News-Kommentare Forum



Art Adams antwortet auf Jim Jannard



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
Jott
Beiträge: 19108

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von Jott » Do 05 Sep, 2013 19:30

iasi hat geschrieben:Gegen die Alexa spricht z.B., dass für die IMAX-Auswertung ein aufwändiges Upscaling notwendig ist.
Ist das so? IMAX digital ist doch "nur" 2K?




iasi
Beiträge: 16900

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von iasi » Do 05 Sep, 2013 20:04

Jott hat geschrieben:
iasi hat geschrieben:Gegen die Alexa spricht z.B., dass für die IMAX-Auswertung ein aufwändiges Upscaling notwendig ist.
Ist das so? IMAX digital ist doch "nur" 2K?
Wer sagt denn so etwas?

Beim letzten Bond war jedenfalls ein Upscaling notwendig.




Valentino
Beiträge: 4773

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von Valentino » Do 05 Sep, 2013 20:25

IMAX ist leider fast nur noch digital und somit wirklich nur 2x2k bei S3D
wobei man 2D aus Lichtgründen auch beide Projektoren übereinander benutzten kann, was aber natürlich nicht die Auflösung erhöht.

Habe erst vor ein paar Wochen im Dome in Paris einer dieser Kuppelfilme gesehen, die es so von IMAX nur analog gibt.

Dort kann S3D nur digital gezeigt werden, da der IMAX S3D Projektor fehlt und an seiner Stelle ein 4k Projektor steht, der aber wiederum eigentlich nix mit IMAX zu tun hat.

Wenn IMAX 4k unterstützt, dann sehr wahrscheinlich auch nur mit Laseridioden als Lichtquelle und das dauert noch etwas.

Sogar im neuen alte, alten neuem IMAX am Potsdamer-Platz werden wurden nur 2k Projektoren installiert.

Vom Bond und Titanic gab es aber trotzdem ein DMR BlowUp, der so aber in Europa glaub nur im BFI IMAX in London zu sehen war.




iasi
Beiträge: 16900

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von iasi » Fr 06 Sep, 2013 17:02

Deutschland ist nicht der Maßstab - eben auch nicht bei IMAX - Elysium lief z.B. vor allem in den US-IMAX-Kinos sehr gut - warum wohl ...

HDTV in Deutschland ... bei uns hielt digitale Kinopojektion Einzug, als man in anderen Ländern begann auf 4k umzusteigen ...




Valentino
Beiträge: 4773

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von Valentino » Sa 07 Sep, 2013 00:28

Was du a wieder von dir gibt ist, da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

Es gibt so gut wie keine analogen IMAX Theater mehr, die sind fast alle digital und manchmal auch schon 4k über Projektoren und Servern, die der DCI Norm entspricht. Somit ist IMAX nur noch ein Markennamen, wenn eh die gewohnte DCI Technik zum Einsatz kommt und auch normale Kinos mit großen Leinwänden und 4k Projektor, das gleiche 4k DCP von Elsyium dazu noch Format richtig auf einer CS-Format Leinwand zeigen.

Ich habe keine Ahnung wie das bei euch ist, aber hier bei uns gibt es ganze fünf Leinwände mit 4k Projektion und das in einer Stadt mit knapp 300k Einwohner. Hier ist sogar das OpenAir in 4k auf einer 24x10 Meter Leinwand.

Und noch mal ganz zum Schluss, das IMAX Verfahren ist immer nur ein digitaler Blowup von 2k auf 4k für das DCP oder halt von den 4k auf die 8k für 70mm Ausbelichtung. Das gleiche kann man auch mit Nuke, AE und anderen Tool genauso gut machen.

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_IM ... films#2014
Ups und da Läuft Elysium auch digital im IMAX am Potsdamer Platz,
werde mir diesen in einer Woche anschauen und dann berichten.
Aber ist leider auch nur 2k
Nach einer Umbaupause wurde das CineStar EVENT Cinema am 19. Juni 2013 als CineStar IMAX wiedereröffnet. Die Projektion erfolgt derzeit mit zwei digitalen DLP-Projektoren in 2K-Auflösung, eine Umrüstung auf Laser Illuminated Projectors (LIP) ist geplant..[3]
Quelle:http://www.digitaleleinwand.de/2013/06/ ... lt-einzug/
und hier mal erklärt was IMAx Digital ist:
http://en.wikipedia.org/wiki/IMAX#Digital_IMAX




kling
Beiträge: 320

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von kling » Sa 07 Sep, 2013 01:01

Zitat:

"...aber hier bei uns gibt es ganze fünf Leinwände mit 4k Projektion und das in einer Stadt mit knapp 300k Einwohner. Hier ist sogar das OpenAir in 4k auf einer 24x10 Meter Leinwand."

"ganze fünf" bedeutet "gerade mal fünf" oder?
Beispiel: "Ganze fünf Zuschauer kamen zur Vorstellung."

Nix für ungut, Sie befinden sich hier mit ARD, ZDF und arte
in bester Gesellschaft.




Valentino
Beiträge: 4773

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von Valentino » Sa 07 Sep, 2013 01:59

Stimmt da haste schon recht, die Untertreibung war aber ironisch gemeint,
da diese Stadt gar nicht so weit weg ist von da wo Iasi wohnt ;-)




iasi
Beiträge: 16900

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von iasi » Sa 07 Sep, 2013 07:27

Ist schon schön, wenn man von einer Stadt auf´s ganze Land schließt - nur bedeutet es eben auch nicht, dass ganz Deutschland mit Autofabriken übersäht ist, wenn es in einer Region mehrere davon gibt.

Ich rede hier zudem von digitalen IMAX-Kinos, denn um die geht es im Zusammenhang mit Red.

In den USA spielte Elysium mehr Geld in IMAX-Kinos ein, als in D insgesamt.

ARD, ZDF und Arte stellten langsam auf 720p um, da sendete in den USA und Japan jeder Shopping-Kanal schon in 1080i.
Und schau dir mal die internationale Präsenz von deutschen Produktionen an - nicht mal mehr auf Festivals sind sie zu finden.
Wir sprechen hier von der viertgrößten Wrtschaftsmacht - an mangelndem Geld kann es also nicht liegen. Zumal sich ja nun jeder eine Red-Kamera leisten kann, wie Adams so groß beklagt.




CameraRick
Beiträge: 4752

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von CameraRick » Mo 09 Sep, 2013 09:35

iasi hat geschrieben: Wir sprechen hier von der viertgrößten Wrtschaftsmacht - an mangelndem Geld kann es also nicht liegen. Zumal sich ja nun jeder eine Red-Kamera leisten kann, wie Adams so groß beklagt.
Aber das Geld für Kultur geht mehr in Opern und Theater, als in Filme. Und das ist auch kein Geheimnis. Ich weiß nicht wieso Du immer so einen auf "uninformiert" machst, Du weißt das doch sicher selber genau so gut.




sgywalka
Beiträge: 762

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von sgywalka » Mo 09 Sep, 2013 18:57

hm?

Frage:: mest ihr eure Kinos ständig mit dem Rolmas aus
oder reicht es, dass die dort tatsächlich einfach nur einen
KINOFILM spielen.. Mit Glück sogar mit Ton?

Kinos in Amerika.
der durchschnittliche Ameriganer, der in 3 jobs von früh bis
nächtens schuftet hat nix. Da er ja zum höherwertigen TV
zu spät kommt oder zu müde ist oder imer ofter am s-pf
wischt, ist des gute neue KINO das alte was seit den Wüstenstürmen
der 30er in den Köpfen ist. Und des mus zocken.
Volle Kanne.
Auf dem weg dort hin fährst du ( im leicht gepanzerten Dodge)
durch elendige gebeite, die du sofort als Kulissen für LOOPER
verwenden kannst. Du solltest nur nicht aussteigen.
(das könnte von der weissen/schwarzen/braunen/gelben/roten/blauen
Population als Provokation gedeute werden...)
Aber im KINO dann FREITAGS sitzen wir ALLE und harren der DINGE.
UND EIN HELD, DEN WIR ALLE MÖGEN ( Mat Damon)..ja warum ballert er
den Mercedesstern im Weltraum net mit Atomrakete runter..()
Und nach dem FILM gehst du noch etwas fort.
Dann fährst du glücklich heim ( 786 meilen) und des is es..

Wenn ich nur an die geilen Wracks und Kuliisen in DETROIT denke,
fallen mir ganze neue Scenarien ein, mit einem alten Robert de Niero.

Ob der Hirsch nun nicht doch schon am Umweltdreck verreckt ist und sich
der Vietnamese nun net als Elektrohändler groß verdient hat?

Ich habe meine EPIC ( absolt tolles Gerät) gut gegen eine
SONY 55er getauscht. ich wollte es so.
Und die ARRI is mir noch zu weit und bis dahin als
8k-FRANCESCA oder welch dirty Sister es sein wird
einfach immer noch un er reichbar.

wie ein

P O R S C H E 9 1 8...... endgeil....

wer da nicht Puls bekommt ist entweder
klinisch tot
scheintot
sowiso schon tot
oder leblos. für den reicht MAGARINE....

aus.
nogo




sgywalka
Beiträge: 762

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von sgywalka » Mo 09 Sep, 2013 19:06

ps::

wenn du den Upgrate-Plan und die PREISLISTE zum
DRAGON-CHIP in Händen hällst.....
dann deine KISTE..dann beginnt die SONY in deinem KOPF
wie eine ZERRO zu jauln....

aber es is net der Preis...

Tip: wenn du mir etwas verkaufen willst
1.) Goscherl halten( this is called in my country se mouth)
2.) ich bin 900% informiert.
3.) rockn roll- mich interessiert net was wer wo wann quackt.
4.) noch entscheide ich wenn ich die KOHLE strecke.
5.) inse old fucking europe we do not belive se billig Marketing.
6.) in 5 years we will do something differnd if not, we will do the other...

imperium americanum usehh hat derzeit die KONTROLLE über das
BIZ.

dann treten wir ihnen halt in den fetten Arsch.
a biisi mit den anderen FILMEN schokkieren- die urängsterl
zum schwitzen bringen-geht eh leicht bei diesem infantieln
Kinovolk...
nogo




sgywalka
Beiträge: 762

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von sgywalka » Mo 09 Sep, 2013 19:08

ps2::

auch wenn ich aus dem Land von
"SCHWOAZENEGGER" komme
meine MUSKELN sind im HIRN........
aussen auch einige....


schreck mas a bis die bubis und mädis im kino

licht aus... eiskalt die luft ist..
nogo




kling
Beiträge: 320

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von kling » Mo 09 Sep, 2013 20:25

@ sgywalka - Hääää??? Also ich verstehe den Sinn nicht so ganz. Vielleicht weil in Österreich deutsche Rechtschreibe-Regeln nicht zu gelten scheinen? Na gut, für korrekte Texte gibt's beim Film ja Drehbuch-Autoren. Und die Bildsprache darf von coolen Camera-Praktikanten - zeitgeistgemäß - möglichst schräg, unscharf, verwackelt daher gerappt werden...




domain
Beiträge: 11053

Re: Art Adams antwortet auf Jim Jannard

Beitrag von domain » Mo 09 Sep, 2013 20:48

Die gewollte Falschschreibung ist ja genial, ziemlich schwierig durchzuhalten.
Erst nach einigen Posts bin ich z.B. draufgekommen, dass sein etz, etz nicht auf dem Wort ätzen beruht, sondern offenbar doch auf „et ceterum“ :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von Jan - Mi 20:59
» Biete Davinci Resolve Studio (17) Lizenz
von AndySeeon - Mi 20:45
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Mi 20:22
» Paralles für m1 verfügbar
von motiongroup - Mi 19:33
» Chrome-Browser jetzt mit AV1-Encoder
von mash_gh4 - Mi 19:15
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Mi 19:12
» Sony Xperia 1 und 5 III - Kamera mit Prisma und variabler Brennweiten-Linse
von VanDFilm - Mi 18:33
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von rush - Mi 18:16
» Welche Teleprompter Software für den Mac ist besser?
von R S K - Mi 17:09
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von pillepalle - Mi 16:53
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 16:50
» Mac Mini M1 16GB + Canon EOS R5 4K / Beste Software
von Mediamind - Mi 16:40
» Redshift für m1 kommt
von motiongroup - Mi 15:59
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Cinemator - Mi 15:51
» Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
von GaToR-BN - Mi 14:48
» Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung
von Jörg - Mi 13:49
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mi 13:44
» Dynascore - dynamischer Musik Generator
von Frank Glencairn - Mi 13:22
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von pillepalle - Mi 13:16
» MOZA MOIN CAMERA
von ruessel - Mi 10:25
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von rudi - Mi 10:09
» Handhabung der Pause
von wabu - Mi 9:41
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von lape - Mi 8:50
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Mi 5:25
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Di 22:49
» Wie unbedeutend...
von markusG - Di 20:42
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 20:20
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 19:49
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...