Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Test: 4K, die zweite... Sony FDR-AX100



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Jensli

Re: Test: 4K, die zweite... Sony FDR-AX100

Beitrag von Jensli » Do 08 Mai, 2014 13:08

Ja, in deinem Sinn kann man natürlich vergleichen, das hatte ich nicht gemeint. ;-)

Ich hatte hier (oder in dem anderen Thread) geschrieben, dass Sony ganz bewusst einige Features eingebaut, bzw. weggelassen hat, um nicht die eigenen Profigeräte zu kanibalisieren. Wäre ja peinlich, wenn vor dem Reichstag Papi in Shorts, mit Strohut und Adiletten mit der gleichen Bildqualität filmt, wie der Profi von der ARD daneben mit einem 5.000,- Henkelmann...




rklinke
Beiträge: 2

Re: Test: 4K, die zweite... Sony FDR-AX100

Beitrag von rklinke » Fr 27 Jun, 2014 11:15

Mir fehlt zwar der Vergleich zu anderer Hardware im 4K Bereich - von der Sony bin ich nach einer Woche wirklich nachhaltig begeistert. Einzig der Formfaktor ist nicht 100% ideal für spontane Aufnahmen - aber der Chip und die Optik fordern eben Platz. Hier mein erster (unbearbeiteter) Schuß um Farben, Details und Zoommöglichkeiten zu testen:
http://www.elink-distribution.com/de/so ... dr-ax100e/




hubse
Beiträge: 285

Re: Test: 4K, die zweite... Sony FDR-AX100

Beitrag von hubse » Sa 31 Okt, 2015 10:04

Hi,

in welcher Datenbank / Vergleichsliste finde ich eigentlich die 4K-Camcorder?

In der Liste sind die Camcorder nicht dabei ( https://www.slashcam.com/ ), bei den Video-DSLRs finde ich die 4K-Camcorder auch nicht...

Viele Grüße,

hubse




migebonn
Beiträge: 109

Re: Test: 4K, die zweite... Sony FDR-AX100

Beitrag von migebonn » So 01 Nov, 2015 01:40

Ingamann hat geschrieben:
Panasonic bleibt mit der HC-X929, deren einstellbaren Bildparametern und der Shift-Funktion auch weiterhin eine sehr preiswerte Empfehlung für alle, die beste Bildergebnisse wünschen, zumal wenn Bittiefe und Farbsampling keinen großen Spielraum bei AVCHD in der Nachbearbeitung lassen.
Für mich ist es eine sehr leichte Entscheidung, diese Sony-Kreation mit Nichtachtung zu strafen. Auch wenn die Euphorie damit sicherlich nicht beendet ist.
Was wird uns nicht alles aufgeschwatzt, was wir nicht brauchen. ----Weil es immer Leute geben wird, die so etwas kaufen.

Mit den besten Wünschen für die langen Gesichter
Ingamann
Well, ich habe sowohl die HC-X 929 als auch die AX100... Nun, die Sony gefällt mir weitaus besser als die Panasonic, egal, wie man die auch einstellt, denn was am Ende rauskommt...aber:

Sagen wir mal so: Das Wissen, wie oder wodurch ein Film aufgenommen wurde, ist dem Zuseher vollkommen egal! Ein Film lebt von seiner Erzählung, wie er den Zuseher fesselt und interessiert.
Anders: Matrix ( Teil 1.) hat mich extrem begeistert. Und ehrlich gesagt, ist mir das scheißegal, mit welcher Kamera er aufgenommen wurde...
soviel dazu :-)
90% aller Computerfehler sitzen 30 cm vor dem Bildschirm
Youtube Kanal: Studio Bonn
Homepage: https://www.studiobonn.com




GrinGEO
Beiträge: 603

Re: Test: 4K, die zweite... Sony FDR-AX100

Beitrag von GrinGEO » So 01 Nov, 2015 10:03

Die Sony AX100 entspricht doch weitestgehend der RX10II von den Specs und Features, oder? Wie ist da der Vergleich?




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: Test: 4K, die zweite... Sony FDR-AX100

Beitrag von Angry_C » So 01 Nov, 2015 21:56

Die AX100 ist ja schon ziemlich lange auf dem Markt. Dementsprechend hat sie sehr viele Features sowie den Sensor der neuen RX10 II nicht an Bord.

Ich empfehle dir, die technischen Daten der beiden Geräte auf der Sony Webseite anzuschauen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kinefinity MAVO Edge 8K Review
von iasi - Fr 22:22
» Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW
von markusG - Fr 22:06
» MP4 Framerate verlustfrei verdoppeln?
von mash_gh4 - Fr 22:00
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von mash_gh4 - Fr 21:55
» Sony Ladegerät AC-V60 defekt
von diddieck 602 - Fr 21:31
» Chroma Keying und 2x DVE mit ATEM Mini Extreme
von Sammy D - Fr 21:14
» Suche ein solides Video-Stativ für leichte Kameras
von Tscheckoff - Fr 20:45
» Neues Samyang 12mm F2,0 mit AF für E-Mount (399€)
von Jan - Fr 20:01
» Drohnenführerschein
von gammanagel - Fr 19:41
» Noch einmal Makro: Mikrochip-Portrait
von StanleyK2 - Fr 19:21
» Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
von MrMeeseeks - Fr 19:21
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Fr 17:56
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 16:12
» Biete: 2 Optiken (Fujinon 20-120, GL Optics 18-35)
von SKYLIKE - Fr 15:22
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Funless - Fr 15:13
» Drittes Tokina Cine-Zoom -- 25-75mm T2.9 -- bald erhältlich
von slashCAM - Fr 14:54
» Warum ihr KUNDEN ABSAGEN solltet - Erfahrung nach mehreren Jahren Selbstständigkeit
von Jott - Fr 14:46
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Fr 14:19
» BM Pocket 4k funktioniert nicht mehr richtig nach Update
von felix24 - Fr 14:05
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von medienonkel - Fr 13:56
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von ruessel - Fr 13:22
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 13:06
» Neue Nvidia GPUs für Notebooks ab 800 Euro: GeForce RTX 3050/3050 Ti
von Tscheckoff - Fr 13:03
» Panasonic GH5 MK II versus organischer Sensor
von -paleface- - Fr 12:11
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von GaToR-BN - Fr 11:50
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von motiongroup - Fr 10:41
» Smallrig Mega-Set (mit Fuji X-T3 Cage)
von raybanner - Fr 10:26
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von Axel - Fr 9:32
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von Schwermetall - Fr 9:30
» Ohrwurm Stereo 2022
von ruessel - Fr 9:25
» DJI Ronin-S mit RavenEye?
von klusterdegenerierung - Fr 8:43
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von ruessel - Fr 8:31
» Unterschiedliche Naheinstellgrenze MF / AF bei FX6?
von Tscheckoff - Do 22:36
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.2 Update bringt schnelleren Start und mehr
von pillepalle - Do 22:33
» Suche Musik Player für Android
von klusterdegenerierung - Do 22:20
 
neuester Artikel
 
Nikon Z6II und Blackmagic RAW

Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...