Kranich
Beiträge: 350

Re: Erfahrungsberichte: Atomos Shogun mit Panasonic GH4

Beitrag von Kranich » Mi 02 Sep, 2015 23:47

hm....




klusterdegenerierung
Beiträge: 20304

Re: Erfahrungsberichte: Atomos Shogun mit Panasonic GH4

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 03 Sep, 2015 00:09

Kranich hat geschrieben:hm....

Sag mal, wenn Du Dir einen Porsche kaufen möchtest, guckst Du Dir dann als Entscheidungshilfe ausschließlich Crashvideos von Leuten mit einem IQ einer Mandarinenschale an?

Sorry, aber wenn Du Dich wirklich für den Shogun interessieren solltest, dann guck Dir doch nicht so ein Blödsinn an den man mit seinem Handy besser hinbekommt!
Den Unterschied wirst Du im Netz eh nicht finden, erst recht nicht wenn Dein Workflow nicht komplett 10Bit ist oder Du das Material mal selber in Davinci bearbeitet hast!

Kann man doch nicht ane Zähne haben.
Nur fürs Protokol, Du brauchst keine Wunder erwarten!




Kranich
Beiträge: 350

Re: Erfahrungsberichte: Atomos Shogun mit Panasonic GH4

Beitrag von Kranich » Do 03 Sep, 2015 07:59

klar du hast vollkommen recht, totaler mumpitz dieses Video.
Ich bin einfach grundsätzlich am überlegen ob ich die gh4 behalte, sie erweiter und noch mehr dazu kaufe (wie z.b. Shogun) oder den ganzen krempel verkaufe und mi ner bessere lösung gleich besorge, vielleicht auch was mit super 35, das vermisse ich leider an der GH4. Mal sehen.




WoWu
Beiträge: 14818

Re: Erfahrungsberichte: Atomos Shogun mit Panasonic GH4

Beitrag von WoWu » Do 03 Sep, 2015 23:12

Vielleicht noch einen Hinweis im Zusammenhang V-LOG / Recorder / Codec und 709.
ARRI warnt sehr deutlich davor, C-Log Gamma mit etwas anderem als ProRes 4:4:4 zu benutzen, weil es sonst in Rec 709 oder DCI P3 Darstellungen zu Banding kommen kann.

Nun ist V-Log natürlich kein C´LOG, aber im Zusammenspiel mit dem Recorder sollte man beachten, dass von ProRes 4:4:4 die Rede ist und nicht von ProRes 4:2:2 denn alle ProRes ausser 4:4:4 sind auch in 10Bit 709.

Solche Kombinationen sind also nicht so ganz unkritisch, wenn man wenigstens ARRI glaubt.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




srone
Beiträge: 9905

Re: Erfahrungsberichte: Atomos Shogun mit Panasonic GH4

Beitrag von srone » Fr 04 Sep, 2015 00:37

WoWu hat geschrieben:Vielleicht noch einen Hinweis im Zusammenhang V-LOG / Recorder / Codec und 709.
ARRI warnt sehr deutlich davor, C-Log Gamma mit etwas anderem als ProRes 4:4:4 zu benutzen, weil es sonst in Rec 709 oder DCI P3 Darstellungen zu Banding kommen kann.

Nun ist V-Log natürlich kein C´LOG, aber im Zusammenspiel mit dem Recorder sollte man beachten, dass von ProRes 4:4:4 die Rede ist und nicht von ProRes 4:2:2 denn alle ProRes ausser 4:4:4 sind auch in 10Bit 709.

Solche Kombinationen sind also nicht so ganz unkritisch, wenn man wenigstens ARRI glaubt.
@wowu

das ist doch wurscht, jetzt habe ich log (und sei es nur in 8bit 420), da können mir die von arri, die ohnehin nur ihre überteuerten 2k mühlen verkaufen wollen, doch mal den buckel runterrutschen. ;-)))

lg

srone
"x-log is the new raw"




WoWu
Beiträge: 14818

Re: Erfahrungsberichte: Atomos Shogun mit Panasonic GH4

Beitrag von WoWu » Fr 04 Sep, 2015 00:52

stimmt eigentlich :-)
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




klusterdegenerierung
Beiträge: 20304

Re: Erfahrungsberichte: Atomos Shogun mit Panasonic GH4

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 04 Sep, 2015 00:57

Kranich hat geschrieben:klar du hast vollkommen recht, totaler mumpitz dieses Video.
Ich bin einfach grundsätzlich am überlegen ob ich die gh4 behalte, sie erweiter und noch mehr dazu kaufe (wie z.b. Shogun) oder den ganzen krempel verkaufe und mi ner bessere lösung gleich besorge, vielleicht auch was mit super 35, das vermisse ich leider an der GH4. Mal sehen.
Dann lerne doch Deine GH4 erst mal richtig kennen und kaufe Dir den Speedbooster XL dazu, dann hast Du echte Super35mm!

Und am besten, guckst Du Dir dann nicht mehr solche Videos an! :-))




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 2:27
» S&Q FS7 II Max fps?
von mowbray - So 0:45
» Kann TMPGenc Kapitelinformationen von Videodateien einlesen?
von srone - So 0:15
» Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk
von rush - Sa 23:09
» Slider selber bauen
von freezer - Sa 22:49
» "Custom slideshow preset": Geht das auch in Premiere Pro?
von Peter_Mo - Sa 22:05
» VHS Digitalisieren, plötzlich Bildfehler
von MK - Sa 21:44
» Atomos Ninja V + ZCam E-2 - Einstellungen
von micha2305 - Sa 20:12
» Festplattenrecorder bzw. HDD an den PC anschließen -> Kaufberatung?
von Schmutzbrust - Sa 19:19
» Neue Masche beim Objektivkauf?
von MrMeeseeks - Sa 17:57
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Frank Glencairn - Sa 15:35
» Cam für Airshows
von Jott - Sa 14:48
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 14:40
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.2 Update bringt schnelleren Start und mehr
von klusterdegenerierung - Sa 13:07
» Schnell zu guten Hauttönen bei Sony Alpha S-LOG 3 Material kommen
von Mantas - Sa 10:22
» Sony FDR-AX43 oder AX53
von DKay - Sa 10:10
» LumaFusion 3.0 ist da: Video-Stabilisierung, EQ und Support für externe Laufwerke
von slashCAM - Sa 10:06
» Neue Blackmagic Studio Camera 4K Plus / 4K Pro vorgestellt
von Sammy D - Fr 18:42
» Dune - neuer Trailer
von markusG - Fr 18:19
» .MTS Dateien von Mac auf Camcorder überspielen
von weblaus - Fr 13:07
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 10:35
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von dosaris - Fr 10:25
» Neue Blackmagic HyperDeck Studio Rekorder nehmen H.264-, ProRes- und DNx auf
von slashCAM - Fr 0:30
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von balkanesel - Do 23:54
» !!BIETE!! TLTA-ES-T17-A Cage Set
von klusterdegenerierung - Do 19:19
» BMMCC Smallrig Cage (1773)
von cantsin - Do 19:13
» Livestream Blackmagic Updates
von klusterdegenerierung - Do 19:12
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Jörg - Do 13:42
» Bau Deinen eigenen Laptop
von klusterdegenerierung - Do 13:41
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von klusterdegenerierung - Do 13:22
» Suche Film mit Barbara Auermann
von klusterdegenerierung - Do 12:29
» mHello DV: Kostenloses Effektpaket von MotionVFX für DaVinci Resolve
von slashCAM - Do 10:39
» DeepFake Hack bei „The Mandalorian“ realistischer als CGI von Industrial Light & Magic?
von markusG - Do 10:29
» Ist statisch oder Schwenken out?
von klusterdegenerierung - Do 10:11
» Pocket 4k Dualaufnahme
von Darth Schneider - Do 9:16
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...