slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2014

Beitrag von slashCAM » Mo 15 Sep, 2014 15:00

Die soeben auf der Photokina vorgestellte Kompatkamera LX100 wartet mit einer 4K-Aufnahme auf und verfügt über einen Micro Four Thirds MOS Sensor mit 12,8 MP (Multi aspect-Auslesung)
Bild

Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2014




sgywalka
Beiträge: 762

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von sgywalka » Mo 15 Sep, 2014 15:55

Kompaktgrantwerfer...
Preis: 800,-€ bei Marktstart...

ein nicht ernst gemeinter ( doch Vergleichstest)
LX100 vs Red Drg. ( 850 euro zu 16tausen sexhunder sechtunssechzig :)

schon klar, aber wie knapp langsam Konsumentenkiste zu..wird.
Echte Rebbeln, würden hier beginne zu bohren, und die Linse
scheint auch noch recht gut zu sein. INtern 10 Bit..der letze Garal für
die 2015-Herbst-shows... why not!
nogo




AD Tom
Beiträge: 262

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von AD Tom » Mo 15 Sep, 2014 18:09

Nettes Spielzeug ;-) - hoffentlich wird das Bild im 4k-Modus nicht gecropped wie bei der FZ1000




TaoTao
Beiträge: 839

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von TaoTao » Mo 15 Sep, 2014 18:56

sgywalka hat geschrieben:Kompaktgrantwerfer...
Preis: 800,-€ bei Marktstart...

ein nicht ernst gemeinter ( doch Vergleichstest)
LX100 vs Red Drg. ( 850 euro zu 16tausen sexhunder sechtunssechzig :)

schon klar, aber wie knapp langsam Konsumentenkiste zu..wird.
Echte Rebbeln, würden hier beginne zu bohren, und die Linse
scheint auch noch recht gut zu sein. INtern 10 Bit..der letze Garal für
die 2015-Herbst-shows... why not!
Sei so nett und schau einfach noch einmal drüber bevor du auf "Absenden" drückst oder melde dich kurz und lass uns wissen dass du einfach eine Rechtschreibschwäche hast und deswegen dir neuartige Wörter ausdenkst. :D




g3m1n1
Beiträge: 752

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von g3m1n1 » Mo 15 Sep, 2014 18:58

Beeindruckend !




gunman
Beiträge: 1310

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von gunman » Mo 15 Sep, 2014 20:04

TaoTao hat geschrieben:
sgywalka hat geschrieben:Kompaktgrantwerfer...
Preis: 800,-€ bei Marktstart...

ein nicht ernst gemeinter ( doch Vergleichstest)
LX100 vs Red Drg. ( 850 euro zu 16tausen sexhunder sechtunssechzig :)

schon klar, aber wie knapp langsam Konsumentenkiste zu..wird.
Echte Rebbeln, würden hier beginne zu bohren, und die Linse
scheint auch noch recht gut zu sein. INtern 10 Bit..der letze Garal für
die 2015-Herbst-shows... why not!
Sei so nett und schau einfach noch einmal drüber bevor du auf "Absenden" drückst oder melde dich kurz und lass uns wissen dass du einfach eine Rechtschreibschwäche hast und deswegen dir neuartige Wörter ausdenkst. :D
JA!!!!
Seine Beiträge lese ich schon lange nicht mehr !
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




rush
Beiträge: 11586

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von rush » Mo 15 Sep, 2014 20:38

g3m1n1 hat geschrieben:Beeindruckend !

Jau sieht klasse aus - passt aber leider nicht in meine Hosentasche... da ist schon die RX100 MKIII drin und selbst die hat schon ganz schön was auf den Backen...

Vom Design her erinnert sie mich stark an die Fujis (X100 oder auch X20/X30) mit dem leicht vorstehenden Objektiv im eingefahrenen Zustand und den Wahldrädern auf der Oberseite.... MFT-Size Sensor ist natürlich ein dickes Plus - gefällt mir gut - ebenso wie 4K Video nice to have ist bei dem Preis und der Kompaktheit.

Hosentaschentauglich?: eher nicht... dennoch erstaunlich kompakt und spannend!
keep ya head up




Jan
Beiträge: 9696

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von Jan » Mo 15 Sep, 2014 23:11

AD Tom hat geschrieben:Nettes Spielzeug ;-) - hoffentlich wird das Bild im 4k-Modus nicht gecropped wie bei der FZ1000
Die Brennweite verschiebt sich nur um 2 mm Brennweite, es soll sich um den GH 4 Sensor handeln, aber mit veränderter Crop Technologie.

VG
Jan




Frank Glencairn
Beiträge: 13069

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 15 Sep, 2014 23:15

TaoTao hat geschrieben: Sei so nett und schau einfach noch einmal drüber bevor du auf "Absenden" drückst oder melde dich kurz und lass uns wissen dass du einfach eine Rechtschreibschwäche hast und deswegen dir neuartige Wörter ausdenkst. :D
Sgy hat keine Rechtschreibschwäche (bestenfalls eine Schwäche für Moonshine) sondern setzt neue Akzente für die nächste Rechtschreibreform.




kgerster
Beiträge: 583

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von kgerster » Di 16 Sep, 2014 07:42

Augefallen sind mir bei dem Video einige Helligkeitssprünge bei Kamerafahrten. Ähnlich wie bei vielen Smartphones.




g3m1n1
Beiträge: 752

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von g3m1n1 » Di 16 Sep, 2014 08:52

kgerster hat geschrieben:Augefallen sind mir bei dem Video einige Helligkeitssprünge bei Kamerafahrten. Ähnlich wie bei vielen Smartphones.

Wo ? Habe nichts bemerkt.

Mal angenommen da wären keine Sprünge, dann würde das Bild ziemlichviele Camcorder weg fegen.... meine ich.




Zworg
Beiträge: 132

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von Zworg » Di 16 Sep, 2014 09:03

Habe auch keine Helligkeitssprünge gesehen.
Außer bei den Cuts - aber das läßt sich ja wohl kaum vermeiden... :mrgreen:




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche //

Beitrag von Angry_C » Di 16 Sep, 2014 09:07

g3m1n1 hat geschrieben:
kgerster hat geschrieben:Augefallen sind mir bei dem Video einige Helligkeitssprünge bei Kamerafahrten. Ähnlich wie bei vielen Smartphones.

Wo ? Habe nichts bemerkt.

Mal angenommen da wären keine Sprünge, dann würde das Bild ziemlichviele Camcorder weg fegen.... meine ich.
Bildtechnisch gesehen im 4K Modus wahrscheinlich schon, aber dann hat man nur 25p. Ein Stativ ist also Pflicht. Die 50p werden mit Sicherheit wie alle anderen MFT Knispsen nach der GH2 Aliasing Effekte vorweisen und abgesehen von der geringeren Tiefenschärfe eine schlechtere Bildqualität bieten als ein Top Konsumer-Camcorder.

Zudem müsste der OIS noch deutlich zulegen, wenn er gegen die Stabis der Camcorder bestehen möchte. Dazu noch der geringe Brennweitenbereich.

Der Camcorder ist für viele Dinge eben immer noch nicht ersetzbar.

Aber die Kamera klingt für den Preis, sollte der oben geschriebene denn stimmen, sehr interessant. Leider besitzt sie, wie die FZ1000 wieder mal nicht die Umschaltung auf die NTSC Systemfrequenz. Mit 30p kann man die Kamera zur Not auch einfach mal mit der Hand führen.




g3m1n1
Beiträge: 752

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von g3m1n1 » Di 16 Sep, 2014 16:35

Ich weiß nicht... der einzige Camcorder derzeit mit 4K Aufnahme ähnlicher Qualität ist die Sony fdr ax 100.... für 1700.

Wieso zur Sony greifen wenn man dafür die fz1000 oder lx100 haben könnte? Man könnte für den Preis sogar beide haben.

Verstehe den Mehrwert bei sony nicht.




Jan
Beiträge: 9696

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von Jan » Di 16 Sep, 2014 20:24

Da gibt es mehrere Bedienvorteile und Direkttasten, die für das filmen wichtig sind. Außerdem einige Austattungsvorteile beim Ton, bei der Akkuwahl, oder den dreistufigen ND Filter.


VG
Jan




Bildstabilisator
Beiträge: 507

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von Bildstabilisator » Mi 17 Sep, 2014 16:23

Ich habe noch eine alte LX5, welche aber als Point+Shoot Kamera und "Immer-Dabei" Kamera seit 3 Jahren einen guten Job macht. So wie es scheint, ist die LX100 wohl der gewichtige Nachfolger der aktuellen LX7.

Könnte schon sein, dass diese für mich interessant wird. Bin mal auf die Tests gespannt.
Kameras: Nikon Z6, Canon XA10
Software: Lightroom, Magix Video Deluxe, Davinci Resolve




kgerster
Beiträge: 583

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von kgerster » Do 18 Sep, 2014 08:54

Die Lx100 ist nicht der Nachfolger der LX7. Die bleibt weiter im Programm und ist mit einem Straßenpreis von ca. 340 Euro auch wesentlich billiger. Die LX100 wird wohl 899.- kosten (nicht 800.-). Mal sehen was davon nach einigen Monaten bleibt.

Unverständlich ist mir die Abstufung des manuellen Shutter-Rings in Bezug auf Video: 1/30 dann 1/60. Wahrscheinlich wird die Verschlusszeit bei Video im Menu eingestellt?




Schreiadler
Beiträge: 19

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von Schreiadler » Fr 17 Okt, 2014 16:10

Sehr geehrter Herr Schreiadler,

vielen Dank für Ihre e-mail.

Bezug nehmend auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen mit, dass die DMC-LX100
über den HDMI-Anschluss nur ein Bild im Wiedergabemodus ausgibt. Dieser
ist für die Verbindung zu einem TV-Gerät oder Projektor vorgesehen um die
Aufnahmen Großformatig anzuschauen. Der Anschluss eines externen Rekorders
ist hier nicht vorgesehen.

Die vorstehenden Auskünfte werden von uns nach bestem Wissen gegeben. Sie
sind nicht rechtlich bindend. Insbesondere stellen sie keine
Eigenschaftszusicherung dar, die Ansprüche gegen uns oder Ihren
Fachhändler begründen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Panasonic Customer Care Team
Schade, dann leider nichts für mich!! Hat mich schon an der GX-7 gestört, dass das nicht geht.




AD Tom
Beiträge: 262

Re: Panasonic LX100 -- 4K und MFT-Sensor für die Hosentasche // Photokina 2

Beitrag von AD Tom » Sa 18 Okt, 2014 11:10

Ich denke, die Lx100 man in Zukunft an einigen Drohnen zu sehen bekommen. Gerade weil die Hero 4 nur 4k im Ultra Wide Modus zulässt.
Gruß Thomas




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von Florian84 - Mo 2:29
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von mash_gh4 - Mo 0:11
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von ruessel - So 22:34
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Jott - So 21:58
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von Jott - So 21:55
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Tasten mechanisch "umleiten"
von Sammy D - So 20:49
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von Gore - So 18:56
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - So 17:10
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 16:05
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Neue Dual Receiver Funkstrecke "WE10 Pro" mit Record Funktion von Mirfak Audio (Gudsen)
von pillepalle - So 13:46
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von slashCAM - Sa 13:06
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von klusterdegenerierung - Sa 9:44
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Sa 9:19
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
» Speed Rail Größen
von pillepalle - Fr 21:57
» Premiere Pro export nur halben Clip, keine Fehlermeldung
von TomStg - Fr 19:38
» Ovale Maske in After Effects 18.0.1
von TomStg - Fr 19:30
» Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light für EOS R5, 1-D X III sind da - für EOS R6 auch bald LOG 3
von iasi - Fr 19:23
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von klusterdegenerierung - Fr 18:05
» Feldrekorder Beratung
von Jost - Fr 17:11
» Zhiyun Crane 2 - Gimbal für DSLR - DLSM Kameras
von highklaas - Fr 15:30
 
neuester Artikel
 
Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

Canon EOS R5 + Canon Log 3

Wir hatten bereits Gelegenheit, das neue Firmwareupdate 1.3.0 für die Canon EOS R5 in der Praxis zu testen. Mit diesem 1.3.0 Update erhält die Canon EOS R5 gewichtige neue Videofunktionen wie Canon LOG 3, RAW Light und IPB Light. Hier unser dazugehöriger Test inkl. Hauttönen in Canon Log3 in RAW, RAW Light, IPB Light sowie Belichtungs- und Postproduktionstips ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...