. Was meinst Du mit "mehr verschieben"?




SangOne
Beiträge: 21

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von SangOne » Di 24 Nov, 2015 13:14

Den grössten Minuspunkt habt ihr irgendwie vergessen (absichtlich oder schlampig recherchiert?)!

Die Kamera überhitzt im 4K-Modus und schaltet sich dann ab.
Ist also somit für einen professionellen Einsatz im 4K-Bereich unbrauchbar.

Es ist auch unwahrscheinlich das Sony das fixed. Die Nex Modelle hatten das auch und es wurde nicht behoben.

Evtl. eine Art des Crippling um die eigene Profilinie nicht zu kanibalisieren.
Durch ein paar Heatpipes sollte das eigentlich lösbar sein.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1311

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von rob » Di 24 Nov, 2015 13:19

Hallo,

von der A7S II sind uns bislang noch keine Überhitzungsprobleme bekannt - von der A7R II schon ...

Viele Grüße
Rob




SangOne
Beiträge: 21

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von SangOne » Di 24 Nov, 2015 13:26

Gibt schon einige Berichte.
Z.B.
http://www.dvinfo.net/forum/sony-alpha- ... terns.html

Ausserdem weisst Sony selbst in der Bedienungsanleitung darauf hin.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1311

Re: Sony A7S II - (4K-)Videoqualität und Handling

Beitrag von rob » Di 24 Nov, 2015 13:47

Hi,

wir hatten bei unseren Tests mit der A7S II noch keine Überhitzungsprobleme. Weder beim ersten Hands On bei dem diverse A7SII-Kameras den ganzen Tag liefen, noch bei unserem Test in der Redaktion.

Ich will nicht sagen, dass es nicht vorkommen kann, aber auch im verlinkten Thread von Dir scheint es mir nicht gerade konsistent reproduzierbar zu sein ...

Viele Grüße

Rob




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Jib vs Gimbal
von klusterdegenerierung - Do 18:46
» SO kann ein Tourismusvideo auch sein...
von klusterdegenerierung - Do 18:23
» Was schaust Du gerade?
von Axel - Do 18:20
» Netflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein
von Frank Glencairn - Do 18:08
» FX6 240fps - Gopro besser!
von klusterdegenerierung - Do 18:00
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von klusterdegenerierung - Do 17:42
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von Bluboy - Do 16:55
» Arri ISO
von pillepalle - Do 16:36
» gemischte fps in Timeline
von cantsin - Do 16:00
» Sony warnt offiziell vor dauerhaftem Bildsensorschaden durch Laser
von Darth Schneider - Do 15:49
» Apple Mac Pro: Neue Grafikkarten-Module mit bis zu 4 AMD Radeon Pro W6800X GPUs mit 128 GB VRAM
von medienonkel - Do 14:57
» externe SSD
von R S K - Do 14:00
» Rundfunkgebühren-Erhöhung
von MK - Do 13:00
» Man kann seinen Augen nicht trauen
von Jott - Do 12:37
» 40GBit Vernetzung
von Lorphos - Do 11:24
» Tamron kündigt 35-150mm f2-2.8 für Sony E Mount an
von rush - Do 10:23
» Mit HLG filmen
von ksingle - Do 10:13
» Slider selber bauen
von Frank Glencairn - Do 8:19
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von hexeric - Do 8:13
» Wie schützt Ihr Euer Videoequipment vor Gewitter?
von klusterdegenerierung - Do 8:04
» Die ersten 2 Stunden MTV von 1981!
von Frank Glencairn - Do 5:35
» Wer hat einen JibOne
von ole123 - Do 0:10
» >Der LED Licht Thread<
von rabe131 - Mi 22:59
» EOS M6 MkII - umfangreiche Ausrüstung, Garantie
von FarVisions - Mi 22:22
» Schnell zu guten Hauttönen bei Sony Alpha S-LOG 3 Material kommen
von rush - Mi 22:12
» Canon legt Quartalszahlen vor - EOS R5/R6 Verkäufe übertreffen Erwartungen
von rush - Mi 22:02
» Sigma 150-600mm F5-6,3 DG DN OS Sports (1400€) jetzt auch für E-Mount und L-Mount
von Jan - Mi 20:16
» Premiere Pro CS6: CUDA ist verschwunden
von Jörg - Mi 18:36
» Samsung stattet virtuelles Filmstudio mit 1.000" großem 16K Micro LED Display aus
von Frank Glencairn - Mi 18:20
» Umfrage: Brennweite deines meistgenutzten Objektivs?
von Plenz - Mi 17:33
» Schnell zu guten Hauttönen bei Canon EOS R5 RAW / Log Material kommen
von slashCAM - Mi 14:06
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 13:21
» Umfrage: Was verwendest du fürs Grading?
von Whazabi - Mi 12:57
» "Das Boot" Kameramann (87) erstreitet 160.000€
von klusterdegenerierung - Mi 12:34
» Ausflug Fledermaus
von TomWI - Mi 12:33
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne bei Canon EOS R5

Nachdem wir uns im letzten Tip einen schnellen Workflow für Sony S-Log 3 Material angeschaut haben, ist diesmal Canons Vollformat Flaggschiff DSLM EOS R5 an der Reihe. Hier empfehlen wir einen komplett anderen Weg, um möglichst schnell zu guten Hauttönen bei Log- und RAW-Material zu kommen weiterlesen>>

Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...