slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von slashCAM » Do 08 Okt, 2015 18:09

Eine ziemlich sensationell klingende Kamera von einer bislang recht unbekannten Firma namens Light ist gerade ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16




kling
Beiträge: 321

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von kling » Do 08 Okt, 2015 19:15

Genau das Richtige für Gimmick-anfällige Testbild-Fotografen!




Bergspetzl
Beiträge: 1459

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von Bergspetzl » Do 08 Okt, 2015 21:14

trotzdem wird es der trend der zukunft. und lacht bloß nicht, wartet nur lange genug. das ding mit 4,6 oder 8k dann am selfie stick und das handy filmt die news und dokus dank digital sensor zoom/crop in verbindung mit künstlicher unschärfe genauso wie jeder henkelmann oder dslr heute. dann wirds halt im tele vllt künftig matschiger, derweil ist das ww halt anfälliger...

Ich glaube die technologie will da hin und wird es schaffen und dann sind kameras halt nahe am smartphone. die generation der jetzt 15 jährigen macht dann social media (fernsehen gibts ja dann kaum mehr).

die haben ihrerzeit sicher auch übers telezoom gelacht

http://www.akdart.com/vtr/jpeg/5301.jpg




Rick SSon
Beiträge: 998

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von Rick SSon » Do 08 Okt, 2015 21:56

Bergspetzl hat geschrieben:trotzdem wird es der trend der zukunft. und lacht bloß nicht, wartet nur lange genug. das ding mit 4,6 oder 8k dann am selfie stick und das handy filmt die news und dokus dank digital sensor zoom/crop in verbindung mit künstlicher unschärfe genauso wie jeder henkelmann oder dslr heute. dann wirds halt im tele vllt künftig matschiger, derweil ist das ww halt anfälliger...

Ich glaube die technologie will da hin und wird es schaffen und dann sind kameras halt nahe am smartphone. die generation der jetzt 15 jährigen macht dann social media (fernsehen gibts ja dann kaum mehr).

die haben ihrerzeit sicher auch übers telezoom gelacht

http://www.akdart.com/vtr/jpeg/5301.jpg
mag alles stimmen, hab allerdings letztens mal jemand Unbedarften zum Filmen mitgenommen und es hat sich deutlich gezeigt, das eine Kamera nicht die Bilder macht ;-)




enilnacs
Beiträge: 241

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von enilnacs » Do 08 Okt, 2015 23:25

Diese Kamera ist vielleicht nicht die Zukunft, aber das Konzept IST die Zukunft, denn "Die beste Kamera ist die die man dabei hat!"
Und in 98% der Fälle ist es das Smartphone. Das muss nur noch ins Smartphone, denn wenn schon, dann will man das Teil des Alltagsgerätes haben und nicht separat.

Nein, das hat nichts mit einem Fujinon+Servo+Broadcast zu tun oder Hollywood+Alexa 65, sondern mit Normalsterbliche und OneManBand.
Und wenn ich 50MP bei iso 80 UND 4K mit nachträglichem Fokus aus einem Kompaktem und später Smartphone(!) rausziehe, dann reicht es bei Weitem.

Das Alles kommt... früher wie später ;-)




Drushba
Beiträge: 2109

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von Drushba » Fr 09 Okt, 2015 01:27

Aus den FAQ: "Does it take video? Yes, the Light L16 Camera takes up to 4K video from a single camera module at 35mm, 70mm, or 150mm effective focal length."

Dann zum Filmen vielleicht doch besser ein Iphone?




ennui
Beiträge: 1212

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von ennui » Fr 09 Okt, 2015 01:29

Wenn sie eine DSLR samt Objektiv ersetzen, müssten die ganzen Minilinsen ja von einer sensationellen Qualität sein.




enilnacs
Beiträge: 241

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von enilnacs » Fr 09 Okt, 2015 04:00

ennui hat geschrieben:Wenn sie eine DSLR samt Objektiv ersetzen, müssten die ganzen Minilinsen ja von einer sensationellen Qualität sein.
Nein, müssen sie nicht, durch die vielen Sensoren hat man Multi- und Subsamples welche dann zusammen spatial, wenn nicht sogar temporal, überlegen sind bei niedrigerer Initialqualität der Sensoren/Linsen.

Dieses Prinzip kann man (sehr wage) mit SA (synthetic aperture) und/oder Interferometer vergleichen, nur halt auf Chipebene (CMOS+ASIC).




Axel
Beiträge: 13864

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von Axel » Fr 09 Okt, 2015 07:33

Drushba hat geschrieben:Aus den FAQ: "Does it take video? Yes, the Light L16 Camera takes up to 4K video from a single camera module at 35mm, 70mm, or 150mm effective focal length."

Dann zum Filmen vielleicht doch besser ein Iphone?
Die Daten von 16 Optiken wollen ja irgendwie erstmal gespeichert werden. Das ist für Video so ziemlich der Flaschenhals. Noch.

Vor vielen Jahren gab es hier schon mal Lichtfeld-Kamera-Experimente verlinkt. Die "Foto"-Dateien erlaubten, den Fokus nachträglich zu verschieben. Für Video dürfte das aber nur ein Nebeneffekt sein.

Für mich liegt die hauptsächliche "Video"-Anwendung auf der Hand: 3D für VR. Vorausgesetzt, die Kameras zeichnen auch mit geringfügig versetzten Winkeln auf, ließen sich die Augen- und Kopfbewegungen des VR-Brillen-Betrachters mit den Daten synchronisieren. Was bisherigen stereoskopischen 3D-Techniken fehlt ist die Parallaxenverschiebung, wodurch letzten Endes 2D-Objekte auf verschiedenen Ebenen wahrgenommen werden. Drehe ich zum Beispiel aktuell den Kopf nach links, verschwindet die schmale rechte Seitenkante meines Monitors und die linke wird ein bisschen sichtbar. Das ist viel realistischer als bloße Stereoskopie (die man natürlich trotzdem herausrechnen könnte).




danger_brothers
Beiträge: 87

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von danger_brothers » Fr 09 Okt, 2015 14:08

FAQ hat geschrieben:"Does it take video? Yes, the Light L16 Camera takes up to 4K video from a SINGLE CAMERA MODULE at 35mm, 70mm, or 150mm effective focal length."
Habt ihr aufmerksam gelesen? Im Videomodus geht der Lichtfeld-Effekt verloren, da hier nur ein Kameramodul verwendet wird. Also wird die Videoqualität deutlich schlechter sein als die Still-Qualität mit verrechneten Bildern.

Viele Grüße

Die Brüder




enilnacs
Beiträge: 241

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von enilnacs » Fr 09 Okt, 2015 17:53

danger_brothers hat geschrieben:
FAQ hat geschrieben:"Does it take video? Yes, the Light L16 Camera takes up to 4K video from a SINGLE CAMERA MODULE at 35mm, 70mm, or 150mm effective focal length."
Habt ihr aufmerksam gelesen? Im Videomodus geht der Lichtfeld-Effekt verloren, da hier nur ein Kameramodul verwendet wird. Also wird die Videoqualität deutlich schlechter sein als die Still-Qualität mit verrechneten Bildern.

Viele Grüße

Die Brüder

Was aber natürlich auch mit Video machbar ist. Ist nur eine Frage des Prozessors und der Verarbeitungsschnelligkeit und kommt bestimmt auch.
Das hier ist das "äquivalent" zum ersten iPhone. 2 Generationen weiter wird es sicher der Hammer.




soahC
Beiträge: 717

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von soahC » Fr 09 Okt, 2015 18:09

Der limitierende Faktor wird für längere Zeit noch der Speicherbedarf sein, zumindest wenn man in einem "professionellen" Codec aufzeichnen will. Eine SSD ist ja schon größer als ein Smartphone. Wer auf Grading und Nachbearbeitung allerdings verzichten kann, wird siene Freude daran haben.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19602

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 09 Okt, 2015 21:24

Ich sag ja, in 5 Jahren sind wir kleinen DSLR Filmer weg vom Fenster und in 10 Jahren die Alexas!
In 20 Jahren brauchen wir garkeine Cams mehr, da kann sich jeder eigene Filme via Chip im Gehirn einfallen lassen und gucken und zusammen sharen und Freunde können wiederum andere Versionen daraus machen und es über den Chip auch ins Netz laden!!




thsbln
Beiträge: 1501

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von thsbln » Fr 09 Okt, 2015 23:03

Man muß dann nichts mehr ins Netz laden, alles wird im Netz sein und was nicht darin ist, wird einen Straftatbestand erfüllen. Und die Kreativität wird soweit gediehen sein, dass sich eh alle den gleichen Film vorstellen und die Söhne und Töchter werden iphon und ipad heissen.
損したくないあなたはここで買おう




klusterdegenerierung
Beiträge: 19602

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Okt, 2015 22:25

thsbln hat geschrieben:Man muß dann nichts mehr ins Netz laden, alles wird im Netz sein und was nicht darin ist, wird einen Straftatbestand erfüllen. Und die Kreativität wird soweit gediehen sein, dass sich eh alle den gleichen Film vorstellen und die Söhne und Töchter werden iphon und ipad heissen.
thsbln,
das hab ich jetzt nicht anders von Dir erwartet! ;-))




andieymi
Beiträge: 374

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von andieymi » So 11 Okt, 2015 13:49

enilnacs hat geschrieben:
ennui hat geschrieben:Wenn sie eine DSLR samt Objektiv ersetzen, müssten die ganzen Minilinsen ja von einer sensationellen Qualität sein.
Nein, müssen sie nicht, durch die vielen Sensoren hat man Multi- und Subsamples welche dann zusammen spatial, wenn nicht sogar temporal, überlegen sind bei niedrigerer Initialqualität der Sensoren/Linsen.

Dieses Prinzip kann man (sehr wage) mit SA (synthetic aperture) und/oder Interferometer vergleichen, nur halt auf Chipebene (CMOS+ASIC).
Das und das Prinzip (hab ich so noch nie gesehen?) dass das einfallende Bild VOR dem eigentlichen Objektiv um 90° (mittels Spiegel) "gedreht" wird und die Kameraeinheit mit Objektiv und Sensor quer verbaut ist - was den einzelnen Objektiven, obwohl sehr gequetscht, immer noch relativ viel Platz lässt.

Das wäre anders nicht möglich, sonst hätte man 16x 3cm Objektiv vorne raussehen.

Am Ende bei den Fotos sieht man es ganz gut:
http://www.theverge.com/2015/10/7/94737 ... pecs-price

Klar sinds keine Alura Studios, aber zumindest vgl. mit dem was in Smartphones verbaut wird, seh ich durch das schon mehr Potential.




Rick SSon
Beiträge: 998

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von Rick SSon » Di 13 Okt, 2015 01:02

klusterdegenerierung hat geschrieben:Ich sag ja, in 5 Jahren sind wir kleinen DSLR Filmer weg vom Fenster und in 10 Jahren die Alexas!
In 20 Jahren brauchen wir garkeine Cams mehr, da kann sich jeder eigene Filme via Chip im Gehirn einfallen lassen und gucken und zusammen sharen und Freunde können wiederum andere Versionen daraus machen und es über den Chip auch ins Netz laden!!
Nah. In 10 Jahren bringt Sony mit der a7rst Mark X doch gerade mal die 4:2:1 9 bit Aufzeichnung in 24k raus.




Starshine Pictures
Beiträge: 2571

Re: Jetzt schlägts 16 - Neue Mega Lichtfeld Kamera Light L16

Beitrag von Starshine Pictures » Mo 24 Jul, 2017 20:34

Es gibt Neuigkeiten von der L16! Die Auslieferung der ersten Charge steht kurz bevor. Mehr dazu findet sich in diesem Golem.de Artikel und den dort verlinkten Seiten.

https://www.golem.de/news/light-l16-kam ... 29084.html

http://captured.light.co






Grüsse, Stephan
*Aktuell in Vaterschaftspause*




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Impfung für Medienschaffende?
von carstenkurz - Do 20:01
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Do 19:47
» ab Anfang 2016: SCARLET-W!
von freezer - Do 19:45
» EOS R owners/users: Now that type R model has been out for a while, what is your honest non-fanboy (fanperson) opinion?
von freezer - Do 19:44
» Sand für (billige) Sandsäcke
von klusterdegenerierung - Do 19:19
» Adobe April Update ist da
von klusterdegenerierung - Do 18:18
» RED Hydrogen gesichtet
von RUKfilms - Do 17:37
» Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input - jetzt auch in Deutschland für 2500 Euro
von medienonkel - Do 17:21
» Neuer Tilta Camera Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro
von roki100 - Do 16:45
» Kaufberatung Kamera Vorlesung
von markusG - Do 16:02
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von cantsin - Do 15:13
» Ronin S + Focus Wheel Sony A6400
von Axel - Do 14:14
» LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an
von motiongroup - Do 12:03
» Laowa Argus - Lichtstarke APS-C Objektive
von Frank Glencairn - Do 11:33
» Canon XF305 Profi-Camcorder inkl. viel Zubehör
von redi78 - Do 10:19
» Monitor auf SRGB oder Rec.709 einstellen
von dienstag_01 - Do 10:14
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von mediadesign - Do 10:11
» Was schaust Du gerade?
von Kevin Reimann - Mi 21:10
» Sony PMW-EX1 Firmware
von Noppsche - Mi 20:20
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - Mi 20:15
» Video ohne Zeitlimit (ähnlich FZ2000)
von Jan - Mi 19:25
» Aktueller Sensorformat-Online-Calculator - Sensorsizes.com
von xteve - Mi 19:21
» Probleme mit NVIDIA Grafiktreiber Quadro K4000M
von mash_gh4 - Mi 18:28
» Raspberry Pi 12bit 4K Sensor $50
von mash_gh4 - Mi 17:21
» Zeitraffer
von Hape42 - Mi 17:14
» Kleines Streaming-Rack mit ATEM Mini
von Sammy D - Mi 16:41
» Was ist ein Sennheiser EW Stecker?
von pillepalle - Mi 16:35
» Anker PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI-Unterstützung
von rudi - Mi 16:04
» FX6 an andere Sony Modelle angleichen
von peerless - Mi 15:36
» Wise 2 TB CFexpress-Karte mit 1.550 MB/s mnaximaler Schreibgeschwindigkeit
von medienonkel - Mi 15:32
» Wie mache ich einen Lowbudget-Produktclip interessant ohne das Setting zu verlassen?
von Jott - Mi 12:32
» Was ist die nächste wichtige Messe?
von lensoperator - Mi 9:58
» die Schrift nur bis zur Mitte des Bildes scrollen, dann stehen bleiben
von Jott - Di 22:26
» Ohrwurm Lavalier 2021
von carstenkurz - Di 22:13
» Halbes Material für einen Corporate
von iasi - Di 20:09
 
neuester Artikel
 
LUTs in Lumetri unter Premiere Pro

Wer eine LUT unter Lumetri in Premiere Pro benutzt, sollte sich nicht wundern, wenn der volle Dynamikumfang des Ursprungmaterials danach nicht mehr zur Verfügung steht. Denn die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte ist nicht egal, wie Gastautor Steffen Hacker im folgenden näher ausführt... weiterlesen>>

PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI

Die Anker PowerConf C300 will unter den zahlreichen anderen USB-Webcams durch ihre KI-Features auffallen. Doch rechtfertigt dies letztlich den stolzen Preis von 130 Euro? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...