VideoUndFotoFan
Beiträge: 673

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von VideoUndFotoFan » Do 01 Mai, 2014 08:57

@WoWu
http://www.file-upload.net/download-887 ... 0.zip.html

Ich möchte so früh wie möglich in UHD filmen und auch schneiden, um so früh wie möglich meine Filme in UHD zu erhalten.
In der Übergangszeit werde ich aber auch zusätzlich den UHD-Film nach Full-HD rendern.
Und so ist für mich wichtig, daß der UHD-Film in bester Qualität heruntergerendert wird.

Einige Versuche mit VEGAS PRO (13 oder 12 build 770) haben überhaupt nicht überzeugt. Das von UHD nach Full-HD Heruntergerenderte zeigt ein Springen von dünnen waagrechten Linien und neues, in UDH nicht vorhandenes Moire.
Ziemlich frustierend !
Weitere Versuche, dann mit EDIUS 7.3, führten aber zum Erfolg. Dabei ist ich es wichtig, das UHD mit der Rendereinstellung LANCZOS 3 (und natürlich auch mit 0% Overscan) nach Full-HD zu rendern.
So erhält man Full-HD in einer nie gesehenen Bildqualität - unglaublich, wie viele Bilddetails man in Full-HD zu sehen bekommen kann, und wie sauber ein Full-HD-Bild aussehen kann, wenn man UDH als Ausgangsmaterial hat und das mit einer geeigneten Methode auf Full-HD herunterrendert.

So filme ich ab sofort in UHD. Und schneide und optimiere auch in UHD. Dann rendere ich daraus einen UHD-Film und rendere zusätzlich für die Übergangszeit auch einen Full-HD-Film daraus.

Und da ich momentan noch gar nicht so recht weiß, in welchem Codec ich den fertige UHD-Film machen sollte (weil es noch gar keine UHD-Mediaplayer gibt und weil vermutlich HEVC der UHD-Standard-Codec werden wird) werde ich entweder das ganze UHD-Projekt archivieren (um später nochmals rendern zu können), oder aber nach beispielsweise dem praktisch verlustlosen Canopus HQX rendern (sodaß ich für einen ggf. weiteren nochmaligen Rendervorgang den UHD-Film in verlustlosem UHD habe).




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 16:04

@ VideoUndFotoFan
Ich krieg da keine Files runter :-(

Ich bekomme nur jedesmal
"Vielen Dank für Download von MacKeeper."

Hab ich irgend etwas falsch gemacht oder ist das nur eine Werbeplattform und man bekommt die Files nur, wenn man MacKeeper gekauft hat :-) ?
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




VideoUndFotoFan
Beiträge: 673

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von VideoUndFotoFan » Do 01 Mai, 2014 16:06

Rechtsklick auf den Button mit der Wolke und "Ziel speichern unter ..."




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 16:15

Das ist ja alles komisch.
Erst läd das Teil bei mir irgend so eine "GENIO" web-Zeitschrift in die Browser-Leiste, die ich jetzt erst umständlich wieder entfernen muss, dass kommt ständig die MacKeeper Werbung und nun muss ich mich erst irgendwo anmelden.
-Das lasse ich aber jetzt lieber.-

Hast Du keinen andern Weg, mal irgendwo das File hinzuladen, ausser bei solchen Bauernfängern ?
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




VideoUndFotoFan
Beiträge: 673

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von VideoUndFotoFan » Do 01 Mai, 2014 16:20

Haste das so gemacht, wie ich vor deinen letzten Beitrag geschrieben hatte ?
( Rechtsklick auf den Button mit der Wolke und "Ziel speichern unter ..." )

Die kostenlosen File-Hoster müllen halt immer mit Werbung zu - von irgendwas müssen sie ja leben.

Irgendeine Cloud wiederum kommt für mich nicht in Frage !

Haste 'n besseren Vorschlag für meinen Upload ?




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 16:38

... jedenfalls hab ich es so versucht, aber ich hab da gar keinen Button mit einer Wolke :-(

Aber selbst wenn ich den vorhandenen Button Linksknicke bekomme ich nur ein mysteriöses File, das mich wieder auf die "Genie" Seite bringt und da dann nach AX100 sucht.

Irgendwie klappt das nicht.

Ich bin auch kein Freund der "Cloud", habe aber gute Erfahrung für solche Sachen mit "Dropbox" gemacht. das ist bis 2,5 GB auch kostenlos, funktioniert ohne Werbung und unkompliziert und man muss da ja nichts drauf liegen lassen, wenn man mal irgend etwas übertragen will oder unkompliziert verbreiten möchte.
Die haben auch den Vorteil, dass man sich Videos bis 15min auf deren Stream anschauen kann und nicht erst runterlasen muss.
Erst längere Files müssen dann downgeloaded werden.

Klappt prima -
https://db.tt/rOE9gyrV
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de

Zuletzt geändert von WoWu am Do 01 Mai, 2014 16:41, insgesamt 1-mal geändert.




Bruno Peter
Beiträge: 4191

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von Bruno Peter » Do 01 Mai, 2014 16:40

Mit Abitur:

Bild

ist das doch sehr einfach!

Dein Workflow mit EDIUS ist OK, würde ich auch so machen!
Vor der Downskalierung nach Full-HD würde ich aber alles in Canopus HQ-AVI konvertieren.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 16:49

Tja, mein lieber Bruno...
was glaubst Du was ich gemacht habe...
Ganz so dämlich bin ich ja auch nicht ... nur gekommen ist ein File, das "other.php.html" heisst.

Jedenfalls keine Files. (auch nicht mit Rechtsknick auf den Button).
Nun kann ich ja nicht mehr, als die beiden Möglichkeiten versuchen.
Schiecken müssen die die Files schon.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Bruno Peter
Beiträge: 4191

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von Bruno Peter » Do 01 Mai, 2014 17:05

Wir haben hier wohl eine bessere DSL-Leitung...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




VideoUndFotoFan
Beiträge: 673

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von VideoUndFotoFan » Do 01 Mai, 2014 17:07

@WoWu
Sorry, aber ich verstehe das, was du schreibst, nicht so recht.
Oben schreibst du, daß du keinen Button mit einer Wolke hast.
Unten schickst du ein Bildschirmfoto, auf dem der Button mit der Wolke zu sehen ist.
Und der Rechsklick auf diesen Button und dann "Ziel speichern unter ..." soll bei dir auch nicht möglich sein?

Ich hab's gerade nochmal getestet.
Funktioniert einwandfrei.
Und bei Bruno funktioniert's wohl auch.
Bei dir aber nicht ???

Schade, denn ich wollte deiner Bitte nachkommen, aber ... wenn's so schwierig ist ...
Zuletzt geändert von VideoUndFotoFan am Do 01 Mai, 2014 17:27, insgesamt 1-mal geändert.




Bruno Peter
Beiträge: 4191

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von Bruno Peter » Do 01 Mai, 2014 17:26

So erhält man Full-HD in einer nie gesehenen Bildqualität - unglaublich, wie viele Bilddetails man in Full-HD zu sehen bekommen kann, und wie sauber ein Full-HD-Bild aussehen kann, wenn man UDH als Ausgangsmaterial hat und das mit einer geeigneten Methode auf Full-HD herunterrendert.
Tja, Du bist von etwas begeistert was scharf wie eine Rasierklinge ist oder gar die Pixelkörnung vom Aufnahmesensor für Dich sichtbar macht.

Ich stehe eher auf einer guten Farbauflösung, nicht so gecleant, nicht so rau, nicht so nach Elektronenrastermikroscopaufnahme soll es aussehen, eher cineastisch wie ein Analogfilm soll mein Videobild sein!

Bisher gesehene Aufnahmen der GH4 kommen mir eher entgegen!

So gibt es halt immer mehrere Meinungen wie ein Videobild aussehen soll...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 17:28

Ich weiss zwar nicht, wo Du da eine Wolke an dem Button siehst, aber jedenfalls habe ich beide Möglichkeiten ausprobiert:

1) Knopf direkt angeklickt. Ergebnis: Download eines php-Sciptes.
Klickt man das an, landet man auf der Werbeseite, die beim letzten mal gekommen ist.

2) Rechtsklick ... selbe Effekt.

Ich hab das jetzt nochmal versucht ... da kommt jetzt Dein Musterbild, aber kein Download mehr.
Ich kann ja nun nicht mehr tun, als das, was die Webseite zulässt.
Und das ist bei mir alles Andere als ein Filedownload.

Edit Beim nächsten Versuch waren dann wieder die Downloadbuttons da, aber die haben wieder dazu geführt, dass ich diesen Musikkanal abonnieren musste.
Sorry, aber daskann's alles nicht sein.
Vielleicht hat Bruno da ja schon seine Email eingereicht und ist Abonnent... ich mach das aber nicht.
Wenn der Preis für ein Download so eine Abo ist, dann kann's das nicht mehr sein.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von WoWu am Do 01 Mai, 2014 17:39, insgesamt 1-mal geändert.




Bruno Peter
Beiträge: 4191

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von Bruno Peter » Do 01 Mai, 2014 17:33

Lieber Wolfgang, Du mußt etwas warten bis der Schalter mit der Wolke und Pfeil erscheint..., habs gerade wieder probiert und es funzt hier wirklich.
Oben in Deinem Bild ist doch der Schalter mit Wolke zu sehen...

Jetzt weiß ich nicht mehr wie man Dir helfen könnte!
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




VideoUndFotoFan
Beiträge: 673

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von VideoUndFotoFan » Do 01 Mai, 2014 17:34

@Bruno
Jedem das Seine. Wer sich mit weniger zufrieden geben möchte, warum nicht.

Aber ... etwas, was scharf und durchgezeichnet und praktisch rauschfrei ist kann man beliebig "verschlechtern" (z.B. weiches Cinema nach deinem Gusto machen und viellleicht noch rauschen hinzufügen (selbst Filmkorn von Analog-Film-Material wird da ja angeboten), usw.).

Umgekehrt dagegen ist's schon schwieriger.
Was willste denn aus 'ner Auflösung und Weichheit der beispielweise meisten Canon-DSLRs schon Gutes machen, außer zu sagen "das ist das ich mag" ?




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 17:41

Bruno Peter hat geschrieben:Lieber Wolfgang, Du mußt etwas warten bis der Schalter mit der Wolke und Pfeil erscheint..., habs gerade wieder probiert und es funzt hier wirklich.
Oben in Deinem Bild ist doch der Schalter mit Wolke zu sehen...

Jetzt weiß ich nicht mehr wie man Dir helfen könnte!
Bruno..
Ich komme zwar auf die Seite zum Download des Files, aber mit "Continue" lande ich dann wider auf der Abseite und das war's.
Mit Continue werde ich immer wieder aufgefordert, meine E-Mail durchzureichen.
Mag ja sein, dass die mit Südamerika andere Werbevereinbarungen haben, als mit Europa ... das wäre im Augenblick meine einzige Erklärung.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Bruno Peter
Beiträge: 4191

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von Bruno Peter » Do 01 Mai, 2014 17:48

Seltsam, es gibt hier kein "Continue", wenn man etwas wartet kommt gleich das übliche Download-Window. Dort nur noch auf OK klicken!
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




cetaro

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von cetaro » Do 01 Mai, 2014 17:55

Download klappt tadellos!

Liegt Wolfgangs Geheimnis am Erkennen des kleinen weißen "Wolken"-Symbols mit Download-Inschrift ,rechts neben dem großen "Download"-Sympol?
Muß man ja nicht unbedingt für eine Wolke halten.




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 18:08

Nee, mein Problem ist, dass ich von der Download Seite über die File-Seite mit dem "Nummerncheck " dann mit "Continue" auf der Musikseite lande und aufgefordert werde, meine E-Mail einzutragen.
Ohne das zu tun -und das tue ich nicht- komme ich gar nicht weiter.

(Das ist ja nun nicht der erste Download, den ich in meinem Leben mache :-))
Aber der erste von dieser Firma.

Ich weiss schon, warum ich mich für Dropbox entschieden habe. ;-)
Dagegen ist das ja hier Nötigung. :-(
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Bruno Peter
Beiträge: 4191

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von Bruno Peter » Do 01 Mai, 2014 18:25

Bei Dir wird vielleicht was von einem Trojaner "verbogen"..., was Du schreibst ist eigentlich typisch dafür. Da hat Dir wohl jemand ein Ei gelegt in Deinen PC..., hofentlich nicht.

Ich mag ja diese Downloadseite auch nicht, würde sie auch nicht mehr anderen Leuten anbieten wegen "Körperverletzung"!
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 18:33

Dann kommt der Trojaner aber von dieser verdammten Seite.
Der hat mir auch meine ganzen Browsereinstellungen verändert, seitdem der mir vorhin dieses komische php Script geschickt hat.

Das war die ganze Sache nicht wert.
Kann mir nicht mal jemand die Files auf eine "DropBox" laden ?
Die funktioniert wenigstens.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




cetaro

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von cetaro » Do 01 Mai, 2014 18:51

das mit dem Trojaner könnte stimmen,bei meinem ersten Download-Versuch hatte ich irrtümlich auf den großen Button geklickt,da hat mein Virenschutz gleich abgebrochen.




andre_m
Beiträge: 32

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von andre_m » Do 01 Mai, 2014 18:56

Ich lade die Datei gerade auf einen Test-Server (den ich für das Testen von Deployment-Skripte nutze) hoch. Ich sende Dir dann den Link an Deine Mail-Adresse von der ich von Dir den Download-Link zu Deinem Buch bekam als ich es mir vor ein paar Wochen kaufte.




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 18:56

Tja, das sieht bei mir auch so aus.
Ich werde dann wohl mal alles clean installieren müssen.

Nervt ja ziemlich.

@andre_m
Mojn Andre ..
das wäe super,
Ich würde mir die Files gern mal genauer ansehen.
Das ist sehr hilfreich, vielen Dank.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




andre_m
Beiträge: 32

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von andre_m » Do 01 Mai, 2014 19:08

WoWu hat geschrieben:Tja, das sieht bei mir auch so aus.
Ich werde dann wohl mal alles clean installieren müssen.

Nervt ja ziemlich.

@andre_m
Mojn Andre ..
das wäe super,
Ich würde mir die Files gern mal genauer ansehen.
Das ist sehr hilfreich, vielen Dank.
Die angekündigte Mail ist draußen.




WoWu
Beiträge: 14819

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von WoWu » Do 01 Mai, 2014 19:16

Jau, Download läuft ... ich meld' mich, wenn alles da ist.

Schönen Dank, nochmals.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




VideoUndFotoFan
Beiträge: 673

Re: Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft

Beitrag von VideoUndFotoFan » Do 01 Mai, 2014 19:43

Vergleichs-Clips zum Vergleich einer erzielbaren Bildqualität beim Herunterendern von UHD nach FullHD am Beispiel eines Clips aus der AX100:
https://www.dropbox.com/s/vom59o2pfcr43 ... D_Test.zip

Der Inhalt der ZIP:
- Original UHD-Clip (XAVCS.MP4 23,976 AX100)
und daraus gerenderter
- VEGAS PRO FullHD-Clip (AVCHD 23,976p)
- EDIUS FullHD-Clip (AVCHD 23,976p)

Dateigröße: Rund 86 MB


Der Hintergrund des Ganzen:
Um möglichst früh in das UHD-Zeitalter aufzusteigen möchte ich nur noch in UHD filmen und einen UHD-Film daraus machen.
Da ich aber momentan noch keinen UHD-TV und erst recht noch keinen UHD-Mediaplayer habe möchte ich zunächst (und sicher auch später für andere) auch noch zusätzlich einen FullHD-Film daraus machen.

Daher habe in dieser Richtung mit VEGAS PRO und EDIUS experimentiert.
Das Ergebnis dieser Tests lassen in in der ZIP nachvollziehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» The King’s Man shot and graded using affordable Blackmagic gear
von Darth Schneider - Di 10:59
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von Frank Glencairn - Di 10:57
» Samyang Festbrennweite VDSLR MK2 oder Sony 28 - 135 f4 OSS
von FocusPIT - Di 10:54
» Fuji X-T4
von cantsin - Di 10:48
» Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung
von slashCAM - Di 10:39
» Was lernst Du gerade?
von Funless - Di 10:35
» Pocket 4k - Firmware
von micha2305 - Di 10:31
» Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?
von Frank Glencairn - Di 10:28
» Objektive für die Panasonic GH5 II
von beiti - Di 10:07
» BM Ursa 12K: Welche Zusatzkosten für Speicher?
von Jost - Di 9:39
» David Cronenbergs "Rabid" am 20. Januar 2022 auf ARTE
von Funless - Di 9:35
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 9:01
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von Darth Schneider - Di 8:48
» ARTE: Mulholland Drive - David Lynch
von Darth Schneider - Di 8:29
» Bester Münster Tatort Ever!
von 7River - Di 6:55
» Ab wann in DaVinci Resolve Studio investieren?
von aus Buchstaben - Di 1:30
» Filmmaker Mode für Fernseher soll sich an Umgebungslicht anpassen
von jonpais - Di 1:14
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von cantsin - Mo 22:28
» Zwei neue 32" Acer Predator Mini-LED Monitore und ein 48" OLED mit 98% DCI-P3
von Borke - Mo 22:24
» Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?
von klusterdegenerierung - Mo 21:35
» Verkaufe Profi Follow Focus Rack von Lanparte
von braunschweiger - Mo 20:22
» Sony FX9
von Pianist - Mo 20:07
» Nvidiatreiber für Linux einbinden
von aus Buchstaben - Mo 18:43
» Womit pseudo-3D-pans generieren?
von Frank Glencairn - Mo 18:14
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mo 17:47
» +++ Verkauf +++ 3 Samyang Objektive, 14, 35, 85mm, MK 2 für Sony E
von FocusPIT - Mo 16:15
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von teichomad - Mo 16:01
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Funless - Mo 12:42
» Upgrade: Neue Razer Blade Notebooks mit besseren GPUs, CPUs und Displays
von Rick SSon - Mo 12:28
» Bei 3d-Verformung croppen plötzlich Fotos
von ArchajA - Mo 11:00
» PCIe 6.0 finalisiert: Doppelte Geschwindigkeit mit bis zu 128 GB/s für x16 Slot
von slashCAM - Mo 11:00
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Zizi - Mo 7:21
» After Effects aktualisiert importiertes PSD File nicht korrekt
von luftzugdackel - Mo 0:12
» Deinterlacing (theorie)
von cantsin - So 20:52
» The Northman - offizieller Trailer
von Funless - So 16:16
 
neuester Artikel
 
Blackmagic URSA Broadcast G2

Mit der URSA Broadcast G2 verspricht Blackmagic in seiner Werbung gleich drei Kameras in einer zu erwerben. Und das Konzept erweist sich nicht als leeres Versprechen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...