slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von slashCAM » So 22 Feb, 2015 09:20

Photorumors will in Erfahrung gebracht haben, dass Panasonic zur NAB einen wahren Kracher präsentieren will
Bild

Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?




groover
Beiträge: 637

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von groover » So 22 Feb, 2015 09:25

Wenn das kommt wie vermutet wird, sind es sehr gute news für mich.
Genau mein Gerät auf das ich warte.
LG Ali




TonBild
Beiträge: 1992

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von TonBild » So 22 Feb, 2015 11:19

Nach der JVC GY-LS300CHE ist das ein weiterer 4K Camcorder mit MFT-Mount.

Das spannende ist aber laut
http://photorumors.com/2015/02/20/new-p ... -nab-show/
auch folgendes:

"Panasonic Lumix X 14-42mm f/3.5-5.6 and 45-175mm f/4.0-5.6 lenses announced"

Da auch JVC Motorzoom-Objektive angekündigt hat, wird der MFT-Mount für Videoanwendungen immer interessanter. Hoffen wir, dass die Objektive parfokal sind und vorrangig für Video entwickelt wurden.




-paleface-
Beiträge: 3275

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von -paleface- » So 22 Feb, 2015 11:20

Finde ich auch spannend.

Ob das V-log aber wirklich für die gh4 kommt bezweifel ich irgendwie.
Denke sowas wird eher ein Kaufgrund für die Gh5.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Gabriel_Natas
Beiträge: 540

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Gabriel_Natas » So 22 Feb, 2015 12:27

Dann brauch das Ding aber auch mindestens 10 Bit interne Aufzeichnung, sonst sind 16 Blendenstufen nutzlos. Was nützen mir 16 Blendenstufen DR, wenn im Bild nachher jeder Blendenstufe nur noch 16 Graufstufen auflöst.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Frank B. » So 22 Feb, 2015 13:08

Nachdem ja die CES und die CP+ im Blick auf die großen Hersteller eher sang- und klanglos und eigenartig zurückhaltend verlaufen sind, dürfte es wegen mir zwischen denen zur NAB doch endlich mal zu einem martialischen Waffengang kommen. :)




kavenzmann
Beiträge: 92

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von kavenzmann » So 22 Feb, 2015 13:25

The new camera will basically have one of the best stills and videos images/color rendition/dynamic range compared to the competition

Ne, is klar...

Endlich eine Kamera, die alles besser macht und trotzdem günstiger ist als alle anderen. Die will natürlich jeder haben.

Warum sollte Panasonic bisher mit den Sensoren in Sachen DR/Farbe so hintenan stehen, wenn sie längst den Wundersensor in der Tasche haben.

Das ganze halte ich gelinde gesagt für großen Quatsch.
Falls eine Videokamera auf GH-Basis kommt, mit leicht verbesserten DR-Eigenschaften bei weniger Auflösung - toll.
Mehr wird es aber sicher nicht geben.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Frank B. » So 22 Feb, 2015 13:58

Wenn es eine Video-GH4 würde, zusätzlich mit internem 10bit 4:2:2 und auf Video optimierten Einstellungsmöglichkeiten, XLRs und so Kram, würde mir das schon reichen. Preislich wären dann sicher die 3000,- bis 4000,- Euro auch in Ordnung. Man bräuchte ja dann auch keinen Shogun mehr, um die 10bit aufzuzeichnen. Ja, und eine kombinierte Foto- und Videofunktion wäre genau das, was ich suche. Bisher war das Manko immer, dass eines von beidem dann nicht dem Topniveau entsprach. Mit 4K hat sich das etwas geändert. Damit ist Aliasing/Moiré nicht mehr so problematisch wie noch zu Full-HD-Zeiten. Wenn man das Niveau der GH4 diesbezüglich beibehält oder gar noch etwas erhöht, wäre das für mich sehr in Ordnung. Dann wüsste ich, worauf ich spare.




rush
Beiträge: 11594

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von rush » So 22 Feb, 2015 14:15

Frank B. hat geschrieben: Ja, und eine kombinierte Foto- und Videofunktion wäre genau das, was ich suche.
Dafür wäre mir eine Kamera im Formfakter einer AF101 aber zu groß ;) Damit mal eben auf kleine Sonntags-Fototour gehen? Viel Spaß...

Nein aber mal im ernst... erst mal sehen was dran ist an den "Rumors"... vielleicht kommt ja auch was ganz anderes, oder ein GH4 Nachfolger.

Ich für meinen Teil bin mit der Nikon D750 in Sachen Foto und Video erst einmal ganz gut aufgestellt.

Der nächste Schritt für mich in Sachen Video wäre dann vermutlich irgendwann RAW... aber ich will keinen Blackmagic Klotz und bin denen zudem bis heute stinkesauer wegen der sinnlosesten Taste an einem Gerät überhaupt... der "DISP" Taste am Hyperdeck. Aber das ist eine andere Geschichte :)

Ich denke wir Konsumenten hatten noch nie so "goldene" Zeiten... Wir bekommen mittlerweile für bezahlbares Geld echt richtig ordentliche Geräte, bei denen selbst den Profis langsam die Knie weich werden.

Was hebt den Broadcastbereich heute noch maßgeblich vom Amateur/Semiprobereich ab? Also mal rein technisch betrachtet... denn die 10Bit 4:2:2 Bastion fällt auch immer mehr.

Ich sehe der NAB daher gespannt aber auch entspannt entgegen... jeder Hersteller wird im Vorfeld nochmal die Muskeln spielen lassen oder dämlich subtil teasern ala RED.... sei es drum - die Ergebnisse und Geräte sprechen wir sich und erfreuen unsere Technikaffinität.
keep ya head up




wp
Beiträge: 807

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von wp » So 22 Feb, 2015 14:37

hm,

ich finde die Kooperation mit Fuji interessant.

Andere mögen das anders sehen, that's fine, aber der Knackpunkt im bisherigen Portfolio waren für mich immer noch die Farben gewesen, da lagen Canikon bisher in meinen Augen einfach vorn.
Leider hat Nikon die Kooperation damals nicht weiterverfolgt, im nachherein waren das die besseren Knipsen.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Frank B. » So 22 Feb, 2015 15:06

rush hat geschrieben:
Frank B. hat geschrieben: Ja, und eine kombinierte Foto- und Videofunktion wäre genau das, was ich suche.
Dafür wäre mir eine Kamera im Formfakter einer AF101 aber zu groß ;) Damit mal eben auf kleine Sonntags-Fototour gehen? Viel Spaß...
Naja, da hast du schon auch recht, kommt aber immer drauf an, von welcher Seite man das Pferd aufzäumt. Ich verstehe mich halt als Filmer, der öfter auch mal ein (hochauflösendes) Foto braucht. Bisher filme ich mit der NEX FS 100 und mache die Fotos dazu mit einer NEX 6. Das heißt dann halt immer zwei Kameras rumschleppen, evtl. Objektive hin und her wechseln. Wenn die Hauptkamera da die Möglichkeit hätte, sehr ansprechende Fotos zu machen, die evtl. noch in der Farbgebung zu den Videoaufnahmen passen, wäre das für meinen konkreten Anwendungsbereich von Vorteil. Für paar Familienfotos reicht mir das Handy. Man könnte man sich ja später immer noch eine LX 100 zu der Hauptkamera dazu kaufen, die ebenfalls den Foto- und Videobereich bedient, um schneller, unauffälliger und mit weniger Aufwand Aufnahmen machen zu können.




glitchsuperdrall
Beiträge: 28

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von glitchsuperdrall » So 22 Feb, 2015 15:24

Das sind Supernews!
Und der Hersteller wird wissen was er tut, hat jedenfalls mehr Mitarbeiter
und Ressurcen ,als ein Privater ... :)
Es war schon gesund für den Markt, dass eine Nx-1 und eine JVC s35 4/3
anmischen, kommt Bewegung rein.
Für mich die interessante Option, 2 Bodies, mögliche verscheidene Wege.
( Kineraw mini 4k / Pannasonic / Jvc ?) = ( one body Sony fs-7)
( meine Veydra Prime kollektion hat 2 Bodies.. etz..)
Und Hosenttaschenknaller Lx 100 is doch sowiso mit, und am Wochenende.

2016 wird dann intern 4k ( Prores/ Raw) der nächste Point of Sale.... kann
sein, dass Panasonic da den ersten Schritt wagt.
( was logisch ist, Samsung Nx-2, am hochauflösende Backmonitor ist auch der interten 4k Recorder, und wenns dann noch Porres/ Raw anbieten... dann
dampft die Kakkke in Japan/ Australien/ Plastik-show-rot-Amerika...) :)




rush
Beiträge: 11594

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von rush » So 22 Feb, 2015 16:12

glitchsuperdrall hat geschrieben: Und Hosenttaschenknaller Lx 100 is doch sowiso mit, und am Wochenende.
Die Zeiten der Baggy-Jeans sind bei mir lange vorbei - ich bekomme die RX100 von Sony ja mal eben noch so in die Hosentasche.

Wie das mit der LX100 klappen soll, wäre mir ein Rätsel :D Die ist zwar noch halbwegs kompakt, aber sprichwörtlich hosentaschentauglich nun wirklich nicht mehr.

Bild
Links: RX100 MKIII ------------------------------------- ---- Rechts: LX100
keep ya head up




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Frank B. » So 22 Feb, 2015 17:01

Mit dem Teil kannste halt einen auf dicke Hose machen. ;)




anlias
Beiträge: 16

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von anlias » So 22 Feb, 2015 17:39

rush hat geschrieben:
glitchsuperdrall hat geschrieben: Und Hosenttaschenknaller Lx 100 is doch sowiso mit, und am Wochenende.
Die Zeiten der Baggy-Jeans sind bei mir lange vorbei - ich bekomme die RX100 von Sony ja mal eben noch so in die Hosentasche.

Wie das mit der LX100 klappen soll, wäre mir ein Rätsel :D Die ist zwar noch halbwegs kompakt, aber sprichwörtlich hosentaschentauglich nun wirklich nicht mehr.

Bild
Links: RX100 MKIII ------------------------------------- ---- Rechts: LX100
Was ist das für ein Vergleich, film doch mal in 4K mit der kleinen RX100! Aber gut, sie geht in Deine Hosentasche.




rush
Beiträge: 11594

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von rush » So 22 Feb, 2015 18:04

anlias hat geschrieben: Was ist das für ein Vergleich, film doch mal in 4K mit der kleinen RX100! Aber gut, sie geht in Deine Hosentasche.
Das war ein reiner Größenvergleich, da die LX100 hier als quasi "hosentaschentauglich" bezeichnet wurde. Und das ist sie meines Erachtens halt nicht mehr :) Außer man macht auf "dicke" Hose.

Da gibt es schon eher Smartphones mit 4k die man eher als hosentaschentauglich bezeichnen könnte.

Aber darum soll es hier auch nicht weiter gehen... schauen wir viel mehr was da noch an Specs zur neuen Kamera von Panasonic kommt und ob es eher in Richtung AF101 oder GH4 Größe geht...
keep ya head up




didah
Beiträge: 975

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von didah » Mo 23 Feb, 2015 13:11

rush hat geschrieben:... schauen wir viel mehr was da noch an Specs zur neuen Kamera von Panasonic kommt und ob es eher in Richtung AF101 oder GH4 Größe geht...
na wenns ein af101 nachfolger werden soll dan wirds doch wohl eher in richtunf af101 gehn - denk ich mir mal :)

was mich wundert ist, dass man noch nirgends was über codec liest - weil DAS wird wohl das hauptkritertium für viele potentielle käufer sein denk ich mir mal....
mean people suck




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Frank B. » Mo 23 Feb, 2015 13:25

Wenn die GH4 schon 10bit 4:2:2 am HDMI ausgibt, kann man sicher davon ausgehen, dass das die Neue auch macht. Alles andere wäre eine üble Verarsche. Und wenn die Neue es nicht intern machen würde, dann wäre sie von Anfang an unter Konkurrenz aus eigenem Hause. Dann würden viele weiter zur GH4 greifen und sich die Neue sparen. Irgendwas muss man den Kunden ja bieten, um den Aufpreis zu rechtfertigen.




groover
Beiträge: 637

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von groover » Mo 23 Feb, 2015 13:59

mir würden auch schon XLR und ND Filter als Erweiterung zur GH4 genügen.
lG Ali




handiro
Beiträge: 3259

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von handiro » Mo 23 Feb, 2015 19:01

Jahrelang habe ich auf einen Bügeleisen - Nachfolger gewartet. Schaumermal...

Ich glaubs erst wenn ich es sehe. So wie ich Panny kenne, bauen die wieder irgendwelche Eigentore ein um ihre Broadcast Kunden nicht zu verärgern....
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Frank B. » Mo 23 Feb, 2015 19:17

Könnt schon sein. Aber die Konkurrenz schläft auch nicht und so muss Panasonic auch aufpassen, dass die Kamera kein Ladenhüter wird. Die JVC GY-LS 300 sieht doch auch schon mal sehr gut aus. Intern allerdings nur 8bit aber 4:2:2. Aber mit MFT und APSC-Sensor.




rush
Beiträge: 11594

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von rush » Mo 23 Feb, 2015 20:10

Frank B. hat geschrieben: Die JVC GY-LS 300 sieht doch auch schon mal sehr gut aus.
Hat die irgendwer schonmal in freier Bildwahn gesehen? Oder zumindest ein paar bewegte Frames in Vollauflösung oder dergleichen?

Youtube und Vimeo spucken herzlich wenig aus.... und die wenigen Fetzen die man zu sehen bekommt überzeugen mich insbesondere in Sachen Dynamik leider gar nicht...

Aber wenn Panasonic sowas in der Art bringt, könnte das durchaus eine interessante Kamera werden... könnte :)
keep ya head up




lofi
Beiträge: 186

"stark verbesserte Hautton-Wiedergabe"

Beitrag von lofi » Di 24 Feb, 2015 16:47

Damit kann aber nur Menschenhaut gemeint sein, oder ?
Im Tierbereich, da gibt es Sachen, die sehen bis jetzt nur Spezial-Kameras mit Spezial-Beleuchtung.




Jalue
Beiträge: 999

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Jalue » Mi 25 Feb, 2015 05:24

Okay, ein echter "Kracher" also, ich zitiere mal :"Eine kombinierte Photo- und videofähige Kamera, die über einen Dynamikumfang von mehr als 16 Blendenstufen verfügen soll, und für das Prosumer-Segment völlig sensationell wäre. Zu den weiteren Specs zählen: M43-Sensor, 4K Video, 18MP Sensor, brauchbares ISO bis 12.800 und damit besondere Lowlightfähigkeit sowie stark verbesserte Hauttonwiedergabe."

Mit "soll" und "wäre" geht es schon mal los, kulminierend in der deutschen Entsprechung zum Apple'schen "awesome" ("völlig sensationell"). Habt ihr ein Huffington-Seminar besucht? Dürfen wir uns hier auch bald auf Listicals einstellen ("10 Punkte, die Sie lesen MÜSSEN um, die ULTIMATIVE Kamera zu kaufen!")?. Kann ja sein, dass ich Old School bin, aber bei soviel Konjunktiv hätte ich doch mal zum Hörer gegriffen und die Presseabteilung von Pana angerufen.

Abgesehen davon stellt sich mir die Frage, ob das alles wirklich so sensationell ist (wäre, sein könnte...). In der Praxis und diesem Preissegment wären für mich eher andere Aspekte maßgeblich. Rec 2020 compliance oder na ja, wenigstens auch 4:2:2 10 Bit Full HD onboard. Ein Stock-Zoom mit drei Ringen und zuverlässiger Schärfenautomatik. XLR - Eingänge... bis hin zu (wäre doch mal was) einem Großklinken - Kopfhörerausgang, damit die Sch... Zwergbuchsen nicht immer rausfetzen. Aber all das ist natürlich Nebensache angesichts von "brauchbares ISO bis 12.800", wobei wir mal nonchalant außer acht lassen, dass ISO-Werte im Bereich Digitalvideo keinen objektiven Bezugspunkt mehr haben.

Kurz: Ne nüchterne Meldung plus etwas Eigenrecherche hätten es mehr gebracht. Wobei ich trotzdem gespannt bin auf diese Kamera.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Frank B. » Mi 25 Feb, 2015 08:06

Jalue hat geschrieben: Kurz: Ne nüchterne Meldung plus etwas Eigenrecherche hätten es mehr gebracht. Wobei ich trotzdem gespannt bin auf diese Kamera.
Ich nehme mal an, dass sich Panasonic sich da noch ne Weile bedeckt halten wird. Ok, ist auch nur ne Vermutung.




Jensli

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Jensli » Mi 25 Feb, 2015 11:30

Jalue hat geschrieben: In der Praxis und diesem Preissegment wären für mich eher andere Aspekte maßgeblich. Rec 2020 compliance oder na ja, wenigstens auch 4:2:2 10 Bit Full HD onboard. Ein Stock-Zoom mit drei Ringen und zuverlässiger Schärfenautomatik. XLR - Eingänge... bis hin zu (wäre doch mal was) einem Großklinken - Kopfhörerausgang, damit die Sch... Zwergbuchsen nicht immer rausfetzen.
Das passt schön zum Artikel über erfolgreiche Manager, der heute auf SPON zu lesen war:

CEOs und ihr Erfolgsgeheimnis: "Höre nicht auf das, was deine Kunden sagen."

Übrigens sollten sich das insbesondere mal Anbieter von Imagefilmen zu Herzen nehmen, dann gäbe es in diesem Sektor wahrscheinlich Besseres zu sehen... ;-)




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Frank B. » Do 26 Feb, 2015 09:08

rush hat geschrieben:
Frank B. hat geschrieben: Die JVC GY-LS 300 sieht doch auch schon mal sehr gut aus.
Hat die irgendwer schonmal in freier Bildwahn gesehen? Oder zumindest ein paar bewegte Frames in Vollauflösung oder dergleichen?

Youtube und Vimeo spucken herzlich wenig aus.... und die wenigen Fetzen die man zu sehen bekommt überzeugen mich insbesondere in Sachen Dynamik leider gar nicht...

Grad gefunden:

http://www.videoaktiv.de/praxistechnik/ ... order.html

Da sind auch interessante Infos drin, wie das mit den unterschiedlichen Mounts und Cropfaktoren bewerkstelligt wird.
Die Aufnahmen am Schluss des Interviews wirken stark überschärft und das neblige Wetter kleistert halt auch viel zu. Aber ich gehe mal davon aus, dass die Kamera in ihren Einstellungen noch optimiert werden kann und dass das Bild aus der Kamera ggü. des YT-Codecs um einiges besser aussieht.




wp
Beiträge: 807

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von wp » Do 26 Feb, 2015 09:50

Frank B. hat geschrieben: Aber mit MFT und APSC-Sensor.
genau.

????


Adapter, croppen?




handiro
Beiträge: 3259

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von handiro » Do 26 Feb, 2015 11:14

Jalue hat geschrieben: Habt ihr ein Huffington-Seminar besucht? Dürfen wir uns hier auch bald auf Listicals einstellen ("10 Punkte, die Sie lesen MÜSSEN um, die ULTIMATIVE Kamera zu kaufen!")?
+1! mit Schmatzi :-)
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Frank B. » Do 26 Feb, 2015 11:31

wp hat geschrieben:
Frank B. hat geschrieben: Aber mit MFT und APSC-Sensor.
genau.

????


Adapter, croppen?

MFT-Optiken an einem APSC-Sensor bilden Abschattungen/ Vignettierungen.




Jensli

Re: Panasonic mit 16+ Stops Dynamic Range AF101 Nachfolger zur NAB?

Beitrag von Jensli » Do 26 Feb, 2015 11:37

Frank B. hat geschrieben:

Da sind auch interessante Infos drin, wie das mit den unterschiedlichen Mounts und Cropfaktoren bewerkstelligt wird.
Die Aufnahmen am Schluss des Interviews wirken stark überschärft und das neblige Wetter kleistert halt auch viel zu.
Diese Aufnahmen sind übelst, ein Antikaufargument, man hätte sich (und uns) solche Testshots besser erspart, denn die Kamera kann sicherlich mehr.

Dennoch: Ein neues Kameramodell, dass 2015 eingeführt werden soll und auf dessen Flanke groß AVCHD prangt, erweckt leider nicht gerade mein Interesse, sondern eher mein Mistrauen. Und wo wir gerade beim Codec sind, darüber wurde in dem Bericht leider gar nichts gesagt, auch nicht über das Farbsampling und die Abtastung (8/10 Bit; 4:2:0 oder 4:2:2?) wobei ich bei diesem Preis doch wohl von 10Bit/4:2:2 ausgehe, aber da macht mich das AVCHD eben wieder misstrauisch...
Von (Cine)Bildprofilen (oder gar V-Log, PRO RES, RAW?) ebenfalls kein Wort, obwohl der nette JVC-Mann die Kamera aufgrund ihres S 35mm Sensors eher im gestalterischen/Szenischen Bereich ansiedeln würde (Werbeclips), aber den Beweis bleibt er schuldig. Nein, liebe Leute von JVC, da bleibe ich Panasonic treu und hole mir lieber eine GH4 oder schaue mir die angekündigte "Sensation" nach der NAB genauer an, darauf bin ich wirklich gespannt...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» APS-C an Vollformat?
von TomStg - Di 12:37
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 12:26
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von cantsin - Di 11:28
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von dienstag_01 - Di 1:22
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...